kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 303090
# 303093
# 303122
# 303128
# 303143
# 303144
# 303148
# 303150
# 303160
# 303165
# 303174
# 303184
 
12 warten ⌀ 7 h, davon
0
bearbeitet
12
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
88 / 120

10320 10321 10322 10323 10324 10325 10326 10327 10328  

Userfoto
# 41051
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    15 
JörgS2016-04-05 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7037 Kelheim (BS)
2016-03-31
Anfrage:
Hallo Experten, diesen Laufkäfer finde ich nicht bei den Laufkäfern, trotz seiner auffälligen Farbe und Textur. 31.03.2016, Länge ca. 15mm (aber nicht gemessen, vorher war er weg), an Buchenwunde, trockener Waldhang am Donauufer, ca. 250m üNN. Gruß und Dank für Bestimmungshilfe von Jörg
Art, Familie:
Stenomax aeneus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Stenomax aeneus. Die Schwarzkäfer sehen den Laufkäfern tierisch ähnlich und auch auf den zweiten Blick ist es nicht einfach. Der hier gilt zwar als ungefährdet, aber häufig ist der auch nicht. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-05 20:34

Userfoto
 A
 B
# 41050
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   515    1 
DanielR2016-04-05 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3541 Brandenburg (Havel) (BR)
2016-04-05
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, sich paarende Spercheus emarginatus hat man wohl auch noch nicht so oft gesehen. ;-) Die Tiere wurden fürs Foto an Land gesetzt, ansonsten in der Ufervegetation eines Entwässerungsgrabens. 05.04.2016. LG, Daniel
Art, Familie:
Spercheus emarginatus  Spercheidae
Antwort:
  Hallo Daniel, bestätigt als Spercheus emarginatus. Danke für die Meldung - die erste überhaupt hier im Forum! LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-05 21:18

Userfoto
# 41049
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    53 
JörgS2016-04-05 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7234 Ingolstadt (BS)
2016-03-29
Anfrage:
Ich wag' es mal und tippe auf Abax carinatus... stimmt's? 29.03.2016, Länge 14mm, Donau-Auwald bei Ingolstadt, unter Holz, ca. 300m üNN. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-06 20:03

Userfoto
 A
 B
# 41048
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   58    707 
JörgS2016-04-05 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5405 Mechernich (NO)
2016-04-04
Anfrage:
Hallo Experten, sind dies lauter Exemplare von Harmonia axyridis? Oder sind oben im Bild zwei Adalia decempunctata? 04.04.2016, Urfttal bei Nettersheim/Eifel, ca. 500m, unter Stein an sonnigem Trockenhang. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Jörg, alles Harmonia axyridis. Nettes Gruppenfoto :) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-05 19:37

Userfoto
# 41047
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    26 
JörgS2016-04-05 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5405 Mechernich (NO)
2016-04-04
Anfrage:
Hallo Experten, ich halte dies für Pterostichus aethiops, richtig? Länge 15mm, 04.04.2016, Urfttal bei Nettersheim/Eifel, 4 Exemplare unter Steinen an sonnigem Trockenhang. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jörg, fast, es ist der recht ähnliche und auch recht nahe verwandte Pterostichus madidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-05 19:38

Userfoto
 A
 B
# 41046
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    114 
Babsi2016-04-05 17:37
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-03-27
Anfrage:
Und noch ein Laufkäfer aus der Tullner Au (Niederösterreich) ebenfalls 27.03.2016, 1 cm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das ist Poecilus cupreus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-05 19:40

Userfoto
# 41045
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    103 
Babsi2016-04-05 17:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-03-27
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, hier ein Laufkäfer aus der Tullner Au (Niederösterreich), 27.03.2016, ca. 1 cm. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das ist Poecilus versicolor. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 12:16

