kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 241787
# 241854
# 241867
# 241874
# 241878
# 241886
# 241887
# 241888
# 241889
 
Warten: 9 (seit ⌀ 2 h)
8
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 137 (gestern: 60)

Seiten:  9157 9158 9159 9160 9161 9162 9163 9164 9165  

Userfoto
# 8241
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    10 
cilko2013-09-22 18:26
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-09-21
Anfrage:
Hi, size 13-14mm, 21.9.2013, Slovakia
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
 
Hi Cilko, that's a representative of genus Pterostichus. With the characteristic puncture of the elytra and the brown tibiae two species are possible. The decision between these two is done by the base of the pronotum: Straight in P. oblongopunctatus, and with rear edges slightly pulled forward in P. quadrifoveolatus. Here I think it's P. oblongopunctatus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 19:27

Userfoto
# 8240
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   155    11 
cilko2013-09-22 18:18
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-09-21
Anfrage:
Hi, size 6-7mm, 21.9.2013, Slovakia
Art, Familie:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Antwort:
 
Hi Cilko, this should be Larinus turbinatus. Of short oval shape and a shot, straight rostrum. Central and South Europe, Caucasus and Central Asia. On Cirsium spp. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 19:28

Userfoto
# 8239
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    7 
Heidi2013-09-22 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2941 Rossow (BR)
2013-06-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ich denke, das könnte Actenicerus sjaelandicus sein, hoffe ich? 08.06.2013, BB, Prignitz, im Kiefernwald zwischen Fretzdorf und Teetz in der niedrigen Vegetation. Ein kleiner Wasserlauf führt hier entlang, da ist es an einigen Stellen recht grün am Waldboden. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Heidi, yup, das ist Actenicerus sjaelandicus. Die Art kann recht variabel ausfallen. Holarktisch: Mittel- und Nordeuropa (bis in den hohen Norden), im Osten bis Sibirien, Nordamerika. Lebt auf Feuchtwiesen bis auf 2000 m üNN. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 18:10

Userfoto
# 8238
 6 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    93 
Bug2013-09-22 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-09-22
Anfrage:
22.9.13 9.00 Firnsbachtal (Nordhessen) sollte der 18-Punkt Marienkäfer (Harmonia axyridis) sein,wenn ich richtig vermute Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Bug, ja, richtig vermutet: Asiatischer Marienkäfer Harmonia axyridis. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-09-22 14:21

Userfoto
 A
 B
# 8237
 5 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    42 
Bug2013-09-22 13:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-09-22
Anfrage:
Gef.am 22.9.13 10.00 Firnsbachtal(Nordhessen) Wunderschöner Blattkäfer,genaue Bestimmung krieg ich nicht hin Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Bug, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 14:26

Userfoto
# 8236
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    5 
Inge2013-09-22 11:56
Land, Datum (Fund):
Unbekannt  2013-08-20
Anfrage:
Ist am 20.08.2013 auf dem Gartentisch gelandet
Art, Familie:
Saperda carcharias  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Inge, hier müsste ich eine gut aufgelöste Aufnahme der Flügeldeckenspitze sehen: In ein kleines Zähnchen ausgezogen bei S. carcharias (20-30 mm, an Pappel), verrundet bei dem viel selteneren S. similis (15-22 mm, an Salweide und Zitterpappel). Leider fehlt eine Ortsangabe; mit dieser könnte man S. similis ggf. ausschließen, der er im Gegensatz zu S. carcharias nicht aus allen Bundesländern gemeldet ist. LG, Christoph  
Die wenigen S. similis, die ich in Sammlungen gesehen habe, fielen deutlich "zierlicher" aus. Auch die Häufigkeit spricht für S. carcharias, weshalb ich mich hier festlege auf diesen. Viele Grüße, Klaas P.S.: Wäre aber schön, wenn Du uns noch das TK liefern könntest. Das ist der einzige Lohn für unsere Arbeit hier.
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-09-22 19:41

