kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 232259
# 232273
# 232279
# 232342
# 232401
# 232435
# 232459
# 232470
# 232472
# 232479
# 232500
# 232544
# 232553
# 232571
# 232576
 
Warten: 15 (seit ⌀ 16 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 209)

Seiten:  8881 8882 8883 8884 8885 8886 8887 8888 8889  

Userfoto
# 5766
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  51 
Reinhard Gerken2013-07-02 23:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3125 Bergen (HN)
2013-07-02
Anfrage:
Diese kleine Weichkäferart traf ich heute am 02.07.2013 in einem Feuchtgebiet recht zahlreich an.
Art, Familie:
Cantharis thoracica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, wenn die kleinen Burschen zwischen 5 und 7 mm lang waren, dann ist es Cantharis thoracica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 23:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 5765
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Schredermike2013-07-02 22:43
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2013-06-30
Anfrage:
Teppichboden unterhalb eines Holzbalkens im Innenbereich; Datum:30.06.2013
Art, Familie:
Dermestes lardarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Schredermike, Du hast gerade den Preis für das mit Abstand kleinste eingereichte Foto gewonnen!! Zwar sind die hochgeladenen Bilder 1200 x 900 Pixel groß, aber diese Maßgabe beim Einreichen meint, dass dann auch tatsächlich Käfer in den 1200 x 900 drin sein sollte, nicht schwarzer Rahmen. Egal, man erkennt das Tier trotzdem noch, es ist Dermestes lardarius. Kosmopolit, Kulturfolger. Käfer und Larven ernähren sich von organischen Stoffen, wie z.B. (Lebensmittel-) Vorräte, Wolle, Textilien, tierischen Überresten. Schädling. Gruß, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:51

Userfoto
# 5764
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  186 
Bergmänndle2013-07-02 22:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
Cantharis cf. pagana 2.7.13 Burgberg i.A. am Wustbach Höhenweg beginn zum Wein-Berg ca.840m.
Art, Familie:
Cantharis pagana  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, den kannst Du getrost als Cantharis pagana stehen lassen. Montane Art der Alpen und Mittelgebirge. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:41

Userfoto
# 5763
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  185 
Bergmänndle2013-07-02 22:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.13 Tennisplatz an der Trettach Rubi/Oberstdorf 780m.Ampedus sp. ca.7mm.
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier lasse ich's lieber bei Ampedus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:43

Userfoto
 A
 B
# 5762
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  25 
João Nunes2013-07-02 22:34
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-07-02
Anfrage:
Para ID Porto, Portugal, 2/7/2013
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of genus Lagria, but I can't provide a determination to species level for this specimen from Portugal. Regards, Christoph   That's surely Lagria hirta. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 00:39

Userfoto
# 5761
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  24 
João Nunes2013-07-02 22:31
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-07-02
Anfrage:
Para ID Porto, Portugal, 2/7/2013
Art, Familie:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of the flea beetles, subfamily Halticinae. No chance to determine this beetle by photo. Regards, Christoph   But we can make it down to genus level: Psylliodes. ;-) Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 00:39

Userfoto
# 5760
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  23 
João Nunes2013-07-02 22:29
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-07-02
Anfrage:
Para ID Porto, Portugal, 2/7/2013
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Oi João, this should be Hippodamia variegata. A palearctic species, Africa from the North to Senegal, Arabia, India, China. Prefers the herbal layer of various habitats. Preys on numerous aphid species. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:37

Userfoto
# 5759
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  184 
Bergmänndle2013-07-02 22:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.13 Burgberg i.A. Höhenweg zum Wein-Berg ca.840m.
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Chrysolina oricalcia. Der glatte, konisch nach vorne verengte Halsschild ist ganz charakteristisch. Man findet die Art an Kälberkropf (Chaerophyllum), Kerbel (Anthriscus) und Giersch (Aegopodium). In Mitteleuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:15

Userfoto
# 5758
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  183 
Bergmänndle2013-07-02 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.13 Burgberg i.A. alter Steinbruch 730m. Ist das die zweite Generation an Erlen Blattkäfer ??
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, eine Halticine aus der Gattung Altica. Eine Bestimmung am Foto ist da leider ausgeschlossen. Hier geht die Bestimmung immer über den Aedoeagus des Männchens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:08

