kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

53
Warteschlange für 
# 294448
# 294461
# 294655
# 294698
# 294740
# 294883
# 294910
# 294950
# 294953
# 294955
# 294957
# 294960
# 294964
# 294965
# 294974
# 294978
# 294980
# 294981
# 294985
# 294986
# 294987
# 294988
# 294989
# 294991
# 294993
# 294994
# 294996
# 294999
# 295003
# 295004
# 295005
# 295010
# 295011
# 295013
# 295014
# 295015
# 295016
# 295018
# 295022
# 295023
# 295026
# 295029
# 295030
# 295034
# 295036
# 295037
# 295039
# 295040
# 295042
# 295043
# 295044
# 295051
# 295052
 
53 warten ⌀ 8 h
52
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
60 beantwortet (224 gestern)

11293 11294 11295 11296 11297 11298 11299 11300 11301  

Userfoto
# 7353
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   400    20 
Bergmänndle2013-08-09 12:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Marienkäfer Puppe ca.5mm 8.8.13 Kammeregg-Alpe 1080m
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Coccinella septempunctata sein. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-09 14:09

Userfoto
# 7352
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   399    76 
Bergmänndle2013-08-09 12:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Käfer Puppe ca.5mm 8.8.13 Kammeregg-Alpe 1080m
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, die gehört zu Harmonia axyridis. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-09 14:11

Userfoto
# 7351
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Kopfsache2013-08-09 00:20
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2013-08-09
Anfrage:
09.08.2013 0:15 Uhr im Wäschekeller
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kopfsache, mehr als die Gattung Carabus mag ich daraus nicht machen. Das Bild zeigt keine ausreichenden Bestimmungsmerkmale. Darüber hinaus ist die Fundortangabe "Wäschekeller" ein wenig zu unpräzise. In Norddeutschland kann man bestimmte Carabus-Arten ausschließen, die in Süddeutschland vorkommen ... Unter der Annahme, dass man die häufigen Dinge auch häufig findet, käme ggf. Carabus problematicus in Betracht. Und, soviel ist wegen der vorderen "Plattfüße" sicher: ein Männchen. Grüßle, Oliver  Hab mal versucht aus dem Foto mit Bearbeitung noch etwas rauszuholen, aber wie Oliver schon sagt ... mehr als Carabus sp. geht da nicht. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-09 11:57

Userfoto
 A
 B
# 7350
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   715    5 
Christoph2013-08-08 23:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-08-05
Anfrage:
Hallo Christoph, wie gewünscht hier noch mal Pseudoophonus griseus separat :) Lieben Gruß Christoph (05.08.13 - am Licht)
Art, Familie:
Pseudoophonus griseus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, mit den gelben Beinen ein Pseudoophonus griseus. Inzwischen wieder zu Harpalus gestellt. Transpaläarktisch verbreitet. In Mitteleuropa meist häufig, bevorzugt Sandboden, auch auf Äckern. Bis in kolline, seltener montane Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-09 00:07

Userfoto
# 7349
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    7 
Marion2013-08-08 23:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-06-08
Anfrage:
Am 8.6.2013 in einem Mischwald gefunden. Ist es Silpha tristis? Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Marion, yup, das sollte Silpha tristis sein. Die fehlende verbreiterte Seitrandkehle schließt S. carinata aus. Alle Fld.-Rippen sind kräftig erhaben, somit S. tristis. Ein wesentliches Merkmal, nämlich ein glänzendes Körnchen in den Fld.-Punkten im vorderen Fld.-Drittel sieht man nur unterm Bino. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-09 00:10

Userfoto
# 7348
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
katziwal2013-08-08 23:41
Land, Datum (Fund):
Unbekannt   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
neben Lagerhalle gefunden
Art, Familie:
Silpha cf. obscura  Silphidae
Antwort:
  Hallo katziwal, es dürfte um die Larve von Silpha obscura handeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-09 00:14

Userfoto
# 7347
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    10 
Marion2013-08-08 23:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-07-04
Anfrage:
Am 4.7.2013 an einem Waldweg beim Brunch gefunden. Ich vermute Phosphuga atrata. Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Marion, korrekt, Phosphuga atrata. Schneckenjäger, wie man sieht. Paläarktisch verbreitet. Häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-09 00:06

