kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

68
Warteschlange für 
# 281387
# 281400
# 281433
# 281446
# 281575
# 281589
# 281634
# 281647
# 281659
# 281674
# 281702
# 281703
# 281704
# 281720
# 281732
# 281753*
# 281754*
# 281755*
# 281756*
# 281757*
# 281758*
# 281759*
# 281760*
# 281761*
# 281762*
# 281763*
# 281764*
# 281765*
# 281766*
# 281767*
# 281768*
# 281769*
# 281770*
# 281771*
# 281772*
# 281773*
# 281774*
# 281775*
# 281776*
# 281777*
# 281778*
# 281779*
# 281780*
# 281781*
# 281782*
# 281783*
# 281784*
# 281785*
# 281786*
# 281787*
# 281788*
# 281789*
# 281790*
# 281791*
# 281792*
# 281793*
# 281794*
# 281795*
# 281796*
# 281797*
# 281798*
# 281799*
# 281800*
# 281801*
# 281802*
# 281803*
# 281804*
# 281805*
 
Warten: 68 (seit ⌀ 5 h)
67
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 73 (gestern: 396)

Seiten:  10759 10760 10761 10762 10763 10764 10765 10766 10767  

Userfoto
# 7603
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75 
Dennis2013-08-17 13:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-08-12
Anfrage:
Hallo! Bayern, 12.August Habe diesen gute 6-8mm großen Marienkäfer am Waldrand gefilmt. Deswegen die unscharfen Fotos. Könnte das Coccinella magnifica sein, oder der gewöhnliche Siebenpunkt?
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Dennis, hier denke ich haben wir Coccinella magnifica vor uns. Der weiße Seitenrand auf der Halsschildunterseite umfasst mehr als die Hälfte des Seitenrands. Bei C. septempunctata nur 1/3. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kaukasus, Sibirien, Asien. In seinem Verbreitungsareal auf Heide- und Sandgebiete spezialisiert, wo sie verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph   Klaas ist noch nicht glücklich mit der unscharfen Halsschildaufnahme und neigt zu C. septempunctata. Ich mal hier mal Coccinella sp. draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 23:55

Userfoto
# 7602
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95    4 
Hubert2013-08-17 12:58
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2013-08-12
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae. Könnte das Bembidion tetracolum sein? Grösse: 5,5mm. Fundort: Margraten (Niederlande)(12-8-2013) unter einem Stein gefunden. P.S.: diesmal leider keine MTB-nummer, weil der Käfer ausserhalb der Region 5201 gefangen wurde. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Antwort:
  Moin Hubert, die Bembidion-Arten, insbesondere die gelb gefleckten, sind keine dankbaren Objekte in der Bestimmung am Foto. Der sollte aber mit Bembidion tetracolum richtig bestimmt sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-08-17 23:43

Userfoto
# 7601
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   94    23 
Hubert2013-08-17 12:51
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2012-05-22
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Malachiidae Malachius bipustulatus. Grösse: 8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(22-5-2012) in offenem Gelände. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Hubert, mit den roten Halsschildvorderecken und der Bildung der Fühler gut als Männchen von Malachius bipustulatus zu bestimmen. Europa, Kleinasien, bis Sibirien. Käfer auf Blüten und Gräsern, pollenophag. Larven räuberisch unter loser Rinde und in morschem Holz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:57

Userfoto
# 7600
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93 
Hubert2013-08-17 12:45
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-05-02
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Ich denke eine Byrrhidae Byrrhus pilula. Grösse: 9mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(2-5-2013) in offenem Gelände auf dem Fahrradweg. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Byrrhus cf. pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Hubert, ja vermutlich Byrrhus pilula - zumindest vom Gesamteindruck her. Letzten Endes sind die Arten aber sehr variabel und definitiv nur durch das Geschlecht zu unterscheiden. Die Körperform spricht m. E. für pilula, aber mehr als ein cf ist da nicht drin. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-17 13:39

Userfoto
# 7599
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   92    14 
Hubert2013-08-17 12:37
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2013-07-01
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Attelabidae Apoderus coryli. Grösse: 7mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(1-7-2013)am Rande eines Laubwaldes auf einem Haselnuss-Strauch. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
  Hallo Hubert, danke für die Meldung dieses Apoderus coryli. Von Europa über Sibirien bis Ostasien. Als Blattroller vor allem auf Hasel (Corylus). Nicht selten. Neue Generation im Sommer, überwintert als Käfer. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:39

Userfoto
# 7598
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    9 
Hubert2013-08-17 12:31
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-05-06
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Scarabaeidae Melolontha melolontha. Grösse: 21mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(6-5-2013) Abends zu Hause mit Licht gefangen. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Hubert, bestätigt als Melolontha melolontha, gut zu erkennen am lanzettenförmigen Pygidium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:34

