kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

14
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11466 11467 11468 11469 11470 11471 11472 11473 11474  

Userfoto
# 384
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    1 
Markus2012-06-07 22:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2012-04-29
Anfrage:
Es wird sich wohl um Melolontha melolontha handeln; für 6418 (2012) noch nicht gemeldet.
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Markus, Melolontha melontha bestätigt. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 23:50

Userfoto
# 383
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23 
Markus2012-06-07 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2011-08-03
Anfrage:
2011 in unserer Küche. Oulema melanopus?
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi. Diese beiden Arten sind nur am Aedoeagus des Männchens zu unterscheiden. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:14

Userfoto
 A
 B
# 382
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    1 
Markus2012-06-07 22:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2012-05-01
Anfrage:
Ich gehe mal stark von Adalia bipunctata aus; ist für 6418 (2012) noch nicht gemeldet.
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Markus, Adalia bipunctata bestätigt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:12

Userfoto
# 381
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    6 
Markus2012-06-07 22:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6514 Bad Dürkheim-West (PF)
2009-06-21
Anfrage:
und der letzte Mistkäfer, Pfälzer Wald 2009.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  ...und der letzte Anoplotrupes. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:11

Userfoto
# 380
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    5 
Markus2012-06-07 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2012-04-14
Anfrage:
und noch ein Mistkäfer (2012)
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  ... und noch ein Anoplotrupes. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:11

Userfoto
# 379
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    4 
Markus2012-06-07 21:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ein weiterer Mistkäferfund...
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Auch der ist Anoplotrupes. Rundlichen Habitus beachten. Die Vertreter der Gattung Geotrupes sind paralleler. Die Hinterschienenquerleisten, das eigentliche Unterscheidungsmerkmal sieht man nicht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:10

Userfoto
# 378
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    3 
Markus2012-06-07 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
2011-06-05
Anfrage:
Im Wald auf dem Berg an unserem Haus (2011). Ich vermute Anoplotrupes stercorosus (s.u.), aber die Mist-Mistkäfer kann ich nicht auseinander halten...ich schicke noch 3 weitere (andere) Funde...
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Markus, Anoplotrupes stercorosus, wie schon erwartet. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:06

Userfoto
# 376
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    4 
Markus2012-06-07 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4208 Wulfen (WF)
2012-05-26
Anfrage:
Hunderte dieser Käfer auf dem Rasen; ich gehe mal von Phyllopertha horticola aus.
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Markus, er ist's. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:05

Userfoto
 A
 B
# 375
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39 
Christoph2012-06-07 20:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8017 Geisingen (BA)
2011-06-30
Anfrage:
Hallo zusammen, ich glaube es ist ein Wollkäfer (Lagria sp.) Kann man auf Grund des Fundortes konkreteres sagen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, auf der Baar bei Donaueschingen, Pfohren in einem Ried (Feuchtgebiet)- ich hoffe die Spinne hat ihn nicht erwischt) 30.06.11
Art, Familie:
Lagria sp.  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Chris, die beiden Lagria-Arten sind nicht leicht zu trennen. Epipleuren und Halsschild sind die wesentlichen Merkmale. Nach Foto B würde ich mit ein bisschen Quälen L. atripes bestimmen. L. atripes ist eine Frühjahrs-Art (Mai, Juni), L. hirta eine Sommerart (Ende Juni, Juli). Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 20:41

Userfoto
 A
 B
# 374
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   38    1 
Christoph2012-06-07 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8116 Löffingen (BA)
2009-07-25
Anfrage:
Ist das hier der Faulrüssler Liparus germanus? Gefunden habe ich dieses Tier auf einem Pestwurzblatt in der Wutachschlucht (25.07.09) Freundliche Grüsse, Christoph
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, in die engere Auswahl kommen L. germanus oder L. glabrirostris. Beide in montanen Lagen an Petasites. Unterscheidung läuft über den Halsschild (Form und Beschuppung). Nach Foto B würde ich hier L. glabrirostris bestimmen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 22:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 373
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37 
Christoph2012-06-07 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7316 Forbach (BA)
2011-07-14
Anfrage:
Hallo zusammen, ich tendiere zu einer Käferlarve, die sich mit Hilfe ihres Kots und der Hilfe des Kots vom Muttertier einen solchen Kokon baut. Tendiere ich da richtig? Ich hab das Tier im Rindenmulch eines Wanderwegs bei Forbach gefunden. (14.07.11) Lieben Gruss und Dank, Christoph
Art, Familie:
Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, interessante Aufnahmen! Ich halte das auch für eine Käferlarve, Familie Chrysomelidae, Unterfamilie Clytrinae. Allerdings will es nicht recht klingeln, weder bei Clytra, Labidostomis oder Smaragdina. Tja, irgendwie auszüchten und schauen was rauskommt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 21:28