Userfoto
 A
 B
# 8235
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   475    21 
Bergmänndle2013-09-22 11:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2013-09-21
Anfrage:
21.9.13 100m Dreiangelhütte 1000m auf Minze gefunden Chrysolina coerulans
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung von Chrysolina coerulans. Lebt an Minze-Arten (Mentha). Von Süd- und Mitteleuropa über Klein- und Mittelasien bis China. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 12:03

Userfoto
 A
 B
# 8233
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    3 
Appius2013-09-22 06:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013, ca. 1-2 mm, auf Boden unter Buche
Art, Familie:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Antwort:
 
Hallo Appius, der gehört zu den Schimmelkäfern, es handelt sich um Cartodere nodifer mit den auffälligen Beulen auf den Flügeldecken. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 08:49

Userfoto
 A
 B
# 8232
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    3 
Appius2013-09-22 06:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013, ca. 5 mm, tagsüber an Fensterscheibe
Art, Familie:
Tachyporus hypnorum  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Appius, das sollte Tachyporus hypnorum sein. Hier darf Thomas (H.) noch was zu sagen, falls er diese Anfrage findet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 09:01

Userfoto
 A
 B
# 8231
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   110 
Appius2013-09-22 06:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013, , ca. 2-3 mm, auf Salbei
Art, Familie:
Apion sp.  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Appius, das ist eine der roten Apion-Arten (s. str.). Hier kann ich Dir am Foto nur den A. frumentarium bestimmen, die anderen 4 Arten bräuchte ich unterm Binokular. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 09:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 8230
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109 
Appius2013-09-22 06:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013, ca. 2 mm, an Hauswand
Art, Familie:
cf. Ischnopterapion virens  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Appius, sieht sehr nach Ischnopterapion virens aus, aber bei den Apioniden bleibt am Foto in vielen Fällen eine gewisse Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 09:17

Userfoto
 A
 B
# 8229
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108 
Appius2013-09-22 06:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013, ca. 8-9 mm, an Hauswand
Art, Familie:
Stenus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Appius, es ist ein Kurzflügler aus der Gattung Stenus. Am Foto ist eine Artbestimmung leider sehr schwierig bis unmöglich (in Deutschland kommen fast 100 Stenus-Arten vor). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 08:58

Userfoto
# 8228
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107    27 
Appius2013-09-22 06:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 21.9.2013
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Appius, danke für die Meldung dieser Coccinella septempunctata. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 08:53

Userfoto
 A
 B
# 8227
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
Marion2013-09-21 23:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-08-29
Anfrage:
Sitona? Ende August 2013 an Farn am Rand eines Waldwegs gefunden. Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Sitona cf. lepidus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Marion, hier kommen zwei Arten in Frage: Sitona lepidus und Sitona puncticollis. Letztere hat marginal längsstreifigere Flügeldecken, die hellen Längsstreifen des Halsschilds sind deutlicher und die Rüsselfurche erreicht nicht das Niveau das Augenhinterrands. Das alles ist an den Fotos je nach Perspektive schwer zu beurteilen. Ich tendiere zu S. lepidus, aber letzte Sicherheit könnte ich Dir hier nur am Tier selbst geben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 00:04

Userfoto
 A
 B
# 8226
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    3 
Marion2013-09-21 23:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-06-28
Anfrage:
Knapp 3 mm, Ende Juni 2013 am Ufer der Chemnitz gefunden, Dorytomus? Danke und VG, Marion
Art, Familie:
Rhynchaenus testaceus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Marion, das ist Rhynchaenus testaceus. In ganz Europa weit verbreitet und ziemlich häufig - nur im Süden etwas seltener. Ein Bewohner von Bachtälern oder auch Flussauen, der oligophag an Schwarzerle und Grauerle lebt. Mittlerweile heißt er Orchestes testaceus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 00:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 8225
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   209    1 
MiMa2013-09-21 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2013-09-21
Anfrage:
Funddatum:21.09.2013, Mischwald, feuchter Forstweg, an Wasserdost. Hm, sieht ein bißchen aus wie Chrysolina polita - aber die Farbe paßt nicht ganz? Viele Grüße
Art, Familie:
Chrysolina brunsvicensis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo MiMa, beachte die geminaten Punktreihen, damit sind wir in einer Gruppe von etlichen Arten, die einander recht ähnlich sind. Hier denke ich haben wir mit den fein und dicht punktierten Fld.-Reihen sowie der Färbung von Fld. und Fühlern eine Chrysolina brunsvicensis vor uns. Nett. RL 3. Vergleich mal C. hyperici (Größe und Dichte der Fld.-Punkte). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-22 00:36

