kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

22
Warteschlange für 
# 281589
# 281674
# 281702
# 281865
# 281878
# 281921
# 281932
# 282082
# 282091
# 282099*
# 282100*
# 282101*
# 282102*
# 282103*
# 282104*
# 282105*
# 282106*
# 282107*
# 282108*
# 282109*
# 282110*
# 282111*
 
Warten: 22 (seit ⌀ 7 h)
20
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
1
Rückfrage
Freigabe: 13 (gestern: 410)

Seiten:  8806 8807 8808 8809 8810 8811 8812 8813 8814  

Userfoto
# 58372
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   333 
KD2016-10-19 10:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2016-10-16
Anfrage:
Gefunden am warmen Sonntag, 16.10.16 an der Wand unserer Garageneinfahrt. 3-4mm Welcher Rüsselkäfer?
Art, Familie:
Baris sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, da bräuchte ich ein Bild der Halsschildunterseite, um weiterzukommen. Möglicherweise ist es B. coerulescens, der an Brassicaceen sitzt. Potentielle Verwechslungsarten sind B. fallax (an Isatis tinctoria) und B. picicornis (an Reseda). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-19 19:49

Userfoto
 A
 B
# 58371
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   567    62 
Schwabe2016-10-18 22:04
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-10-01
Anfrage:
Laufkäfer, ca. 13 mm (gemessen), 01.10.2016, Österreich, Tirol, Wilder Kaiser, unterhalb des Stripsenjochhauses, ca. 1440 m ü.d.M. Danke fürs Bestimmen und viele Grüße!
Art, Familie:
Pterostichus burmeisteri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, das ist Pterostichus burmeisteri. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 22:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 58370
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.364    119 
Neatus2016-10-18 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2819 Lilienthal (WE)
2016-10-15
Anfrage:
15.10.2016 max. 3 mm viele Nedyus quadrimaculatus an Brennnesseln
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Nedyus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:59

Userfoto
# 58369
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151 
CorvusNiger2016-10-18 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6432 Erlangen Süd (BN)
2016-07-10
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 10.7.2016 am Waldrand. Zuerst dachte ich an eine Schmetterlingslarve, dann stieß ich jedoch auf Pyrrhalta viburni. Kann das sein? Schönen Gruß Thomas
Art, Familie:
Galerucella cf. lineola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das ist eher Galerucella lineola (Pyrrhalta lineola). Ich lasse aber mal für eine zweite Meinung drin. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   *Seufz* Ich setz mal ein cf. dazu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-19 19:50

Userfoto
# 58368
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.363    13 
Neatus2016-10-18 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-10-17
Anfrage:
17.10.2016 ca. 5 mm Oxypselaphus obscurus am Mainufer unter Steinen
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 58367
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   566    53 
Schwabe2016-10-18 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7830 Schwabmünchen (BS)
2016-10-09
Anfrage:
Diese Käferlarve purzelte mir am 09.10.2016 beim Öffnen einer Haselnuss entgegen. Die Nüsse stammten aus dem Garten einer Bekannten in Untermeitingen (hier als Fundort angegeben). Das kann doch nur Curculio nucum sein, oder? Viele Grüße!
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, Curculio nucum sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:50

Userfoto
 A
 B
# 58366
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.362    172 
Neatus2016-10-18 21:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5319 Londorf (HS)
2016-10-16
Anfrage:
16.10.2016 Waldlichtung unter zum Abtransport rumliegenden Stämmen. Ca. 12 mm wieder mal kein versi sondern nur 2 mal Poecilus cupreus
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:45

Userfoto
 A
 B
# 58365
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   444 
GertVH2016-10-18 21:42
Land, Datum (Fund):
Belgien  2016-10-15
Anfrage:
Found 2016-10-15 13:08 in Belgium (ref 125109033)
Art, Familie:
Quedius cf. humeralis  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Gert, in this case I asked an external expert for help: F. Köhler wrote "the species (limbatus-group) actually requires inspection of the aedoeagus. If the animals was found in a settlement area, I can perhaps serve with a good hypothesis, because I remember this yellow contrast from two of my own findings and a collection revision: Quedius humeralis. The two species that can be easily confused are Q. nemoralis (animal burrows, forests) and Q. limbatus (at the edges of forest brooks). But this bright yellow is rather characteristic for Q. humeralis. Fairly rare species!". Best regards, Christoph - PS: The original answer was in German. I translated it to English, so any mistakes in this respect are my fault :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-19 00:05

