kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

44
# 229299
# 229326
# 229327
# 229329
# 229330
# 229343
# 229346
# 229349
# 229351
# 229361
# 229362
# 229374
# 229376
# 229378
# 229380
# 229381
# 229384
# 229385
# 229386
# 229387
# 229388
# 229389
# 229390
# 229391
# 229393
# 229394
# 229395
# 229396
# 229397
# 229398
# 229401
# 229402
# 229403
# 229404
# 229406
# 229408
# 229409
# 229410*
# 229411*
# 229412*
# 229413*
# 229414*
# 229415*
# 229416*
 
Warten: 44 (seit ⌀ 4 h)
42
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 43 (gestern: 182)

Seiten:  8838 8839 8840 8841 8842 8843 8844 8845 8846  

Userfoto
 A
 B
 C
# 3603
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  102 
Inja2013-05-12 10:42
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river.
Art, Familie:
cf. Sclerophaedon sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, that's an interesting one. I think it is a Sclerophaedon species. Although also present in Germany I never found one of them. From what I see it might be S. carniolicus, but that should be confirmed by a specialist for the Polish fauna. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 17:11

Userfoto
# 3602
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  101 
Inja2013-05-12 10:40
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river. Looks like G. viridula for me, but they are blue.
Art, Familie:
cf. Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, same as in the previous request (#3601). Should be Chrysolina coerulans, with some uncertainty. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 12:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 3601
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  100 
Inja2013-05-12 10:39
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river.
Art, Familie:
cf. Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, this and the following request (#3602) look like Chrysolina coerulans to me. Lives on mint species (Mentha). From South and Central Europe over Asia Minor and Central Asia to China. Again with some uncertainty. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 12:34

Userfoto
 A
 B
# 3600
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  99 
Inja2013-05-12 10:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river. Oreina ?
Art, Familie:
cf. Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, to me this looks rather like Chrysolina, maybe C. herbacea. But as we do not see the shape of the pronotum, this is with a fair amount of uncertainty. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 12:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 3599
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  98 
Inja2013-05-12 10:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river. Part 2.
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hi Inja, same thing here: no det to species level from photo. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 12:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 3598
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  97 
Inja2013-05-12 10:37
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-10
Anfrage:
Found in Bielsko-Biala, South Poland, 10.05.2013. Decidouos forest, close to small river. I know Anthaxia sp. is hard to det from photo, but maybe this time ... :) Part 1.
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hi Inja, no chance, these unicolored Anthaxia species are usually not determined from photos. Sorry. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 12:23

Userfoto
# 3597
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  83 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2013-05-09
Anfrage:
Aus dem Waldlabor Köln, 9. Mai 2013, etwa 14mm lang. Leider ist das Foto etwas unscharf, aber ich tippe auf Phosphuga atrata? Wegen der hellen Ränder war ich zuerst ganz aufgeregt, bis ich dann das Foto angeguckt habe... ;-) Liebe Grüße!
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, Phosphuga atrata, wie am schmalen Kopf zu erkennen (die ansonsten ähnlichen Silpha-Arten haben einen breiteren Kopf). Schneckenjäger. Paläarktisch verbreitet. Häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:53

Userfoto
 A
 B
# 3596
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  82 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2013-05-09
Anfrage:
Mal wieder aus dem Waldlabor Köln, ca. 7 oder 8mm lang, am 9. Mai 2013. Dieses etwas abgewetzte Exemplar saß auf dem Kiesweg. Kann man am Foto Byrrhus pilula bestimmen? Danke schön und liebe Grüße!
Art, Familie:
Byrrhus cf. pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Moin Rüsselkäferin, leider nicht eindeutig. Die Unterscheidung wäre voraussichtlich möglich, wenn Du uns ein Bild platt von oben aufgenommen angeboten hättest, da sich die beiden ähnlichen Arten B. pilula und B. fasciatus im Habitus ein wenig unterscheiden. So kann ich nur vermuten, dass es der von Dir vermutete B. pilula ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-12 23:17

Userfoto
 A
 B
# 3595
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2013-04-14
Anfrage:
Hier lief mir am 14. April 2013 im Swisttal ein Glischrochilus hortensis (?) über den Weg. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Glischrochilus hortensis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt erkannt als Glischrochilus hortensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:48