Userfoto
 A
 B
# 8224
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    24 
Heiko N2013-09-21 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5615 Villmar (HS)
2013-09-21
Anfrage:
Hallo, diesen Käfer fand ich heute auf einem Radweg in der Nähe von Hünfelden, Gnadenthal. Größe: 7 mm. Könnte es Galeruca tanaceti sein? Vielen Dank! Heiko
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Heiko, ja, das sollte Galeruca tanaceti sein, die häufigste der 6 Galeruca-Arten in Mitteleuropa. Von Europa bis Asien, eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-21 20:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 8223
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    2 
Heidi2013-09-21 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3648 Wernsdorf (BR)
2013-06-13
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, noch ein Curculio. Ist mit diesen Bildern ev. eine Artbestimmung möglich? 13.6.13, das Tierchen saß schon im Biergarten, als wir dort ankamen. Berlin, Krossinsee, direkt am Ufer, gesäumt mit Laubbäumen, der Kiefernwald nicht weit. Auch hier danke sehr und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Curculio betulae  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, das ist wahrscheinlich ein Curculio betulae aufgrund der Beschuppung und der Rüssellänge. Verwechslungsart ist C. rubidus, der zwar ähnlich beschuppt, bei dem der Rüssel aber recht kurz ist. Eine kleine Restunsicherheit bleibt leider. Könnte man an allen Beinen sicher sehen, ob ein kleiner Schenkelzahl vorhanden ist oder nicht, könnte man es festmachen. LG, Christoph  
Ich halte den für sicher. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-09-22 19:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 8222
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    15 
Heidi2013-09-21 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3145 Nassenheide (BR)
2013-05-07
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist dieser Curculio bestimmbar? Ich denke hier an C. glandium? 7.5.13, BB, nördlich von Berlin, an einer Kiefer im Uferbereich von einem Teich. Eichen und andere Laubbäume stehen dort auch, Kleingartenanlagen sind nicht weit weg. Danke sehr und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Heidi, aufgrund der Schildchenform und dem fehlenden Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken wohl ein Curculio glandium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-21 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 8220
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59 
Mr. Pampa2013-09-21 14:21
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-06-02
Anfrage:
Dänemark, Südalsen, bei Høruphav, Küstenregion, am Rande eines Hochwaldes, 2. Juni 2013, eigenes Freilandfoto. Hier im Norden könnte es Ischnomera cyanea (Blauer Scheinbockkäfer)sein. Bitte ID, falls möglich; danke.
Art, Familie:
Ischnomera cf. cyanea  Oedemeridae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, Ischnomera cyanea und I. caerulea sind nur am Aedoeagus des Männchens zu unterscheiden. Letztere scheint aus Dänemark nicht gemeldet zu sein, aber absolute Sicherheit bedeutet das nicht. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-09-21 15:06

Userfoto
# 8218
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
Gerd2013-09-21 11:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, den winzigen Rüsselkäfer fotografierte ich gerade eben in meinem Garten, südliches Rheinhessen. Er ist ca. 2,5 mm groß. Kann der bestimmt werden? Gruß Gerd
Art, Familie:
Ceutorhynchus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gerd, ein Vertreter der Gattung Ceutorhynchus. Hier wage ich am Foto keine Bestimmung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-21 15:57

