kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304344
# 304355
# 304361
# 304366
# 304368
# 304374
# 304379
# 304380
# 304381
# 304383
# 304386
# 304388
# 304389*
# 304390*
 
16 warten ⌀ 3 h, davon
0
bearbeitet
16
unbearbeitet
2*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
42 / 151

10621 10622 10623 10624 10625 10626 10627 10628 10629  

Userfoto
# 34500
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    151 
Mirek2015-08-31 11:25
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2015-07-04
Anfrage:
Bitte Sie die Arten identifizieren. Austria, Großglockner, Bergwiese, 4.7.15 Vielen Dank und viele Grüße.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Mirek, das ist Phyllopertha horticola. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:42

Userfoto
# 34499
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    46 
Mirek2015-08-31 11:19
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2015-07-03
Anfrage:
Bitte Sie die Arten identifizieren. Slowenien, Die Julischen Alpen, Berg Vogel, 3.7.2015. Vielen Dank.
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Moin Mirek, da hier nur die Verwechselung mit Trypocopris alpinus und einer weiteren, stark glänzenden und farbenprächtigen Art im Raume steht, können wir den als Trypocopris vernalis bestimmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-01 06:42

Userfoto
# 34498
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    15 
Mirek2015-08-31 11:07
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Bitte Sie die Arten identifizieren. Wiese in der Nähe Wald, cca 400m, Größe 14mm. Ist es männlich Meloe violaceus? Viele Dank. Mirek
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Moin Mirek, meines Wissens sind die Herbstarten in Tschechien auch dünn gesäht, so dass hier nur eine von zweien in Frage kommt und das wäre dann Meloe rugosus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-09-01 06:44

Userfoto
# 34497
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   288    206 
Manfred2015-08-31 09:36
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-08-29
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein ca. 16 mm großer Geotrupes, der um sein Leben kämpft; gefunden am 29.8.2015 auf dem Brixener Höhenweg (Südtirol) auf einer Höhe von ca. 2.000 M. Ich denke, es könnte ein Geotrupes stercorarius sein. Wie es ausgegangen ist, weiß ich leider nicht, denn er ist anschließend mitsamt den Angreifern den Abhang hinunter gerollt. Viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das sollte Anoplotrupes stercorosus sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 34496
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   507 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-01
Anfrage:
01.08.2015, 3mm. Von diesen Weißlingen fand ich gleich mehrere (an mehreren Tagen) beim Ausgraben von Pflanzen im Garten. Die sehen ja auch nach Lngitarsus aus, aber ist die Art näher eingrenzbar? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, hier geht es leider nur bis zur Gattung Longitarsus, da ich nicht ganz sicher bin, ob es sich um immature, unausgefärbte Tiere handelt. So hell sind ausgefärbt nur ganz wenige Arten, z.B. Longitarsus symphyti, der monophag an Beinwell lebt. Wenn die Entwicklungspflanze nicht klar ist, sollte man bei Longitarsus mit wenigen Ausnahmen aber immer übers Genital absehen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-08-31 12:51

Userfoto
 A
 B
# 34495
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   506 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-07-20
Anfrage:
20.07.2015, 4mm, Fensterscheibe, außen. Ist das zufälligerweise einer der bestimmbaren Longitarsen? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Scirtes sp.  Scirtidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist mal gar kein Blattkäfer, sondern einer unserer beiden Vertreter der Gattung Scirtes, Namensgeber der Familie Scirtidae, und für mich am Foto nicht zu trennen. Perfiderweise können sie auch springen und mögen so für Halticinen gehalten werden, wenn man nicht genau hinguckt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-08-31 12:56