Userfoto
 A
 B
# 3594
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  80 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2013-05-11
Anfrage:
Huhu! Aus dem Forstbotanischen Garten Köln, 11. Mai 2013, ca. 6mm lang. Leider war er vom Regen ganz zerknautscht und sobald er sich auseinandergewurschtelt hatte, war er schon weg. Nach Anfrage #3587 denke ich, es könnte vielleicht ein Barypeithes sein? Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
cf. Otiorhynchus raucus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das sieht für mich eher nach einem stark abgeriebenen Otiorhynchus raucus aus. Paläarktisch verbreitet, Europa bis Kasachstan, eingeschleppt nach Nordamerika. Polyphag an verschiedenen Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:59

Userfoto
# 3593
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  79 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2013-05-11
Anfrage:
Hallo, hier ist noch einer aus dem Forstbotanischen Garten Köln, etwa 6-7mm, am 11. Mai 2013. Er sitzt auf einer Rose, so etwas in Richtung Heckenrose. Könnte das ein Peritelus sphaeroides sein? Liebe Grüße!
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, wie der vorangegangene #3592 ein Peritelus sphaeroides. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:33

Userfoto
# 3592
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  78 
Rüsselkäferin2013-05-12 08:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2013-05-11
Anfrage:
Dieser ca. 6mm lange Käfer saß am 11. Mai 2013 im Forstbotanischen Garten in Köln auf einem Fliederbaum. Wie immer bei den Rüsseltieren, keine Ahnung. Otiorhynchus? Danke und liebe Grüße.
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das sollte, wie auch Deine nächste Anfrage #3593 ein Peritelus sphaeroides. Südeuropa und wärmere Teile Mitteleuropas. Polyphag an verschiedenen Stäuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 3591
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  9 
Günther2013-05-12 07:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6018 Langen (HS)
2013-05-11
Anfrage:
Guten Tag, diesen Käfer fand ich am gestrigen Tag am Waldrand auf eine Butterblume. Mir gelangen keine bessere Bilder, weil er so unruhig war. Gruß und danke vorab
Art, Familie:
Cortodera cf. humeralis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Günther, einer der beiden Vertreter der Gattung Cortodera. Zum einen C. humeralis, ohne glatte, punktfreie Halsschildmittellinie, lebt an Eiche. Zum anderen C. femorata mit besagter Mittellinie, an Kiefer. Bei Deinem Tier tendiere ich zu ersterem, aber man bräuchte eine größere Aufnahme des Halsschilds, um ganz sicher zu sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:25

Userfoto
 A
 B
# 3590
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  77 
Rüsselkäferin2013-05-12 07:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2013-05-09
Anfrage:
Huhu! Karl ist mir mit #3568 zuvorgekommen ;-) , ich glaube, das hier ist auch ein Cantharis decipiens. Gefunden im Bachemer Wäldchen am 9. Mai 2013, etwa 7mm lang. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, yup, das ist er, Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 08:15

Userfoto
# 3589
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Phil2013-05-12 00:02
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2013-04-20
Anfrage:
Again seen in Peloponnese 10 days ago. I know it is a dung beetle but cannot find the exact species.
Art, Familie:
Scarabaeus variolosus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Phil, although I'm not an expert for the fauna of Peloponnese, this one I think should be Scarabaeus variolosus. Mediterranean, from Spain, North Africa to Turkey. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-12 00:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 3588
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Phil2013-05-11 23:58
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2013-04-20
Anfrage:
Am fairly sure these are all the same species - seen 10 days ago in the Peloponnese. hopefully it is a Coleoptera this time!
Art, Familie:
Eulasia/Amphicoma sp.  Glaphyridae
Antwort:
  Hi Phil, the first and the third photo is genus Eulasia, the second genus Amphicoma. I don't have any experience and couldn't find any key to the species, so I have to leave it by the genus. #1 & #3 Eulasia sp., #2 Amphicoma sp. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-12 06:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 3587
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  114 
Vera2013-05-11 23:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-10
Anfrage:
Hallo zusammen! Endlich bin ich auch mal auf die Idee gekommen, die Käfer zu untersuchen, die wir alljährlich zu Dutzenden, wenn nicht Hunderten auf unserer Terrasse haben (wenn die alle verenden, sieht das nicht schön aus). Jetzt scheinen die ersten Vorläufer da zu sein, auch dieses Tierchen, welcher ein Barypeithes sein sollte, Artbestimmung traue ich mir nicht zu. Falls die überhaupt möglich ist? Dann wohl nur mit Restunsicherheit. Vielen Dank und liebe Grüße! (Ich werde die Situation im Auge behalten, vielleicht habe ich mich ja geirrt und die im Sommer massig auftretende Art ist eine andere?)
Art, Familie:
Barypeithes cf. pellucidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, das sollte in der Tat der häufige Barypeithes pellucidus sein. Südliches Nordeuropa, Mitteleuropa bis Polen. Dämmerungs- und nachtaktiv. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 23:31

