kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

19
Warteschlange für 
# 281589
# 281674
# 281702
# 281865
# 281878
# 281921
# 281932
# 282082
# 282091
# 282101
# 282108
# 282110
# 282124
# 282130*
# 282131*
# 282132*
# 282133*
# 282134*
# 282135*
 
Warten: 19 (seit ⌀ 9 h)
17
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
1
Rückfrage
Freigabe: 41 (gestern: 409)

Seiten:  9524 9525 9526 9527 9528 9529 9530 9531 9532  

Userfoto
 A
 B
# 40107
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    18 
Salenia2016-03-17 22:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2016-03-17
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, heute kam mir dieser Käfer auf Balkonien vor die Linse. Die Umgebung ist ein kleiner Bachlauf und eine Parkanlage. Danke für eure Hilfe. LG Salenia
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Salenia, das ist Glischrochilus quadriguttatus mit den dreilappigen hellen Flecken an der Basis der Fld. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 22:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 40106
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   756 
markusschoen762016-03-17 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 Schutthaufen zwischen Wald und Feldern; unter Moos / Steinen im Sand. 475m üNn. Ca.9-10mm. Wirkte in natura matt schwarz, metallischer Glanz erst auf Fotos sichtbar. Ist das eine dunkle Amara similata?
Art, Familie:
Amara cf. similata  Carabidae
Antwort:
  Moin Markus, Amara similata ist möglich. Der scheint aber etwas breit im Habitus, so dass ich eurynota mit ins Spiel bringe und die anderen noch einen Blick drauf werfen lasse. Viele Grüße, Klaas  Hallo Markus, die Fotos sind leider nicht wirklich optimal. Ich verstehe Klaas Bedenken, denke aber trotzdem, dass es eher Richtung similata geht, weil die Weibchen von A. similata durchaus so breit gebaut sein können. Hier sollte aber auf jeden Fall noch eine dritte Meinung her. LG, Fabian   Ich fürchte, es bleibt bei cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-18 19:22

Userfoto
# 40105
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.777    127 
Bergmänndle2016-03-17 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 oberhalb der Iller bei Martinszell mit Zitterpappeln.Im Laubholzstumpf ob Pappel? Phosphuga atrata
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 22:03

Userfoto
 A
 B
# 40104
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   755    76 
markusschoen762016-03-17 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 am Fuß eines Laubbaums (Erle?) auf Moos; Feuchtwiese neben einem kleinen Bächlein. 475m üNn. Ca.5-6mm. Ist das Linaeidea aenea?
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Linaeidea aenea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 22:06

Userfoto
 A
 B
# 40102
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   754 
markusschoen762016-03-17 21:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 an einer Hauswand in Brannenburg; Ortsrand. 500m üNn. Ca.5mm. Oulema melanopus/duftschmidi.
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Oulema melanopus/duftschmidi. Unterscheidung nur am Genital. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 21:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 40101
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   753    12 
markusschoen762016-03-17 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 auf einem Acker unter Erdbrocken. 470m üNn. Ca.6mm. Clivina fossor.
Art, Familie:
Clivina fossor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Clivina fossor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 21:15

Userfoto
# 40100
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   588    698 
Manfred2016-03-17 19:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-03-17
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Harmonia axyridis, vermute ich, Größe ca. 7 mm, gefunden am 17.3.2016 auf dem Geländer der Murgbrücke in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:10

Userfoto
# 40099
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   587 
Manfred2016-03-17 19:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-03-17
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Pilonthus sp., vermute ich, Größe ca. 9 mm, gefundne am 17.3.2016 an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
cf. Gabrius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das dürfte wahrscheinlich ein Vertreter der Gattung Gabrius sein, aber mit Unsicherheit und daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 40098
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.384    67 
Christoph2016-03-17 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-03-17
Anfrage:
Hallo zusammen, wie jedes Frühjahr wenn es zum ersten mal warm wird ein recht häufiges Auftreten von Timarcha goettingensis. Ich konnte auf der kleinen Wiesenfläche 10 Individuen zählen. Und ich habe nicht danach suchen müssen :)Diesmal hab ich euch noch ein Habitatsbild dazugehängt. Ich hoffe ihr könnt es brauchen. LG, Christoph (Garten vorm Haus, 17.03.16, 480m)
Art, Familie:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Ich kann alle User nur ermuntern, auch öfter mal ein Habitat-Foto anzuhängen. Da kann man viel draus lernen :-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 40097
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   620    17 
chris2016-03-17 18:29
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-03-17
Anfrage:
17.03.2016 - Glischrochilus quadriguttatus sage ich mal (im Abgleich mit Eurer Datenbank) ohne Fragezeichen, obwohl ich diesen glänzenden, hübschen kleinen Kerl zum ersten Mal fotografiert habe. Aargau, unter kürzlich gefällter und lädierter Eichenrinde an einem Waldweg, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure stets lehreichen + geduldigen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 40096
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   224    1 
WolfgangL2016-03-17 18:03
Land, Datum (Fund):
Südafrika  2016-02-25
Anfrage:
Guten Abend, erst ganz aus der Nähe bemerkte ich, dass dieser "Pillendreher" keine Dungkugel durch die Gegend schob, sondern die Frucht einer Pflanze. Gleich neben der Piste begann er mit Aushubarbeiten, und in erstaunlich kurzer Zeit hatte er sich und die Frucht eingegraben. Die Pflanze ist ein kriechendes Gehölz, das von der Wuchsform etwas an unsere Silberwurz erinnert, die Früchte sind ungefähr so groß wie eine Litschi. Kennt jemand diese Scarabaeus-Art, die sich anscheinend vom Leben im Mist verabschiedet hat? Viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Pachylomera femoralis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es leider nur bis zur Gattung Scarabaeus. Das gibt's einiges an Arten in Südafrika, davon etliche endemisch. Ich kenne mich da zu wenig aus. Eine genaue Ortsangabe wäre hilfreich gewesen. LG, Christoph  Hallo zusammen, das ist Pachylomera femoralis - einer der größten Vertreter der nahe mit Scarabaeus verwandten Gattungen in Südafrika. Die Beobachtung ist ja genial - sehr schön dokumentiert. Normalerweise ist die Art koprophag, vielleicht hat die Pflanze zur Verbreitung der Samen zum Einbuddeln durch den Käfer einen biochemischen Weg gefunden. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-03-18 14:01

