kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
Warteschlange für 
# 303914
# 303984
# 303985
# 303987
# 303989
# 303990
# 303993
# 303994
# 303998
# 303999
# 304000
# 304001
# 304003
# 304005
# 304007
 
15 warten ⌀ 5 h, davon
1
bearbeitet
13
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
14 / 127

10180 10181 10182 10183 10184 10185 10186 10187 10188  

Userfoto
# 45416
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    222 
ben05802016-05-20 14:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3723 Springe (HN)
2016-05-19
Anfrage:
Gesehen (19.05.2016) auf Kletten-Labkraut und Brennesseln am Wegrand im Mischwald. Größe ca. 0,5 cm. Gruß Ben
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ben0580, das ist Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-20 14:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 45415
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   991 
Neatus2016-05-20 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-04-28
Anfrage:
28.04.2016 3,1 mm Cis boleti stark ramponiert, wohl weil die Stämme auf denn er lebt, gerade Bauarbeitsbedingt umgelagert wurden. Bin recht sicher, dass das boleti ist und nicht rugulosus, da am Halsschildrand nur sehr feine haarartige Strukturen zu erkennen sind, während man die an den Flügeldecken gut sieht. Bei C. rugulosus müssten die am Halsschild stärker ausgeprägt sein
Art, Familie:
Cis cf. boleti  Cisidae
Antwort:
  Hallo Neatus, ja ja, das ist wahrscheinlich Cis boleti. Ich bei dem Cisiden-Gezumsel hab ich immer ein mulmiges Gefühl. Daher von meiner Seite nur mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-20 19:58

Userfoto
 A
 B
# 45414
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    63 
Charly2016-05-20 12:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-05-20
Anfrage:
Hallo, dieser ca. 5mm kleine Kerl flog am 20.05.2016 in meiner Wohnung herum. Ist das ein Cleridae-Verwandter? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Charly, ja gut erkannt der gehört zur Gruppe, ist aber kein eigentlicher Cleride, sondern ein Malachide. Es ist Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 12:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 45413
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   300    100 
Hopeman2016-05-20 12:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2016-05-20
Anfrage:
Chrysomela populi auch das erste mal von meinem MTB :) Gefunden heute am 20.05.2016 am Rande eines Solls auf einer jungen Pappel. Besten Dank!
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, bestätigt als Chrysomela populi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 12:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 45412
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299 
Hopeman2016-05-20 12:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2016-05-20
Anfrage:
Wieder ein Phratora sp., die sind ja selbst unterm Bino nicht so einfach. Gefunden heute am 20.05.2016 am Rande eines Solls auf einer jungen Pappel. Besten Dank!
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, wie schon befürchtet geht es leider nur bis zur Gattung Phratora. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 12:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 45411
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
Biothorns2016-05-20 12:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7143 Deggendorf (BS)
2016-05-19
Anfrage:
Lebendfund an Gartenmauer Deggendorf Ortsrandlage. 19.05.2016, 11 mm Philonthus atratus? VG Hans-Jürgen
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Biothorns, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus. Die brauche ich eigentlich fast immer unter'm Bino. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-20 19:53

Userfoto
# 45410
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    95 
Hopeman2016-05-20 12:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2016-05-20
Anfrage:
Pyrochroa serraticornis Gefunden heute am 20.05.2016 zu Dutzenden in einem Sumpfwald in der Vegetation. Besten Dank!
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, bestätigt als Pyrochroa serraticornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 12:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 45409
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   845    87 
chris2016-05-20 11:11
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-05-19
Anfrage:
19.05.2016 - Phyllobius sp.??? Leider werden die Fotos dem hübschen kleinen Kerl nicht gerecht :-( Er hatte in einem Haselstrauch Schutz vor dem Regen gesucht. Im Abgleich mit Eurer Datenbank wäre P. oblongus mein Favorit. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure auch bei dem riesigen Ansturm stets freundlichen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt! Phyllobius oblongus ist auch mein Favorit. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-05-20 11:37

