kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 303914
# 303984
# 303985
# 303987
# 303990
# 303993
# 303994
# 303999
# 304003
# 304013
# 304016
# 304017
# 304018
# 304020*
# 304021*
# 304022*
 
16 warten ⌀ 7 h, davon
2
bearbeitet
14
unbearbeitet
3*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
24 / 127

9893 9894 9895 9896 9897 9898 9899 9900 9901  

Userfoto
# 52707
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.591    256 
Bergmänndle2016-07-12 12:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-07-12
Anfrage:
12.07.2016 Auf der Nusche 920m Rhagonycha fulva ca. 9mm
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 52706
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    112 
Herbert3532016-07-12 12:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7618 Haigerloch (WT)
2016-07-11
Anfrage:
11.07.2016 14-16mm zu Hunderten in Lichtfalle, fressen anscheinend u.a. Eintagsfliegen
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Herbert353, das ist Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Die fressen von Samen bis zu Eintagsfliegen so ziemlich alles. Und wie du erlebt hast, kommen sie in warmen Nächten ans Licht geflogen - gerne auch durch offene Fenster ins Haus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:25

Userfoto
 A
 B
# 52705
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    69 
Käfermani2016-07-12 12:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4109 Dülmen (WF)
2016-07-12
Anfrage:
Ein scheinbar verirrter Käfer lief heute Morgen 12.07.2016 in der Eingangshalle unserer Werkstatt. Er ist ca. 35-40mm lang. Ich habe ihn wieder an die frische Luft gesetzt.
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Käfermani, das ist ein Männchen des Nashornkäfers Oryctes nasicornis. Beeindruckendes Tier - einer der größten einheimischen Käfer. Früher stark bedroht vermehren sich die Tiere jetzt wieder besser da sie Komposthaufen als Entwicklungsort für sich entdeckt haben. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:29

Userfoto
# 52704
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   886    36 
Kalli2016-07-12 11:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-09
Anfrage:
Totfund vom 9.7.16 im Keller, 3 mm, müsste Anthrenus scrophulariae sein. Danke Euch!
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Moin Kalli, bestätigt als Anthrenus scrophulariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 52703
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   885 
Kalli2016-07-12 11:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-09
Anfrage:
Etwas hydrophiles.... Fauna maxima incognita! Totfund vom 9.7.16 an der Haustür, 5.5 mm. Ein Fall für Klaas? Danke und LG
Art, Familie:
Helochares sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin Kalli, es handelt sich um eine unserer Helochares-Arten. Am Foto leider nicht bis auf die Art bestimmbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:38

Userfoto
# 52702
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   884    17 
Kalli2016-07-12 11:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-07
Anfrage:
Dieser Fund hat mich gefreut, mein erster Panagaeus (7.7.16, auf xerothermem Sandmagerrasen, 7 mm). B/L = 1.17, also nicht ganz das erwartete, aber auch wegen des Habitats sicher Panagaeus bipustulatus. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Panagaeus bipustulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Panagaeus bipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:29

Userfoto
 A
 B
# 52701
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   883    25 
Kalli2016-07-12 10:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-07
Anfrage:
Ich würde ja gerne mal einen Chrysolina oricalcia finden, aber bei dem Halsschild ist das hier wieder Chr. hyperici (7.7.16, auf Greiskraut, 6 mm). LG Kalli
Art, Familie:
Chrysolina hyperici  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Chrysolina hyperici. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:25

Userfoto
# 52700
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   882    41 
Kalli2016-07-12 10:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-07
Anfrage:
7.7.16 auf Kiefer, 3.2 mm, Rhyzobius chrysomeloides. Schöne Grüße und Danke.
Art, Familie:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Kalli, bestätigt als Rhyzobius chrysomeloides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:26

Userfoto
 A
 B
# 52699
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   881    5 
Kalli2016-07-12 10:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-07
Anfrage:
Magdalis rufa hatte ich schon mal, ich denke, das ist wieder einer (7.7.16, 3.7 mm, auf Kiefer). Liebe Grüße
Art, Familie:
Magdalis rufa  Curculionidae
Antwort:
  Moin Kalli, bestätigt als Magdalis rufa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:27