Userfoto
# 372
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    1 
Christoph2012-06-07 19:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8314 Görwihl (BA)
2007-05-18
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtier-Team, ich denke, das sollte Cteniopus flavus sein. Könnt ihr mir das bestätigen? Fundort: Magerrasen bei Waldshut, ca. 750msm (18.05.2007) Leider habe ich kein anderes Bild... Freundliche Grüsse, Christoph
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
 Hallo Chris, deine Bestimmung passt natürlich. Nach meinen Informationen kommt die Verwechslungsart C. sulphuripes bei euch auch nicht vor. LG, Erwin
Zuletzt bearbeitet von, am:
EH2012-06-07 20:14

Userfoto
# 371
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    1 
VolkerF2012-06-07 18:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2012-06-07
Anfrage:
Diesen blauen Rüssler fand ich auf Weide. Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 07. Juni 2012, Höhe 249 m ü. NN
Art, Familie:
Byctiscus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
 Hallo Volker,dies ist ein Vertreter der Blattwickler. Die Unterscheidung nach Foto zwischen Byctiscus betulae und B. populi ist nicht immer einfach. Aber die Punktur der Flügeldecken und auch die Färbung sprechen für B. betulae. LG Erwin
Zuletzt bearbeitet von, am:
EH2012-06-07 20:01

Userfoto
# 370
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    1 
VolkerF2012-06-07 18:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2012-06-07
Anfrage:
Heute habe ich einen kleinen Bockkäfer im Gras gefunden und auf ein Ahornblatt gesetzt. Größe kann man ja erahnen anhand der Blattadern. Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 07. Juni 2012, Höhe 249 m ü. NN Was habe ich da gefunden?
Art, Familie:
Agapanthia pannonica  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Volker, das ist der Bockkäfer Agapanthia pannonica, ein typischer aber nicht häufiger Bewohner von Wärme- und Trockenhängen, Weinbergen usw. Lebt bevorzugt auf Disteln, Skabiosen aber auch Umbelliferen. LG Erwin   Hallo, der ist meines Wissens inzwischen wieder zu Agapanthia cardui gestellt worden. Viele Grüße, Klaas   Korrekt, was aber die Richtigkeit der Bestimmung nicht schmälert. Ich führe ihn auf kerbtier.de auch noch als A. pannonica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-10 23:26

Userfoto
 A
 B
# 369
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Gartenzwerg2012-06-07 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5514 Hadamar (HS)
2012-05-29
Anfrage:
29.05.2012, Fundort Garten, Größe etwa 20 mm
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Gartenzwerg, das ist Oedemera nobilis, der Grüne Scheinbockkäfer. Wobei Deiner unglaublich blau ist! So blau habe ich den noch nie gesehen ;-). Ein Männchen, wie man an den verdinkten Hinterschenkeln sieht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 16:12

Userfoto
 A
 B
# 368
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Harry2012-06-07 15:56
Land, Datum (Fund):
Unbekannt   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Die Tiere wurden in der Dachwohnung gefunden.
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Harry, das dürfte der Mehlkäfer Tenebrio molitor sein. Ein Kulturfolger, lebt an stärkehaltigen Produkten, wie Mehl, Getreide, Backwaren, etc. und kann daran schädlich werden. Die Tiere sind nachtaktiv und flugfähig, sie werden von Licht angelockt. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 16:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 367
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Eugen2012-06-07 15:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4425 Göttingen (HN)
2012-05-01
Anfrage:
Gefunden an Birke im Alten Botanischen Garten in Göttingen am 01.05.12. Größe geschätzte 5 mm.
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Eugen, ein Polydrusus cervinus. Die Summe aller Merkmale paßt sehr schön, auch der Fundbaum Birke (P. cervinus bevorzugt Eiche und Birke). Allenfalls ähnlich könnte P. pilosus werden, eine Art der montanen Höhenstufe. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-07 16:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 364
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
SteveO2012-06-06 18:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4607 Heiligenhaus (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Im Garten
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, dies ist der Bockkäfer Leptura maculata. Ein häufiger Besucher auf diversen Blüten im Mai/Juni. Viele Grüße, Thomas (TF)
Zuletzt bearbeitet von, am:
TF2012-06-06 19:49

