kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

47
# 228787
# 228829
# 228935
# 228950
# 228954
# 228956
# 228968
# 228993
# 229005
# 229006
# 229007
# 229009
# 229022
# 229023
# 229025
# 229026
# 229027
# 229028
# 229030
# 229035
# 229037
# 229038
# 229039
# 229040
# 229045
# 229047
# 229048
# 229051
# 229052
# 229053
# 229054
# 229055
# 229056
# 229058
# 229059
# 229061
# 229063
# 229064
# 229065
# 229066
# 229067
# 229068
# 229069
# 229070
# 229071
# 229073*
# 229074*
 
Warten: 47 (seit ⌀ 9 h)
44
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 18 (gestern: 129)

Seiten:  7320 7321 7322 7323 7324 7325 7326 7327 7328  

Userfoto
 A
 B
# 42721
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.453 
Christoph2016-04-25 19:16
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Wie schauts mit den Tatzenkäfern in Süditalien aus? Dieser hier erinnert mich an unseren Timarcha tenebricosa. Funddaten: Italien, Apulien, Gargano Nationalpark, bei Monte Sant Angelo auf Viehweide 16.April 2016 Herzlichen Dank, Christoph
Art, Familie:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, ich melde deutliche Zweifel an. Der halsschildseitenrand ist zur Basis nicht ausgeschweift. Auch finde ich, dass der Gesamteindruck für tenebricosa komisch ist. Viele Grüße, Klaas  D'accord. Lässt sich wohl am Foto nicht klären. Gruß, Michael  Es wurde im Prinzip schon alles gesagt, der Gesamteindruck spricht für Timarcha nicaeensis - bei den Timarcha geht die Determination in Südeuropa selbst am Tier nur schwierig und ist oft nur mit Männchen möglich. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-27 17:41

Userfoto
 A
 B
# 42720
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.452 
Christoph2016-04-25 19:14
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Wohl Trox sp. geht da im Mittelmeerraum mehr? Funddaten: Italien, Apulien, Gargano Nationalpark, bei Monte Sant Angelo auf Viehweide 16.April 2016 Herzlichen Dank, Christoph
Art, Familie:
Opatrum sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, auch hier hast du einen Tenebrioniden abgelichtet, Gattung Opatrum. In Italien 10 Arten mit zahlreichen Unterarten. Eine Bestimmung am Bild wird wohl nur einem Gattungskenner möglich sein. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-25 20:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 42719
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.451 
Christoph2016-04-25 19:13
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Hallo zusammen, ist dieser Blattkäfer hier bestimmbar? Funddaten: Italien, Apulien, Gargano Nationalpark, bei Monte Sant Angelo auf Viehweide 16.April 2016 Herzlichen Dank, Christoph
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier geht es leider nur bis zur Gattung Chrysolina. Was da so alles in Süditalien herumkreucht entzieht sich meiner genauen Kenntnis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 21:23

Userfoto
 A
 B
# 42718
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  79 
Hermann2016-04-25 19:01
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-03-28
Anfrage:
Hallo Käferteam, 28.03.2016 lief am Güterweg entlang in Kefermarkt/Mühlviertel, 650 m üNN. ca. 11 mm groß, könnte das ein Poecilus cupreus sein? Die Unterscheidung zwischen cupreus und versicolor fällt mir immer noch schwer..... viele Grüße Hermann.
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Poecilus cupreus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-25 19:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 42717
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  91 
Babsi2016-04-25 18:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-04-20
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, könnte das ein Prachtkäfer sein? Gefunden an einem Forstweg in Henzing/NÖ (nähe Tulln), 20.04.2016, ca. 5 mm. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Babsi, puh, bei diesen dunkelmetallischen Anthaxien geht immer das große Rätselraten los. Hier lasse ich es lieber gleich bei Anthaxia sp. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 20:32

Userfoto
 A
 B
# 42716
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.450 
Christoph2016-04-25 18:57
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Hallo miteinander, ja ich weiss - wieder mal so ein verflixter Schwarzkäfer aus dem Mittelmeerraum. @Christoph: Kennst du denn einen Experten für diese Tierchen an den ich mich wenden kann? Kannst mir gerne auch ne Mail mit Adresse schreiben. Herzlichen Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Tentyria cf. italica  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist ein Vertreter der Gattung Tentyria - ich denke es könnte T. italica sein. Es gibt nur 4 Arten in in teils zahlreichen Unterarten in Italien, eine Bestimmung ist jedoch schwierig. Bezügl. der Expertenanfrage schreibe ich mal eine Mail. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-25 19:17

