kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

21
Warteschlange für 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281077
# 281211
# 281215
# 281232
# 281256
# 281262
# 281263
# 281264
# 281267
# 281272
# 281275
# 281283*
# 281284*
# 281285*
# 281286*
# 281287*
# 281288*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 6 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 347)

Seiten:  9857 9858 9859 9860 9861 9862 9863 9864 9865  

Userfoto
# 30666
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    426 
Eisberg2015-06-30 09:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7440 Aham (BS)
2015-06-29
Anfrage:
auf dem Dorfplatz in Gerzen eine ganze Menge von solchen Käfer /?Larven die wohl aus einem dort geplanzten 4 m buschigem Laubbaum kommen und sich an Hauswänden und in Häuser hinein bewegen.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Eisberg, das ist die Larve des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis - ein Nützling, der Blattläuse frisst. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-06-30 16:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 30665
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
BUG2015-06-30 05:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2015-06-29
Anfrage:
Moin zusammen, ein seltener Gast hier im MTB.. Kann das Malachius bipustulatus Weibchen bestätigt werden ? 29.06.2015 Naturpark Habichtswald ca.8-10mm geschätzt Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo BUG, hier geht es leider nur bis zur Gattung Malachius s.l. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-30 07:22

Userfoto
# 30664
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    137 
Carnifex2015-06-30 03:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2015-06-27
Anfrage:
Waldrand im Wienerwald, 27.06.2015 Leptura (bzw Rutpela) maculata. Breites Band statt einzelner Punkte als erste Flügelbinde in der Form zum ersten Mal gesehen.
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Carnifex, bestätigt als Rutpela (Leptura) maculata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-30 06:35

Userfoto
 A
 B
# 30663
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    194 
Shamrock2015-06-30 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-06-29
Anfrage:
Hsllo Bestimmungsteam, Herr und Frau Cetonia aurata haben´s heut (29.06.2015) nochmal richtig krachen lassen, bevor´s demnächst zu heiß für solche Aktivitäten wird. Viele Grüße!
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Shamrock, denen wird für so was garantiert nicht zu heiß. :-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-30 06:36

Userfoto
# 30662
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153 
Shamrock2015-06-30 00:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-06-29
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, das ist doch einer dieser lichtscheuen Gesellen. Was macht der am hellichten Tag und noch dazu in einer (Kakteen)Blüte? Yoga? Da er am Vormittag, unmittelbar nach der erneuten Anthese, zum Vorschein kam, könnte er eventuell die Nacht in der geschlossenen Blüte verbracht haben und war deshalb vielleicht etwas verwirrt. Aber das ist jetzt reine Spekulation. Funddatum: 29.06.2015.
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Shamrock, sieht sehr nach Harpalus aus. Mehr ist leider nicht drin. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-30 06:37

Userfoto
 A
 B
# 30661
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48 
beetlejuice2015-06-29 23:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-06-28
Anfrage:
28.06.2015 Ein schwarzer Schnellkäfer an Hauswand. Käfer ca. 14 mm. 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Welcher Schnellkäfer könnte es sein? Viele Grüsse
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin beetlejuice, meiner Meinung nach Melanotus punctolineatus. Da sollen aber zur Sicherheit noch mal die anderen drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Hm, Halsschild kommt mir zu lang vor. Ich würde den bei Hemicrepidius verorten? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-30 07:26

Userfoto
# 30660
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    14 
beetlejuice2015-06-29 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-06-28
Anfrage:
28.06.2015 Sollte ein Rotdeckenkäfer sein, welcher an morschem Holz knabbert. Der Halsschild ist nicht so gut erkennbar, so dass eine Unterscheidung zwischen Pyropterus nigroruber und Platycis minutus schwierig wird. Gartengrundstück/Waldrand, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Käfer ca. 5-6 mm.
Art, Familie:
Pyropterus nigroruber  Lycidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Pyropterus nigroruber. Da wir den Halsschild nicht super sehen, können wir die Fühlerspitzen zuhilfe nehmen: Ganz schwarz bei Pyropterus nigroruber, gelb bei Platycis minutus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 23:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 30659
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    16 
beetlejuice2015-06-29 23:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-06-28
Anfrage:
28.06.2015 Dieser Prachtkäfer saß in einem gelben Korbblütler. Die Bestimmung wird wohl nur Anthaxia hergeben. Bergwiese, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Käfer ca. 7 mm.
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin beetlejuice, es handelt sich hierbei um Anthaxia quadripunctata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-07-03 15:54