Userfoto
# 363
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    1 
Marcel2012-06-06 17:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7439 Landshut Ost (BS)
2011-08-13
Anfrage:
13.08.2011 - ehem. Standortübungsplatz Landshut mit Isarleite: Gefunden am ehem. Übungsplatz, alles eher trocken und magerrasig. Viele spezielle Arten. Ist das hier die Larve der Rothalsigen Silphe? Vielen Dank für die Bemühungen!! Marcel
Art, Familie:
Silpha obscura  Silphidae
Antwort:
  Hallo Marcel, in der richtigen Gattung bist Du gelandet, es dürfte aber die L3 von Silpha obscura sein. Ich glaub, ich muß mal so langsam über 'ne Larvengalerie nachdenken ;-) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:54

Userfoto
# 362
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    1 
Marcel2012-06-06 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7340 Dingolfing West (BS)
2010-07-15
Anfrage:
15.07.2010 - im Garten auf Schafgarbe sicherlich ein Scheinbock - irgendwo zwischen Oedemera und Anogcodes nehm ich an.. Danke sehr! Marcel
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Marcel, eine Oedemera podagrariae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:34

Userfoto
# 361
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    2 
Marcel2012-06-06 17:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7340 Dingolfing West (BS)
2010-06-12
Anfrage:
12.06.2010 - im Garten Kann man bei diesem Schnellkäfer was genaueres sagen? Vielen Dank Marcel
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo Marcel, auch hier, wie in Anfrage #359, Athous bicolor, der ganz nett farbvariabel ist. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:47

Userfoto
# 360
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    5 
Marcel2012-06-06 17:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7537 Moosburg an der Isar (BS)
2010-06-26
Anfrage:
26.06.2010 - Am Moosburger Stausee Gefunden in der Dammvegetation des Stausees. Wohl ein Weichkäfer - vielleicht was in Richtung "Nacerdes sp"? Besten Dank Marcel
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Marcel, das ist die überall häufige Cantharis livida. Schwarzen Fleck auf der Stirn und Beinfärbung beachten und in der Familienübersicht mit den anderen Cantharis-Arten vergleichen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:32

Userfoto
# 359
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
Marcel2012-06-06 17:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7340 Dingolfing West (BS)
2010-06-22
Anfrage:
22.06.2010 - Hauswand wie gesagt, nicht meine Stärke... Vielen Dank im Vorraus! Marcel
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo Marcel, ich denke, hier hast Du Athous bicolor vor Dir. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:46

Userfoto
# 358
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Marcel2012-06-06 17:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7340 Dingolfing West (BS)
2010-06-22
Anfrage:
22.06.2010 - Kiesgrube: Auch diese Schnellkäfer fand ich in der Kiesgrube, sicherlich nichts seltenes, aber in dieser Gruppe kenn ich mich fast gar nicht aus. Auffallend war die "Ganzkörperbehaarung". Grüße und besten Dank Marcel
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Marcel, das ist eine unserer beiden Hemicrepidius-Arten, H. hirtus und H. niger die sich nur an der Form des Prosternalfortsatzes trennen lassen. Den fotographisch gut einzufangen ist auch mir noch nicht gelungen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:30

Userfoto
# 357
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Marcel2012-06-06 16:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7340 Dingolfing West (BS)
2011-03-11
Anfrage:
11.03.2011 - Kiesgrube: Diesen Rüssler fand ich in einem Distelblatt in der Kiesgrube in der Nähe unsres Dorfes. Da gibts einige Ähnliche, deswegen würde ich mich über professionelle Hilfe freuen! Beste Grüße Marcel
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Marcel, sieht für mich nach Tanymecus palliatus aus. Distel als Wirtspflanze paßt dazu. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-06 23:27

11466 11467 11468 11469 11470 11471 11472 11473 11474


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up