kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

34
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
 
Warten: 34 (seit ⌀ 13 h)
33
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 17 (gestern: 93)

Seiten:  7614 7615 7616 7617 7618 7619 7620 7621 7622  

Userfoto
 A
 B
# 39077
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  190 
Rolf2016-02-02 22:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2014-05-30
Anfrage:
30.05.2014, ca. 1 cm, im Teichgebiet
Art, Familie:
Malachius sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Rolf, hier geht es leider nur bis zur Gattung Malachius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 22:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 39076
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  484 
DanielR2016-02-02 22:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2016-02-02
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, hier sage ich mal recht mutig Rhyncolus ater, auch wenn die Gattung am Foto schwer zu bestimmen ist. 4 mm, 02.02.2016 unter Kiefernborke. Halsschild fein und dicht punktiert, Flügeldeckenzwischenräume nicht scharf gekielt. Größe, gestreckter Habitus und Halsschild- sowie Rüsselform würden auch passen. LG, Daniel
Art, Familie:
Rhyncolus ater  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Daniel, hm, also da habe ich gewisse Zweifel: Ich finde den Halsschild nicht gestreckt genug und die Fld. sehe ich auch als gekielt. Ich würde hier eher einen Rhyncolus punctatulus sein. Aber warten wir mal auf weitere Meinungen. LG, Christoph  Hallo zusammen, mal abwarten, was weitere Meinungen sind. Für R. punctulatus, auch eher ein Laubholztier, halte ich ihn nicht, da insgesamt zu lang gestreckt und gerade auf Foto C sieht das Pronotum recht lang aus. Bin tatsächlich eher für ater. Bei dem sind dei Zwischenräume der Flügeldecken ja schließlich auch hoch gewölbt. VG Thomas  Hallo allerseits, da der Halsschild länger ist als breit, handelt es sich um Rhyncolus ater. Rüssellänge nicht eindeutig zu sehen, sieht aber dennoch zu lang für punctatulus aus. Der Rest passt auf beide, also entscheidet die Halsschildlänge. An Laub- und Nadelhölzern kommen beide vor. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-02-03 10:34

Userfoto
# 39075
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  189 
Rolf2016-02-02 22:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2014-05-30
Anfrage:
30.05.2014, > 1 cm , im Teichgebiet
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Rolf, die Perspektive ist zwar ein bisschen ungünstig, aber das sollte Cantharis nigricans sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 22:52

Userfoto
# 39074
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  483 
DanielR2016-02-02 22:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2016-02-02
Anfrage:
Liebes kerbtier-Team, eine Meldung eines Pogonocherus hispidus, 6 mm, 02.02.2016. Ins Haar geflogen. Ist der Winter schon vorbei?! ;-) LG, Daniel
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Daniel, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-02-02 22:36

Userfoto
 A
 B
# 39073
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
sportsmanl2016-02-02 22:04
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Linz; Habitat: Holzstück (gekauftes Holz-Glücksschwein)
Art, Familie:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo sportsmanl, das ist Callidium violaceum. Entwickelt sich in verschiedenen Nadelhölzern. Kann auch mal aus verarbeitetem Holz schlüpfen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-02-02 22:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 39071
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  685 
markusschoen762016-02-02 20:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 unter Nadelbaumrinde (Fichte? Bild C). Mehrere Exemplare als Totfund. 625m üNn. Ca.5mm. Ips sp.?
Art, Familie:
Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Markus, ich denke auch, dass der zur Gattung Ips gehört, aber weiter gehe ich hier lieber nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 21:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 39070
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  684 
markusschoen762016-02-02 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 unter Rinde. 625m üNn. Ca.4mm. Ist das eine Borkenkäferlarve? Dann gehört sie vermutlich zur eben angefragten Art mit dem gelben Haarschopf... :-)
Art, Familie:
Scolytidae sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier geht es für mich nur bis zur Familie Scolytidae und das ist schon nicht so super-sicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 21:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 39069
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  683 
markusschoen762016-02-02 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016; Borkenkäfer (zahlreich) unter Rinde (Baum Bild C). 625m üNn. Ca.2,5-3mm. Könnt ihr erkennen, um was für einen Baum es sich handelt? Kommt man vielleicht zur Gattung (Scolytus?)? Interessant auf jeden Fall der imposante gelbe Haarkranz (Männchen? Bild A).
Art, Familie:
Pityokteines sp.  Scolytidae
Antwort:
  Ich würde auf einen Pityokteines möglicherweise spinidens tippen. Das ganze ist aber recht unsicher. Gruß Holger   Würde ich auch so sehen, aber eben auch nicht sicherer :-D Lg, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 21:56

Userfoto
# 39068
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
maaddee2016-02-02 19:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5527 Mellrichstadt (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Laufen im Schlafzimmer unserer Dachgeschosswohnung herum.
Art, Familie:
Stegobium paniceum  Anobiidae
Antwort:
  Hallo maaddee, das ist Stegobium paniceum. Weltweit verbreitet, hauptsächlich synanthrop, im Haushalt Vorratsschädling an Backwaren, Gewürzen, etc. LG, Irgendwo hast Du 'ne Quelle, eine alte Tüte Müsli, Hunde-/Katzentrocken- oder Vogelfutter. Die musst Du finden und ausräumen, dann ist der Spuk vorbei. Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 19:58

