kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

11
Warteschlange für 
# 303755
# 303767
# 303847
# 303860
# 303862
# 303867
# 303868
# 303869
# 303870
# 303872
# 303873
 
11 warten ⌀ 10 h, davon
1
bearbeitet
10
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
9 / 105

11700 11701 11702 11703 11704 11705 11706 11707 11708  

Userfoto
 A
 B
# 5837
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   120 
Ösi-Christine2013-07-04 07:16
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-03
Anfrage:
Hallo! Dieser Käfer von gestern aus der Schütt in Kärnten am Gailufer war etwas kleiner als Stenurella melanura (Größenvergleich Bild B), ich kann ihn nicht einordnen.? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Anogcodes cf. ustulata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Christine, der gehört zu den Scheinböcken, zur Gattung Anogcodes. In diesem Fall ein Männchen, meiner Meinung nach von A. ustulata. Aber da sollen die anderen nochmal drüber schauen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-04 19:14

Userfoto
 A
 B
# 5836
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   119    2 
Ösi-Christine2013-07-04 07:10
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-03
Anfrage:
Hallo! Dieser 16 mm lange Kürzflügler lief gestern in der Schütt in Kärnten über den Forstweg in einem lichten Fichtenwald am Ufer der Gail. Vielleicht Platydracus fulvipes? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Platydracus fulvipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, ja den hast Du richtig als Platydracus fulvipes erkannt. Lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-04 16:29

Userfoto
# 5834
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    8 
Ursula2013-07-03 23:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6215 Gau-Odernheim (PF)
2013-07-01
Anfrage:
Stenurella melanura? D, Rheinl.Pf., Rheinhessen, Garten01.07.13
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo Ursula, ui! Das ist keine Stenurella melanura, die hat einen komplett anderen Habitus. Es ist der Schnellkäfer Athous bicolor. Von Spanien über Mittel- und Südeuropa bis Südrussland verbreitet. In besonntem, offenem Gelände auf niederer Vegetation von Ende Mai bis Juli. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 23:05

Userfoto
# 5833
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    7 
Gerdt Gingko2013-07-03 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4740 Markkleeberg (SN)
2013-07-01
Anfrage:
Flussniederung, Uferkrone 01.07.13 Mal Dank und Grüsse!!!
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo Gerdt, auf jeden Fall ein Athous. Mit den wenig kontrastreichen Fld. sollte es ein Athous bicolor sein, wobei ein dorsales Foto hier zur Bestimmung besser geeignet wäre. Von Spanien über Mittel- und Südeuropa bis Südrussland verbreitet. In besonntem, offenem Gelände auf niederer Vegetation von Ende Mai bis Juli. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 22:02

Userfoto
# 5832
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298 
Inja2013-07-03 21:12
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-26
Anfrage:
Found last weekend (South Poland). I think Alophus triguttatus. Is it possible ?
Art, Familie:
Alophus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, this is a representative of genus Alophus (Graptus). I don't dare to give a determination to species level, as there are very similar species in the Polish fauna I don't have any experience with. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 5831
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   297    16 
Inja2013-07-03 21:11
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-26
Anfrage:
Found last weekend in Przeciszow (South Poland, close to Auschwitz). I think it is Lagria sp.
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hi Inja, at this time of the year it should be Lagria hirta. The similar sister species L. atripes appear earlier in the year, in May and early June. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 5830
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   296    16 
Inja2013-07-03 21:10
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-06-26
Anfrage:
Found last weekend in Przeciszow (South Poland, close to Auschwitz). I think Rhagonycha fulva.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hi Inja, that's correct, it is Rhagonycha fulva. From Europe to Siberia, on meadows, in gardens, often in abundance on Umbellifers. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:19

Userfoto
# 5829
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    15 
GreatSkua2013-07-03 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4530 Nordhausen (Süd) (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Evtl. ein Bockkäfer? Danke für die Hilfe.
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler, von Alosterna durch die schwarzen Beine zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:03

Userfoto
# 5828
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    1 
GreatSkua2013-07-03 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich tippe auf einen Stachelkäfer. Danke für die Hilfe.
Art, Familie:
Mordellistena neuwaldeggiana  Mordellidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, mit Mordellidae sp. liegst Du richtig, aber mehr ist auch für mich hier leider nicht drin. LG, Christoph  Die geht wunderbar, das Foto reicht aus: das ist Mordellistena neuwaldeggiana - gerne auch mit hellen Exemplaren von M. humeralis verwechselt. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-07-04 00:17

