kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304332
# 304334*
# 304335*
 
5 warten ⌀ 5 h, davon
1
bearbeitet
4
unbearbeitet
2*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 150

9895 9896 9897 9898 9899 9900 9901 9902 9903  

Userfoto
# 52981
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   903    103 
Manfred2016-07-15 10:00
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-08
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, bei dem ca. 3 mm großen Apionidae sieht man wohl zu wenig, um in eindeutig bestimmen zu können und die "braune" Erscheinung ist wohl der Reflexion des Blütenblattes geschuldet? Gefunden hatte ich ihn am 8.7.2016 in einer gelb blühenden Hecke vor einem Bauernhaus oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist kein Tier der Apionidae, sondern doch Curculionidae. Man sieht zwar nicht alles aber ich denke es ist wahrscheinlich der häufige Anthonomus rubi. lg, Gernot   Ich glaub das cf. kann man wegnehmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-15 18:40

Userfoto
 A
 B
# 52980
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   902 
Manfred2016-07-15 09:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2016-06-20
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, diese etwa 4-5 mm großen Larven - ohne Ahnung, was es sein könnte - hatte ich bei insektenfotos.de eingestellt. Dort meinte Jörg Pageler, es könnte sich um um Oulema melanopus/duftschmidi-Larven handeln, konnte aber nicht sagen, ob auch Larven einer andere Art dieser Gattung so aussehen. Nun frage ich hier einfach noch einmal nach. Gefunden hatte ich sie am 20.6.2016 am Rand eines Parkplatzes in Gaggenau. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
cf. Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, die Larven von Oulema melanopus/duftschmidi sehen auf jeden Fall so aus. Sie tragen zur Abwehr von Fressfeinden ihren Kot Huckepack mit sich herum. Aber auch mir ist unbekannt, wie die Larven nahe verwandter Arten aussehen - vielleicht weiß ein anderer noch mehr. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-15 10:15

Userfoto
# 52979
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    67 
Schäfer2016-07-15 09:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8226 Isny im Allgäu-Nord (WT)
2016-07-03
Anfrage:
2016-07-03, ca.17mm, im Moor, Anastrangalia dubia?
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Schäfer, ja das sollte Anastrangalia dubia sein. Geschwärzter Seitenrand der Flügeldecken beim Männchen, ausserdem kann man einigermaßen die wulsige Schläfen bei beiden Tieren erkennen. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Puh, ich seh weder beim Männchen noch beim Weibchen eine Schwärzung des Fld.-Seitenrandes. Für mich ist das A. sanguinolenta. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-15 18:39

Userfoto
# 52978
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   901    134 
Manfred2016-07-15 09:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-03
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Anthaxia nitidula ♀, Größe ca. 6 mm, gefunden am 3.7.2016 im Vorgarten eines Bauernhauses oberhalb von Mattsee (Salzburger Seenland). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthaxia nitidula Weibchen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-07-15 10:12

Userfoto
# 52977
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   900    1 
Manfred2016-07-15 09:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-07-13
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Neogalerucella pusilla, vermute ich, Größe ca. 4-5 mm, gefunden am 13.7.2016 am Gernsbacher Angelsee. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Neogalerucella pusilla  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Neogalerucella pusilla. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2016-07-15 16:30

Userfoto
 A
 B
# 52976
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   92    54 
Triller2016-07-15 09:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2016-07-14
Anfrage:
Hallo Team, diesen Käfer fand ich auf einer Malve und denke es ist Podacrica fuscicornis. Fundort:D-22880 Wedel/eigener Garten/ 14.07.2016/Kl.: 4 mm/ Sprünge von ca.1-1,5 cm Im voraus vielen Dank für Eure Hilfe. Viele Grüße, Triller
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Triller, bestätigt als Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-07-15 10:13

Userfoto
 A
 B
# 52975
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   272    149 
BUG2016-07-15 08:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2016-05-29
Anfrage:
Moin, 29.05.2016 Cantharis pellucida ca.12mm Naturschutzgebiet Habichtswald Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo BUG, bestätigt als Cantharis pellucida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-07-15 10:18

