kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 240810
# 240818
# 240830
# 240833
# 240834
# 240845
# 240864
# 240868
# 240870
# 240872
 
Warten: 10 (seit ⌀ 3 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 58 (gestern: 97)

Seiten:  7821 7822 7823 7824 7825 7826 7827 7828 7829  

Userfoto
 A
 B
# 41884
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   320 
mmk2016-04-16 17:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 ? Ca. 2-3 mm. In Wiese. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Megasternum sp.  Hydrophilidae
Antwort:
 
Hallo mmk, das ist ein Käfer aus der Unterfamilie Sphaeridiinae. Vermutlich Gattung Megasternum oder Cercyon, mehr kann ich nicht erkennen. Aber vielleicht weiss einer der anderen noch mehr. Gruß, Lennart  
Ich lehne mich mal, trotz bescheidener Fotoqualität, so weit aus dem Fenster, dass ich behaupte, dass es sich um Megasternum obscurum handelt. Viele Grüße, Klaas  
Hier muss ich zurück auf Megasternum sp. seitdem klar ist, dass es Megasternum immaculatum in Deutschland gibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-19 22:41

Userfoto
 A
 B
# 41883
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    28 
Christine2016-04-16 17:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Liebes Käferteam, ist das Actenicerus sjaelandicus? 16.04.2016, Moorwiesen im Zellbachtal bei Bairawies, 12 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Christine, bestätigt als Actenicerus sjaelandicus. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-04-16 18:30

Userfoto
# 41882
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   319 
mmk2016-04-16 17:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Vermutlich wieder ein nicht näher bestimmbarer Flohkäfer? In Wiese, ca. 5 mm. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 17:03

Userfoto
 A
 B
# 41881
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    14 
wenix2016-04-16 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-04-10
Anfrage:
10.04.2016, NSG Hellberg bei Kirn,südexponiert sehr warm, 250 m über NN Der Käfer (Trox Perlatus?) war ca 10 mm groß, verschwand leider sehr schnell wieder in der Krautschicht.
Art, Familie:
Trox perlatus  Trogidae
Antwort:
 
Hallo wenix, genau das ist Trox perlatus. Schöner Nachweis! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 16:59

Userfoto
 A
 B
# 41880
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   67    2 
Christine2016-04-16 16:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Liebes Käferteam, diese 3 Käfer saßen an Mercurialis perennis, 16.04.2016, Waldstück bei Moorwiesen im Zellbachtal bei Bairawies, 2 mm. Geht da was? Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Hermaeophaga mercurialis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Christine, klar geht was, das ist Hermaeophaga mercurialis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:34

Userfoto
 A
 B
# 41879
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66 
Christine2016-04-16 16:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Liebes Käferteam, welcher Käfer sitzt hier auf Enzianknospe? 16.04.2016, Moorwiesen im Zellbachtal bei Bairawies, 2,5 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Chaetocnema sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Christine, der gehört in die Gattung Chaetocnema, und dann geht es am Foto leider nicht meht weiter. Enzian wird nicht die Entwicklungspflanze sein, alle Arten der Gattung sind Gräserfresser. Auf jeden Fall ein interessanter Käfer. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:41

Userfoto
 A
 B
# 41878
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    2 
Christine2016-04-16 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-04-16
Anfrage:
Liebes Käferteam, ist das Limnobaris t-album? 16.04.2016, Moorwiesen im Zellbachtal bei Bairawies, 4 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Limnobaris dolorosa  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Christine, ich halte den eher für Limnobaris dolorosa. Ich warte aber noch auf eine Zweitmeinung. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger 
Halte ich auch dafür (zu 99%), 100% geht eigentlich nur mit Genital. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:46

Userfoto
# 41877
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    143 
Schäfer2016-04-16 15:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8226 Isny im Allgäu-Nord (WT)
2015-07-07
Anfrage:
7.7.15, ca.14mm, Agapanthia schon, aber die gleichen? und welche?
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Schäfer, das ist Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 16:59

Userfoto
# 41876
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    142 
Schäfer2016-04-16 15:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8226 Isny im Allgäu-Nord (WT)
2014-07-13
Anfrage:
13.7.14, ca.14mm,
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Schäfer, auch das ist Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 16:59

Userfoto
# 41875
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.873    96 
Bergmänndle2016-04-16 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Burgstalltobel Berghofen unter Stein ca. 790m Abax parallelepipedus ca. 15mm.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 16:59

Userfoto
# 41874
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.872    38 
Bergmänndle2016-04-16 15:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Burgstalltobel Berghofen unter Stein ca. 790m. Ist das Pterostichus oblongopunctatus ca. 8mm.
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
 
Moin Bergmänndle, an der Halsschildform sehr gut als Vertreter der Gattung Agonum erkennbar und in diesem Fall sollte es Agonum muelleri sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-16 18:38

Userfoto
# 41873
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.871 
Bergmänndle2016-04-16 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Burgstalltobel Berghofen unter Stein im Bachkies ca. 790m. Bembidion sp. ca. 6mm
Art, Familie:
Bembidion cf. tibiale  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, ich vermute hier Bembidion tibiale. Jedoch ist auch B. geniculatum möglich - beide Arten sind nur unterm Bino sicher zu trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-17 08:35

Userfoto
# 41872
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.870    10 
Bergmänndle2016-04-16 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Burgstalltobel Berghofen unter Stein ca. 790m Carabus silvestris ca. 25 mm
Art, Familie:
Carabus irregularis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, schau nochmal die Halsschildform genau an. Das ist Carabus irregularis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 17:02