Userfoto
# 7346
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   398    19 
Bergmänndle2013-08-08 23:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Coccinella septempunctata ca. 4 mm Kammeregg-Alpe 1030m
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ja ein interessantes Tier! Diese Farbaberration habe ich noch nie gesehen. Nach Färbung von Kopf und Halsschild Gattung Coccinella, aber dann ist Schluss. Vielleicht hat einer der Kollegen noch eine Idee. Falls das Rätsel noch gelöst wird, hätte ich das Foto gern für die Farbvarianten-Seite. LG, Christoph  Dr. Fürsch fand diese Farbmorphe in einem Farbvariantenkatalog von Mader - sie gehört zu C. septempunctata und ist wohl sehr selten. Er hat Tiere mit ähnlicher Färbung aus Indien in seiner Sammlung. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-10-07 19:45

Userfoto
 A
 B
# 7345
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   397 
Bergmänndle2013-08-08 22:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
zwei Bilder Nachtrag zu #7334
Art, Familie:
Anastrangalia cf. dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, zur Beurteilung der Schläfen müsste ich das Tierchen unter dem Bino haben, alles andere wäre zu wackelig. Ich belasse es hier bei Anastrangalia cf. dubia. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 22:55

Userfoto
# 7344
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    2 
Mario2013-08-08 22:33
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-23
Anfrage:
Hallo zusammen, handelt es sich hierbei auch um Hymenalia rufipes? Christoph hatte so einen Käfer schon von einem anderen Tag aus unserem gemeinsamen Urlaub eingestellt. Gefunden am 23. Juli 2013 in Obernarrach bei Sittersdorf in Kärnten, Österreich. Der Käfer flog ans Licht. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Hymenalia rufipes  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Mario, ich denke ja, auch hier handelt es sich um Hymenalia rufipes. West-, Mittel- und Südeuropa, Kaukasus. Entwicklung in morschen Ästen von Laubhölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 22:59

Userfoto
# 7343
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   396    10 
Bergmänndle2013-08-08 22:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Strangalia melanura 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ein Pärchen von Anastrangalia sanguinolenta. Verwechslungsarten sind A. dubia und A. reyi, bei denen das Weibchen jedoch einen schwarzen Fld.-Seitenrand aufweist. Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Montan bis subalpin, Larve in totem Holz von Tanne und Fichte. Käfer auf Blüten. Nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 22:26

Userfoto
# 7342
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    18 
Kalli2013-08-08 22:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-08-08
Anfrage:
Auch Psyllobora vigintiduopunctata habe ich vermutlich schon gesehen - aber bis 8.8.13 nie dingfest gemacht. Schönen Dank im voraus und LG!
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Kalli, da kann man nur noch "Ja!" sagen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 22:22

Userfoto
# 7341
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    18 
Bergmänndle2013-08-08 22:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Coccinella septempunctata 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, C. septempunctata passt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 22:23

Userfoto
# 7340
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   394    75 
Bergmänndle2013-08-08 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
ca. 4 mm Marienkäfer 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin bergischer, oder soll ich sagen brtgischer? ;-) Es handelt sich um Harmonia axyridis, den Du ja inzwischen kennst, der aber gemein ist und jedesmal in einem anderen Kleidchen auftritt. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 22:25

Userfoto
# 7339
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   393    20 
Bergmänndle2013-08-08 22:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
abgewetzter Hoplia farinosa 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin, im Prinzip richtig, nur das der heute Hoplia argentea und nicht farinosa heißt. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 22:26

Userfoto
# 7338
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    45 
Dennis2013-08-08 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-07-13
Anfrage:
Hallo! Bayern, 13.Juli Ein knapp 2cm langer Mistkäfer im Wald. Anoplotrupes stercorosus?
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Dennis, das ist wie vermutet der Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. Von Europa bis Westsibirien, von der Ebene bis in alpine Lagen, vor allem in Wäldern. Überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:56

Userfoto
# 7337
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    31 
Dresdner2013-08-08 21:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5047 Freital (SN)
2013-05-12
Anfrage:
am 12.05.13 fanden wir diesen Schnellkäfer auf einer Waldwiese im Tharandter Wald ich vermute Agrypnus murinus
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Dresdner, yup, das ist der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:56