Userfoto
 A
 B
# 52698
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   790    177 
WolfgangL2016-07-12 10:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-06-12
Anfrage:
München-Forstenried, saß an der Hauswand, 12. Juni 2016 Besten Dank, viele Grüße und sorry für den Fehler! Wolfgang
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, es handelt sich um Polydrusus formosus, hier noch unter dem alten Namen P. sericeus geführt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:27

Userfoto
# 52697
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   880    69 
Kalli2016-07-12 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-07-07
Anfrage:
Es ist ja ein wenig peinlich, aber ich habe immer noch Probleme mit Abax parallelus/parallelepipedus (jaaa, ich weiß woran man sie unterscheiden können soll). Ich probier's nochmal und sage Abax parallelus, obwohl der Halsschild mir ziemlich unpunktiert vorkommt (7.7.16, 17 mm). Danke und viele Grüße
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Abax parallelus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:30

Userfoto
 A
 B
# 52696
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   789 
WolfgangL2016-07-12 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-05-27
Anfrage:
Babenstubener Moor, 27. Mai 2016
Art, Familie:
Larinus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Larinus. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-13 19:49

Userfoto
# 52695
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   788    195 
WolfgangL2016-07-12 10:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-05-27
Anfrage:
Mist, ein grober Fehler meinerseits: Das Funddatum der beiden vorher eingestellten Käfer ist falsch! Richtig ist 27. Mai 2016! Könnt ihr das, bitte, korrigieren? Oder ist es einfacher, wenn ich die nochmal einstelle und ihr löscht die beiden fehlerhaften Anfragen? Agapanthia villosoviridescens, Babenstubener Moor, 27. Mai 2016
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:28

Userfoto
# 52694
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   290    36 
KD2016-07-12 10:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2016-07-12
Anfrage:
12.7.16 auf meinem Balkon ruhend. 1,2cm Länge. Scheinbockkäfer?
Art, Familie:
Nacerdes carniolica  Oedemeridae
Antwort:
  Moin KD, das ist Nacerdes carniolica. Der war mal selten, aber wird in den letzten etwa 15 Jahren immer häufiger gefunden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:29

Userfoto
# 52693
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   787    236 
WolfgangL2016-07-12 10:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-06-12
Anfrage:
Cantharis fusca, Babenstubener Moor, 12. Juni 2016
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, bestätigt als Cantharis fusca. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:29