Userfoto
# 52974
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.187    53 
Neatus2016-07-15 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-10
Anfrage:
Podagrica fuscicornis 4,2 mm 10.07.2016 an Malve an Deich
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-15 00:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 52973
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.186    12 
Neatus2016-07-14 23:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-10
Anfrage:
10.07.2016 so 6 mm ekelhafterdings nicht exakt vermessen. Diverse Dermestes undulatus an einem Kaninchenkadaver. Dazu noch irgendwelche Hydrophilae und Histeridae. Hat zu sehr gemöffelt um die auch noch abzulichten
Art, Familie:
Dermestes undulatus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Dermestes undulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-15 00:13

Userfoto
 A
 B
# 52972
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   897    13 
Kalli2016-07-14 23:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2016-07-12
Anfrage:
Ein Tenebrionide (12.7.16, unter Kiefernrinde, 11 mm). Ich denke, das ist mein erster Uloma culinaris (Halsschildrand), auch wenn in der Galerie die Struktur der Flügeldecken ganz anders aussieht (das war bei anderen Funden auch so). Und die Dellen und lustigen Höcker auf dem Halsschild kann ich da auch nicht erkennen. Aber der Halsschild passt ja. Vielen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Uloma culinaris  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Uloma culinaris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:59

Userfoto
 A
 B
# 52971
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.185    55 
Neatus2016-07-14 23:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-07-13
Anfrage:
13.07.2016 So ne Art Alien versus Predator Treffen. Direkt neben dem Ocypus olens 2,5 cm saß ne Carabuslarve (gleichgroß unbestimmbarerdings Bild B)
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ocypus olens (Foto A). Die Carabus-Larve lassen wir ihn Ruhe :). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:57

Userfoto
# 52970
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.184    54 
Neatus2016-07-14 23:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-07-13
Anfrage:
13.07.2016 7 mm außer Anchomenus dorsalis nix da auf der Maaraue
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 52969
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.183    3 
Neatus2016-07-14 23:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-07-05
Anfrage:
05.07.2016 Totfund 05.07.2016 Fensterbank in Biebrich. Attagenus unicolor Weibchen 4 mm (Fühlerglieder nicht gezählt, aber Haare oben schwarz und unten gelb)
Art, Familie:
Attagenus unicolor  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Attagenus unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 52968
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    17 
lapepe2016-07-14 23:16
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2016-07-13
Anfrage:
Hypera rumicis? Found 13.07.2016 at Rumex obtusifolius in Southern Jutland. 4,5-5mm. Best regards lapepe
Art, Familie:
Hypera rumicis  Curculionidae
Antwort:
  Hi lapepe, confirmed as Hypera rumicis. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 52967
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    39 
ge_rman2016-07-14 23:11
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Wie gewünscht, die Fotos einzeln. L.G. ge_rman
Art, Familie:
Lamia textor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ge_rman, yup, also somit nochmal bestätigt als Lamia textor. Viel besser so mit den Fotos! So hat man den vollen Genuss der verschiedenen Perspektiven. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 23:17

Userfoto
# 52966
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.182    268 
Neatus2016-07-14 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-03
Anfrage:
03.07.2016 12 mm Corymbia rubra bei uns im Garten
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:38

Userfoto
# 52965
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.181    83 
Neatus2016-07-14 22:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-14
Anfrage:
14.07.2016 1 cm Pterostichus oblongopunctatus auch ubiquitarius genannt seufz
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Was heißt hier *seufz*! Wer den oblongopunctatus nicht ehrt, ist des longicollis nicht wert ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:40

Userfoto
 A
 B
# 52964
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.180    76 
Neatus2016-07-14 22:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-14
Anfrage:
14.07.2016 ca. 13 mm Necrophorus vespilloides im Nauheimer Wald und ich sehe gerade, das mir Appius den Fundpunkt weggeschnappt hat
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Necrophorus vespilloides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:34

Userfoto
# 52963
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.179    54 
Neatus2016-07-14 22:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-14
Anfrage:
14.07.2016 > 2 cm Wie hier immer Ocypus olens (Nauheimer Wald)
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ocypus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:34

