kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

3
Warteschlange für 
# 236774
# 236805
# 236852*
 
Warten: 3 (seit ⌀ 21 h)
3
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 51)

Seiten:  6129 6130 6131 6132 6133 6134 6135 6136 6137  

Userfoto
 A
 B
# 80970
 7 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    16 
AndiS19722017-09-18 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3126 Hermannsburg (HN)
2017-08-07
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, diesen Prachtkäfer habe ich am 07.08.2017 auf dem Heidepanoramaweg in der Südheide auf Textil (Wanderhose meienr Frau) gefunden. Liege ich mit Buprestis octoguttata richtig?
Art, Familie:
Buprestis octoguttata  Buprestidae
Antwort:
 
Hallo AndiS1972, bestätigt als Buprestis octoguttata. Kein ganz schlechter Fund! :) Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 21:09

Userfoto
 A
 B
# 80969
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   268 
Reimund2017-09-18 20:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4311 Lünen (WF)
2017-08-13
Anfrage:
Hallo zusammen, vielleicht auch ein Chrysanthia nigricornis (?) ca. 6-8mm groß und eine Stunde später entdeckt wie bei der Anfrage zuvor, auch vom 13. 8. 2017. VG Angelika und Reimund
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo Reimund,wie zuvor: Wahrscheinlich Oedemera lurida, aber mit Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 21:10

Userfoto
# 80968
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   267 
Reimund2017-09-18 20:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4311 Lünen (WF)
2017-08-13
Anfrage:
Hallo zusammen, ist das der Scheinbockkäfer Chrysanthia nigricornis (?) ca. 6-8mm groß, vom 13. 8. 2017, VG Angelika/Reimund
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo Reimund, das ist wahrscheinlich Oedemera lurida, aber eine kleine Restunsicherheit bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 20:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 80967
 5 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    221 
Nick2017-09-18 19:57
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-08-14
Anfrage:
14.08.2017 ohne Fühler 3 cm Meereshöhe 840 m
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Nick, das ist der Moschusbock Aromia moschata. Eine Art der Auen und in Gewässernähe. Die Larven leben in absterbenden Bäumen oder in absterbenden größer dimensionierten Teilen von Weide, aber auch Pappel, besonders gern in Kopfweiden. Die Käfer sitzen meist auf großen Schirmblüten. Vielen Dank für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 20:04

Userfoto
# 80966
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   254 
j. verstraeten2017-09-18 19:49
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-09-18
Anfrage:
Aphodius rufipes Also found in Hasselt, Belgium, 18-09-2017 Beetle : 8-10mm Moist forest, attractive to light Best regards, Johan
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hi verstraeten, in this case I'm not really sure about Aphodius rufipes, but I might be wrong. I better put Aphodius sp. to this specimen. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-19 19:47

Userfoto
 A
 B
# 80965
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.206    132 
Rüsselkäferin2017-09-18 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7213 Lichtenau-Scherzheim (BA)
2017-09-08
Anfrage:
Ein Pünktchen für Calvia quatuordecimguttata, etwa 5mm lang, gefunden am Rheinufer bei Scherzheim, 122m üNN, am 08.09.2017.
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 80964
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.205    11 
Rüsselkäferin2017-09-18 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7213 Lichtenau-Scherzheim (BA)
2017-09-08
Anfrage:
Geht dieser Phaedon am Bild? Ich tippe auf Phaedon armoraciae, weil ich mir einbilde, ne Schulterbeule zu sehen. Die Fühlerglieder kann ich nicht klar interpretieren, was meint Ihr? An die Unterseite hab ich leider nicht gedacht :-(. Länge etwa 4mm, gefunden auf dem völlig zerfressenen Ampfer in Foto C, direkt am Rheinufer bei Scherzheim, 122m üNN, am 08.09.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Phaedon cochleariae  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, die halte ich eher für Phaedon cochleariae. Eine kleine Schulterbeule haben die auch, bei P. armoraciae ist die aber viel fetter. Man ahnt auf Bild A und beim Männchen auf Bild B die von hinten an der Spitze roten ersten Fühlerglieder. An Ampfer entwickeln sich beide Arten nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-19 12:36

