kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

8
# 169716
# 169737
# 169738
# 169739
# 169740
# 169741
# 169742
# 169743
 
Warten: 8 (seit ⌀ 8 h)
5
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 50)

Seiten:  4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492  

Userfoto
 A
 B
# 55183
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.712 
Christoph2016-08-11 01:53:52
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-29 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Noch so ein komischer Kandidat... ist da was din? Funddaten: Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, am Licht (29.07.16) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Hydrophilidae sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier gehe ich lieber nur leider nur bis zur Familie Hydrophilidae, zumal in Kärnten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-11 20:27:09 —

Userfoto
# 55182
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.711 
Christoph2016-08-11 01:51:48
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-29 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo zusammen, ich befürchte einmal, der gehört zu den Hydrophilidae - ist eine Bestimmung möglich? Funddaten: Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, am Licht (29.07.16) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cercyon laminatus  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Cercyon laminatus. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK2016-08-11 20:10:09 —

Userfoto
# 55181
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.710 
Christoph2016-08-11 01:49:34
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-29 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo miteinander, ich weiss es ist ein furchtbar schlechtes Bild. Vielleicht kann man ja dennoch was dazu sagen - evtl Pseudocistela ceramboides? (den hatte ich schon einmal an selber Stelle am Licht) der grau behaarte Kopf irritiert allerdings etwas. (29.07.16) Funddaten: Kärnten, Obernarrach bei Sittersdorf, am Licht.
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist wohl eher der Wollkäfer Lagria hirta. Um diese Jahreszeit überall häufig auf der Vegetation. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
LW2016-08-11 13:52:12 —

Userfoto
 A
 B
# 55180
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  12 
HansL2016-08-11 00:39:07
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   3040 Kyritz (BR)
2016-07-04 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Rüsselkäfer: Auf der Sanddüne Horstberg bei Bantikow fand ich am 04.07.2016 diesen 2 bis 3 mm großen Rüsselkäfer eilig über den Sand laufend. Ich denke, dass es eine Tychius-Spezies sein könnte. Ist eine Artbestimmung möglich? Gruß, Hans
Art, Familie:
Sibinia cf. pyrrhodactyla  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hans, der gehört in die Gattung Sibinia. Es ist wahrscheinlich Sibinia pyrrhodactyla, aber ganz sicher ist das an diesen Fotos nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS2016-08-11 15:29:51 —