Userfoto
# 58364
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   565    129 
Schwabe2016-10-18 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2016-10-15
Anfrage:
Rüsselkäfer, ca. 10 mm, 15.10.2016 in Augsburg im Haus gefunden. Otiorhynchus sulcatus? Besten Dank und schöne Grüße!
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, bestätigt als Otiorhynchus sulcatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:45

Userfoto
 A
 B
# 58363
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.361    86 
Neatus2016-10-18 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5319 Londorf (HS)
2016-10-16
Anfrage:
16.10.2016 Waldlichtung neben Straße. 1 cm und 12 mm. Anisodactylus binotatus Weibchen und Männchen nehme ich an.
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:46

Userfoto
 A
 B
# 58362
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   564    308 
Schwabe2016-10-18 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2016-10-16
Anfrage:
Rosenkäfer, 16.10.2016 in Augsburg im Garten. Cetonia aurata? Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-18 21:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 58361
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85 
JörgS2016-10-18 20:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2016-10-13
Anfrage:
Hallo Kerbtierteam, ich denke, dass dies eine Carabiden-Larve ist? Geht hier mehr? Ca. 28mm lang. Nordrhein-Westfalen, Hellenthal, Manscheider Bachtal, 410m, 13.10.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jörg, ein bisschen weiter geht es für mich noch, bis zur Gattung Carabus. Aber zur Art wage ich mich nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 58360
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   306    51 
kiki692016-10-18 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-10-16
Anfrage:
Hi, diesen ca. 8,5mm großen Laufkäfer fand ich am 16.10.16 an den Gimbsheimer Rheinkrippen unter einem Stein. Weisse Beine und helle Fühler, sonst schwarz. Halschild scheint am schmalen Teil fein gepünktelt. Paranchus albipes? Danke schön
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 58359
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.530    8 
Rüsselkäferin2016-10-18 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-05-11
Anfrage:
Ich behaupte Ceutorhynchus erysimi ;-). Vor Ort hatte ich mir dazu notiert: Sehr klein (~2mm), leuchtend grün-blau mit kupfrig erscheinendem Kopf & Halsschild. Gefunden auf Brennnessel im Kölner Grüngürtel (Wiesenrand), 56m üNN, am 11.05.2016. Vielen Dank und lieben Gruß!
Art, Familie:
Ceutorhynchus erysimi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Ceutorhynchus erysimi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-10-18 20:16

Userfoto
 A
 B
# 58358
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   305 
kiki692016-10-18 19:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-10-13
Anfrage:
Hi, mal wieder ein Trechus obtusus/quadristriatus? ca. 4mm Lief mir am 13.10.16 vor dem Gimbsheimer Friedhof am Abend vor die Füße. Lieben Gruß
Art, Familie:
Trechus obtusus/quadristriatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, leider bestätigt als unauflösbares Trechus obtusus/quadristriatus Rätzel. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-18 20:46

Userfoto
 A
 B
# 58357
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   304    20 
kiki692016-10-18 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-10-13
Anfrage:
Hi, diesen Calathus melanocephalus, ca. 7mm, fand ich am 13.10.16 unter einer Holzscheibe an einem vergessenen Lagerplatz am Rande des Gimbsheimer Sandes. Merci
Art, Familie:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Calathus melanocephalus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:37

Userfoto
 A
 B
# 58356
 5 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.529    15 
Rüsselkäferin2016-10-18 19:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-05-11
Anfrage:
Epuraea melanocephala? Länge etwa 3mm, gefunden an einer Eiche im Grüngürtel Köln (Wiesenrand), 56m üNN, am 11.05.2016. Besten Dank!
Art, Familie:
Epuraea melanocephala  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Epuraea melanocephala. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:43

Userfoto
 A
 B
# 58355
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84    144 
JörgS2016-10-18 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2016-09-17
Anfrage:
Hallo Experten, bei diesem Blattkäfer komme ich zu keinem Schluss. Gattung Chrysolina? Ca. 8mm lang. NRW, Zülpich, Neffelbachaue, 170m, 17.09.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 58354
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   303 
kiki692016-10-18 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-10-13
Anfrage:
Hi, einige dieser kleinen (3-4mm) Tachyporus-Kerlchen beobachtete ich am 13.10.16 am Rande eines Zuckerrübenackers in der Gimbsheimer Gemarkung. Sie leben dort unter niederliegenden und angefaulten Rübenblättern und scheinen sich auch unter der Erde ganz wohl zu fühlen. Sie schlüpfen immer wieder in kleine Löcher und tauchen dann wenig später wieder auf. Danke schön
Art, Familie:
Tachyporus cf. hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist wahrscheinlich Tachyporus hypnorum, aber eine gewisse Restunsicherheit bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:46

