kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

23
Warteschlange für 
# 307480
# 307483
# 307552
# 307704
# 307749
# 307786
# 307790
# 307791
# 307792
# 307798
# 307805
# 307806
# 307807
# 307808
# 307810
# 307812
# 307815
# 307818*
# 307819*
# 307820*
# 307821*
# 307822*
# 307823*
 
23 warten ⌀ 15 h, davon
2
bearbeitet
21
unbearbeitet
6*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
5 / 140

12052 12053 12054 12055 12056 12057 12058 12059 12060  

Userfoto
 A
 B
 C
# 676
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11 
Gerdt Gingko2012-06-24 12:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4640 Leipzig (Ost) (SN)
2012-06-23
Anfrage:
Clanoptilus strangulatus??? bipustulatus sieht hier anders aus Leipzig SW Auwald
Art, Familie:
Clanoptilus sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Gerdt, die Kiefertaster scheinen mir soweit erkennbar nicht einfarbig dunkel, was gegen C. strangulatus spricht. Ich denke hier geht wirklich nur Bestimmung unter'm Bino. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-24 14:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 675
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    1 
Abalone2012-06-24 11:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-06-23
Anfrage:
23.06.2012 - Hessen, Rheingau, "Horwitt", Nähe Aulhausen - Viele gefällte Eichen, Totholz - Größe ca. 3 mm
Art, Familie:
Placonotus testaceus  Laemophloeidae
Antwort:
  Hallo Abalone, hier gerät man mit der Fotobestimmung langsam an die Grenze. Wahrscheinlich ein Placonotus testaceus, den man an Laubholz findet. Fehlt in den nördlichsten Bundesländern. LG, Christoph PS: Foto A könnte auch Reinhold Messner an der Eiger-Nordwand sein ;-).
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-24 14:03

Userfoto
 A
 B
# 674
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16 
Abalone2012-06-24 11:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2012-06-23
Anfrage:
23.06.2012 - Hessen, Rheingau, "Horwitt", Nähe Aulhausen - Viele gefällte Eichen, Totholz - Wie man sieht, war dieser Schnellkäfer recht klein, ca. 10-12 mm
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Abalone, bei den roten Ampedus gibt's schon einiges an Arten. Hier muß man Halsschildpunktierung, Färbung der Behaarung von Halsschild, Flügeldecken und Abdomen sehen, um sicher was zu sagen. Daher muß es hier wohl bei Ampedus sp. bleiben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-24 13:52

Userfoto
# 673
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    5 
Boletus2012-06-24 10:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7529 Zusmarshausen (BS)
2012-06-22
Anfrage:
Liebe Käferfreunde, liege ich mit Cetonia aurata richtig? Gefunden am 22.06.12, auf 480 msm, Rand eines Mischwaldes, auf Brennnessel! Größe etwa 20 mm. Vielen Dank! Boletus
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Boletus, den kannst Du getrost so stehen lassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-24 14:43

Userfoto
# 672
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
käferplage2012-06-24 01:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4506 Duisburg (NO)
2012-06-23
Anfrage:
seit ca. 2 Wochen in der Wohnung
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo, das ist der Gefurchte Dickmaulrüsselkäfer Otiorhynchus sulcatus. Die Larven entwickeln sich phytophag an Pflanzenwurzeln, an denen sie schädlich werden können. Wenn sie in der Wohnung auftreten, stammen sie aus Blumentöpfen, die im Vorjahr (Juli-September) im Freien gestanden haben, so dass die Eiablage im Pflanzsubstrat erfolgte. Einsammeln und rauswerfen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-24 07:44

Userfoto
# 671
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    1 
Chamook2012-06-23 21:58
Land, Datum (Fund):
Norwegen   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Bei einer Freundin in Norwegen gefunden. Leider hab ich kein besseres Bild.
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo, das sollte Carabus nemoralis sein. Aber Thomas sollte noch seinen Senf dazu geben. Viele Grüße, klaas   Hm, fällt mir auch nichts anderes zu ein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-25 17:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 670
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    4 
Chamook2012-06-23 21:55
Land, Datum (Fund):
Deutschland   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Bei einer Freundin in Sachsen.
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chamook, der Moschusbock Aromia moschata. In ganz Deutschland, nicht selten. Entwicklung in Weide. LG, Christoph. PS: Wär' super wenn Du zu Deinen schönen Nachweisen (aus Deutschland) das Meßtischblatt (MTB) dazugeben würdest.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 22:21

