kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

23
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

Seiten:  10584 10585 10586 10587 10588 10589 10590 10591 10592  

Userfoto
 A
 B
# 23370
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    46 
Stöffler2015-04-23 09:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Viele solche Käfer sind täglich in unserem Bad im Dachgeschoß
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Stöffler, das ist Anthrenus verbasci (Wollkrautblütenkäfer). Kosmopolit und Kulturfolger. Die Imagines ernähren sich von Pollen. Die Larven können schädlich werden, da sie sich Keratin ernähren, was in Haaren und Federn enthalten ist. Daher befallen sie gerne Wollwaren (Kleiderschrank!), Teppiche, Polstermöbel, Felle etc. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-23 17:35

Userfoto
 A
 B
# 23369
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    5 
GSM2015-04-23 09:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4409 Herne (WF)
2015-04-21
Anfrage:
Liebe Käferexperten, dieses Tier habe ich am 21.04.2015 im NSG Oberes Oelbachtal in Bochum, Ruhrgebiet, beobachtet. Es war circa 12 mm lang. Vielleicht könnt Ihr mir mehr dazu sagen? Ich würde mich freuen und bedanke mich schon mal vorab für Eure Mühen. Herzliche Grüße Gaby
Art, Familie:
Philonthus cognatus  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Gaby, sehr viel weiter kommen wir hier auch nicht. Der gehört in die große Gattung Philonthus, die nicht ganz ohne ist in der Bestimmung. Mir am Bild nicht möglich. Beste Grüße, Klaas  Hallöchen, auf Bild B sehe ich die gelbliche Unterseite des 1. Fühlergliedes. Zusammen mit der Flügeldeckenfärbung reicht das für Philonthus cognatus. Lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-23 18:55

Userfoto
# 23368
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80 
GSM2015-04-23 09:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4409 Herne (WF)
2015-04-21
Anfrage:
Liebe Käferexperten, leider habe ich von diesen Tieren keine Einzelfotos, sondern nur dieses "Gewuselbild". Beobachtet habe ich diese Tiere am 21.04.2015 im NSG Oberes Oelbachtal in Bochum, Ruhrgebiet. Sie waren ca. 2 - 3 mm lang und saßen zu hunderten in den Löwenzahn-Blüten am Wegesrand. Vielleicht könnt Ihr mir ja mehr über diese kleinen Käfer sagen. Ich bedanke mich im Voraus für Eure Mühen. Herzliche Grüße Gaby
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Gaby, die gehören in die Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae) und dort in die Gattung Meligethes. Bestimmung am Foto leider ziemlich unmöglich. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2015-04-23 10:09

Userfoto
 A
 B
# 23367
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84    4 
Azuro2015-04-23 00:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6440 Moosbach (BN)
2015-04-16
Anfrage:
Gefunden am 16.04.2015 auf einer Wiese zwischen Fluß und Wald, auf der ich letztes Jahr viele Agelastica alni fand (Oberpfalz/ Bayern). Größe ca. 7 - 8 mm. Ist das auch ein Agelastica alni? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Chrysomela cuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Azuro, als eine Agelastica ist's auf keinen Fall (Halsschild beachten). Linaeidea auch nicht. Ich denke an eine ins blau verrutschte Chrysomela cuprea? Bei Oreina hätte man am Fundort auch nur wenig Möglicheiten... Hier müssen weitere Admin-Meinungen her. LG, Christoph  Da möchte ich mich Christoph vorbehaltlos anschließen. Ist auch aus der Gegend gemeldet. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-23 11:46

Userfoto
# 23366
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    5 
Azuro2015-04-23 00:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2015-04-18
Anfrage:
Gefunden am 18.04.2015 in der Oberpfalz/ Bayern unter Totholz auf einer sonnigen Waldlichtung. Größe ca. 20 mm. Ein Platydracus fulvipes? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Platydracus fulvipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Azuro, yup, das ist Platydracus fulvipes.Die Gattung Platydracus ist am trapezförmigen Kopf gut kenntlich und unterscheidet sich dadurch von Staphylinus. Paläarktische Art, Europa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-23 07:51

Userfoto
# 23365
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    34 
Azuro2015-04-23 00:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2015-04-18
Anfrage:
Gefunden am 18.04.2015 in der Oberpfalz/ Bayern unter Totholz an einer sonnigen Waldlichtung. Größe ca. 25 mm. Da trau ich mich nicht ran.... Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo Azuro, es handelt sich um Pterostichus niger. Europa ohne den äussersten Norden und Südwesten, östlich bis Iran, West-Turkestan und Sibirien. In ganz Mitteleurops meist häufig. Bevorzugt mässig feuchte Laubwälder. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-23 10:31