Userfoto
# 41871
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.869    33 
Bergmänndle2016-04-16 14:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-16
Anfrage:
16.04.2016 Burgstalltobel Berghofen unter Stein ca. 790m ? Amara sp.ca. 9mm
Art, Familie:
Molops piceus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, das ist Molops piceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-16 14:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 41870
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   682    75 
chris2016-04-16 14:33
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 - Carabidae! Wenn ich etwas mutiger wäre, würde ich wegen der braunen Füsschen eventuell Molpos piceus sagen. Aber ich bin mir trotz allerbester Erklärungen über die Unterschiede an der HS Basis nicht sicher, ob es nicht doch eine ganz andere Art ist :-( Aargau, Kaisten unter der Rinde einer seit Jahren verrotenden Eiche (Bild C) auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Chris, das ist Pterostichus oblongopunctatus. In Wäldern aller Art eine der häufigsten Laufkäferarten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-16 14:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 41869
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   318    18 
mmk2016-04-16 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Ein stacheliger Geselle, bestimmbar? Geschätzt ca. 4 mm groß. In Wiese. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Hispa atra  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo mmk, das ist einer der ungewöhnlichsten aussehenden Käfer in D nähmlich Hispa atra. Dieser Blattkäfer ernährt sich von diversen Grasarten. Man findet ihn in (mageren) Wiesen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-16 14:49

Userfoto
 A
 B
# 41868
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   317    9 
mmk2016-04-16 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Identisch mit #41665. Cassida flaveola (wurde anderweitig so bestimmt) oder gibt es noch andere Kandidaten? In Wiese.
Art, Familie:
Cassida flaveola  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo mmk, den würde auch ich als Cassida flaveola bestätigen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 17:01

Userfoto
# 41867
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   316 
mmk2016-04-16 14:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Amara ? Am Erdboden in Garten. Geschätzt ca. 6-7 mm. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
 
Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Amara. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 17:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 41866
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   315    4 
mmk2016-04-16 14:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Schwarzer Rüsselkäfer, ? Geschätzt ca. 3-4 mm.In Wiese. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Leiosoma deflexum  Curculionidae
Antwort:
 
Moin mmk, die Bilder sind, mit Verlaub, echt schlecht, aber ich denke, dass es Leiosoma deflexum sein sollte. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-16 18:41

Userfoto
# 41865
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    16 
Aqualien2016-04-16 13:58
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-02-27
Anfrage:
Aywaille, 27.02.2016 - < 3 mm - auf einem Stein -- Ist das Trichosirocalus ? barnevillei oder sp ?
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo aqualien, ich denke das ist eher Trichosirocalus troglodytes. T. barnevillei wäre zwischen den Augen dicht weiß beschuppt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:44

Userfoto
# 41864
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   314 
mmk2016-04-16 13:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 Ca. 5 mm Im Gebüsch (Brombeere etc.) mit Fichten darin. Fundort Welver (Liethe)
Art, Familie:
Rhynchitidae sp.  Rhynchitidae
Antwort:
 
Hallo mmk, hier kann ich beim besten Willen nur die Familie Rhynchitidae sicher festmachen. Das Bild ist zu farbstichig, um auch nur einen Hinweis auf die wirkliche Färbung zu bekommen ... Trotzdem danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 41863
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   681    23 
chris2016-04-16 11:46
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-15
Anfrage:
15.04.2016 - Stenomax cf. aeneus vermute ich, obwohl das Tier sehr viel munterer war als diejenigen, die ich vorgängig gesehen habe, unter loser Rinde eines weiteren Totholzstapels. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Stenomax aeneus  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Chris, bestätigt als Stenomax aeneus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-16 12:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 41862
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   680    136 
chris2016-04-16 11:39
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-04-13
Anfrage:
13.04.2016 - Liophloeus cf. tessulatus?? Das ist aber mehr geraten :-( Form und Grösse sind einem Exemplar ähnlich, das Ihr mir schon einmal bestimmt habt, aber die "Würfelzeichnung" stimmt eher nicht. Er fiel aus dem Efeu frisch gerodeter Bäume. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure geduldige Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Chris, bestätigt als Liophloeus tessulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 13:07

Userfoto
 A
 B
# 41861
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   141    89 
KD2016-04-16 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5618 Friedberg (Hessen) (HS)
2016-04-15
Anfrage:
Scheint angefressen und tot zu sein. Der lag so am 15.4.16 im Brennnesselblatt. Bachufer. Das lebende Exemplar war farblich auch anders. 7mm Länge. Ist das eine Art und welche?
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo KD, sieht in beiden Fällen nach Phyllobius pyri aus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-16 13:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 41860
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   698    36 
Kalli2016-04-16 10:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-04-15
Anfrage:
Nach Michaels Hinweis habe ich mir jetzt auch mal Knoblauchrauke angeschaut und fand - viele Meligethes. Dann aber doch diesen Ceutorhynchus (15.4.16, 2.6 mm). Erstaunlich wie unterschiedlich die je nach Winkel aussehen. Ich würde auf Ceutorhynchus obstrictus tippen. Also nix weltbewegendes aber neu im MTB. Liebe Grüße
Art, Familie:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, bestätigt als Ceutorhynchus obstrictus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-16 20:34

Seiten:  7821 7822 7823 7824 7825 7826 7827 7828 7829


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up