Userfoto
 A
 B
# 34494
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   505    31 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-07-11
Anfrage:
11.07.2015, 7mm, Brache, Teichnähe. Zwei mal habe ich schon so einen dunkelblauen Chrysolina oricalcia hochgeladen und beide Male wurden sie als Aberration bestimmt. Nun habe ich aber diverse weitere in dieser und nie einen in anderer Farbe gefunden. Ist es vielleicht entweder keine Aberration (oder liegt es an der Wassernähe?) oder aber eine andere Art? Für eine Aufklärung wäre ich sehr dankbar :-) Schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, erstmal bestätigt als Chrysolina oricalcia. Die können schon mal blau sein, als Aberration würde ich das kaum bezeichnen, eher als eine Ausprägung des Färbungsspektrums von bronzen über grün bis zu blau. In deiner Population mögen die blauen wohl gerade häufig sein. Eine andere Art kommt jedenfalls nicht in Frage. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-08-31 13:00

Userfoto
 A
 B
# 34493
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220 
BUG2015-08-31 08:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2015-08-29
Anfrage:
Moin, hätte gerne detailliertere Ansichten geliefert,aber dann hätte ich einige kunstvolle Spinnennetze samt ihren hungrigen Besitzern beschädigt, ich hoffe zur Bestimmung reicht es ? tippe auf Otiorhynchus morio 29.08.2015 Naturschutzgebiet Habichtswald ca.10-15 mm Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo BUG, lieber nicht, hier gehe ich nur bis zur Gattung Otiorhynchus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:40

Userfoto
# 34492
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   504 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-07-11
Anfrage:
11.07.2015, Brache, auf Ampfer. Wohl am ehesten Gastrophysa viridula, oder? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
cf. Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, kann schon sein, aber bei den Larvenbestimmungen hab ich am Foto immer ein ganz mieses Gefühl. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 20:17

Userfoto
 A
 B
# 34491
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   503    12 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015, Brache, auf Distel. Ist es Cassida vibex? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Cassida vibex  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Cassida vibex, da auf Distel. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:41

Userfoto
 A
 B
# 34490
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   502    106 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-19
Anfrage:
19.08.2015, 7mm, Brache, am Teich auf Schilfblatt rastend. Das ist wohl ebenfalls Cassida rubiginosa, denke ich, auch wenn es keine Distel ist? Schönen Dank und viele Grüße von Lennart
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, auch hier bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:40

Userfoto
# 34489
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   501    105 
Lennart Bendixen2015-08-31 08:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-06-29
Anfrage:
29.06.2015, Brache, auf Distel. Das ist wohl Cassida rubiginosa? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:39

Userfoto
 A
 B
# 34488
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   500     28 
Lennart Bendixen2015-08-31 07:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-30
Anfrage:
30.08.2015, liegender Baumpfahl im Garten, höchstens 3mm, eher kleiner. Schnell rennend. Trotz der geringen Größe Bembidion quadrimaculatum? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Bembidion quadrimaculatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Bembidion quadrimaculatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-31 19:39

Userfoto
 A
 B
# 34487
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   499 
Lennart Bendixen2015-08-31 07:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-23
Anfrage:
23.08.2015, 12-13 mm, Brache. Irgendein Harpalus, denke ich, aber so einen rötlichen kann ich nicht finden. Wer sind die zwei? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Carabidae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, au weiah, bei denen sieht man irgendwie nicht viel. Zwei Borsten über den Augen sind sichtbar (Supraorbitalborsten). Das spricht gegen Harpalinae und weist eher Richtung der Triben Pterostichini oder Zabrini. Hab kurz an einen unausgefärbten Zabrus gedacht, aber das ist mir dann doch zu unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-09-01 07:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 34483
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   546    10 
Neatus2015-08-30 23:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-08-30
Anfrage:
30.08.2015 5,8 mm Staphy keine Ahnung welcher zwischen Steinen am Altrhein. Dem muss irgendwer exakt nach dem 4ten Fühlerglied beidseitig die Fühler abgebissen haben
Art, Familie:
Drusilla canaliculata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist Drusilla canaliculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:20