Userfoto
# 23364
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    36 
ingche672015-04-22 22:19
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-04-19
Anfrage:
Am 19.4.2015 in Vils an der Vils gesichtet. Körperlänge 3-4 mm.
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ingche67, das ist der auf allerlei Gesträuch häufige Rüsselkäfer Phyllobius oblongus. In seiner Gattung einfach zu erkennen an der behaarten, unbeschuppten Oberfläche. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-22 22:23

Userfoto
 A
 B
# 23362
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.075    25 
Christoph2015-04-22 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
zu Anfrage 23356 für Gernot. Vielleicht reicht diese Ansicht aus um Harpalus rubripes dingfest zu machen?! Bessere Bilder von der hinteren Seite habe ich leider nicht... LG Christoph
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Moin Christoph, hätte es nicht gebraucht. Harpalus rubripes Weibchen ist unstrittig. Beste Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-22 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 23361
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    14 
Mondkäfer2015-04-22 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-04-22
Anfrage:
Abend, diesen Käfer fand ich am 22.4.2015.,an einer Kellertreppe Umgebung Park, See Unterholz, Wald,3-4 mm gros Ich denke es ist ein Kugelmarienkäfer aber welcher? Vielen dank
Art, Familie:
Tritoma bipustulata  Erotylidae
Antwort:
  Hallo Mondkäfer, da kommt man nicht so leicht drauf wenn man ihn nicht kennt: Das ist Tritoma bipustulata, eine Erotylidae. Europa, Kaukasus bis Sibirien. Mycetobiont. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-22 21:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 23360
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   524    25 
Inja2015-04-22 21:12
Land, Datum (Fund):
Polen  2015-04-22
Anfrage:
Found today, overwintering under the stone. South Poland.
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hi Inja, I thin this should be Abax parallelus, but one of my colleagues may confirm it. Best regards, Christoph   Confirmed ;) Best, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-22 21:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 23359
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81 
Carola Vahldiek2015-04-22 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2015-04-21
Anfrage:
Hallo, liebes Team, gestern, am 21.04.2015, fand ich in unserem Garten an einem Zaunpfahl dieses Käferchen von vielleicht 3 mm Größe. Naturnaher Garten, alter Kiefernmischwald in der Nähe. Kann man sagen, was es ist? Danke und Grüße! Carola
Art, Familie:
Dryops sp.  Dryopidae
Antwort:
  Hallo Carola, ein Vertreter der Gattung Dryops. Da geht am Foto nicht mehr. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-22 20:55

Userfoto
# 23358
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    75 
Carola Vahldiek2015-04-22 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2828 Bienenbüttel (NE)
2015-04-21
Anfrage:
Hallo, liebes Team, gestern, 21.04.2015, gefunden am Fliegengitter unseres Fensters nahe Lüneburg. Ca. 4 mm. Liege ich mit Psyllobora vigintiduopunctata richtig? Grüße und danke! Carola
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Carola, korrekt erkannt als Psyllobora vigintiduopunctata. Eine der wenigen nicht-aphidophagen Arten. P. vigintiduopunctata ernährt sich von Mehltaupilzen. Eurytop & xerophil. In Europa, Nordafrika und Asien. LG, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2015-04-22 20:51

Userfoto
# 23357
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    149 
BubikolRamios2015-04-22 20:32
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Forest. If you are going to say Anoplotrupes stercorosus then your data from 16 mm up is wrong. I doubt infestation by Gamasus coleoptratorum affect the size of beetle ? I seen "much" bigger specimen, bigger by eye measurement, a couple of steps away.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, confirmed as Anoplotrupes stercorosus. 16-24 mm is what FHL gives as median size. That does not mean that you may occasionally find larger or smaller specimens. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-22 21:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 23356
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.074    24 
Christoph2015-04-22 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2015-04-22
Anfrage:
Gar nicht so einfach mit einer DSLR zu fotografieren, wenn auf der andern Hand ein Laufkäfer umher rennt. Ging aber nicht anders... (22.04.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, der gehört in die Gattung Harpalus bei den Laufkäfern. Für mich sieht der aus wie ein Harpalus rubripes Weibchen. Sicherheit könnte hier eine gute seitliche Aufnahme der hinteren Flügeldecken bringen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-22 21:25

Userfoto
# 23355
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.073    39 
Christoph2015-04-22 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2015-04-22
Anfrage:
Mit den dunklen Schnellkäfern tu ich mich noch ziemlich schwer.. vielleicht Cidnopus pilosus? (22.04.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Cidnopus pilosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-22 20:20

Userfoto
# 23354
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.072    50 
Christoph2015-04-22 20:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2015-04-22
Anfrage:
Hallo zusammen, einige dieser Weichkäfer im hohen Grass gefunden. Wohl Cantharis rustica... 22.04.15. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Cantharis rustica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-22 20:20