Userfoto
# 42715
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.449 
Christoph2016-04-25 18:54
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Eine Oxythyrea funesta Paarung? Funddaten: Italien, Apulien, Bari, Parco Naturale Regionale Lama Balice, neben Flughafen, 16.April 2016 Herzlichen Dank, Christoph
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Oxythyrea funesta. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-25 20:01

Userfoto
 A
 B
# 42714
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.448 
Christoph2016-04-25 18:48
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-16
Anfrage:
Ist das hier evtl. Tropinota hirta ? Funddaten: Italien, Apulien, Bari, Parco Naturale Regionale Lama Balice, neben Flughafen, 16.April 2016 Herzlichen Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Tropinota squalida  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Christoph, in dem Fall ist es Tropinota squalida, die Schwesternart, die man in Südeuropa neben T. hirta finden kann. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-26 20:52

Userfoto
 A
 B
# 42712
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  188 
MiguelBk2016-04-25 18:13
Land, Datum (Fund):
Portugal  2016-04-23
Anfrage:
Maybe 1cm 23.04.2016
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, this is Agelastica alni. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-25 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 42711
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  187 
MiguelBk2016-04-25 18:12
Land, Datum (Fund):
Portugal  2016-04-13
Anfrage:
13.04.2016 Maybe 1cm
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, this is Valgus hemipterus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 20:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 42710
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  415 
Ruth Lydia2016-04-25 18:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2016-04-20
Anfrage:
20.04.2016 Offenbach, SÜW, Pfalz, RLP, 130 m üNN, dieser Rosenkäfer Cetonia aurata ca 18 mm, fiel mir aus einem blühendem Ahorn vor die Füße, liebe Grüße Ruth
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ruth, zweifelsfrei bestätigt als Cetonia aurata dank des Fotos des Mesosternalfortsatzes in Foto C. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 20:31

Userfoto
# 42709
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  414 
Ruth Lydia2016-04-25 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6614 Neustadt an der Weinstraße (PF)
2016-04-24
Anfrage:
24.04.2016 250 m üNN, Pfälzerwald, Benjental, RLP, jede Menge Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus auf Waldweg ca 18 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-25 19:24

Userfoto
# 42708
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  413 
Ruth Lydia2016-04-25 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 274 m üNN, Pfälzerwald, Hornesselwiese, RLP, und dann noch ein Harmonia axyridis ebenfalls auf Kirschlorbeer ca 6 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-25 17:56

Userfoto
 A
 B
# 42707
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  412 
Ruth Lydia2016-04-25 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 274 m üNN, Pfälzerwald, Hornesselwiese, RLP, ein Adalia decempunctata? auf Kirschlorbeer ca 5 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-25 17:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 42706
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  411 
Ruth Lydia2016-04-25 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 354 m üNN, Pfälzerwald, zwischen Geiswiese und Geiskopf, RLP, Trypocopris vernalis auf Waldweg ca 20 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-25 19:24

Userfoto
# 42705
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  60 
margina2016-04-25 17:27
Land, Datum (Fund):
Italien  2016-04-23
Anfrage:
Am Gardasee gab´s sehr viele Marienkäfer. Hab keinen asiatischen Marienkäfer gesehen. Dass ich ihn von unten hätte fotografieren sollen, hab ich jetzt erst gelesen! 23.04.2016 Coccinella septempunctata? 6-7 mm LG margina
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo margina, bei diesem Tierchen aus Italien gehe ich sowieso lieber nur bis zur Gattung Coccinella. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 20:43