Userfoto
# 80963
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    179 
j. verstraeten2017-09-18 19:36
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-09-18
Anfrage:
Trichotichnus nitens ? Founded in Hasselt, Belgium. 18-09-2017 In an old moist forest. Beetle : 8-10mm Best regards, Johan
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo verstraeten, das ist Nebria brevicollis. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 19:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 80962
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.204    77 
Rüsselkäferin2017-09-18 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7214 Sinzheim (BA)
2017-09-09
Anfrage:
Ich nehme an, das ist ein Plagiodera versicolora samt Nachwuchs. Etwa 4mm lang, gefunden auf junger Weide an einem Teich bei Scherzheim, 125m üNN, am 09.09.2017.
Art, Familie:
Plagiodera versicolora  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Plagiodera versicolora. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:37

Userfoto
 A
 B
# 80961
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.203    22 
Rüsselkäferin2017-09-18 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4906 Pulheim (NO)
2017-09-16
Anfrage:
Rhizophagus dispar? Etwa 3,5mm lang, gefunden an Totholz im Chorbusch, 58m üNN, am 16.09.2017. Danke schön!
Art, Familie:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Rhizophagus dispar. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 80960
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.202    4 
Rüsselkäferin2017-09-18 18:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4907 Leverkusen (NO)
2017-09-16
Anfrage:
Huhu! Ich versuchs nochmal mit so einem Hüpfding: Longitarsus tabidus? Oder geht nur sp.? Zu mehreren auf Königskerze, alle ziemlich groß mit etwa 4mm Länge, gefunden am Rheinufer bei Merkenich, 41m üNN, am 16.09.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Longitarsus tabidus  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Longitarsus, diese Hüpferlinge sind so gar nicht mein Metier und meist am Foto auch nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph  
Ich denke hier können wir guten Gewissens den L. tabidus durchgehen lassen. Vor allem auf Bild B erkennt man modellhaft schon den bei dieser Art vorn stark zusammengedrückten Halsschild. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-19 18:23

Userfoto
# 80959
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   555    87 
oldbug2017-09-18 17:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 auf einem Sandweg am Angelteich östlich von Vechelde, 9mm. Amara ... . Vielen Dank
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, das ist Amara ovata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 18:45

Userfoto
# 80958
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   554    62 
oldbug2017-09-18 17:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 auf einem Fahradweg an der B1 östlich von Vechelde, 8,5mm. Kann diese Amara bestimmt werden? Danke
Art, Familie:
Amara similata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, das ist Amara similata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 18:45

Userfoto
 A
 B
# 80957
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   553    109 
oldbug2017-09-18 17:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 an einem Angelteich östlich von Vechelde gefunden, 12mm. Hier komme ich nicht weiter. Bitte um Bestimmung, Danke!
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, das ist Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 18:46

Userfoto
# 80956
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   552    176 
oldbug2017-09-18 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 auf einem sandigen Feldweg östlich von Vechelde, 11mm. Ich denke, das ist Poecilus versicolor? Danke
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, bestätigt als Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 18:46

Userfoto
# 80955
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258    446 
RobertEpe2017-09-18 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-09-18
Anfrage:
18.09.2017 10-11mm
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo RobertEpe, das sollte die Larve von Coccinella septempunctata sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 80954
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Andrea O.2017-09-18 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2017-09-17
Anfrage:
Hallo kerbtier-Team, ist das ein Philonthus? Wenn ja, welcher? Gefunden in Augsburg, Innenstadt, Wohngebiet mit Gärten, alter Obstbaumbestand, 17.09.2017, mittags, auf dem Fensterbrett, Länge ca. 8 - 10mm, Ausscheidungen abgesondert, diese anschließend mit Fühlern betastet.Danke
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Andrea, die Gattung Philonthus kann ich bestätigen, leider kann ich aber die Art nicht benennen. In Deutschland kommen über 50 Arten dieser Gattung vor, deren Unterscheidung an Bildern zumeist äußerst schwierig ist. Ohne sehr hochaufgelöste Aufnahmen, die die richtigen Details zeigen (die Halsschildpunktierung ist beispielsweise sehr hilfreich, hier leider nicht zu erkennen), bekomme ich da in den allermeisten Fällen keine Artbestimmung hin. Sorry und viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-09-18 18:13