Userfoto
# 41044
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   379    8 
Karin2016-04-05 16:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2016-04-01
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund vom 01.04.2016 aus Backnang an Totholz.Diesmal gelang mir ein etwas besseres Foto des ca.3mm kleinen Käfers.Anthobium atrocephalum? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Anthobium atrocephalum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 41043
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   378    5 
Karin2016-04-05 16:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2016-04-05
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund von heute 05.04.2016 aus Backnang. Saß an einer Hauswand. Größe ca.3mm. Ich hab keine Ahnung!Ist eine Bestimmung möglich? Herzlichen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Coeliodes erythroleucus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karin, das ist Coeliodes transversealbofasciatus (hier noch unter erythroleucus geführt). Man erkennt auf Bild A gerade so den Halsschildseitenhöcker. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-06 09:07

Userfoto
# 41042
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28 
Christine2016-04-05 16:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2016-04-04
Anfrage:
Liebes Käferteam, lässt sich diese Larve bestimmen? Gefunden an einer Baumstumpfborke, 04.04.2016, Wäldchen im Münchner Süden, ca. 1,2 cm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo Christine, ich fürchte ich kann dazu nichts Substantielles sagen und da die anderen auch schweigen bleibt das Rätsel leider ungelöst. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-05 22:24

Userfoto
 A
 B
# 41041
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    1 
Christine2016-04-05 16:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2016-04-05
Anfrage:
Liebes Käferteam, dies sollte Rhynchaenus lonicerae sein, den ich in der aufgehenden Blattknospe von Roter Heckenkirsche fand. Waldweg parallel zur Isar unterhalb von Schäftlarn, 3 mm, 05.04.2016. Gruß Christine
Art, Familie:
Rhynchaenus lonicerae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Rhynchaenus lonicerae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:44

Userfoto
 A
 B
# 41040
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   687 
Lennart Bendixen2016-04-05 15:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, 2 mm, Garten, außen am Kompostbehälter. Etwa 7 Individuen (Bild 1 + 2 zeigen vermutlich nicht das selbe Ind.). Geht es weiter als bis Enicmus? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Latridius sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Lennart, ja, aber hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Enicmus. LG, Christoph   Hallo Lennart, hier kommt es zu einer späten Korrektur. Es ist ein Latridius, aus der minutus-Verwandtschaft. Vielen Dank an Wolfgang Rücker für die Bestimmungshilfe! Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-04-24 05:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 41039
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   686    34 
Lennart Bendixen2016-04-05 15:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, 3 mm, Garten, Baumpfahl, kurz vor Gewitter (ein 2. Ind. saß zeitgleich auf dem Autodach). Ist das Rhynchaenus fagi? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Lennart, bestätigt als Rhynchaenus fagi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-05 16:42

Userfoto
# 41038
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   685    8 
Lennart Bendixen2016-04-05 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, 8 mm, Garten, windgeschützte Sandfläche, 2 Individuen. Ist es Coprophilus striatulus? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Coprophilus striatulus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Coprophilus striatulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:44

Userfoto
 A
 B
# 41037
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   684 
Lennart Bendixen2016-04-05 15:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, 7-8 mm, beim Pflanzen im Garten gefunden. Ist es Ophonus nitidulus oder Verwandtschaft? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Ophonus cf. schaubergerianus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, braune Ophonus sind am Foto praktisch nicht sicher zu bestimmen - vom Habitus her würde ich auf Ophonus schaubergerianus tippen, aber das ist mehr geraten als sonst was .... Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-05 19:57

Userfoto
# 41036
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126 
Carabus2016-04-05 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2016-04-02
Anfrage:
Dieser Käfer war schneller als ich, deswegen die Länge nur grob geschätzt mit 1 cm. Ich fand ihn am 2.4.16 in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt. Reicht dies eine Foto um das Tierchen zu bestimmen?
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carabus, hier geht es leider nur bis zur Gattung Bembidion. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-05 19:35