Userfoto
# 52692
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   786    29 
WolfgangL2016-07-12 10:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2016-06-12
Anfrage:
Guten Morgen, hier einige Nachträge: Chilocorus bipustulatus? Babenstubener Moor, 12. Juni 2016
Art, Familie:
Chilocorus bipustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Chilocorus bipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 52691
 3 Foto gefällt mir | 12 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.048    78 
chris2016-07-12 10:15
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-07-10
Anfrage:
10.07.2016 - Carabus auronitens! Da bin ich mir ziemlich sicher. Ich habe aber immer noch/schon wieder eine kleine Frage zu diesen Höhlen (hier unter loser Rinde eines schon mehrjärig gelagerten Eichenstammes). Die anderen Höhlen (22238/22275/39897/40002), mal mit Einzeltieren, mal vergesellschaftet, habe ich jeweils im März gesehen und an Überwinterungshöhlen gedacht. Das kann ja wohl jetzt im Juli kaum der Fall sein. Kann man sagen, ob dies die Puppenhöhle eines jungen/frisch geschlüpften Käfers ist? Oder baut sich eventuell ein Weibchen eine solche Höhle, um ihre Eier darin abzulegen?? Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Erklärungen! LG Chris
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Moin Chris, bestätigt als Carabus auronitens. Danke für die Meldung. C. auronitens gehört zu den Frühjahrs aktiven Arten. Diese erwachen relativ zeitig aus dem Winterschlaf und sind, je nach Witterung, schon im März/April unterwegs. Die Käfer holen sich erst mal was zu futtern, um dann relativ schnell zur Paarung überzugehen. Nach der Paarung fressen sie sich sozusagen Winterspeck an und verdrücken sich sehr früh in ihre Winterquartiere. Im vorliegenden Fall also wohl ein Käfer, der schon im letzten Jahr für Reproduktion gesorgt hatte und dies dieses Jahr zum zweiten mal tat. Wenn sie Glück hat, wird sie den Winter überleben und im kommenden Jahr erneut zur Reproduktion beitragen. Und wenn sie ganz viel Glück hat, schafft sie das möglicherweise vier, fünf oder sechs mal. Die Dame ist also tatsächlich schon in ihrem Überwinterungsquartier. Im Spätsommer/Herbst gibt es noch mal eine Spitze. soll heißen, dass da noch mal gehäuft aktive Käfer zu finden sind. Das ist dann die neue Generation, also die diesjährigen Eier und Larven, die es bis zum Käfer geschafft haben. Die müssen noch an den Fettreserven arbeiten, bevor sie sich dann auch ein Winterquartier suchen. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 52690
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.047    35 
chris2016-07-12 09:54
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-07-09
Anfrage:
09.07.2016 - Corymbia fulva?? Auf Blütendolden in Rückzugsstreifen. Kanton Baselland Schafmatt (Bild C) oberhalb Oltingen auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Vielen dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Corymbia fulva  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Chris, bestätigt als Corymbia fulva. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 52689
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.046    31 
chris2016-07-12 09:51
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-07-10
Anfrage:
10.07.2016 - Cantharis sp.? Ich schwanke hier zwischen C. thoracica und C. lateralis. Kanton Baselland Schafmatt (Bild C) oberhalb Oltingen auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Vielen dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Cantharis thoracica  Cantharidae
Antwort:
  Moin Chris, in diesem Fall ist es Cantharis thoracica. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 52688
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.045    167 
chris2016-07-12 09:48
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-07-09
Anfrage:
09.07.2016 - Dorcus parallelipipedus ... ist das ein Männchen? Kanton Baselland Schafmatt (Bild C) oberhalb Oltingen auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Vielen dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Ich denke ein Weibchen. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:32

Userfoto
 A
 B
# 52686
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   891    176 
Manfred2016-07-12 09:23
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-04
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute einen Polydrusus, aber zu mehr hat es leider nicht gereicht. Größe ca. 6-7 mm, gefunden am 4.7.2016 an einem Strauch oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Manfred, Polydrusus formosus ist es, hier noch unter dem alten Namen P. sericeus geführt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:36

Userfoto
# 52685
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   890    87 
Manfred2016-07-12 09:15
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-05
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Trichodes apiarius, Größe ca. 15 mm, gefunden am 5.7.2016 auf einer Viehweide oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Trichodes apiarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Trichodes apiarius. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-12 15:32

Userfoto
# 52684
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   889 
Manfred2016-07-12 09:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-08
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein nur 2 mm großer Winzling, der am 8.7.2016 oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland) über den heißen Balkonhandlauf flitzte. Ich habe keine Ahnung, wo der dazu gehört. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Lasioderma sp.  Anobiidae
Antwort:
  Moin Manfred, das ist eine Lasioderma-Art. Leider so nicht auf die Art bestimmbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 52683
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    34 
dd2016-07-12 09:05
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-07-11
Anfrage:
11/07/2016; 11mm lang;auf Cirsium arvense. Fliegt gut.
Art, Familie:
Corymbia fulva  Cerambycidae
Antwort:
  Moin dd, es handelt sich um Corymbia fulva, die jetzt häufiger auf Blüten zu finden ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-07-12 18:41

Userfoto
# 52682
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   888    148 
Manfred2016-07-12 09:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-05
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Harpalus cupreus, vermute ich, Größe ca. 14 mm, gefunden am 5.7.2016 auf einem Feldweg zwischen Viehweiden oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist Poecilus cupreus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-09-22 12:44

9893 9894 9895 9896 9897 9898 9899 9900 9901


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up