Userfoto
# 7597
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   90    13 
Hubert2013-08-17 12:28
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-08-16
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Silphidae Necrophorus vespillo. Grösse: 17mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(16-8-2013) Abends mit Licht gefangen. Grüsse Hubert
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Hubert, bestätigt als Aaskäfer Necrophorus vespillo. Gut zu charakterisieren durch die roten Fühlerkeulen in Verbindung mit den gebogenen Hinterschienen. Bei uns überall häufig, holoarktisch verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:35

Userfoto
# 7596
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    6 
Hubert2013-08-17 12:24
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-08-16
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Scarabaeidae. Ich denke Aphodius rufipes. Grösse: 11,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(16-8-2013) Abends mit Licht gefangen. Grüsse Hubert
Art, Familie:
Aphodius rufipes  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Hubert, korrekt bestimmt als Aphodius rufipes. Heute praktisch Kosmopolit. Im Spätsommer und Herbst an verschiedenen Dungarten (Rind, Pferd, in Wäldern auch an Wild). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:36

Userfoto
# 7595
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60 
gogo57602013-08-17 12:12
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-12
Anfrage:
Hallo! Dieses Foto stammt vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden an einem feuchten Waldrand auf etwa 750mNN. Um welchen Schnellkäfer handelt es sich dabei? Ampedus...? Danke im voraus!
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, leider sehe ich hier nicht genug Details, um das Tier vernünftig einzugrenzen (evtl. Ampedus pomorum?). Daher belasse ich es lieber bei Ampedus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:39

Userfoto
# 7594
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    31 
gogo57602013-08-17 12:10
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-20
Anfrage:
Hallo! Dieses Foto stammt ebenfalls vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Um welche Marienkäferlarve handelt es sich dabei? Danke im voraus!
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das ist die Larve von Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:55

Userfoto
# 7593
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    84 
gogo57602013-08-17 12:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-20
Anfrage:
Hallo! Dieses Foto stammt vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Um welche Marienkäferlarve handelt es sich dabei? Danke im voraus!
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Guntram, die ist an den Verästelungen auf dem Rücken gut als Harminia axyridis zu erkennen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-17 12:23

Userfoto
# 7592
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    19 
gogo57602013-08-17 12:06
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-20
Anfrage:
Hallo! Das Bild stammt vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Psyllobora vigintiduopunctata
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Guntram, yup, das ist Psyllobora vigintiduopunctata. Eine der wenigen Marienkäfer-Arten, die sich nicht von Blattläusen ernährt. Stattdessen bevorzugt er Mehltaupilze. Eurytop & xerophil. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:07

Userfoto
# 7591
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   56    37 
gogo57602013-08-17 12:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-12
Anfrage:
Hallo! Foto vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfeldner Becken auf etwa 800mNN. Seine Zeit ist für heuer schon längst vorbei, aber trotzdem: Phyllopertha horticola
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Guntram, yup, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:06

Userfoto
# 7590
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   55    37 
gogo57602013-08-17 11:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-06-12
Anfrage:
Hallo! Foto vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfeldner Becken auf etwa 800mNN. Handelt es sich dabei um Phyllobius calcaratus? Danke im voraus für die Bestimmung!
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Guntram, ja, das sollte Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 13:06

Userfoto
# 7589
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   428    58 
Bergmänndle2013-08-17 11:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-16
Anfrage:
16.8.13 Leptura rubra Jägersberg ca. 990m
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ein Pärchen von Corymbia rubra. Heißt inzwischen Stictoleptura rubra. Entwicklung an toten Nadelhölzern. Imagines auf Blüten. Fast gesamte Paläarktis: Nordafrika, Europa, bis Sibirien. Eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:01

Userfoto
 A
 B
# 7588
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   427 
Bergmänndle2013-08-17 11:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-16
Anfrage:
16.8.13 Käfer ca. 4mm Jägersberg ca. 990m
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist leider einer von den für mich unlösbaren Fällen. Die schwarzen Mordellidae sind am Foto schwierig bis unlösbar und selbst am Tier nicht einfach. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 12:00

Userfoto
# 7587
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
BubikolRamios2013-08-17 00:28
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Slovenia, cabbage, ALTICINAE ...
Art, Familie:
cf. Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, this looks like a representative of genus Phyllotreta, but I can't provide a determination to species level. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 00:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 7586
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   180    57 
Vera2013-08-16 23:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-08-16
Anfrage:
Hallo nochmal! Ebenfalls in diesem MTB entdeckte ich heute mind. 4 schwangere Damen von Corymbia rubra (Dieser Gattungsname ist irgendwie mein Liebling ;-)), die um einen recht frischen Baumstumpf schwirrten und auch ihren Legebohrer dort hinein versenkten. Eine Paarung konnte ich auch beobachten - na ja, eigentlich das Ende derselben, der Typ hatte noch nicht kapiert (oder wollte er es einfach nicht sehen? ...), dass die Dame bereits genug von ihm hatte - mit ihrem letzten Beinpaar versuchte sie ihn abzustreifen. Liebe Grüße! (16.08.2013, verbrachender Kahlschlag)
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Vera, danke für die Meldung von Corymbia rubra. Schöne Fotos. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 00:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 7585
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   179    37 
Vera2013-08-16 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-08-16
Anfrage:
Hallo ihr Lieben! Ich möchte "nur" meinen diesjährigen Fund von A. moschata bekanntgeben - jedes Mal, wenn ich ihn sehe, freu ich mich wie ein Schneekönig und erstarre vor Erfurcht. Fantastische 10 Minuten durfte ich mit diesem knapp 4 cm großen Exemplar verbringen und selbst als er wieder in die Lüfte startete, landete er zwei Mal auf mir, ich musste letztendlich fast davonlaufen! ;-) - An den mir bekannten Stellen (in meinem MTB) war ich in diesem Jahr noch nicht gucken, wer weiß, vielleicht finde ich da ja noch welche. Liebe Grüße! (16.08.2013, große, bereits verbrachende Kahlschlagsfläche auf dem Bückeberg)
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Vera, danke für Deine Meldung von Aromia moschata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-17 00:14