Userfoto
 A
 B
# 45408
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   844    15 
chris2016-05-20 11:03
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-05-19
Anfrage:
19.05.2016 - Agapanthia intermedia auch die Art habe ich inzwischen, denke ich, gelernt und muss ich, wenn es stimmt, bei der derzeitigen Anfragen-Hausse auch nicht mehr fragen! Sie sind da immer im selben Areal wie im Vorjahr zu finden und sie scheinen recht wetterfest zu sein. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure Mühe! LG Chris
Art, Familie:
Agapanthia intermedia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Agapanthia intermedia. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-20 14:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 45407
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   843    88 
chris2016-05-20 10:59
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-05-19
Anfrage:
19.05.2016 - Trichodes alvearius (mit der schwarzen Naht in der Fld. Mitte) habe ich jetzt, denke ich, gelernt und muss ich, wenn es stimmt, bei der Anfragen-Hausse jetzt auch nicht mehr fragen! Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure gigantische Arbeit! LG Chris
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Trichodes alvearius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-20 11:18

Userfoto
# 45406
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   712    41 
Manfred2016-05-20 10:36
Land, Datum (Fund):
Irland  2016-05-10
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein irischer Carabus, Größe ca. 11 mm, gefunden am 10.5.2016 an einer Hauswand in Dingle, Südwestirland. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, und nochmal Agonum muelleri - den hattest du in den letzten Tagen schon öfter :) Westpaläarktische Art der temperaten und submeridionalen Zone. Eingeschleppt nach Nordamerika. Mesophile Art des Offenlandes. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-20 11:21

Userfoto
# 45405
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112 
Hermann2016-05-20 10:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-15
Anfrage:
Hallo Käferteam, dieser Rüssler versteckt sich vor dem Regen in einem Brennesselblatt, ca. 9 mm groß, Schladming/Steiermark neben Bachlauf in Feuchtwiese. Geht's hier eventuell in Richtung Polydrusus?? LG. Hermann.
Art, Familie:
Otiorhynchus veterator/subdentatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hermann, das ist ein Otiorhynchus. Auf den ersten Blick kommt das Dreiergespann O.veterator/subdentatus/singularis in Frage. Das zu sehende Auge erscheint mir für O. singularis noch etwas zu gewölbt. Für den Rest bräuchte man eine Aufnahme bei der man die Beschuppung besser erkennen kann. Vielleicht sieht ja noch einer der Kollegen mehr. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-20 15:09

Userfoto
# 45404
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   711 
Manfred2016-05-20 10:30
Land, Datum (Fund):
Irland  2016-05-10
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute einer für die Tachyporus sp. Liste. Größe ca. 4 mm, gefunden am 10.5.2016 an einer Hauswand in Dingle, Südwestirland. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, ja, aber hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Tachyporus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-20 19:51

Userfoto
# 45403
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    224 
Hermann2016-05-20 10:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-15
Anfrage:
Hallo Käferteam, 15.05.2016 neben einem Bachlauf auf Brennessel ca. 9 mm groß, Schladming/Steiermark .... mit den Rüsslern habe ich so meine Not.... meine sehr vorsichtige Vermutung geht eventuell zu Phyllobius calcaratus?? LG. Hermann.
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Phyllobius calcaratus. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:12

Userfoto
# 45402
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   710    140 
Manfred2016-05-20 10:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2016-05-18
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Dorcus parallelipipedus, Größe ca. 21 mm; er überquerte am 18.5.2016 den Radweg am Murgkanal bei Niederbühl/Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:07

Userfoto
 A
 B
# 45401
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   110    85 
Hermann2016-05-20 09:53
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-15
Anfrage:
15.05.2016 in Feuchtwiese ca. 6 mm groß, Schladming/Steiermark, Chrysolina polita ?? LG. Hermann.
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hermann, nein, das ist Linaeidea aenea. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2016-05-20 11:39

Userfoto
# 45400
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   270 
surmiko2016-05-20 09:48
Land, Datum (Fund):
Spanien  2016-04-24
Anfrage:
24.04.2016, Teneriffa,Teide-Park,einzige Aufnahme, kann das Pimelia ascendens sein? (endemische Art) Danke und LG surmiko
Art, Familie:
Pimelia sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo surmiko, soweit würde ich nicht gehen. Auf Teneriffa gibt es einige Pimelia-Arten und die sind schwer voneinander zu unterscheiden. Gruß, Lennart  sehe ich auch so. LG Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-05-20 15:10