Userfoto
 A
 B
# 41035
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   683    8 
Lennart Bendixen2016-04-05 15:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, Garten. Geht es weiter als bis Philonthus? Er erklomm rasend schnell das Blatt und hob sofort ab. Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Philonthus decorus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, Philonthus decorus ist es. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:45

Userfoto
 A
 B
# 41034
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125    28 
Carabus2016-04-05 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2016-04-02
Anfrage:
Diesen Käfer (ca. 7mm) fand ich am 2.4.16 in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt. Könnte dies Bembidion stomoides sein?
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Carabus, das ist Oxypselaphus obscurus, der mit Bembidion nichts zu tun hat. Immer auf die Lippentaster achten. ;-) Viele Grüße, Klaas  Sieht dem sehr ähnlich, ist aus meiner Sicht aber Paranchus albipes in seiner rötlichen Form. Oxypselaphus obscurus hat einen noch schmaleren Halsschild und div. Punkte auf den Elytren. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-05 19:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 41033
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   682    1 
Lennart Bendixen2016-04-05 14:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-04-04
Anfrage:
04.04.2016, 2 mm, Garten. Das wird wohl Kalcapion pallipes sein, oder? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Kalcapion pallipes  Apionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Kalcapion pallipes, an seiner Entwicklungspflanze, dem Wald-Bingelkraut. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-06 08:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 41032
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   681 
Lennart Bendixen2016-04-05 14:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-03-30
Anfrage:
30.03.2016, 2 mm, Garten, Holzhaufen. Könnt ihr die Familie erkennen? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo Lennart, hier schweigen alle hartnäckig. Somit bleibt's leider ungelöst. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-05 21:38

Userfoto
# 41031
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   680    9 
Lennart Bendixen2016-04-05 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-03-28
Anfrage:
28.03.2016, 14 mm, Garten, an Totholz (Kiefer). Eine Meldung für Ocypus brunnipes. Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Ocypus brunnipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Ocypus brunnipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 41030
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    4 
Carabus2016-04-05 14:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2016-04-02
Anfrage:
diesen Kurzflügler (ca. 7mm) fand ich am 2.4.16 in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt. Könnte dies Deleaster dichrous sein?
Art, Familie:
Deleaster dichrous  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Carabus, bestätigt als Deleaster dichrous. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:46

Userfoto
 A
 B
# 41029
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   679 
Lennart Bendixen2016-04-05 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-03-28
Anfrage:
28.03.2016, 3mm. Garten, an Totholz (Kiefer). Auch hier komme ich nicht weit...könnt ihr ihn erkennen? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Hylastes sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Lennart, sollte ein Vertreter der Gattung Hylastes sein, aber da verkneife ich mir eine Artbestimmung lieber. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-05 21:47

Userfoto
 A
 B
# 41028
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   678 
Lennart Bendixen2016-04-05 14:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2016-03-23
Anfrage:
23.03.2016, Garten. Irgendwie sieht er vertraut aus, aber ich komme nicht mal zur Familie. Er flog leider nach den ersten 2 hektischen Fotos ab. Wer ist's? Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Ptomaphagus sp.  Cholevidae
Antwort:
  Moin Lennart, der gehört zu den Cholevidae und hier in die Gattung Ptomaphagus. Weiter geht es eigentlich nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-05 17:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 41027
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2 
Scholli2016-04-05 14:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4536 Schraplau (ST)
2016-04-04
Anfrage:
immer Nachts im Bad, vorwiegend in der badewanne, Tuschtasse , eigentlich überall von April bis Juni jede Nacht zwischen 3 und 8 Stück
Art, Familie:
Simo sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Scholl, das ist ein Rüsselkäfer der Gattung Simo - entweder habt ihr Erde von draußen im Topf einer Zierpflanze oder die krabbeln von draußen herein. Eine genaue Bestimmung der beiden Arten ist nur am Tier selbst möglich. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-05 16:49

10320 10321 10322 10323 10324 10325 10326 10327 10328


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up