Userfoto
 A
 B
# 42704
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  410 
Ruth Lydia2016-04-25 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 344 m üNN, Pfälzerwald, zwischen Geiswiese und Geiskopf, RLP, jede Menge Phyllobius pyri? auf jungen Buchenblättern ca 6 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Polydrusus cf. pilosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, ein Phyllobius ist es nicht, erkennbar an den Fühlereinlenkungen. Die meisten Polydrusus mit diesem Erscheinungsbild sind P. cervinus, hier tendiere ich aber stark zum ungleich selteneren Polydrusus pilosus. Um sicher zu sein, bräuchte man den Käfer unterm Bino. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-25 19:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 42703
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  409 
Ruth Lydia2016-04-25 17:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 340 m üNN, Pfälzerwald, zwischen Geiswiese und Geiskopf, RLP, ein Erdfoh auf jungen Buchenblättern ca 3 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Ruth, das ist mitnichten ein Erdfloh (Alticinae), sondern, wie man am oberen Käfer erkennen kann, ein Rüssler. Genauer gesagt ein Springrüssler und in diesem Fall, wie er auch auf Buche gehört, Rhynchaenus fagi. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 17:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 42702
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  408 
Ruth Lydia2016-04-25 17:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 286 m üNN, Pfälzerwald, Geiswiese, RLP, ein Actenicerus sjaelandicus? auf Ampferblatt ca 14 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Moin Ruth, bestätigt als Actenicerus sjaelandicus. Und was für ein prächtiges Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 17:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 42701
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  407 
Ruth Lydia2016-04-25 16:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6613 Elmstein (PF)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 297 m üNN, Pfälzerwald, zwischen Hornesselswiese und Geiswiese, RLP, ein Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus ca 18 mm. LG Ruth
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Moin Ruth, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 16:58

Userfoto
# 42700
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  18 
Bugman2016-04-25 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5003 Linnich (NO)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Coccinellidae, aber lässt sich die Art über die Puppe bestimmen?
Art, Familie:
Coccinellidae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bugman, hier geht es leider nur bis zur Familie Coccinellidae. Wahrscheinlich Gattung Coccinella, aber sicher ist das nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-25 20:35

Userfoto
# 42699
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  17 
Bugman2016-04-25 16:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5003 Linnich (NO)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 beim Keschern auf einer Wiese. Oenopia conglobata. Dieser war der einzige rosa gefärbte, die anderen waren eher gelblich-weiß.
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Bugman, bestätigt als Oenopia conglobata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 16:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 42698
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  266 
feuerdrache2016-04-25 14:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2016-04-25
Anfrage:
OK, "knackscharfe Fühlerkeulen" sind das nicht gerade, aber viel schärfe bekomme ich es momentan nicht hin... geht der trotzdem als Anthrenus fuscus durch? Meine letzten versuche wurden als spec. und cf. für ein Pünktchen abgelehnt.... KL 2,9 mm, 25.04.2016, an der Esszimmerwand. Haben die Absichten, einen Partner zu finden, wenn sie so den Hintern in die Höhe strecken???
Art, Familie:
Anthrenus museorum  Dermestidae
Antwort:
  Moin Drache, das sollte eher Anthrenus museorum sein, der natürliche Feind des Entomologen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 17:06

Userfoto
# 42697
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  29 
Julia2016-04-25 14:22
Land, Datum (Fund):
Italien  2013-05-17
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Blattkäfer habe ich am 17.05.2013 in Apulien in Bari am Flughafen auf einem Mastixstrauch (Pistacia lentiscus) fotografiert. Kann man was dazu sagen? Er war ca, 4mm groß, ist es die Gattung Cryptocephalus? Liebe Grüße Julia
Art, Familie:
Coptocephala cf. cyanocephala  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Julia, meiner Meinung nach eher eine Coptocephala. Aber das dürfen sich die anderen auch noch mal anschauen. Viele Grüße, Klaas  Moin zusammen, sehe ich genau so - evtl. aber am Bild nicht sicher zu sagen: Coptocephala cyanocephala. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-04-25 20:05

Userfoto
# 42696
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  223 
Udo2016-04-25 14:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-05-15
Anfrage:
Hallo Käferteam, Foto vom 15.05.2015, hoffentlich gehört die hier hin. Ich halte die 8mm für eine Chrysomela-L Larve. Sitzt an der Terrasse auf Malve. Danke für Eure Hilfe. Gruß enzo
Art, Familie:
Chrysomela cf. populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Udo, wie im Entomologieforum schon geschrieben, halte ich die Larve für Chrysomela populi. Sicher ist das aber nicht. Das seltsame aufgeblasene Aussehen könnte auf eine Parasitierung zurück zu führen sein. Aber auch das ist nur eine Vermutung. Ich lasse die anderen noch drauf schauen, damit Du mehr als eine Meinung hast. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-25 16:55

Seiten:  7320 7321 7322 7323 7324 7325 7326 7327 7328


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up