Userfoto
 A
 B
# 40095
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222    78 
mmk2016-03-17 13:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Rhagium mordax Unter Laubholzrinde. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Moin mmk, bestätigt als Rhagium mordax. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-17 16:02

Userfoto
 A
 B
# 40094
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221 
mmk2016-03-17 13:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016, ? Käferlarve im Erdboden im Garten, knapp unter 1 cm. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
cf. Harpalini sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin mmk, ich vermute eine Larve eines Sandlaufkäfers, würde aber meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, weshalb die anderen noch ihren Senf dazu geben dürfen. Viele Grüße, Klaas   Hallo mmk, für Cicindela fehlen die typischen "Rückenfüße", dorsale Klauen, mit denen sich die Larve in der Erdröhre hält. Ich halte die Larve für die Larve eines Vertreters der Unterfamilie Harpalini - möglicherweise eine Larve von Harpalus. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-03-17 17:36

Userfoto
# 40093
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220 
mmk2016-03-17 13:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Kurzflügler, ? Ca.3-4 mm, vergleiche ausgewachsene Assel. An Totholz. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Sepedophilus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Sepedophilus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:14

Userfoto
# 40092
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219 
mmk2016-03-17 13:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Feldmaikäfer Im Garten im Boden. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier gehe ich lieber nur bis zur Familie Scarabaeidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:15

Userfoto
# 40091
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218 
mmk2016-03-17 12:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Ampedus-Larve? Unter Totholzrinde. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin mmk, Ampedus passt, Mehr geht leider nicht. Viele Grüße, Klaas   Die werten Kollegen lesen mit und so bekam ich einen Hinweis aus dem coleopterologischen Raum, dass ich hier irre. Das letzte Segment ist dreispitzig, was für Melanotus spricht, während Ampedus hier ganz ohne Spitzen ist. Wieder was gelernt. Viele Grüße und mein Dank an Frank Lange, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-18 21:12

Userfoto
# 40090
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217 
mmk2016-03-17 12:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 ? Ca. 1-1,5 mm groß, an Laubtotholzrinde Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Scaphisoma sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin mmk, hier geht es nur bis zur Gattung Scaphisoma. Der Rest verschwindet in den Unschärfen des Bildes. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-03-17 16:05

Userfoto
 A
 B
# 40089
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   216 
mmk2016-03-17 12:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Tachyporus obtusus In Wiese. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Tachyporus, kann dispar oder chrysomelinus sein. T. obtusus ist es sicher nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:17

Userfoto
# 40088
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215 
mmk2016-03-17 12:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Tachyporus hypnorum In Wiese. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Tachyporus cf. hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, das ist wahrscheinlich Tachyporus hypnorum, aber ich setze trotzdem ein cf., die Biester sind nicht einfach. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:18

Userfoto
# 40087
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   214 
mmk2016-03-17 12:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016, ? In Wiese, ca. 1-2 mm groß Fundort WElver (Liethe)
Art, Familie:
Nargus sp.  Cholevidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Familie Scirtidae, und da bin ich schon unsicher. LG, Christoph  Hallo zusammen, das ist ein Nargus - auf Wiesen meist N. anisotomoides. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-03-18 14:36

Userfoto
 A
 B
# 40086
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213 
mmk2016-03-17 12:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Kurzflügler, ? In Wiese, ca. 4-5 mm Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Anotylus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:20

Userfoto
# 40085
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212 
mmk2016-03-17 12:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Kurzflügler, ? In Wiese, geschötzt ca. 5-6 mm Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
cf. Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph   Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anotylus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-08-01 15:37

Userfoto
 A
 B
# 40084
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   211    14 
mmk2016-03-17 12:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-15
Anfrage:
15.03.2016 Drusilla canaliculata (?) Wie bislang immer in Ameisennähe gefunden. Ob die Ameise in Bild 1 erbeutet oder 'Aas' ist, weiß ich leider nicht. Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Drusilla canaliculata  Staphylinidae
Antwort:
  Moin mmk, bestätigt als Drusilla canaliculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas  Das erste Bild zeigt jedoch keine Drusilla, sondern einen Zyrus. Viele Grüße, Thomas   OK, hab ich doch keinen Knick in der Optik gehabt. Ich lösche dieses Foto. Bitte ggf. nochmal separat einstellen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-18 18:42

Userfoto
 A
 B
# 40083
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210 
mmk2016-03-17 12:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-16
Anfrage:
16.03.2016 Gyrohypnus ? Im Garten, geschätzt ca. 7-9 mm Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
cf. Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph   Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Xantholinus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-08-01 15:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 40082
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   209 
mmk2016-03-17 12:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-03-16
Anfrage:
16.03.2016, ? In Wiese, geschätzt ca. 5-6 mm groß Fundort: Welver (Liethe)
Art, Familie:
Carabidae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Familie Carabidae, evtl. Bradycellus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-03-17 20:29

Seiten:  9524 9525 9526 9527 9528 9529 9530 9531 9532


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up