Userfoto
 A
 B
# 55179
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  34 
Michl2016-08-10 23:25:39
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   3309 Meppen (WE)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
im Garten, 10.08.2016; Länge: 8 mm (gestreckt); Harmonia axyridis? Danke und Gruß Michl
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Michl, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK2016-08-10 23:27:41 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55178
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.240 
Neatus2016-08-10 23:24:57
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   6015 Mainz (PF)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
10.08.2016 ca. 18 mm Ocypus ophthalmicus. Ist derzeit der einzige wirklich häufige Käfer bei uns im Bild. Heute morgen in der Skaterbahn. Die steht symbolisch für mein Käferjahr. Während dort von Ende März bis Ende Juni 2015 täglich mindestens 10 Käfer (meist über 30) von min. 4 Arten drin gefangen waren, waren es dieses Jahr maximal 11 und meist unter 3 und fast nur Harpalus affinis. Auch Marienkäfer namentlich Harmonia axyridis (überall zu finden, aber nirgends in Massen wie 2015), so gut wie keine decempunctata und 0,0 Harmonia quadripunctata und 0 Anatis und von den beiden konnte man letztes Jahr Eimer füllen.
Art, Familie:
Ocypus ophthalmicus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ocypus ophthalmicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 23:29:46 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55177
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.239 
Neatus2016-08-10 23:14:53
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
2016-08-07 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
07.08.2016 2,9 - 3 mm (je nach Kopfhaltung, wie immer ohne Rüssel). Der Rhinusa Schlüssel ist gruselig. Das mit der Klauenlänge 2 und 3 fach ist stumpf Quatsch (die sollten sich mal ihre eigenen Fotos und Zeichnungen ansehen). Das hier ist Rhinusa Gymnetron netum an Linaria vulgaris s. Bild C
Art, Familie:
Gymnetron netum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Gymnetron netum. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Denn netten Kugelspringer auf 10-Uhr-Position kann ich Dir leider nicht benamsen.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 23:21:07 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55176
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  230 
Jochen2016-08-10 21:37:53
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Ungarn   2016-08-09 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, noch mal ein Fund aus dem Aggtelek Nationalpark in Ungarn. Vom Licht eines "Leuchtturms" zur Nachtfaltererfassung angelockt: Meiner Meinung nach müsste das Curculio pellitus sein. Lässt sich das bestätigen? Datum: 09.08.2016 Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Curculio elephas  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jochen, mit dem geraden Rüssel und dem Minikopf ist das aus meiner Sicht Curculio elephas, der Esskastanienbohrer. Da man den aber in D üblicherweise nicht findet, gilt dies auch für mich und daher lass ich den mal für eine Zweitmeinung stehen. Viele Grüße, Holger   Da gibt es nix zu verwechseln, das ist Curculio elephas. Viele Grüße, Michael   Ist übrigens ein Weibchen. Noch Mal Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK2016-08-10 22:09:51 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55175
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  229 
Jochen2016-08-10 21:19:18
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Ungarn   2016-08-03 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ein Fund aus dem Aggtelek Nationalpark in Ungarn. Auf einer Grünlandfläche eines Karst-Tales, auf der Pferde gehalten werden, also keine Rinder weit und breit. Datum 03.08.2016. Obwohl das Tier ziemlich braun daherkommt, was ich so im Internet nicht wiederfinden konnte, denke ich, dass es sich um eine Weibchen von Copris lunaris handelt. Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Copris lunaris  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jochen, bestätigt als Weibchen von Copris lunaris. Super Fotos. In Deutschland wäre dies ein super Fund, ich hoffe der ist in Ungarn noch häufiger, aber an jeder Ecke wird man den auch nicht finden. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK2016-08-10 21:48:35 —

Userfoto
# 55174
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.709 
Christoph2016-08-10 20:34:30
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-30 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo zusammen, wer kann uns sagen, um was für einen 11mm großen Laufkäfer es sich hier handelt? Gefunden in Kärnten, Moos bei Rinkolach am 30.07.16. Mitbeobachterin: Christine
Art, Familie:
Pterostichus nigrita/rhaeticus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, der geht am Foto leider nicht - es ist entweder Pterostichus nigrita oder Pterostichus rhaeticus. Wie ich letztens vom Leuten die sich besser auskennen erfahren habe sind die beiden Arten entgegen früherer Annahmen auch nicht anhnad des Habitats zu unterscheiden und kommen sogar häufiger zusammen vor (wobei sogar Übergangsformen beobachtet wurden, was am Artstatus der beiden Arten zweifeln lässt). Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB2016-08-11 10:16:19 —

Userfoto
# 55173
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  751 
Hans2016-08-10 20:29:53
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   5418 Gießen (HS)
2016-08-09 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
09.08.2016, Gießen, Stadtzentrum, Garten, Sandtrockenrasen, Löcher 4mm Durchmesser, 159m. Nachdem ich vor den Löchern ewig gewartet habe, weil ich dachte, da muss bald das Tier herauskommen, erkenne ich nach Hinweis bei Anfrage 55161, dass es vermutlich die Larven von Cicindela campestris sind, den es hier gibt. Bessere Bilder werden hoffentlich nachgereicht. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Cicindela sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hans, auf jeden Fall Gattung Cicindela, aber zur Art gehe ich am vorliegenden Foto nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:52:07 —

Userfoto
 A
 B
# 55172
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.708 
Christoph2016-08-10 20:22:12
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-30 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Kann man dieses 3er Türmchen bestimmen? Kleiner Rüsselkäfer, der nicht an einer Braunwurz saß. :) Gefunden in Kärnten, Grenzgraben bei Rinkolach am 30.07.16. Mitbeobachterin: Christine
Art, Familie:
Cionus tuberculosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Cionus tuberculosus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:24:05 —