Userfoto
# 30658
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45 
beetlejuice2015-06-29 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-06-28
Anfrage:
28.06.2015 Ist auf alle Fälle ein Stachelkäfer, aber welcher? Der Käfer ist auf Margeriten und weißen Doldenblütlern zu finden. Bergwiese, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Käfer ca. 7 mm.
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, hier geht es leider nur bis zur Familie Mordellidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 23:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 30657
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    22 
beetlejuice2015-06-29 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-06-28
Anfrage:
28.06.2015 Diese Käfer sind in Heckenrosenblüten und auch auf weißen Doldenblütlern zu finden. Bergwiese/Heckenrosen auf 600 m ü. NN, Osterzgebirge. Käfer ca. 2-3 mm. Könnte es sich hier um Bruchidius villosus handeln? Viele Grüsse
Art, Familie:
Bruchidius villosus  Bruchidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, Bruchidius villosus sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 23:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 30656
 1 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116    3 
Butz2015-06-29 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5525 Gersfeld (Rhön) (HS)
2015-06-29
Anfrage:
Hallo zusammen, am 29.06.2015 auf einer Wiese nördlich vom Roten Moor in der Rhön, 835 m NN, Körperlänge 10 mm. Chrysolina graminis? Besten Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Oreina alpestris  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Butz, hm, der sieht für mich so ziemlich wie eine Oreina speciosissima aus. Problem ist: Oreina ist am Foto immer kritisch. Und zu allem Überdruss ist die Art aus HS nicht gemeldet (wohl aber aus BA, WT, TH und SN). LG, Christoph   Halsschild ohne Wulst an den Seiten und somit wohl in der Größe etwas verschätzt und Chrysolina fastuosa. Viele Grüße, Klaas   Wo er recht hat, hat er recht, der Klaas. Kam mir irgendwie lang vor... LG, Christoph   Hallo Butz, hier revidieren wir nochmal und machen Oreina sp. draus. Weiteres offline. LG, Christoph  Hallo Alle, jetzt geb ich noch meinen Senf dazu, weil ich auch zufällig die Art grad gestern wieder auf einer Exkursion im Harz gefunden habe: Es ist Oreina alpestris, die, anders als der Name vermuten lässt, nicht nur in den Alpen vorkommt. Aus Hessen ist sie allerdings bekannt, und auch als einzige Art aus der Gattung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-07-02 08:35

Userfoto
# 30655
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   369    96 
Neatus2015-06-29 22:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015 ca. 2,3 cm Dorcus parallelipipedus
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 22:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 30654
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    17 
Butz2015-06-29 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6133 Muggendorf (BN)
2015-06-26
Anfrage:
Hallo zusammen, am 26.06.2015 im Aufseßtal nahe der Kuchenmühle, drei Gnorimus nobilis (ca. 16 mm) auf einem Schirmblütler. Die beiden auf Bild C sind Sekunden später abgestürzt. Gruß und Dank, wie immer, Butz
Art, Familie:
Gnorimus nobilis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Butz, bestätigt als Gnorimus nobilis. Immer wieder schön anzuschauen! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 22:44

Userfoto
 A
 B
# 30653
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    35 
icemover2015-06-29 22:12
Land, Datum (Fund):
Norwegen  2015-06-20
Anfrage:
Prinsdal, Oslo 20.06.2015. ca. 5mm
Art, Familie:
Prosternon tessellatum  Elateridae
Antwort:
  Hi icemover, this is Prosternon tessellatum. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 22:45

Userfoto
# 30652
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    425 
Jürgen Z.2015-06-29 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3624 Hannover (HN)
2015-06-18
Anfrage:
Harmandia axyridis ? 15 mm, 18.6.2015, am Wegrand auf dichtem Gebüsch (Brombeere, Brennessel), trotz der großen Varianz vermute ich den "Asiatischen". Viele Grüße, Jürgen
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 22:02

Userfoto
 A
 B
# 30651
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
icemover2015-06-29 22:00
Land, Datum (Fund):
Norwegen  2015-06-20
Anfrage:
20.06.2015, Prinsdal Oslo Cantharis ? ca. 5mm
Art, Familie:
Absidia sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hi icemover, in this case I think this is a representative of genus Absidia (which I leave for my colleagues to comment). But I can't determine the species. Best regards, Christoph   No more comments. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-30 06:44