Userfoto
# 5827
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    11 
Reinhard Gerken2013-07-03 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-03
Anfrage:
Bei diesem Bockkäfer vom 03.07.2013 vermute ich, daß es sich um Stenurella nigra handelt.
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, ja, der rote Hinterleib kennzeichnet ihn als Stenurella nigra. Der oberflächlich ähnliche Leptura aethiops ist komplett schwarz. In ganz Deutschland zu Hause und in den Monaten Juni/Juli auf Blüten zu finden. Die Larven entwickeln sich in Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:00

Userfoto
# 5826
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    33 
GreatSkua2013-07-03 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Die Käfer waren auf Brennnesseln zu finden. Größe ca. 10 mm. Danke für die Hilfe!
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist Phyllobius pomaceus, dessen Larven sich an Brennnessel entwickeln und der als Käfer bevorzugt an Brennnessel frißt, aber auch an diversen Sträuchern in der näheren Umgebung der Brennnesseln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 20:58

Userfoto
# 5825
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58 
Reinhard Gerken2013-07-03 20:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-03
Anfrage:
Dieser 2,5 mm große Speckkäfer saß am 03.07.2013 auf einer Kamillenblüte. Ist es Anthrenus verbasci?
Art, Familie:
Anthrenus cf. museorum  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, hier sollte es sich um Anthrenus museorum handeln. Besser wär's, man könnte nich die Fühler sehen. So bleibt für mich eine gewisse Unsicherheit, daher hier nur mit "cf.". LG, Christoph  Ich denke auch, dass es museorum ist. Ist ziemlich unwahrscheinlich, dass sich ein verbasci so symmetrisch abschuppt. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-03 21:40

Userfoto
# 5824
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197    13 
Bergmänndle2013-07-03 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8430 Füssen (BS)
2011-06-14
Anfrage:
Meldung: Hoplia argentea 14.6.11 Schwansee 790m
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieser Hoplia argentea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 20:56

Userfoto
 A
 B
# 5823
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57 
Reinhard Gerken2013-07-03 20:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-03
Anfrage:
Lässt sich dieser Stachelkäfer bestimmen? Gefunden am 03.07.2013 in einer Sandgrube an Blüten von Berteroa incana.
Art, Familie:
Mordella sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, ja, eine Mordellidae, aber bei den schwarzen Mordelliden ist eine Fotobestimmung praktisch ausgeschlossen. LG, Christoph  Das ist zumindest eine männliche Mordella, mehr könnte man nur am Tier selbst sagen. Interessant wäre es allemal, wenn schon genau die Futterpflanzen namentlich vorliegen. Über besuchte Blüten ist bei denen nämlich nichts bekannt - man merkt bei den Arten nur deutlich, dass nicht alle auf alle weißen Blüten gehen. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-07-04 00:20

Userfoto
# 5822
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   196    9 
Bergmänndle2013-07-03 20:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8526 Balderschwang (BS)
2012-06-14
Anfrage:
Meldung: Liparus glabrirostris 14.6.12 Lecknertal (Lecknersee)Voralberg ca. 1020m
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Liparus glabrirostris. Entscheidend auf Deinem Foto ist die Beschuppung des Halsschilds. Sitzt wie die Schwesterart L. germanus an Pestwurz (Petasites). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 20:38

Userfoto
# 5821
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    27 
Pfalzpilz2013-07-03 20:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2013-07-03
Anfrage:
Liege ich beim Dicken mit Oxythyrea funesta richtig ? Edel wäre auch wenn Ihr mir einen Namen für den Schlanken nennt. Fund vom 03.07.2013 auf Brombeere in Hochspeyer
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, natürlich korrekt erkannt als Oxythyrea funesta Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. Grüße, Christoph - PS: Da der Bockkäfer rechts so gar nicht sein Abdomen zeigen mag, bleibt Stenurella nigra (wahrscheinlich) oder Leptura aethiops.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:05