Userfoto
 A
 B
# 55171
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.707 
Christoph2016-08-10 20:18:20
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-30 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo zusammen, liege ich hier mit Chrysolina fastuosa richtig? Gefunden in Kärnten, Grenzgraben bei Rinkolach am 30.07.16. Mitbeobachterin: Christine
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Chrysolina fastuosa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:18:30 —

Userfoto
 A
 B
# 55170
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.706 
Christoph2016-08-10 20:13:35
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Österreich   2016-07-30 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo miteinander, ist das hier noch einmal Cetonia aurata? Gefunden in Kärnten, Grenzgraben bei Rinkolach (30.07.16) Mitbeobachterin: Christine.
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, puh, da habe ich Zweifel. Der Mesosternalfortsatz so von "hinten" aufgenommen wirkt nicht kugelrund und ich würde eine Protaetia hier nicht ausschließen wollen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:18:21 —

Userfoto
# 55169
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
geotrupes2016-08-10 20:12:06
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   2646 Feldberg (MV)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Wiesenpark Feldberg, Meck-Pomm, ca 3-4mm am 10.08.16, Cryptocephalus flavipes. Aber nirgendwo habe ich einen mit diesem gelben Strich ergoogeln können.
Art, Familie:
Cryptocephalus decemmaculatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, kein Wunder, dass Du noch keinen flavipes gesehen hat, der so aussieht, das ist nämlich Cryptocephalus decemmaculatus. Der mag es feucht und moorig, flavipes hingegen warm und trocken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS2016-08-10 22:08:08 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55168
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  26 
hdfisch2016-08-10 19:57:00
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   8343 Berchtesgaden West (BS)
2015-06-29 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo liebes Käfer-Team, diesen witzig aussehenden Käfer fand ich am 29.6.15 in Bischofswiesen. Größe 10-15 mm. Herzlichen Dank für eure Bestimmungshilfe und LG Dieter :-)
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo hdfisch, das ist Platyrhinus resinosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:10:08 —

Userfoto
# 55167
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  959 
Manfred2016-08-10 19:56:27
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo, Liebes Käferteam, und noch ein Leptura maculata, Größe ca. 18 mm. Das Rückenmuster variiert ja schon sehr! Gefunden heute, 10.8.2016 - ebenfalls etwas Schutz vor dem Regen suchend - am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:04:56 —

Userfoto
# 55166
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  958 
Manfred2016-08-10 19:50:42
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo, liebes Käfertean, noch ein Corymbia maculicornis, Größe ca. 10 mm, gefunden am 10.8.2016 am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anastrangalia dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist ein Weibchen von Anastrangalia dubia. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:18:57 —

Userfoto
# 55165
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Einäugiger Wanderer2016-08-10 19:48:58
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   2949 Greiffenberg i.d.Uckermark (BR)
2016-07-03 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Am Nord-Ufer des Wolletzsee in der Uckermark. Buchenwald und Uferzone Größe: ca. 50 mm Datum: 03.07.2016
Art, Familie:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Einäugiger Wanderer, das ist ein Weibchen des Sägebocks Prionus coriarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 20:03:17 —

Userfoto
# 55164
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  957 
Manfred2016-08-10 19:43:34
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   7216 Gernsbach (BA)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Corymbia rubra; das Weibchen hatte sich etwas vor dem Regen geschützt. Größe ca. 18 mm; gefunden heute, 10.8.2016 am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 19:46:40 —