Userfoto
 A
 B
# 52962
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.178    27 
Neatus2016-07-14 22:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-07-14
Anfrage:
14.07.2016 Sandige Wiese am Waldrand von NAuheim. Coccinula quatuordecimpustulata so um die 3 mm
Art, Familie:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 52961
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   10    1 
Raiwen2016-07-14 22:25
Land, Datum (Fund):
Guinea  2016-06-09
Anfrage:
Als kleines Dankeschön für die vorherigen Bestimmungen diese Bilder. Mittags bei sonnig heißem Wetter. Fundort auf vegetationsarmen Stellen auf wechselfeuchtem Boden in Grasland. Funddatum 09.06.2016 Körperlänge ca. 10 mm Unterfamilie Cicindelinae Art Prothymidia vuilletorum (gibt es eventuell detaillierte Beschreibungen der Art z.B. zur Ökologie ausser in Werner, K., 2000 ?)
Art, Familie:
Prothymidia vuilletorum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Raiwen, bestätigt als Prothymidia vuilletorum. Die Art scheint feuchtere habitate zu bevorzugen. leider weiß ich dazu auch nicht mehr als Karl Werner wusste - die Literatur zu afrikanischen Cicindelen ist beschränkt. Schöne Fotos! Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-14 22:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 52960
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   9    1 
Raiwen2016-07-14 22:15
Land, Datum (Fund):
Guinea  2016-06-13
Anfrage:
Als kleines Dankeschön für die vorherigen Bestimmungen diese Bilder. Früh nachmittags bei wechselhaftem heißen Wetter. Auf Termitenhügel. Funddatum 13.06.2016 Körperlänge ca. 14 mm Unterfamilie Cicindelinae Art Cratohaerea chrysopyga (gibt es eventuell detaillierte Beschreibungen z.B. zur Ökologie der Art ausser in Werner, K., 2000 ?)
Art, Familie:
Cratohaerea chrysopyga  Carabidae
Antwort:
  Hallo Raiwen, bestätigt als Cratohaerea chrysopyga. Diese Art ist immer nur auf Termitenhügeln zu finden - jedoch meist auch nur in Einzeltieren. Warum ist unbekannt, jedoch werden "leere" Hügel nach Abfangen der Tiere von anderen erneut besetzt. Die Termiten dienen jedenfalls nicht als Nahrung (intakte Termitenbauten haben anders als Ameisennester keinen oberirdischen Ausgang) und auch als Sammelplätze zur Paarung scheinen die Hügel nicht zu dienen. Auf jeden Fall eine wunderschöne Art! Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-07-14 22:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 52959
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    299 
Wolfgang2016-07-14 22:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2031 Travemünde (SH)
2016-06-26
Anfrage:
Brachgelände am Bahnhof Skandinavienkai, Travemünde 26.06.2016, knapp 10mm Handelt es sich um Stenurella melanura? Vielen Dank und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:10

Userfoto
# 52958
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    38 
ge_rman2016-07-14 22:06
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ende Juni 2016 Körperlänge ca 4cm
Art, Familie:
Lamia textor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ge_rman, das ist Lamia textor, der Weberbock. Die Art ist entwickelt sich an Weide und Pappel. Die recht trägen Imagines werden erst am Abend aktiv. Man findet ihn in Feuchtgebieten, Flussauen, etc. in Deutschland RL 2 (stark gefährdet). Schöner Fund! LG, Christoph - PS: Bitte sei so gut und stell uns die einzelnen Ansichten separat ein. Bis zu drei Fotos pro Anfrage kann man hochladen, also ist zusammenstitchen gar nicht nötig.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 22:26

Userfoto
# 52957
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135    22 
kiki692016-07-14 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-12
Anfrage:
Jetzt gute Nacht, zum Schluss noch diesen kleinen Schnellläufer. Ich habe nur dieses eine Bild. Er krabbelte sofort unter die Blüte und war dann weg. Am 12.07.16 am Ortsrand von Gimbsheim in einer bunten Blumenwiese auf Kamille. ca. 4 mm Lieben Dank für Eure nimmermüden Erklärungen, ich habe heute wieder soooo viel gelernt... Gruß
Art, Familie:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Notoxus monoceros. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-14 21:21

9895 9896 9897 9898 9899 9900 9901 9902 9903


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up