kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233114*
# 233115*
# 233116*
# 233117*
# 233118*
 
Warten: 15 (seit ⌀ 14 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 12 (gestern: 85)

Seiten:  6864 6865 6866 6867 6868 6869 6870 6871 6872  

Userfoto
# 58444
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  964 
Christine2016-10-21 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2016-10-20
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, ist dies Bembidion fasciolatum? Am Bach unter einem Stein, 6 mm. Pupplinger Au bei Aumühle, 20.10.2016. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-21 20:45

Userfoto
# 58443
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.036 
Manfred2016-10-21 09:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-09-13
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Uleiota planata, Größe ca. 5 mm, gefunden am 13.9.2016 unter Fichtenrinde am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-10-21 10:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 58442
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.721 
Christoph2016-10-20 23:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-10-19
Anfrage:
Hallo miteinander, ist das hier Gymnetron labile? 2,2mm auf 650m. Lieben Gruß und Dank, Christoph (19.10.16)
Art, Familie:
Gymnetron labile  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Gymnetron labile. So steht er hier in der FHL bsierten Datenbank, heißt aber wohl jetzt korrekterweise Mecinus labilis. Der Fundort liegt außerhalb des üblichen Erwartungsbereiches. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-21 00:34

Userfoto
# 58441
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.720 
Christoph2016-10-20 23:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-08-25
Anfrage:
Hallo miteinander. Noch ein Lichtfund. Aphodius sp. geht da mehr? (25.08.16) Am Licht. Ca.12mm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Aphodius rufipes  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Aphodius rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-21 00:18

Userfoto
# 58440
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.719 
Christoph2016-10-20 22:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-08-07
Anfrage:
Hallo miteinander, nach längerer Zeit melde auch ich mich mal wieder... Bin beim durchsuchen meiner Lichtfänge auf folgendes Tier gestoßen. Könnte das Ophonus melleti sein? Dunkelroter Kopf und Halsschild schauen diesem recht ähnlich. (07.08.16) am Licht.
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, könnte Ophonus melleti sein, könnte aber auch irgendein anderer brauner Ophonus sein. Hier geht am Bild sicher nix. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-10-21 10:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 58439
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.947 
Bergmänndle2016-10-20 22:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-10-20
Anfrage:
20.10.2016 Ostrachbrücke ca. 785m bei Vorderhindelang Kiesrand Carabidae ?? Nebria sp. ca. 1cm
Art, Familie:
Carabidae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Carabidae und das schon mit ungutem Gefühl. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-21 20:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 58438
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.946 
Bergmänndle2016-10-20 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-10-20
Anfrage:
20.10.2016 Ostrachbrücke ca. 785m bei Vorderhindelang Kiesrand Bembidion sp.
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-21 20:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 58437
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  225 
MiguelBk2016-10-20 21:57
Land, Datum (Fund):
Portugal  2016-09-09
Anfrage:
Dytiscidae for ID 09.09.2016 >1cm
Art, Familie:
Dytiscidae sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, in this case I can just determine the family Dytiscidae. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-21 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 58436
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.945 
Bergmänndle2016-10-20 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-10-20
Anfrage:
20.10.2016 Binswangen Lowenbach ca.770m an Silorollen mindestens 10 Stück dürfte auch Ischnopterapion virens sein -3mm
Art, Familie:
Ischnopterapion virens  Apionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Ischnopterapion virens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-10-21 19:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 58435
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.944 
Bergmänndle2016-10-20 21:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-10-20
Anfrage:
20.10.2016 Binswangen Lowenbach ca.770m Flohwäfer ca.3mm an Bittersüßem Nachtschatten.
Art, Familie:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, da steh ich ein bisschen auf dem Schlauch. Es ist ein Psylliodes, da gibt es nicht viele gelbe, aber alle passen nicht gut. Am ehesten käme noch P. affinis hin, ist aber mit 3 mm zu groß, und hat mir einen zu hellen Kopf ... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-10-21 19:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 58434
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  86 
JörgS2016-10-20 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-08-25
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Experten, hier denke ich an Curculio; geht mehr? Länge geschätzt anhand Untergrund 9mm (ohne Rüssel 5,5mm). NRW, Köln, Wohnsiedlung mit Gärten, 43m, 25.08.2016. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Curculio venosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Curculio venosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 19:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 58433
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
süwbeetle2016-10-20 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2016-10-13
Anfrage:
Funddatum: 13.10.2016. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Neupotz, 102 m ü.NN. Habitat: Bewaldete Uferzone eines Altrheinarms; unter loser Rinde von Laubbaum-Totholz. Länge: ca. 25 mm. Art: Pyrochroa sp.? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Pyrochroa coccinea  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, das ist grenzwertig, aber ich halte das für die Larve von Pyrochroa coccinea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 18:53