Userfoto
# 80953
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   551    496 
oldbug2017-09-18 14:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 am Denstorfer Holz, 16mm. Das müsste Anoplotrupes stercorosus sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-09-18 17:46

Userfoto
# 80952
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   550    58 
oldbug2017-09-18 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-09-17
Anfrage:
Am 17.09.2017 auf einem Radweg an der B1 östlich von Vechelde, 14mm. Könnte das Silpha tristis sein?
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
 
Hallo oldbug, bestätigt als Silpha tristis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:40

Userfoto
 A
 B
# 80951
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   973    7 
kiki692017-09-18 13:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-09-15
Anfrage:
Hi, und hier noch einmal die zweite Amara einzeln: deutlich breiter und mit großen Einkerbungen an der Halsschildbasis. 8-9mm. Welche ist es? 15.09.17 Gimbsheimer Sand am Rande eines Schotterweges unter Knöterich in der Dämmerung. Lieben Dank
Art, Familie:
Amara consularis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo kiki69, die ist nahe mit A,ara apricaria verwandt und im selben Subgenus (Bradytus) - es ist Amara consularis, eine typische Art der Agrarlandschaften. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 14:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 80950
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   972    13 
kiki692017-09-18 13:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-09-15
Anfrage:
Hi, hier habe ich, glaube ich, 2 verschiedene Amaras, die ich noch nicht hatte. Die schmälere, hintere ist eine Amara apricaria, wie ich gerade von Euch gelernt habe. 7-8 mm. An einer Schotterstrasse im Gimbsheimer Sand unter Knöterich in der Dämmerung am 15.09.17. Merci
Art, Familie:
Amara apricaria  Carabidae
Antwort:
 
Hallo kiki69, bestätigt als Amara apricaria. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 14:20

Userfoto
# 80949
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170    91 
uriba2017-09-18 13:27
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-07-18
Anfrage:
Grüezi, Crepidodera aurea? Bio-Foto: Schweiz, St. Gallen, Wattwil, 750m NN, 18.07.17 am Rande eines kleinen Gehölzes auf Espe.. Grösse ca.3mm. Danke für die Bestätigung od. Korrektur der für mich neuen Art. LG, Urs
Art, Familie:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Urs, bestätigt als Crepidodera aurea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-18 19:46

Userfoto
# 80948
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.299    93 
chris2017-09-18 11:01
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2017-09-11
Anfrage:
11.09.2017 - Abax ovalis? Geschätzte 11-12 mm klein, Aargau, unter einem Holzscheit am Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Abax ovalis  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Chris, bestätigt als Abax ovalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 14:20

Userfoto
 A
 B
# 80947
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.298    112 
chris2017-09-18 10:56
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2017-09-11
Anfrage:
11.09.2017 - Lampyris noctiluca? Ca. 2.2-2,5 cm gross, Aargau, unter loser Rinde an Totholz am Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke für Eure stets geduldige Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Lampyris noctiluca  Lampyridae
Antwort:
 
Hallo Chris, klar, das ist Lampyris noctiluca, unsere häufigste Leuchtkäferart. Die Larven aller heimischer Lampyriden-Arten stellen Schnecken nach. Viele Grüße, Moritz PS: Bitte dran denken, das richtige Stadium zu setzen, hier also "Larve". Aber ich weiß, dass man das leicht vergessen kann.  
Hier muss ich mich korrigieren: dass die heimischen Leuchtkäferlarven sich alle von Schnecken ernähren, wie ich schrieb, ist nicht richtig. Die Larven von Lampyris noctiluca und Lamprohiza splendidula stellen Schnecken nach, die Larven von Phosphaenus hemipterus hingegen Regenwürmern. Ich bitte um Entschuldigung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-09-22 14:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 80946
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   579    32 
Gerhard2017-09-18 10:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2017-09-17
Anfrage:
17.9.2017 ca. 10mm ist das Harpalus (tardus)? schöne Grüße Gerhard
Art, Familie:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Gerhard, das ist Zabrus tenebrioides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-18 10:56

Seiten:  6129 6130 6131 6132 6133 6134 6135 6136 6137


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up