Userfoto
# 3586
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  65 
arne2013-05-11 21:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
am Wegesrand zu mehreren auf einigen kleinen Büschen, es gibt auch Exemplare ohne Punkte.
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Arne, den hast letztes Jahr um diese Zeit im gleichen MTB schon mal gehabt (Deine Anfrage #167): Das ist Gonioctena viminalis. G. decemnotata kann ähnlich gezeichnet sein, hat aber ganz rote Beine. Nord- bis Mitteleuropa, an Salix. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 21:33

Userfoto
# 3585
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Kalle2013-05-11 20:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-05-05
Anfrage:
Betzingen 5.5.2013 auf Holz
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Kalle, das ist ein Gemeiner Ameisenbuntkäfer, Thanasimus formicarius. Gut zu erkennen an der schmalen schwarzen Begrenzung vor der vorderen weißen Flügeldeckenbinde. Nordafrika, Europa, Asien, eingeführt nach Nordamerika. In Nadelwäldern als Verfolger von Borkenkäfern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 20:14

Userfoto
# 3584
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  64 
arne2013-05-11 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Anfrage:
auf einer feuchten Wiese, sie sind anscheinend gerne auf der Spitze von Grashalmen
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hi Arne, das ist der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 20:15

Userfoto
# 3583
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  63 
arne2013-05-11 20:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Anfrage:
an einem Weiher auf einer Distel
Art, Familie:
Oulema sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist eine Oulema-Art, die ich an diesem lateralen Foto leider nicht sicher zur Art bestimmen kann. Am häufigsten mit dieser Färbung ist O. gallaeciana. Man müsste ein gutes dorsales Foto haben, um die Form des Halsschilds zu benurteilen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 20:17

Userfoto
# 3582
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  62 
arne2013-05-11 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Anfrage:
auf einer Salweide am Wegesrand, ist ziemlich klein
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Arne, der sollte in die Gattung Polydrusus gehören. Darüberhinaus wird's zweifelhaft: Mit den dunklen Beinen und den scheckig wirkenden Fld. erinnert er an P. cervinus, aber da die Fld. einen teilweise abgeriebenen Eindruck machen, traue ich der Sache nicht. Daher bleibt's für mich hier bei Polydrusus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 20:33

Userfoto
# 3581
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  61 
arne2013-05-11 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-06
Anfrage:
am "Kleinen Bischofsweiher"
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist der überall häufige Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-11 20:13

Userfoto
# 3580
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  60 
arne2013-05-11 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Anfrage:
an einem der zahlreichen Karpfenteiche im Wald
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Moin Arne, die Reflexe machen es zwar nicht leicht, aber man kann doch noch gut erkennen, dass es Poecilus versicolor ist. Ein sehr nettes Foto, trotz, oder vielleicht auch gerade wegen der Reflexe. Die metallischen und schwarzen Kerlchen sind nicht leicht zu fotografieren. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-12 06:45

Userfoto
# 3579
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  10 
gogo57602013-05-11 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8443 Königssee (BS)
2012-06-27
Anfrage:
Bild entstand bereits am 27.6.2012 in St. Bartholomä am Königssee. Da stimmt doch wohl was nicht zusammen - verirrt?
Art, Familie:
Oreina cf. cacaliae/viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Guntram, hier wird es unangenehm. Es handelt sich in beiden Fällen um Vertreter der Gattung Oreina. Der größere scheint mir am ehesten Oreina cacaliae zu sein, der kleine Oreina viridis in der rötlichen Form. Leider sind die Oreina-Arten alle sehr variabel, so dass eine Bestimmung ohne Genital oft nicht oder nicht sicher möglich ist. Ich muss Dich hier also mit einem "cf." für beide vertrösten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-11 18:11

Seiten:  8838 8839 8840 8841 8842 8843 8844 8845 8846


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up