Userfoto
# 5757
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  182 
Bergmänndle2013-07-02 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.13 Burgberg i.A. alter Steinbruch 730m. ca. 4.5 mm Käfer Adalia cf. bipunctata
Art, Familie:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Coccinella quinquepunctata. Paläarktische Art. In der Krautschicht verschiedener Habitate und auf Feldern, wo sie verschiedene Blattlausarten verfolgt. Sehr ähnlich zu Adalia bipunctata, weist aber die Gattungsmerkmale der Gattung Coccinella auf (schwarzer Kopf mit zwei hellen Flecken am Augenrand, helle Flecken der Vorderecken des Halsschildes, Vorderbrust mit zwei Kiellinien). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:07

Userfoto
# 5756
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  71 
ruby622013-07-02 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
gesehen am 02.07.2013 am Grünten. Auch hier war der Käfer erst bei meinen Auswertungen meiner Bilder aufgefallen. LG ruby
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo ruby, ein Weibchen von Oedemera femorata. Potentielle Verwechslungsarten sind O. podagrariae und O. flavipes, die aber teilweise aufgehellte Beine haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 5755
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  181 
Bergmänndle2013-07-02 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.13 Burgberg i.A. Steinbruch auf Schmalblättrigem Rohrkolben 730m
Art, Familie:
Donacia vulgaris  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Donacia vulgaris sein. Europa. An Sparganium-, Typha-, Carex- und Scirpus-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:23

Userfoto
# 5754
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  70 
ruby622013-07-02 21:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
Eigentlich wollte ich die Europäische Korallenwurz fotografieren, den Käfer habe ich erst wie so oft, bei der Auswertung meiner Bilder entdeckt. Die Korallenwurz ist schon sehr klein, aber der Käfer noch kleiner. Ich hoffe Ihr könnt den Bestäuber der Korallenwurz den ich heute am 02.07.2013 gesehen habe bestimmen. LG ruby
Art, Familie:
cf. Eusphalerum sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo ruby, ein Kurzflügler, möglicherweise Gattung Eusphalerum, aber hier ist eine richtige Bestimmung für mich leider nicht möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:18

Userfoto
# 5753
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
René2013-07-02 21:48
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-07-02
Anfrage:
Schweiz, Juf, 2120 Meter üNN, auf Alpwiese am 2. Juli 2013 beobachtet.
Art, Familie:
Emus hirtus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo René, ein sehr schöner Fund! Es handelt sich um den Kurzflügler Emus hirtus. In ganz Europa, bis Vorder- und Zentralasien. Räuberisch an frischen tierischen Exkrementen. Die Burschen sind "spezialbeschichtet": Die können sich durch den schleimigsten Kuhfladen wühlen und kommen trotzdem sauber raus - wie abgeschleckt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 21:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 5752
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  69 
ruby622013-07-02 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
gesehen am Grünten am 02.07.2013 LG ruby
Art, Familie:
Cassida azurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo ruby, so 'nen Burschen hat uns Bergmänndle heute auch schon reingereicht, aber aus dem Nachbar-MTB :-). Es ist Cassida azurea. An Silene und Saponaria officinalis. In Deutschland aktuell nur gemeldet aus WT, RH, HS und NO. RL 3. Toller Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:01

Userfoto
# 5751
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  68 
ruby622013-07-02 21:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-02
Anfrage:
gesehen am Grünten am 02.07.2013 LG ruby
Art, Familie:
Athous sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo ruby, hier traue ich mich nur Athous sp. zu sagen. Sorry! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 22:27

Userfoto
# 5750
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  5 
Shamrock2013-07-02 21:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ich bitte das etwas indiskrete Foto zu entschuldigen und verdächtige irgendwelche Rüsselkäfer aber bin mir nichtmal da annähernd sicher. Gefunden auf einer großen, sonnigen Waldlichtung im hohen Grasbestand sehr nahe am Waldrand. Viele Grüße!
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, das ist Polydrusus sericeus! In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 21:40

Userfoto
# 5749
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  17 
BubikolRamios2013-07-02 21:25
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Slovenia, potatoe plant. Procraerus tibialis ? kerbtier.de image has glosssy thorax ? Body 8.32 mm
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, here after a lengthy internal discussion we stay with Elateridae sp. I don't think it is Procraerus, but I would also not be in a position to offer any viable alternative. Sorry and best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 01:06