Userfoto
 A
 B
# 58353
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    67 
JörgS2016-10-18 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5305 Zülpich (NO)
2016-09-17
Anfrage:
Hallo Experten, ist dies ein Pärchen Chrysolina graminis? Ca. 7 und 11mm lang. NRW, Zülpich, Neffelbachaue, 170m, 17.09.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Chrysolina herbacea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 58352
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.528    118 
Rüsselkäferin2016-10-18 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5304 Nideggen (NO)
2016-05-02
Anfrage:
Liebes Team, bei diesem Rätselrüssler komm ich grad nicht weiter, vor allem nicht, wenn ich bei Ceutorhynchus gucke. Also versuch ichs mal mit Coeliastes lamii, obwohl der wohl nicht so scharf auf Berge ist. Keine Ahnung. Länge um 2,3mm, eher kleiner, gefunden am Hondjesberg (er lief auf den Sandsteinfelsen herum), wo es viel Sand, Heidekraut, Kiefern, Birken, Buchen, Eichen und Zitterpappeln gibt. Außerdem reichlich Kleinen Sauerampfer. Brennnesseln gibts da vermutlich keine. 275m üNN, gefunden am 02.05.2016. Findet Ihr die Lösung? Wenn's was ganz Popeliges ist, schäm ich mich schon mal im voraus ;-). Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, über den haben wir Team-intern eine Weile diskutiert. Wir denken, es handelt sich um einen Nedyus quadrimaculatus. Das würde zur Größe wie auch zur Halsschildform gut passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:56

Userfoto
# 58351
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82 
JörgS2016-10-18 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-09-11
Anfrage:
Hallo Experten, ich tippe auf Quedius tristis; kann das bestätigt werden? Die Fühler sind feucht und dadurch verklebt. Ca. 17mm lang. NRW, Köln, Wohnsiedlung mit Gärten, 43m, 11.09.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:50

Userfoto
 A
 B
# 58350
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    17 
JörgS2016-10-18 19:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2016-10-16
Anfrage:
Hallo Experten, ist dies Chrysolina sanguinolenta? Ca. 7 mm lang. NRW, Eifel bei Blankenheim, Lichtung im Wald, an Leinkraut, 16.10.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Chrysolina sanguinolenta  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Chrysolina sanguinolenta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-10-18 20:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 58349
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   302 
kiki692016-10-18 19:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-10-13
Anfrage:
Hi, auch diesen Kurzflügler (ca. 7mm) fand ich am 13.10.16 unter fast verfallenem Holz an einem vergessenen Lagerplatz am Rande des Gimbsheimer Sandes. Seine Flügeldecken sind wie braun marmoriert und an den letzten beiden Hinterleibsegmenten sind rötliche Anteile. Vielleicht ein Quedius? Danke schön
Art, Familie:
Quedius cf. humeralis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, für den habe ich externen Rat bei F. Köhler eingeholt, er schreibt "die Art (limbatus-Verwandschaft) geht eigentlich nur mit Genital. Falls die Tiere aus dem Siedlungsbereich sind, kann ich aber vielleicht doch mit einer guten Hypothese dienen, da sich mir dieser Gelbkontrast durch zwei eigene Funde und die Sammlungsrevision eingebrannt hat: Quedius humeralis. Verwechselungsarten wären hier nemoralis (Tierbauten, Wälder) und limbatus (Waldbachufer). Aber dieses helle Gelb hat eigentlich eher humeralis. Ziemlich seltene Art!". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 23:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 58348
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    29 
Slimguy2016-10-18 19:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2016-10-18
Anfrage:
18.10.2016, blauer Rüsselkäfer, falls die Bilder nicht zur Bestimmung ausreichen sollten, könnte ich noch welche nachreichen; der Marienkäfer ist ein guter Maßstab für die Körpergröße
Art, Familie:
Byctiscus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Byctiscus betulae, Ober- und Unterseite gleich blau gefärbt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-18 20:41

Seiten:  8806 8807 8808 8809 8810 8811 8812 8813 8814


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up