kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

72
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457  

Userfoto
 A
 B
 C
# 231032
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   615 
süwbeetle2020-10-12 13:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2020-10-10
Anfrage:
Funddatum: 10.10.2020. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Edesheim/Siedlung, 182 m ü.NN. Habitat: Befestigter Wirtschaftsweg zwischen Weinbergen. Länge: ca. 8,5 mm. Art: Amara aenea? Danke an das Käferteam und viele Grüße.
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, eine Amara ist es sicher, am Bild kann ich hier aber nicht bis zu einer sicheren Artbestimmung kommen, von daher bleibt es bei mir bei Amara species. Herzliche Grüße vom Bodensee Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2020-10-12 16:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 231031
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   247    7 
Muma2020-10-12 12:19
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2020-08-05
Anfrage:
Ca. 8 mm, 3917 Goppenstein, Biel, 1640 m, Lärchenbestandene Alpweide, 5.08.2020. Mit bestem Dank und herzlichen Grüssen, Muma.
Art, Familie:
Cryptocephalus primarius  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Muma, das ist Cryptocephalus primarius, eher südlich verbreitet (zumindest aus deutscher Sicht) und insgesamt nicht häufig. Liebe Grüsse und danke für die Meldung Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2020-10-12 16:15

Userfoto
# 231030
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   249    61 
Gabriele2020-10-12 10:46
Land, Datum (Fund):
Österreich  2020-06-03
Anfrage:
Hallo, Könnt ihr mir bei diesem Cerambidae weiterhelfen? Vielen Dank und lG Gabriele Österreich, Oberösterreich, St. Georgen am Attersee, 3. Juni 2020
Art, Familie:
Monochamus sutor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Monochamus sutor mit dem ganz gespaltenen Schildchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-12 20:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 231029
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   459 
Friedel2020-10-12 09:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2137 Bützow (MV)
2020-07-31
Anfrage:
Cryptocephalus sp. am wiesenrand 31.07.2020
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Friedel, hier kann ich leider auch nicht mehr als Cryptocephalus sp. sagen. Es wird wohl einer der beiden üblichen Verdächtigen C. aureolus oder C. sericeus sein, die man am Foto nur schwer trennen kann. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-10-12 18:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 231028
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.424    3 
Felix2020-10-12 08:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
Sitona inops ? 3,6mm Fundort: München, Berg a.Laim ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Sitona inops  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, den bestätige ich vorsichtig als Sitona inops. Da hätte ich gerne ein zweites OK dazu :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna   Er sei's! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-12 20:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 231027
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.423 
Felix2020-10-12 07:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
3,5mm, Altica sp. Fundort: München, Berg a.Laim n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Felix, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Altica. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-12 09:01

Userfoto
 A
 B
# 231026
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.422 
Felix2020-10-12 07:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
3,7mm, Aleochara cf. bipustulata Fundort: München, Berg a.Laim n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Aleochara sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Felix, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Aleochara, A. bipustulata ist wahrscheinlich. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-10-12 13:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 231025
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.421    39 
Felix2020-10-12 07:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
3mm, Lamprobyrrhulus nitidus Fundort: München, Berg a.Laim n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020 viele weitere Bilder auf inaturalist.org observations/61576103
Art, Familie:
Lamprobyrrhulus nitidus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Lamprobyrrhulus nitidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-10-12 12:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 231024
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.420    5 
Felix2020-10-12 07:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
1,8-2,3mm, auf kiesiger Ruderalfläche, Zorochros meridionalis Fundort: München, Berg a.Laim n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Zorochros meridionalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Zorochros meridionalis. Vor allem an snadigen Ufern, aber auch in Kiesgruben und Wärmehängen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-10-12 13:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 231023
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.419    9 
Felix2020-10-12 07:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
2,4mm, Tychius schneideri Fundort: München, Berg a.Laim n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Tychius schneideri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Tychius schneideri. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-10-12 07:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 231022
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   620    479 
Gueni2020-10-12 07:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-10-10
Anfrage:
10.10.2020 ca.0,3-0,4 cm, an der Wand ruhend, kann das Tytthaspis sedecimpunctata sein?
Art, Familie:
Tytthaspis sedecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Tytthaspis sedecimpunctata. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-10-12 07:41

Userfoto
 A
 B
# 231021
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.418    8 
Felix2020-10-12 07:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-06-22
Anfrage:
2,4mm, Tychius schneideri Fundort: München, Berg a.Laim kiesige Rudelalfläche n. ehemalige Gleisanlage 22.06.2020
Art, Familie:
Tychius schneideri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Tychius schneideri. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-10-12 07:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 231020
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.417    357 
Felix2020-10-12 07:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7133 Eichstätt (BS)
2020-06-21
Anfrage:
♀, Clanoptilus elegans Fundort: Eichstätt Lkr., Eichstätt-Bahnhof Steinbruch 21.06.2020
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Clanoptilus elegans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-12 09:00

Userfoto
 A
 B
# 231019
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   619    191 
Gueni2020-10-12 07:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-10-10
Anfrage:
10.10.2020 ca.0,6 cm, an der Wand ruhend, kann das auch Aphodius contaminatus sein?
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-12 20:08