Userfoto
 A
 B
# 45399
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.238    8 
Appius2016-05-20 09:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Schmales Wäldchen in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 250 m NN, 19.05.2016, Größe geschätzt 5 mm. Leider habe ich die Baumart nicht erkannt.
Art, Familie:
Magdalis armigera  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier geht es für mich leider leider nur bis zur Gattung Magdalis. Von der Halsschildform hätte ich M. armigera gesagt, aber der dürfte nicht bläulich schimmern. Könnte aber auch ein Artefakt durch blauen Himmel sein. lg, Gernot  Ich glaube Gernot liegt hier mit Magdalis armigera ganz richtig. Entwickelt sich an Ulme. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-05-20 23:47

Userfoto
 A
 B
# 45398
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109 
Hermann2016-05-20 09:39
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-15
Anfrage:
Hallo Käferteam, 15.05.2016 am Wanderweg entlang eines Baches auf Brennessel, ca. 6 mm groß, Schladming/Steiermark. Könnte es ein Gonioctena quinquepunctata sein? Danke für die Hilfe, LG Hermann.
Art, Familie:
Gonioctena cf. quinquepunctata  Chrysomelidae
Antwort:
 Hallo Hermann, das ist sehr wahrscheinlich Gonioctena quinquepunctata. cf., da Fundort Österreich und da kommen noch allerlei andere Vertreter der Gattung (intermedia etc.) vor, die ich weder aus eigener Anschauung kenne, noch gemäß Schlüssel sicher von quinquepunctata unterscheiden kann. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:02

Userfoto
 A
 B
# 45397
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.237 
Appius2016-05-20 09:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Wegrand in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 230 m NN, 19.05.2016, Größe 4,3 mm.
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Appius, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Dasytes. Vielleicht traut sich einer von den anderen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 45396
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.236 
Appius2016-05-20 09:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Feldweg in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 250 m NN, 19.05.2016, Größe ca. 14 mm.
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, hier geht es leider nur bis zur Gattung Philonthus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-05-20 19:52

Userfoto
# 45395
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.235 
Appius2016-05-20 09:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Schmales Wäldchen in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 250 m NN, 19.05.2016, auf Eichenblatt: Tetrops praeustus, nehme ich an.
Art, Familie:
Tetrops sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Appius, ja Schenkel sind dunkel, also bestätigt als Tetrops praeustus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Hier geht es leider zurück zu Tetrops sp. da inzwischen eine weitere Art, Tetrops gilvipes adlbaueri Lazarev, 2012, hinzugetreten ist, die nur am Genital unterschieden werden kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:06

Userfoto
# 45394
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.234    19 
Appius2016-05-20 09:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Am Trullo in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 250 m NN, 19.05.2016, Größe 3-4 mm; ein etwas derangierter Calodromius?
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-20 09:40

Userfoto
 A
 B
# 45393
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.233    9 
Appius2016-05-20 09:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Am Trullo in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 250 m NN, 19.05.2016, Lignyodes enucleator; vermutlich steht in der Nähe eine Esche, der saß aber auf einem Flieder.
Art, Familie:
Lignyodes enucleator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Lignyodes enucleator. Eine eher seltene Art. Zum Glück für die Spezies scheint sie sich auch an Flieder entwickeln zu können, denn was auf Esche angewiesen ist dürfte eine ungewisse Zukunft haben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-05-20 10:11

Userfoto
 A
 B
# 45392
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.232    10 
Appius2016-05-20 09:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6214 Alzey (PF)
2016-05-19
Anfrage:
Wegrand in Weinbergen südlich Flonheim/nördlich Aulheimer Tälchen, ca. 220 m NN, 19.05.2016, unter Stein.
Art, Familie:
Harpalus dimidiatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Harpalus dimidiatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-05-20 09:41

10180 10181 10182 10183 10184 10185 10186 10187 10188


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up