Userfoto
 A
 B
# 5748
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  7 
Karl2013-07-02 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7726 Illertissen (BS)
2013-07-01
Anfrage:
Am Rand einer ehemaligen Kiesgrube auf einer Distel, am 01.07.2013, ca. 490m Höhe. Ist Distelkurzrüßler Rhinocyllus conicus ggf die richtige Wahl? Mir erschien der Rüßler größer als 4 bis 6,5mm.
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karl, ich halte den für einen Larinus turbinatus, erkennbar am gedrungen ovalen Habitus und am kurzen, kaum gebogenen Rüssel. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Zentralasien. An Cirsium-Arten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 20:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 5747
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6 
Karl2013-07-02 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7726 Illertissen (BS)
2013-07-01
Anfrage:
Im Biotopbereich einer ehemaligen Kiesgrube, kleiner Teich unter anderem mit Schilf, Höhe ca. 490m. Ggf. in Richtung Zangenbock? Am 01.07.2013
Art, Familie:
Donacia versicolorea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier hat schon Dein Namensvetter Carl von Linné geirrt, der die Donacia den Cerambycidae zuordnete, statt den Chrysomelidae - Du bist also in sehr guter Gesellschaft. Es handelt sich um Donacia versicolorea, die sich monophag an Schwimmendem Laichkraut (Potamogeton natans) entwickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 20:41

Userfoto
# 5746
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  106 
Ruth2013-07-02 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-07-02
Anfrage:
Pissodes pini ? Auf umgefallener Kiefer, Grosselfingen, Wald, 2.7.2013.
Art, Familie:
Pissodes pini  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruth, hier würde ich Dir nach Habitus und Punktur des Halsschilds zustimmen. Nicht ganz ohne in der Bestimmung. In Europa weit verbreitet. An Kiefern, Forstschädling. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 20:51

Userfoto
# 5745
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  19 
werdie2013-07-02 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7226 Oberkochen (WT)
2013-07-02
Anfrage:
02.07.13 16:00 1,5cm ,Steinheimer Becken,Höhe 600 m
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo werdie, das ist ein Weibchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 19:40

Userfoto
# 5744
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  47 
Gerhard2013-07-02 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-07-02
Anfrage:
2.7.2013 Hallo zusammen, diesen kleinen Kerl habe ich glatt übersehen, erst beim Bilder betrachten fiel er mir auf. Das sollte Chlorophorus figuratus sein. Korrekt? VG Gerhard
Art, Familie:
Chlorophorus figuratus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, korrekt als Chlorophorus figuratus bestimmt! Toller Fund, ist RL 2 für Deutschland. Entwickelt sich in abgestorbenen Ästen von alten Laubbäumen. Die Imagos sind Blütenbesucher - wie man sieht. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-02 17:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 5743
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  16 
Leonhardt2013-07-02 15:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2013-07-02
Anfrage:
NSG Ersinger Springenhalde (Kalkmagerrasen) 2.7. 2013 ca.8 mm
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Leonhardt, das ist eine etwas abgeschabte Hoplia argentea (früher H. farinosa genannt). Mittel- bis Südosteuropa, in Gebirgsgegenden und deren Vorland. Auf Wiesen und Waldrändern auf blühenden Kräutern und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 19:41

Userfoto
 A
 B
# 5742
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  10 
Heiko N2013-07-02 14:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5617 Usingen (HS)
2013-05-30
Anfrage:
Hi, welcher Cassida? Gefunden am Waldweg Nähe "Hattsteinweiher" bei Usingen am 30.05.2013. Vielen Dank! Heiko
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heiko, hier geht's wohl leider nur bis Cassida sp. Es kommen zwei Arten in Frage, die nur genitaliter unterschieden werden können: C. vibex (an Cirsium-, Carduus-, Arctium- und Centaurea) und C. bergeali (Wiesen-Flockenblume Centaurea jacea, eher in xerothermen Habitaten). Am Foto nicht unterscheidbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-02 19:44

Seiten:  8881 8882 8883 8884 8885 8886 8887 8888 8889


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up