Userfoto
 A
 B
# 58432
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  506 
Ruth Lydia2016-10-20 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2014-05-10
Anfrage:
10.05.2014 Wagbachniederung, Waghäusel, Baden Cantharis nigricans ca 10 mm
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Cantharis nigricans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 19:14

Userfoto
# 58431
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  88 
süwbeetle2016-10-20 17:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2016-10-13
Anfrage:
Funddatum: 13.10.2016. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Neupotz, 99 m ü.NN. Habitat: Sandige Uferzone eines Altrheinarms. Länge: ca. 7 mm. Art: Paederidus ruficollis? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Paederidus ruficollis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Paederidus ruficollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 18:24

Userfoto
# 58430
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  344 
KD2016-10-20 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 Bachtal ruhend. 6mm max. Welcher Polydrusus oder doch was anderes?
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, das Tier halte ich für Phyllobius arborator. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-20 21:17

Userfoto
 A
 B
# 58429
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  343 
KD2016-10-20 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 Trockenrasengebiet mit Wald und Gebüschen. 1,5 cm max. Ist das ein Feldahorn-Bock?
Art, Familie:
Pidonia lurida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Pidonia lurida, der sieht Alosterna tabacicolor ähnlich und findet sich noch nicht in unserer Fotoübersicht. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 19:25

Userfoto
 A
 B
# 58427
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  342 
KD2016-10-20 16:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 Lichtung im Kiefernwald. Auf Sonnenröschen gefunden. 5mm lang. Anthaxia...?
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin KD, der ist eindeutig als Anthaxia quadripunctata zu erkennen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-10-20 19:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 58426
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  186 
Mr. Pampa2016-10-20 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2325 Niendorf (SH)
2016-07-28
Anfrage:
Deutschland, Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, "Knick" zwischen Straße und Baumschulenfeld, unter alten Eichen, am Feldrand, auf einem Traubenkirschenblatt (Prunus), Länge 2,5 mm, 28.07.2016, eigene Freilandfotos. Apionidae (Spitzmausrüssler): geht mehr? Bitte ID - danke.
Art, Familie:
Trichapion simile  Apionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das ist Trichapion simile. Der heißt heute Betulapion simile nach seiner Wirtspflanze. Erkennbar an den langen weißen Wimpern unter den Augen. Wie der Name schon sagt, geht der auf einer Traubenkirsche gerade fremd. Es handelt sich hier um eine der wenigen auch in Mitteleuropa vorkommenden Apioniden der sich an Bäumen entwickelt und zwar hier an Birken (neuerdings kommt auch Trichopterapion holosericeum in D vor, der sich an Hainbuchen entwickelt). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 18:45

Userfoto
# 58425
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  341 
KD2016-10-20 16:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 auf Feldweg gefunden. Halbtrockenwiese gegenüber. Ist das Harpalus rubripes?
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Harpalus affinis. Mehr als ein Bild wäre immer hilfreich ... Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-10-20 16:38