Userfoto
# 669
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4 
Chamook2012-06-23 21:43
Land, Datum (Fund):
Deutschland   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In meinem Garten auf einer Cosmea, lebend. Ich tippe auf Pinselkäfer (Trichius). Nur welche der 3 Arten? Ja, ich hab schon bei euch gelernt ;-)
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Chamook, gut so! :-) Wenn Du die alten Beiträge studiert hast, weißt Du schon, dass T. fasciatus montan ist. T. sexualis gibt's nördlich nur bis Hessen. Auf Deinem Foto sieht man die relevanten Bestimmungsmerkmale zwar nicht, aber mit einer guten Fundortangabe wäre die Bestimmung evtl. trotzdem möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 22:28

Userfoto
# 668
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Silke2012-06-23 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7513 Offenburg (BA)
2012-06-22
Anfrage:
An der Westhauswand 12 m über der Erde in der Stadt, aber mit hohen Straßenbäumen (Ahorn, Rosskastanie). 22.6.2012
Art, Familie:
Ebaeus battonii  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Silke, ich denke, Du hast hier Ebaeus battonii abgelichtet, eigentlich eine mediterrane Art, die unlängst auch in Baden-Württemberg nachgewiesen wurde, siehe K. Rennwald in Mitteilungen des Entomologischen Vereins Stuttgart, Vol. 47, No. 1. (2012), 42. Werd' mal versuchen, Rennwald zu kontaktieren und weiteres rauszufinden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 667
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10 
Ösi-Christine2012-06-23 21:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-06-22
Anfrage:
Hallo, gefunden gestern auf einer feuchten Staudenflur im Klagenfurter Becken, Kärnten. Tier 1 (2 Fotos) auf Berufskraut, das dritte Foto zeigt ein anderes ähnliches Tier auf Hartriegel. Bei schwarzen Schnellkäfern habe ich überhaupt keine Idee. Aber ich vertraue auf euch! Danke und lg Christine PS: Hab mich grad kaputt gelacht wegen Christophs Antwort in #666! ;-)
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christine, ich denke es ist eine der beiden Hemicrepidius-Arten, die sich nur am Prosternalfortsatz unterscheiden lassen. Was meinen die Kollegen? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 21:35

Userfoto
# 666
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    1 
CH-Käferfan2012-06-23 19:55
Land, Datum (Fund):
Schweiz   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
2000 müm Val Mustair
Art, Familie:
Cantharis tristis  Cantharidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, fast bin ich versucht zu sagen: "Cantharis satanica", zum einen wegen der ID #666 der Anfrage, zum anderen weil die schwarzen alpinen Cantharidae höllisch schwer zu bestimmen sind. Eine kleine Restunsicherheit bezüglich der Bestimmung als Cantharis tristis bleibt somit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 20:34

Userfoto
# 665
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
arne2012-06-23 15:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Beim Heizholz
Art, Familie:
Cerambycidae sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo, wenn Du ihn noch in Gewahrsam hast, dann mach' ihn bitte einmal ordentlich sauber, denn der Käfer ist völlig verdreckt und man hat keine Chance ihn auch nur annähernd zu bestimmen. Ich vermute hier Callidium violaceum, kann aber z.B. Vertreter der Gattung Ropalopus nicht ausschließen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-23 19:41

Userfoto
# 664
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    1 
arne2012-06-23 15:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Im Garten
Art, Familie:
Rhagonycha lignosa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Arne, eine Rhagonycha lignosa. In Mitteleuropa, überall häufig. Schwärzung der Flügeldeckenspitze kann fehlen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 16:19

Userfoto
 A
 B
# 663
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46 
Markus2012-06-23 14:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Abends auf einer Wiese. Der Kerl ist nur 1.8 mm groß, daher auch die schlechten Photos...Danke und Grüße!
Art, Familie:
Latridiidae sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Markus, ein Moderkäfer, Familie Latridiidae. Gattung Corticaria oder Cortinicara, am Foto (für mich) nicht bestimmbar. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 16:10

Userfoto
 A
 B
# 662
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    1 
Markus2012-06-23 14:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Dieser Rüsselkäfer krabbelte abends auf Efeu umher. Er ist 5.9 mm lang. Danke und Grüße!
Art, Familie:
Otiorhynchus smreczynskii  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Markus, gute Aufnahmen für die Bestimmung! Beachte die zweispitzig gezähnten Schenkel, die gezähnten Vorderschienen und den Habitus: Otiorhynchus smreczynskii. Ursprünglich östlich verbreitete Art, dringt nach Mitteleuropa vor und ist mittlerweile auch in Süddeutschland vorhanden. An Liguster und Flieder. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 16:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 661
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    2 
Markus2012-06-23 14:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6418 Weinheim (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Lag abends unter einer Laterne. Ich vermute Protaetia cuprea wegen des weißen Knies (Photo C). Der Käfer ist insgesamt 1.8 cm lang. Danke und Grüße!
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Markus, den kannst Du so stehen lassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 15:56