Userfoto
# 7336
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    3 
Dresdner2013-08-08 21:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1444 Kloster (MV)
2009-04-25
Anfrage:
In der Dünenheide südlich Vitte in freigewehten Sandschlenken zwischen mehreren Cicindela hybrida fanden wir diesen mit den Haarborsten an den Augen ich vermute Cicindela maritima. Fund vom 25.04.09
Art, Familie:
Cicindela maritima  Carabidae
Antwort:
  Hallo Dresdner, dieses Tier hast Du uns vor gut zwei Wochen schon einmal zur Bestimmung eingereicht, siehe #6708. Gernot hat es damals schon als Cicindela maritima bestimmt und dabei bleibt es auch. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 22:04

Userfoto
# 7335
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   392 
Bergmänndle2013-08-08 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Kurzflügler ca. 4,5mm 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Salve, mehr als Philonthus mag ich hieraus nicht machen. Dafür sind die zu zahlreich und zu kompliziert. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 22:27

Userfoto
# 7334
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   391 
Bergmänndle2013-08-08 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Alosterna sp. ca. 7 mm 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Anastrangalia cf. dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ich denke hier haben wir sehr wahrscheinlich ein Männchen von Anastrangalia dubia vor uns, das im Gegensatz zu A. sanguinolenta einen geschwärzten Fld.-Seitenrand hat. Allerdings ist die sehr viel seltenere A. reyi an Deinem Foto nicht 100%ig auszuschließen, da man die Form der Schläfen aus dieser Perspektive schwer beurteilen kann. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:32

Userfoto
# 7333
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   390    22 
Bergmänndle2013-08-08 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Meldung auf Johanniskraut Chrysolina varians 8.8.13 Hinterberg 1010m
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das ist der Johanniskraut-Blattkäfer Chrysolina varians. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:23

Userfoto
 A
 B
# 7332
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   389    28 
Bergmänndle2013-08-08 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-08-08
Anfrage:
Agapanthia villosoviridescens 8.8.13 Hinternerg 1000m
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als (abgeriebener) Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens. Südliches Nordeuropa und Mitteleuropa bis Kaukasus und Westsibirien. Bei uns nicht selten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:10

Userfoto
# 7331
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    9 
Dresdner2013-08-08 21:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5047 Freital (SN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Auf einer Waldwiese im Tharandter Wald
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Dresdner, das ist ein Männchen von Ctenicera pectinicornis. Die Männchen zeichnen sich durch die langen Lamellen der Fühlerglieder aus. Bei Deinem Tier hat bereits das 3. F.-Gld. eine Lamelle, die in etwa so lang wie der Rücken der Glieds ist (bei C. heyeri ist sie noch länger). Somit wird ein C. pectinicornis draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-08 21:07

Userfoto
# 7330
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
GreatSkua2013-08-08 20:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4429 Bad Sachsa (TH)
2013-08-08
Anfrage:
08.08.2013 - ca. 16:15 Uhr, auf einer Mager-Trockenwiese, auf Golddistel. Ich habe eine Golddistel fotografiert und zu Hause habe ich gesehen, daß ein kleiner 'blinder Passagier' mit drauf ist. Kann man da noch was machen? Viele Grüße und Danke im Voraus.
Art, Familie:
Oedemera-lurida-Komplex  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Großer Skua, hier braucht's leider das Genital. Aufgrund des MTB's kann man Oedemera monticola ausschließen. bleiben leider immer noch Oedemera lurida und Oedemera virescens. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 20:48

Userfoto
# 7329
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   119    3 
Reinhard Gerken2013-08-08 20:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2622 Heeslingen (NE)
2011-05-11
Anfrage:
Lässt sich aus diesem 5 mm großen vollgestaubten Käfer etwas machen? Ich hab keine Idee. Fund am 11.05.2011 im Garten.
Art, Familie:
Necrobia violacea  Cleridae
Antwort:
  Moin Reinhard, wenn Du bei den Cleridae nachschaust, wirst Du schnell auf Necrobia und Korynetes treffen. Hier bedarf es dann etwas Übung, um die beiden Gattungen auseinander zu dividieren. Danach landest Du dann ruck zuck bei Necrobia violacea. Kosmopolit, vom Menschen praktisch in die ganze Welt verschleppt. Entwicklung an trockenem Eiweiß, also vor allem trockene Kadaver, aber auch als Schädling an Lebensmittelvorräten in Form von Schinken, Dörrfleisch etc.. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-08 20:33

11293 11294 11295 11296 11297 11298 11299 11300 11301


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up