Userfoto
 A
 B
# 58424
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  340 
KD2016-10-20 15:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.6.16 Bachtal teils offen mit Schilfgräsern bewachsen. Der kam auf das Binsenblatt geflogen. ca. 1,2 cm Länge.
Art, Familie:
Dinoptera collaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Dinoptera collaris. Ein Bockkäfer, dessen Larve sich in Laubholz entwickelt. Im Süden von D noch stellenweise häufig, nach Norden zunehmend seltener. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 19:02

Userfoto
# 58423
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  339 
KD2016-10-20 15:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 auf Brennesselunterseite entdeckt.Bachtal.5-6mm max. Welcher Käfer?
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Galeruca tanaceti. Die Larve entwickelt sich an diversen krautigen Pflanzen u.a. an Rainfarn. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-10-20 18:55

Userfoto
# 58422
 1 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  185 
Mr. Pampa2016-10-20 15:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2325 Niendorf (SH)
2016-07-28
Anfrage:
Deutschland, Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, "Knick" zwischen Straße und Baumschulenfeld, unter alten Eichen, am Feldrand, auf einem Traubenkirschenblatt (Prunus), Länge geschätzt 4 mm, 28.07.2016, eigene Freilandfotos. Anthicidae (Halskäfer): vielleicht Omonadus bifasciatus? Bitte ID - danke.
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Moin Mr. Pampa, das ist tatsächlich ein kleiner Laufkäfer. Die Dromiinae sind zum großen Teil arboricol und halten sich bevorzugt auf Bäumen und Sträuchern auf. Calodromius spilotus ist eine der häufigen Arten, die nur methodisch bedingt nur sehr vereinzelt gefunden wird. Wer in der kalten Jahreszeit nicht davor zurück schreckt in der Dunkelheit mit der Taschenlampe raus zu gehen und Bäume am Waldrand oder solitäre Bäume ableuchtet, bevorzugt solche, die Schädigungen zeigen (Wipfeldürre, Stammhöhlung, Blitzeinschlag, Kronenbruch etc.), wird die Art recht problemlos finden, zusammen mit einigen anderen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-10-20 15:39

Userfoto
# 58421
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  338 
KD2016-10-20 14:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 ruhend am Waldwanderweg. +/-6mm Länge. Geht mehr als Agrilus?
Art, Familie:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Antwort:
  Moin KD, trotz grottigem Foto ist hier ausnahmsweise mal die Art drin, weil man den tiefen Einschnitt zwischen den Facettenaugen erkennen kann: Agrilus cyanescens, die sich in Lonicera entwickelt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-10-20 15:40

Userfoto
# 58420
 0 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  337 
KD2016-10-20 14:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 Am Waldwanderweg gefunden. Ca. 1,4-1,5cm lang. Weiblicher Stictoleptura fontenayi?
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Moin KD, Stictoleptura fontenayi hat einige Haken. 1. eine Art, die am Mittelmeer vorkommt. Der hätte also verschleppt werden müssen und die Wahrscheinlichkeit verschleppte Tiere abseits der Holzklafter zu finden, mit denen sie verschleppt wurden, ist praktisch gleich null. Die fontenayi ist im Schnitt deutlich größer (bis 20 mm) und damit im Maximum 9 mm größer als die hier abgebildete. Wenn Du Dir fontenayi genau anschaust, wirst Du feststellen, dass die Flügeldecken speckig glänzen, während die hier völlig matt sind. Es handelt sich um eine der drei schwer zu trennenden Anastrangalia-Arten, in diesem Fall am Habitus des Halsschildes erkennbar Anastrangalia sanguinolenta, Weibchen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-10-20 15:47

Userfoto
# 58419
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  336 
KD2016-10-20 14:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6234 Pottenstein (BN)
2016-06-22
Anfrage:
22.06.16 am Wanderweg inmitten Nadel-mischwald. Viele Schwarzkiefern. 4-5mm Geht hier mehr als Anthaxia spec.?
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Moin KD, leider sind die Augen zum Teil verdeckt, was eine Bestimmung unmöglich macht. Deshalb nur Anthaxia spec. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-10-20 15:47

Seiten:  6864 6865 6866 6867 6868 6869 6870 6871 6872


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up