Userfoto
# 660
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    2 
arne2012-06-23 10:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
sehr klein
Art, Familie:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Arne, ein Weibchen von Anthocomus bipunctatus. Mycelfresser an verpilzten Ästen. In Mitteleuropa, häufig. Schwesterart ist A. fasciatus, bei der die vordere rote Fld.-Makel die Schulter nicht erreicht. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 11:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 658
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Cheper252012-06-23 00:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7438 Landshut West (BS)
2012-06-22
Anfrage:
Zufallsfund, wollte nur Kamera ausprobieren
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Cheper25, eine unserer drei Pinselkäfer-Arten (Gattung Trichius). An den vorliegenden Fotos wage ich keine Bestimmung zur Art. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 00:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 657
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    1 
CH-Käferfan2012-06-23 00:09
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-22
Anfrage:
1700 müm Val Mustair
Art, Familie:
Ocypus ophthalmicus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo, mit dem deutlichen blauen Schimmer dürfte das Ocypus ophthalmicus sein. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 00:32

Userfoto
 A
 B
# 656
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    1 
CH-Käferfan2012-06-23 00:05
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2012-06-22
Anfrage:
1700 m ü m Val Mustair Laufkäfer
Art, Familie:
Cicindela gallica  Carabidae
Antwort:
  Hallo, sehr schön, Cicindela gallica. Endemisch in den West- und Zentralalpen, auf alpinen Matten oberhalb der Baumgrenze. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-23 00:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 655
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    6 
Ösi-Christine2012-06-22 22:30
Land, Datum (Fund):
Österreich   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ist das derselbe Käfer wie in #654? Fundort war direkt daneben, feuchte Hochstaudenflur in den Gurkauen, Klagenfurter becken, Kärnten. Danke und lg Christine
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Christine, yup, auch das sollte Larinus sturnus sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-22 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 654
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    5 
Ösi-Christine2012-06-22 22:24
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-06-22
Anfrage:
Hallo, habe heute in Kärnten, im Klagenfurterbecken auf einer feuchten Hochstaudenflur diese Käfer gefunden (knapp 1 cm groß). Sie saßen auf einer Distel. Ist es wieder Larinus sturnus? Danke und lg Christine PS: In der nächsten Anfrage zeige ich ähnlich aussehende Käfer, aber auf einer anderen, mir unbekannten Wirtspflanze.
Art, Familie:
Larinus sturnus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, ja, das sollte wieder der Larinus sturnus sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-22 22:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 653
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    1 
Ösi-Christine2012-06-22 22:00
Land, Datum (Fund):
Österreich  2012-06-22
Anfrage:
Hallo, nachdem es hier so ein gutes Service gibt, traue ich mich, die Anforderungen hochzuschrauben! ;-) Dieser heute auf einer feuchten Hochstaudenflur in den Gurkauen in Kärnten gefundene Käfer war winzig, ca. 3 mm. Kann mich nicht einmal für eine Familie entscheiden. Danke für eure Hilfe und lg Christine PS: Grüße von Klaas an Kärnten habe ich ausgerichtet! :-)
Art, Familie:
Sphaeroderma testaceum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christine, der gehört zu den Halticinen, Familie Blattkäfer (Chrysomelidae). Die ähnliche Gattung Argopus kann man aufgrund der nicht gekanteten Vorderschienen ausschließen. Der rundliche Habitus läßt auf S. rubidum schließen. Schwesterart S. testaceum ist länglicher oval. An Compositen. Co-Admins, weitere Meinungen? LG, Christoph   Moin, die Färbung spricht für S. testaceum und auch die Tatsache, dass das Tier auf 'nem Distelblatt fotografiert wurde (was nicht ausschließt, dass es sich nicht verflogen haben kann). Die Perspektive ist nicht optimal für die Erkennung des Habitus, aber meiner Meinung nach etwas zu "flach" für S. rubidum. Deshalb S. testaceum. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2012-06-22 23:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 651
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    5 
Naturfreund2012-06-22 18:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2012-06-22
Anfrage:
Auf einem alten Weidezaunpfahl am 22.06.2012
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo, das ist der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-22 19:16

Userfoto
# 649
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    2 
arne2012-06-22 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2012-06-09
Anfrage:
am Gewässerufer
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Arne, das ist der Ameisensackkäfer Clytra laeviuscula, durch die größeren Flecke am Beginn des letzten Fld.-Drittels von der ähnlichen Schwesterart C. quadripunctata verschieden. Imagines an Laubbäumen, Larvenentwicklung parasitisch in Ameisennestern. Guck mal ganz oben links und rechts ins Banner von kerbtier.de! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2012-06-22 19:13

12052 12053 12054 12055 12056 12057 12058 12059 12060


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up