Userfoto
# 8217
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21 
Jürgen Z.2013-09-21 10:17
Land, Datum (Fund):
Italien  2013-05-19
Anfrage:
Hallo, vielen Dank für eure außergewöhnliche Mühe. Daraufhin habe ich in meinem Aechiv nochmal weitergestöbert und auch eine Aufnahme gefunden, die hoffentlich etwas mehr aussagt. Vielleicht kann dadurch eure Einordnung ja bestätigt werden. Also nochmals vielen Dank. Sizilien, Insel Lipari, 25 Grad, sonnig, Macchie. 19.5.2013/ 15.53 Viele Grüße, Jürgen
Art, Familie:
Alleculidae sp.  Alleculidae
Antwort:
 
Moin, wenn das wirklich die gleichen Art ist, müssten wir unsere vorherige Meinung ändern. In dem Fall ist es Familie Tenebrionidae, Unterfamilie Alleculinae (ehemals Familie Alleculidae). Für uns wohl nicht weiter bestimmbar. Es sei darauf hingewiesen, dass Christoph die Familie zumindest ins Spiel gebracht hatte. Ob das aber die gleichen sind, wie das Einzeltier..., keine Ahnung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-29 19:09

Userfoto
 A
 B
# 8216
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   208    8 
MiMa2013-09-20 22:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-09-20
Anfrage:
Funddatum:20.09.2013, kam gerade durchs offene Fenster gebrummt und prallte am PC gegen Kerbtier.de, Größe 12mm. Könnte es Aphodius rufipes sein? Viele Grüße
Art, Familie:
Aphodius rufipes  Scarabaeidae
Antwort:
 
Moin MiMa, da kannst Du ihn guten Gewissens belassen. Das passt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-09-20 22:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 8215
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   207    4 
MiMa2013-09-20 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-09-20
Anfrage:
Funddatum:20.09.2013, Feuchtwiese, Bachnähe, auf Roßminze, Größe 9-10mm. Auf Foto A sieht man die Farbe am besten (ohne Blitz) für Ch.fastuosa war ein ein bißchen zu groß. Ch. graminis? - falls mit den Bildern was geht. Viele Grüße
Art, Familie:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin MiMa, ich stimme Deiner Vermutung der Chrysolina graminis zu. Schöne, große Tiere. Schade, dass die Bilider nicht so gut geworden sind. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-09-20 22:41

Userfoto
# 8214
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20 
Jürgen Z.2013-09-20 20:22
Land, Datum (Fund):
Italien  2013-05-15
Anfrage:
Nun zur Abwechselung einen Exoten (falls er hier nicht vorkommt). Sizilien, Insel Lipari,in der Macchie, trocken, warm, sonnig. 25 Grad. Da habe ich wenig Erfolg bei der Suchaktion gehabt, vielleicht könnt ihr da weiterhelfen? Lipari 15.5.2013/ 15.45 Grüße, Jürgen Z.
Art, Familie:
cf. Dascillus sicanus  Dascyllidae
Antwort:
 
Moin Jürgen, Christoph und ich haben hier lange diskutiert und alle Eventualitäten gegeneinander abgewogen. Die Bestimmung einer Art, von der man nicht viel mehr zu sehen bekommt, als den Allerwertesten, ist nicht gerade einfach. In der "heißen" Sommerphase hätten wir das Bild wohl aus Zeitgründen als nicht bestimmbar abgehakt. Wird sind nun zu dem Schluss gekommen, dass es sich um einen Vertreter der Dascyllidae, Gattung Dascyllus handeln muss. Auf Sizilien ist diese Gattung nur mit der Art D. sicanus vertreten. Mangels Bildmaterial im Net und somit mangels Vergleichsmöglichkeit, nicht zuletzt auch wegen der ausgesprochen schlechten Perspektive, die kaum was vom Käfer erkennen lässt, ist diese Bestimmung aber mit einer größeren Fehlerwahrscheinlichkeit behaftet. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-09-20 23:40

Seiten:  9157 9158 9159 9160 9161 9162 9163 9164 9165


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up