Userfoto
# 5820
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195    6 
Bergmänndle2013-07-03 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8526 Balderschwang (BS)
2012-06-14
Anfrage:
Meldung: Pterostichus niger 14.6.12 Lecknertal (Lecknersee)Voralberg ca. 1020m
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, leider nein, sondern die sehr ähnliche Pterostichus melanarius. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-03 22:17

Userfoto
 A
 B
# 5819
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    8 
ZiUser2013-07-03 20:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2013-06-30
Anfrage:
30.06.2013, Queichwiesen nördlich Bellheim, auf Achillea ptarmica. Ich denke die Fotos charakterisieren Oedemera podagrariae, den Echten Schenkelkäfer, recht gut. Dank für den immer prompten Support.
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo ZiUser, hier bist Du Dir zu Recht sicher. Ein Oedemera podagrariae Männchen mit der typischen Bein-Färbung. Überall in Deutschland. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 20:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 5818
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    32 
Pfalzpilz2013-07-03 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2013-07-03
Anfrage:
Könnt ihr mir einen Namen geben ? Fund vom 03.07.2013 an Brennessel. Käfer auf Foto A war ein Einzelexemplar, auf B und C das gleiche Pärchen. Mehrere Exemplare gesehen in einem kleinen Bachtal alle an Brennessel.
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Pilz der Pfalz, das ist Phyllobius pomaceus, dessen Larven sich an Brennnessel entwickeln und der als Käfer bevorzugt an brennnessel frißt, aber auch an diversen Sträuchern in der näheren Umgebung der Brennnesseln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-03 20:05

Userfoto
# 5817
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    4 
Hubert2013-07-03 19:43
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-02
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Das Bild ist nicht so gut aber ich wage doch eine Anfrage. Ich denke eine Carabidae Bembidion. Ist vielleicht eine Art möglich? Grösse: 3,3mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(2-7-2013) zu Hause im Garten. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Bembidion quadrimaculatum  Carabidae
Antwort:
  Hi Hubert, da gibt es drei recht ähnliche Arten (hier vergleichen). Die vier hellen Basalglieder und die hellen Beine kennzeichnen ihn als Bembidion quadrimaculatum. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 21:48

Userfoto
# 5816
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    2 
Hubert2013-07-03 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-02
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Ich denke noch eine Carabidae Amara. Ist auch hier vielleicht eine Art möglich? Grösse: 9,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(2-7-2013) im offenem Gelände. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hubert, nein das ist keine Amara sondern ein Harpalus. Ich denke es ist Harpalus tardus: pechscharz, auch die Beine bis auf Tarsen und Knie. Das Weibchen typisch matten Flügeldecken. Auch die Größe passt. In ganz Mitteleuropa eurytop in offenem Gelände, recht häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-07-03 21:51

Userfoto
 A
 B
# 5815
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    16 
Reinhard Gerken2013-07-03 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-03
Anfrage:
Diesen etwa 12 mm großen Rüsselkäfer fand ich am 03.07.2013 in einer Sandgrube. Ist es Hylobius abietis?
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Moin Reinhard, genau der ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-03 19:50

Userfoto
# 5814
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    8 
Hubert2013-07-03 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-01
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae Amara. Ist vielleicht eine Art möglich? Grösse: 7,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(1-7-2013) im offenem Gelände. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin Hubert, in diesem Fall ist die Bestimmung möglich. Es handelt sich um Amara aenea, die quasi überall gefunden wird. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-03 19:51

Userfoto
 A
 B
# 5813
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55 
Reinhard Gerken2013-07-03 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2013-07-03
Anfrage:
Diesen etwa 3 mm großen Samenkäfer habe ich am 03.07.2013 in einer Sandgrube an einer Lathyrus sylvestris-Blüte gefunden. Ich vermute eine Art aus der Gattung Bruchidius.
Art, Familie:
Bruchus sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das ist auf jeden Fall ein Bruchus, aber dann ist für mich Ende. Den müßte ich unter'm Bino haben, um mehr zu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-03 22:41

Userfoto
# 5812
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194    22 
Bergmänndle2013-07-03 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7831 Egling an der Paar (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Meldung: 1.5.9 Vierpunkt Ameisenkäfer Hurlacher Heide
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, ich kenne die nur als Ameisensackkäfer, in diesem Fall Clytra laeviuscula. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-03 19:51

11700 11701 11702 11703 11704 11705 11706 11707 11708


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up