Userfoto
 A
 B
# 34482
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   595    50 
Kalli2015-08-30 23:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-08-29
Anfrage:
Ein Nebria brevicollis möchte ein Pünktchen (29.8.15, 12 mm, auf Odenwaldhöhe am Waldrand unter Totholz). Viele Grüße Kalli
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 34481
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   545    5 
Neatus2015-08-30 23:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-08-30
Anfrage:
30.08.2015 4 mm am Altrheinufer zwischen Steinen. Ich denke das ist Bembidion articulatum
Art, Familie:
Bembidion articulatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Bembidion articulatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 34480
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   544    8 
Neatus2015-08-30 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-08-30
Anfrage:
30.08.2015 2 mm Phyllotreta ochripes am Altrheinufer. Ich dachte erst das gibt Phyl. sp., aber die Fühlerglieder und die Beinfarbe reichen dann doch für ochripes.
Art, Familie:
Phyllotreta ochripes  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Phyllotreta ochripes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 34479
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   543    9 
Neatus2015-08-30 23:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-08-30
Anfrage:
30.08.2015 3 mm Coccidula rufa am Altrheinufer
Art, Familie:
Coccidula rufa  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Coccidula rufa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 34478
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231    45 
Finnie2015-08-30 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6535 Alfeld (BN)
2015-08-26
Anfrage:
26.08.2015, direkter Anflug auf Wiesenweg im NSG Rinntal, 485 m, ca. 1,5 cm. Ist das Anoplotrupes stercorosus, der Waldmistkäfer?
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Finnie, mit den recht glatten Fld. halte ich den für Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 23:16

Userfoto
# 34477
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   287    35 
Manfred2015-08-30 22:14
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-08-28
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, dieses Mal ein "Ausländer", gefunden habe ich den ca. 15 mm großen Carabus am 28.8.2015 unter einem Stück Plastik auf einem Wanderweg bei Bad Süß (Südtirol) auf einer Höhe von ca. 1400 m. Ist es ein Pterostichus burmeisteri? Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Pterostichus burmeisteri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Pterostichus burmeisteri. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-08-30 22:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 34476
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   942    47 
Rüsselkäferin2015-08-30 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4908 Burscheid (NO)
2015-08-19
Anfrage:
Melde Timarcha tenebricosa von der Höhe bei Blecher im Bergischen Land. Überall saßen diese knuffigen Pärchen im Kraut am Wegrand. Länge geschätzt um 1,5 cm, Weibchen größer, Männchen kleiner. Gefunden auf 193m üNN, am 19.08.2015. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 19:12

Userfoto
 A
 B
# 34475
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   941    35 
Rüsselkäferin2015-08-30 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5506 Aremberg (NO)
2015-08-29
Anfrage:
Kann man hier trotz des suboptimalen Fotos einen Ocypus olens draus machen? Länge sicher über 2, schätze um 2,5 cm. Gefunden an einer Straße am Waldrand bei Pitscheid, 433m üNN, am 29.08.2015. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das sollte Ocypus olens sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 19:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 34474
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   940    12 
Rüsselkäferin2015-08-30 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2015-08-29
Anfrage:
Ophonus ardosiacus, gefunden an Wilder Möhre in den Weinbergen im Ahrtal, bei Mayschoß, 143m üNN, am 29.08.2015. Länge etwa 12mm.
Art, Familie:
Ophonus ardosiacus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Ophonus ardosiacus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 19:10

Userfoto
 A
 B
# 34473
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   939    40 
Rüsselkäferin2015-08-30 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2015-08-29
Anfrage:
Huhu! Melde Pyrrhalta viburni aus dem Genfbachtal bei Nettersheim, 474m üNN. Länge etwa 6 mm, gefunden auf Schneeball (Foto C), am 29.08.2015. Lieben Gruß!
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pyrrhalta viburni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-08-30 19:11

10621 10622 10623 10624 10625 10626 10627 10628 10629


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up