Userfoto
 A
 B
# 30650
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   244    64 
markusschoen762015-06-29 21:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015 am Waldrand auf einer Staude. 530m üNn. Ca.5-6mm. Phyllobius???
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Moin Markus, sollte Phyllobius arborator sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-06-30 06:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 30649
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   243    3 
markusschoen762015-06-29 21:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015 auf Himbeerstaude am Waldrand, vielleicht 1m von dem zuvor eingereichten Rüssler entfernt. 530m üNn. Ca.10mm. Könnte das ein fleckiger Otiorhynchus niger sein?
Art, Familie:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, das ist Otiorhynchus geniculatus. Montan-subalpine Art, polyphag an Laubholz, seltener Nadelholz. Mitteleuropa, in Deutschland nur in BA, WT, BY. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-30 20:03

Userfoto
# 30648
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   241 
Manfred2015-06-29 21:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-06-28
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Fund vom 28.6.2015 am Abend an meiner Garagenwand in Gernsbach; Größe ca 2-3 mm, ich habe keine Ahnung, wo der dazu gehört... Vielen Dank für die Hilfe und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Trixagus sp.  Throscidae
Antwort:
  Hallo Manfred, der gehört zur Gattung Trixagus. Die sind vor wenigen Jahren revidiert worden. Dabei kam es zur Abspaltung einiger Arten, so dass hier am Bild heute gar nichts mehr geht, weil die nur noch über das Genital sicher ansprechbar sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 21:45

Userfoto
 A
 B
# 30647
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
Ranger2015-06-29 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2015-06-26
Anfrage:
Am 26.06.15 auf einen geteerten Feldweg gefunden. Auf der einen Seite befindet sich ein Weizenfeld. Auf der anderen Seite ein unbestellter Grünstreifen hinter dem die B3 beginnt. Der Käfer war ca 15mm groß. Handelt es sich um den gescheckten Buntgrabläufer (Poecilas versicolor).
Art, Familie:
Poecilus cf. versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ranger, das ist wahrscheinlich Poecilus versicolor. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 13:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 30646
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   242    8 
markusschoen762015-06-29 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015 auf Himbeerstaude am Waldrand. 530m üNn. Ca.10mm. Könnte das Otiorhynchus armadillo sein?
Art, Familie:
Otiorhynchus veterator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo markusschoen76, ich würde den eher als O. veterator ansprechen, wobei die Unterscheidung zu O. singularis heikel ist. Die "Delle" in der Stirn würde eher für veterator sprechen. Die besten Grüße vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2015-06-29 22:52

Userfoto
 A
 B
# 30645
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    37 
Ranger2015-06-29 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2015-06-26
Anfrage:
Am 26.06.15 auf einen geteerten Feldweg gefunden. Auf der einen Seite befindet sich ein Weizenfeld. Auf der anderen Seite ein unbestellter Grünstreifen hinter dem die B3 beginnt. Der Käfer war ca 15mm groß. Handelt es sich um den großen Grabkäfer (Pterostihus niger).
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ranger, das ist Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-06-29 22:59

Userfoto
 A
 B
# 30644
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
Ranger2015-06-29 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2015-06-26
Anfrage:
Am 26.06.15 auf einen geterrten Feldweg gefunden. Auf der einen Seite befindet sich ein Weizenfeld. Auf der anderen Seite ein unbestellter Grünstreifen hinter dem die B3 beginnt. Der Käfer war ca 8mm groß
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Ranger, das ist ein Vertreter der Gattung Byrrhus (sensu stricto), es kommen aus meiner Sicht B. fasciatus, arietinus und pustulatus in Frage. Eine Trennung an den vorliegenden Fotos wage ich da nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 21:51

Userfoto
# 30643
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.241    34 
Christoph2015-06-29 21:28
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2015-06-27
Anfrage:
Hi Christoph, Anfrage # 30639 sollte natürlich Leptura maculata sein..ist tatsächlich ein copy&paste Fehler aus Anfrage # 30635. Ist das hier Dascillus (cervinus)? Gibts da noch weitere Arten? Hochvogesen, Frankreich, Elsass.. (ca. 800msm; 27.06.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Dascillus cervinus  Dascyllidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Dascillus cervinus. Es gibt noch weitere Dascillus-Arten in Europa, aber nicht im Elsass. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 21:48

Userfoto
 A
 B
# 30642
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.240    5 
Christoph2015-06-29 21:20
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2015-06-27
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das hier Clytus (lama) Hochvogesen, Frankreich, Elsass.. (800msm; 27.06.15) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Clytus lama  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Clytus lama. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-06-29 21:54

Seiten:  9857 9858 9859 9860 9861 9862 9863 9864 9865


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up