Userfoto
 A
 B
# 231018
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   618    190 
Gueni2020-10-12 07:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2020-10-10
Anfrage:
10.10.2020, ca. 0,6 cm, an der Wand ruhend, ist das Aphodius contaminatus?
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-12 08:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 231017
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.416    662 
Felix2020-10-12 07:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7133 Eichstätt (BS)
2020-06-21
Anfrage:
♂ 6mm auf Rosa, Anthaxia nitidula Fundort: Eichstätt Lkr., Maierwiese am Flugplatz 21.06.2020
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Felix, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-12 08:56

Userfoto
 A
 B
# 231016
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219    40 
Karola2020-10-12 00:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2020-10-07
Anfrage:
07.10.2020; geschätzt 2-3 mm; Curculionidae am Schlossberg, Geländer unter Bäumen
Art, Familie:
Trichopterapion holosericeum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Karola, das ist Trichopterapion holosericeum mit der typischen, hellbraunen, langen Behaarung. Die Art entwickelt sich an Hainbuche. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-10-12 18:44

Userfoto
# 231015
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218    766 
Karola2020-10-12 00:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2020-10-07
Anfrage:
07.10.2020; < 5 mm; Adalia decempunctata?
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karola, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-12 08:57

Userfoto
# 231014
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217    116 
Karola2020-10-12 00:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8013 Freiburg im Breisgau-Südost (BA)
2020-10-07
Anfrage:
07.10.2020; ca. 4 mm; Vibidia duodecimguttata
Art, Familie:
Vibidia duodecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karola, bestätigt als Vibidia duodecimguttata. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Zuletzt bearbeitet von, am:
KJ2020-10-12 07:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 231013
 10 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   2.743    6 
Kalli2020-10-11 23:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-07-07
Anfrage:
Und dann noch was spannendes. Ebenfalls auf Eiche fand ich am 7.7.20 diesen Cocci, der doch einigermaßen nach Oenopia impustulata aussieht. Den breiten Flügeldeckenrand hat er jedenfalls, und die Größe (4.2-4.4 mm) passt. Nun kommt der meist in Mooren vor, und ich fand den in einem knochentrockenen Eichen-Kiefernwald. Allerdings ist das ausgetrocknete Pfungstädter Moor in Luftlinie nur 1.5 km weg. Mache ich hier aus HS+ wirklich HS*?? Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Oenopia impustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Oenopia impustulata. Nice! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-11 23:32

Userfoto
# 231012
 9 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    13 
Rudi2020-10-11 23:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8241 Ruhpolding (BS)
2020-10-03
Anfrage:
alpiner Schluchtwald, 3.10.2020 Hylobius excavatus
Art, Familie:
Hylobius piceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rudi, der läuft hier noch unter Hylobius piceus. Schöner Fund! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-11 23:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 231011
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.742 
Kalli2020-10-11 23:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-07-07
Anfrage:
Wieder ein Anobiide. Aber diesmal sehen die Flügeldecken fast gar nicht streifig aus, punctatum etc. ist es also nicht. Zu A. hederae würde das Aussehen passen, allerdings sehe ich nur bei zwei Fühlergliedern, dass sie ein klein wenig eckig aussehen. Und außerdem käme dann noch inexpectatum in Betracht. Also Anobium sp.? Am 7.7.20 auf einer Eiche, 3.0 mm. Efeu ist mir da nicht aufgefallen. Herzlichen Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Gastrallus laevigatus/knizeki  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist eher Gastrallus laevigatus oder Gastrallus knizeki, die ich an den vorliegenden Fotos leider nicht trennen kann. Beide entwickeln sich an Mistel. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-11 23:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 231010
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.741 
Kalli2020-10-11 23:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-07-07
Anfrage:
Bei diesem abgeschrubbelten Schnelli bin ich nicht sicher. C. asellus ist es nicht, nigerrimus auch nicht. Für Dicronychus cinereus ist er mit 7.4 mm etwas klein und er ist auch recht schwarz. Allerdings sieht man in Bild A die flachen inneren Flügeldeckenstreifen und die recht großen Punktabstände darin, die zu cinereus passen würden. Am 7.7.20 auf einer Eiche gefunden. Besten Dank und LG!
Art, Familie:
Cardiophorinae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kalli, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cardiophorinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-12 22:57

Userfoto
 A
 B
# 231009
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.740    26 
Kalli2020-10-11 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-07-07
Anfrage:
Dieser Alleculide ist etwas seltsam. Mit (9.5-)9.9 mm kann es eigentlich nur Hymenalia rufipes sein. Allerdings ist das dritte Fühlerglied gar nicht so kurz wie es arttypisch sein sollte. Andererseits habe ich auch zwei Meldungen gefunden, so bei denen das ebenso ist. Könnte es sein, dass diese Eigenschaft etwas variabel ist? Am 7.7.20 auf einer Eiche. Schönen Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
Hymenalia rufipes  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Hymenalia rufipes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-10-11 23:17

Userfoto
# 231008
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.739    24 
Kalli2020-10-11 22:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2020-07-07
Anfrage:
Mal wieder ein Magdalis rufa von einer anderen Kiefer, 4.0 mm, 7.7.20. Die sind laut Michael ja auch nicht mehr so selten. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Magdalis rufa  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Magdalis rufa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-10-11 22:50

2449 2450 2451 2452 2453 2454 2455 2456 2457


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up