Userfoto
 A
 B
# 55163
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  126 
Salenia2016-08-10 19:38:29
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   3629 Braunschweig Nord (HN)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 10.08.2016 kam mir Amara aulica ? vor die Kamera. Größe ca. 15mm. Habitat: 77m NN, Renaturierungsprojekt, Wald, See, Bäche. Danke und VG Salenia
Art, Familie:
cf. Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Salenia, das ist betrüblich, aber hier geht es für mich leider (und mehrere meiner Kollegen) nur bis zur Familie Carabidae. LG, Christoph   Skandal - ich wurde nicht gefragt :) Ich denke, das sollte Anisodactylus binotatus sein - der Halsschild und die charakteristische Flügeldeckenbehaaarung sprächen dafür. Nur die Antennen erscheinen komisch - sie sind nomalerweise ab dem dritten Glied angedunkelt. Möglicherweise ist dies aber variabel oder das Tier frisch geschlüpft. Es bleibt jedoch Restunsicherheit. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB2016-08-11 15:26:06 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55162
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  125 
Salenia2016-08-10 19:33:15
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   3629 Braunschweig Nord (HN)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 10.08.2016 kam mir Aromia moschata vor die Kamera. Größe ca. 25mm. Habitat: 77m NN, Renaturierungsprojekt, Wald, See, Bäche. Danke und VG Salenia
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Salenia, bestätigt als Aromia moschata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 19:37:04 —

Userfoto
 A
 B
 C
# 55161
 5 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  249 
Shamrock2016-08-10 17:59:36
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   6232 Forchheim (BN)
2016-08-10 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Werte Käferfreunde, 10.08.2016 in einer aufgegebenen Sandgrube. Da mir der Walker keine Ruhe lässt, wollte ich da eigentlich nach evtl. Überresten gucken. Die Cicindela hybrida-Population dort ist mir wohlbekannt und mittlerweile wohl so ziemlich auf dem Saisonhöhepunkt. Bei jedem Schritt ist mindestens einer dieser munteren Gesellen aufgeflogen. Mag es vielleicht sein, dass die Larve auch Cicindela hybrida zuzuordnen ist? Aber dann sollte der Kopf doch deutlich größer sein, oder? Vielleicht doch ein anderer Laufkäfer? Jedenfalls war die Larve ziemlich groß, nikotinabhängig und recht flott unterwegs. Sehr faszinierend zu beobachten! Viele Grüße und besten Dank für eueren Einsatz und euere Mühen!
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, die Imago bestätige ich mal als Cicindela hybrida - für Verbreitungskarte & Phänogramm. Die Larve gehört auf jeden Fall nicht zu den Cicindeliden und ich denke auch nicht zu den Coleopteren. Vielleicht weiß einer der Kollegen die genauer einzuordnen. Larven der Cicindeliden sind selten außerhalb ihrer Wohnröhre zu beobachten - wenn du mal wieder da vorbeikommst kannst du nach den Röhren suchen - sie sind senkrecht, Kreisrund und haben anders als die Solitärbienennester keinen sichtbaren Auswurf. Die Larven sehen recht Käfer-typisch aus, nur haben sie charakteristische Rückenfüße mit denen sie sich in der senkrechten Röhre halten können. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Die Larve gehört zu den Waffenfliegen (Stratiomyidae), Ordnung Diptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 19:40:21 —

Userfoto
 A
 B
# 55160
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5 
Scheinheiliger2016-08-10 17:41:10
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   7344 Pleinting (BS)
2016-08-09 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
09.08.2016 In Königskerze vor Garage
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Scheinheiliger, das ist Corymbia rubra, ein Weibchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 18:55:37 —

Userfoto
 A
 B
# 55159
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
Scheinheiliger2016-08-10 17:33:48
Land, Messtischblatt, Datum (Fund):
Deutschland   7344 Pleinting (BS)
2016-05-05 Plausibles Funddatum geparst.
Anfrage:
Balkon 05.05.2016
Art, Familie:
Molorchus minor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Scheinheiliger, das ist Molorchus minor. Paläarktisch verbreitet, planar bis subalpin. Larve in Rinde und Splintholz von Nadelbäumen, besonders Fichte und Kiefer. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB2016-08-10 18:56:44 —

Seiten:  4484 4485 4486 4487 4488 4489 4490 4491 4492


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up