Userfoto
# 23353
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
Matthias2015-04-22 19:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3444 Dallgow-Döberitz (BR)
2015-04-22
Anfrage:
Gefunden am 22.04.2015 in der Döberitzer Heide im Sand. Vielen Dank für die Bestimmungshilfe!
Art, Familie:
Harpalus cf. latus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Matthias, die Auflösung gibt leider nicht viel her. Vom Gesamteindruck tendiere ich zu einem Harpalus rubripes Männchen. lg gernot   Für mich eher ein Harpalus latus. Hiermit zur Diskussion frei gegeben. Beste Grüße, Klaas   Ich setz mal ein cf. dazu. Bei der vorliegenden Auflösung ist das wahrscheinlich schon geschmeichelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-23 07:58

Userfoto
# 23352
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    20 
Matthias2015-04-22 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3444 Dallgow-Döberitz (BR)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo! Ziemlich klein, ca. 6- 7 mm. Mehrere Käfer verstreut im blanken Sand. Viele Grüße
Art, Familie:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Matthias, es handelt sich um den Schwarzkäfer Opatrum sabulosum. In trockenen, sandigen Lebensräumen nicht selten, daher auch gerne an der Küste am Strand und in Dünennähe. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-22 20:21

Userfoto
 A
 B
# 23351
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    10 
KD2015-04-22 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2015-04-22
Anfrage:
Teichgelaende an Sumpf-Schwertlilienblättern am 22.04.15 mindestens 20 Käfer dieser Art. Länge 0,3cm Wie heissen die?
Art, Familie:
Aphthona nonstriata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Aphthona nonstriata. Zur Zeit schon wieder massenhaft an der Schwertlilie zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2015-04-22 20:57

Userfoto
# 23350
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29 
KD2015-04-22 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2015-04-22
Anfrage:
An unserer Garagenmauer ruhend am 22.04.15 Länge 0,8 -1 cm Amara oder Harpalus spec.?
Art, Familie:
Amara cf. communis  Carabidae
Antwort:
  Hallo KD, auf jeden Fall eine Amara. Mit den etwas helleren Schienen sieht es mir nach einer der häufigen Amara aus. lg gernot  Letztendlich fehlen die entscheidenden Merkmale, so dass eine abschliessende Bestimmung nicht möglich ist. Mit Restunsicherheit daher Amara communis. Die besten Grüsse vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-04-22 21:55

Userfoto
# 23349
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   285 
DanielR2015-04-22 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3453 Küstrin (BR)
2015-04-22
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, ein Meldung eines etwas staubigen Zabrus tenebrioides, 9 mm, 22.04.2015. LG, Daniel
Art, Familie:
cf. Harpalinae sp.  Carabidae
Antwort:
  Meiner Meinung nach ein Harpalus. Zu wenig gewölbt für Zabrus, zu breit. Ich habe so 'ne Tendenz zu serripes, aber das kann auch mächtig falsch sein.   Meiner Meinung nach gibt das Foto einfach nicht genug her und wir lassens bei der Unterfamilie Harpalinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-04-23 07:50

Userfoto
# 23348
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   284    2 
DanielR2015-04-22 17:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2015-04-22
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, ich befürchte, hier geht nicht mehr als Baris sp., oder? Er ist halbwegs glänzend, hat ein fein punktiertes Halsschid... ich würde zu B. laticollis tendieren. 3,5 mm, 22.04.2015. Vielen Dank und LG, Daniel
Art, Familie:
Baris laticollis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo DanielR, bestätigt als Baris laticollis (inzwischen Melanobaris). In mitteleuropa im Süden häufiger als im Norden, an allerlei Brassicaceen, früher wohl auch mal schädlich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-04-22 22:10

Userfoto
# 23347
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   324    42 
chris2015-04-22 17:43
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-22
Anfrage:
Rhagium mordax! Da habe ich doch, trotz des schlechten Fotos, endlich einmal etwas ohne ? oder Zweifel :-) Nach wie vor mein Lieblingskäfer! Aargau, Kaisten Waldparkplatz auf ca. 330 m üNN am 22.04.2015. Danke vielmals für eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Chris, vielen Dank für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-22 17:44

Userfoto
# 23346
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   563    64 
Appius2015-04-22 17:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.04.2015, in der Dämmerung; Dorcus parallelipipedus.
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Moin Appius, vielen Dank für die Meldung. beste Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-04-22 17:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 23345
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   562    1 
Appius2015-04-22 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-22
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 22.04.2015, an Hauswand. Größe 7,0 mm. Ein Agrilus, offensichtlich, aber welcher?
Art, Familie:
Agrilus sulcicollis  Buprestidae
Antwort:
  Moin Appius, hier geht es leider über ein spec. nicht drüber hinaus. Beste Grüße, klaas   Den würde ich anhand der vorhandenen Bilder der Unterseite und der exakten Größenmessung (Foto C) doch nochmal zur Diskussion stellen wollen als A. sulcicollis. LG, Christoph  ... dem würde ich mich anschliessen. Grüße vom großen See, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-04-22 21:58

Seiten:  10584 10585 10586 10587 10588 10589 10590 10591 10592


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up