Userfoto
# 7584
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    56 
gogo57602013-08-16 22:04
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-26
Anfrage:
Hallo! 2 Käfer aus Österreich, Grenzraum zu Bayern (Saalfelden auf etwa 900mNN). Fotografiert am 26.7.2013. Der "Große" ist Corymbia rubra [m]. Beim Kleinen bin ich mir nicht sicher. Ist es Lepturobosca virens?
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, jup das ist ein Männchen von Corymbia rubra. Im Juli/August recht häufig anzutreffen. Bei dem Kleinen liegst Du allerdings daneben. Mit den sichtbar geringelten Fühlern sollte das Corymbia maculicornis sein. Am Besten zukünftig in 2 Anfragen aufteilen - einfach das Bild zerschneiden ... lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-16 22:51

Userfoto
# 7583
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    5 
gogo57602013-08-16 21:30
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-26
Anfrage:
Hallo! Ist das Dinoptera collaris, der blauschwarzer Kugelhalsbock? Gesehen am 26.7.2013 in Saalfelden (Österr./ Sbg./ nördl. Kalkalpen auf etwa 900mNN
Art, Familie:
Anogcodes fulvicollis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Guntram, nein das ist überhaupt kein Bock sondern ein Scheinbockkäfer der Familie Oedemeridae. Genauer gesagt ist das Ischnomera sanguinicollis. Für Deutschland wäre das schon ein recht ordentlicher Fund (RL3), wie das in Österreich ist weiß ich nicht. lg gernot   Weiah, hier kommt's nach fast 3 Jahren zu einer Korrektur: Das sollte Anogcodes fulvicollis sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-07-25 21:15

Userfoto
# 7582
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    53 
gogo57602013-08-16 21:14
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-31
Anfrage:
Ein Bild vom 31.07.2013 aus dem Obersulzbachtal, Tauerntal in Österreich, Salzburg, Pinzgau. Handelt es sich dabei um Anastrangalia sanguinolenta [m]? Danke im voraus für die Bestimmung!
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Guntram, knapp daneben. Gehört zwar auch zur Unterfamilie der Schmalböcke, ist aber der sehr häufige Stenurella melanura. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-08-16 22:57

Userfoto
# 7581
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    9 
Maike2013-08-16 19:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3029 Uelzen (NE)
2013-08-16
Anfrage:
Hallo! Bruchwald mit Erle, Eiche heute.Vielleicht wieder Linaeidea aenea diesmal in normaler Ausfärbung? Danke für eure Hilfe, liebe Grüße Maike
Art, Familie:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Maike, das sollte Chrysolina herbacea sein, die sich an Minze (Mentha spp.) entwickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-16 19:32

Userfoto
# 7580
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    36 
gogo57602013-08-16 19:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-08-10
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam! Da hab ich wieder einen, den ich nicht zuordnen kann. Leider ein sehr bescheidenes Foto vom 10.8.2013 aus Österreich/ Saalfelden = Grenzgebiet zu Bayern auf einer Alm in etwa 1100mNN.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Guntram, das ist Rhagonycha fulva. Von Europa bis Sibirien, auf Feldern, in Gärten, oft in Anzahl auf Doldenblüten, meist ab Ende Juni (das Auftreten markiert das Ende der Käfer-Hauptsaison). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-16 19:33

Userfoto
# 7579
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50 
gogo57602013-08-16 19:08
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-08-10
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam! Ein Prachtkäfer. Lässt er sich weiter bestimmen? Anthaxia ??. Fotodaten: 10.8.2013/ Österreich/ Salzburg/ Saalfelden = Ö/Bayr. Grenzraum, Waldrand auf etwa 750m NN
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Guntram, eingrenzen kann man, auf Anthaxia quadripunctata und A. godeti, aber an Deinem Foto kann ich die beiden nicht trennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-08-16 19:34

Seiten:  10759 10760 10761 10762 10763 10764 10765 10766 10767


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up