Userfoto
# 39067
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.228 
Rüsselkäferin2016-02-02 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2014-04-28
Anfrage:
Corticeus unicolor, Länge 5mm, gefunden im Villewald bei Bliesheim, 160m üNN, am 28.04.2014.
Art, Familie:
Corticeus unicolor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Corticeus unicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 39066
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.227 
Rüsselkäferin2016-02-02 17:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2015-06-09
Anfrage:
Dieses niedliche kleine Rüsseltierchen hab ich als Pseudoperapion brevirostre bestimmt, er saß auf Johanniskraut. Länge 2,2mm, gefunden im Industriegebiet Kalscheuren, 57m üNN, am 09.06.2015. Richtig? Vielen Dank!
Art, Familie:
Pseudoperapion brevirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pseudoperapion brevirostre. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-02-02 19:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 39065
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.226 
Rüsselkäferin2016-02-02 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4907 Leverkusen (NO)
2015-08-26
Anfrage:
Carabus granulatus, Läge etwa 2cm, gefunden am Rand des Worringer Bruchs, 43m üNN, am 26.08.2015. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Carabus granulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-02 18:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 39064
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  682 
markusschoen762016-02-02 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 im Wald unter der Rinde von Totholz, vermutlich Nadelholz. 610m üNn. Ca.7-8mm. Wegen der hakenförmig gebogenen Urogomphi wohl Schizotus pectinicornis?
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Schizotus pectinicornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 39063
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.225 
Rüsselkäferin2016-02-02 15:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2015-06-11
Anfrage:
Diese zwei Hübschen melden sich vom Obersee in der Ville, 115m üNN. Donacia cinerea, gefunden am 11.06.2015, Länge ca. 8-10mm. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Donacia cinerea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Donacia cinerea. Von da kenne ich sie auch, da sitzen sie an Typha angustifolia. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 16:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 39062
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.224 
Rüsselkäferin2016-02-02 15:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2016-01-08
Anfrage:
Atrecus affinis? Länge gut 7mm, gefunden im Wald im Kölner Grüngürtel, 60m üNN, am 08.01.2016. Liebe Grüße!
Art, Familie:
Atrecus affinis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Atrecus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 16:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 39061
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.223 
Rüsselkäferin2016-02-02 15:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2016-01-26
Anfrage:
Den würd ich mir gern wenigstens unter der Gattung archivieren. Xantholinus sp.? Länge gut 8mm, gefunden am Ufer der Westhovener Aue, 40m üNN, am 26.01.2016, Totfund. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, hier geht es, wie richtig erkannt leider nur bis zur Gattung Xantholinus. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 16:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 39060
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  681 
markusschoen762016-02-02 15:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 in Totholz; feuchter Nadelmischwald / Schluchtwald südlich Bad Feilnbach. 610m üNn. Ca.20mm. Carabus auronitens, Männchen(?).
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Carabus auronitens. In der Tat ein Männchen, erkennbar an den erweiterten Vodertarsengliedern. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-02 16:10

Userfoto
 A
 B
# 39059
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.222 
Rüsselkäferin2016-02-02 15:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2016-01-28
Anfrage:
Huhu! Paranchus albipes? Länge 7,5mm, Totfund, am Ufer der Westhovener Aue, 40m üNN, am 28.01.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-02 16:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 39058
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  680 
markusschoen762016-02-02 15:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 unter der Rinde eines Nadelbaums (vermutlich Fichte); südlich von Bad Feilnbach. 625m üNn. Ca.10mm. Ist das die Larve zum zuvor gemeldeten Rhagium inquisitor? Saß gleich neben der Imago.
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 16:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 39057
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  679 
markusschoen762016-02-02 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 unter der Rinde eines Nadelbaums (vermutlich Fichte); südlich Bad Feilnbach. 625m üNn. Ca.15mm. Rhagium inquisitor.
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-02-02 15:10

Userfoto
# 39056
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  75 
Jürgen Z.2016-02-02 12:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-06-17
Anfrage:
Cassidia vibex ? 17.6.2015, Am Wegrand eines Auwaldes, 60 m NN, Größe 10 mm,
Art, Familie:
Cassida vibex/bergeali  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Jürgen, die beiden Arten bergeali und vibex lassen sich leider nur über eine Untersuchung von innenliegenden Strukturen trennen. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 16:27

Userfoto
# 39055
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  74 
Jürgen Z.2016-02-02 12:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2015-06-26
Anfrage:
Phyllobius pomaceus ?, 26.6.2015, Deister, 320 m, Mischwald, im Gebüsch am Wegesrand, ca. 15 mm
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist wohl eher Phyllobius glaucus (hier noch unter calcaratus geführt). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-02-02 19:38

Userfoto
# 39054
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  192 
Gerd2016-02-02 10:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6215 Gau-Odernheim (PF)
2014-06-10
Anfrage:
Hallo, Altlast, die ca. 3-4 mm kleine Käferlarve sah ich am 10. 06. 2014 im südlichen Rheinhessen. Tarnt sich hier eine Larve von Scymninae spec.? Gruß Gerd
Art, Familie:
Scymninae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Gerd, ja, ich fürchte hier geht es in der Tat nur bis zur Unterfamilie Scymninae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 19:58

Userfoto
# 39053
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  155 
mmk2016-02-02 10:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-02-02
Anfrage:
02.02.2016 ? Größe maximal 2 mm Am Erdboden/an Schuppenwand im Garten Fundort: WElver (Liethe)
Art, Familie:
Latridius sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo mmk, mehr geht nicht. VG
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-02-02 19:54

Userfoto
# 39052
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  521 
Manfred2016-02-02 09:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-07-06
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, die Larve eines Cassida, Größe ca. 7 mm, gefunden am 6.7.2014 auf der Passhöhe zwischen Gernsbach und Bad Herrenalb. Den großen schwarzen Kotbrocken hatte ich vorsichtig weggestippt. Könnte es C. rubiginosa sein? Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cassida. Die Bestimmung zur Art läuft im wesentlichen über die Randborsten der Oberlippe. Dieses Merkmal kann man nur am Binokular sichtbar machen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-02 19:59

Seiten:  7614 7615 7616 7617 7618 7619 7620 7621 7622


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up