kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

38
Warteschlange für 
# 294448
# 294461
# 294655
# 294698
# 294740
# 294883
# 294910
# 294950
# 294953
# 294955
# 294957
# 294960
# 294964
# 294965
# 294978
# 294985
# 294986
# 294988
# 294993
# 294994
# 294999
# 295003
# 295004
# 295005
# 295010
# 295011
# 295042
# 295054
# 295068
# 295075
# 295076
# 295081
# 295082
# 295089
# 295090
# 295093
# 295098
# 295102
 
38 warten ⌀ 14 h
36
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
124 beantwortet (224 gestern)

8289 8290 8291 8292 8293 8294 8295 8296 8297  

Userfoto
# 84742
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    52 
Thornburry2018-01-10 16:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4603 Nettetal (NO)
2017-04-30
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam- diesen Käfer habe ich am 30.04.2017 in einer Heidelandschaft gefunden. Leider gibt es nur dieses eine Foto- dann war er weg . Herzlichen Dank schon mal im Voraus. Thornburry
Art, Familie:
Thanatophilus sinuatus  Silphidae
Antwort:
  Hallo Thornburry, das ist Thanatophilus sinuatus. Das Foto ist gar nicht schlecht zum Bestimmen. Man sieht aus dieser Perspektive das Zähnchen am Vorderwinkel der Flügeldecken, das die Art von T. dispar unterscheidet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-01-10 18:07

Userfoto
# 84741
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.702    33 
Manfred2018-01-10 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2018-01-10
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, und auch noch der andere (vermute ich wenigstens), Dromius quadrimaculatus, Größe ca. 5 mm, auch gefunden heute unter abstehender Platanenrinde am Murgufer in Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-10 18:44

Userfoto
# 84740
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.701    19 
Manfred2018-01-10 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2018-01-10
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, der war sehr eilig unterwegs. Ich bin mir nicht ganz sicher, ein Calodromius spilotus? Größe ca. 4 mm, gefunden heute unter abstehender Platanenrinde am Murgufer in Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Calodromius spilotus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-10 18:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 84739
 5 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   265    1 
Heja2018-01-10 16:44
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-10-03
Anfrage:
03.10.2017, Castiglione della Pescaia (Toskana, Provinz Grosseto) im Snitärbereich vom Campingplatz. Der Käfer ist dieses mal ganz (siehe #84721). Mein Tip wäre wieder Arhopalus syriacus (evtl. Arhopalus rusticcus).
Art, Familie:
Arhopalus ferus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Heja, in diesem Fall handelt es sich um Arhopalus ferus. Viele Grüße und danke für das Zusenden der Originaldatei, ohne die es in diesem Fall nicht gegangen wäre. Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-11 12:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 84738
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   264 
Heja2018-01-10 13:30
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-09-22
Anfrage:
Bild A: 22.09.2017, Bild B & C: 23.09.2017, Peschici (Apulien, Provinz Foggia) Totfund am Campingplatz. Könnte ein Vertreter von Geotrupus sein ?
Art, Familie:
Pentodon cf. algerinum  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Heja, das ist ein Vertreter der Gattung Pentodon (Unterfamilie Dynastinae). Mangels Erfahrung kann ich nur vermuten, dass es P. algerinum ist. Die zweite italienische Art, Pentodon bidens, sieht für mich anders aus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-10 16:18

Userfoto
 A
 B
# 84737
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    1 
John Bratton2018-01-10 12:11
Land, Datum (Fund):
Großbritannien  2017-12-31
Anfrage:
In dead leaf sheath of Typha latifolia, 31.12.2017, Newborough, Anglesey, Wales. 3 mm long. John Bratton.
Art, Familie:
Pachnida nigella  Staphylinidae
Antwort:
  Hi John, it looks like Pachnida nigella to me although this species should be smaller than 3mm, at least according to FHL. Moreover some uncertainty remains since I'm not familiar with the British fauna. Maybe someone can confirm my ID or correct me if I'm mistaken. Best regards, Moritz   Hi John, I agree with Moritz. It is Pachnida nigella, which lives on sandy river banks with Typha sp. and during winter you can find them in the leaf sheaths of that plant. So, perfect match! Best regards, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-01-10 18:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 84735
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.397    1 
WolfgangL2018-01-09 23:03
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
an Malve, vielleicht geht ja was wegen des markanten Profils. Peloponnes, beim Kloster Spiliotissa, 06.05.2017. danke erst mal, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Baris timida  Curculionidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, das sollte Baris timida sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 23:14

Userfoto
 A
 B
# 84734
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.396    8 
WolfgangL2018-01-09 23:00
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Polydrusus, sehr klein, keine 5 mm, schätze ich, Peloponnes, beim Kloster Spiliotissa, 06.05.2017
Art, Familie:
Polydrusus prasinus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, das ist Polydrusus prasinus. Unserem Polydrusus formosus sehr ähnlich. am Mittelmeer eine der häufigen Arten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 23:11

Userfoto
# 84733
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.395 
WolfgangL2018-01-09 22:56
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Tenebrionidae? Peloponnes, beim Kloster Spiliotissa, 06.05.2017
Art, Familie:
Dendarus sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, meiner Meinung nach eine Art der Gattung Dendarus. Aber Griechenland scheint da mit einer ganzen Anzahl Arten aufzuwarten und mir fehlt die Erfahrung mit diesen. Deshalb nur Dendarus sp. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 23:38

Userfoto
 A
 B
# 84732
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.394 
WolfgangL2018-01-09 22:54
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Tentyria cylindrica? Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
Tentyria sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tentyria. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 23:08

Userfoto
# 84731
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.393    1 
WolfgangL2018-01-09 22:51
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Lachnaia? Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
Tituboea biguttata  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, das ist Tituboea biguttata. Üblicherweise ist der Halsschild bei dieser Art, wie bei all den anderen Tituboea-Arten in Europa einfarbig rot, aber es kommen wohl nach Osten verstärkt Tiere mit einer Schwärzung des Halsschildes, die mehr oder weniger ausgedehnt sein kann, vor. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 23:18

Userfoto
# 84730
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.392 
WolfgangL2018-01-09 22:49
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
Anisoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, das Tierchern sollte in die Gattung Anisoplia gehören, die im Mittelmeerraum recht artenreich ist. Zur Art bestimmen kann ich ihn leider nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 23:14

Userfoto
# 84729
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.391    1 
WolfgangL2018-01-09 22:48
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
Evaniocera dufouri  Rhipiphoridae
Antwort:
  Moin Wolfgang, das müsste Evaniocera dufouri sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 23:09

Userfoto
 A
 B
# 84728
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.390 
WolfgangL2018-01-09 22:47
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
cf. Drilus fulvicornis  Drilidae
Antwort:
  Moin Wolfgang, hier kommen wir nicht sonderlich weit. Ich vermute, dass der in die Familie Lycidae gehört, bin mir da aber nicht wirklich sicher. Also cf. Lycidae. Viele Grüße, Klaas   Hallo Wolfgang, das ist wahrscheinlich Drilus fulvicornis. Für die Bestimmung der Schneckenhauskäfer Kleinasiens und umzu benötigt es aber einen Spezialisten und den haben wir für sowas hier leider nicht. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-01-18 18:34

Userfoto
# 84727
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.389 
WolfgangL2018-01-09 22:45
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-05-06
Anfrage:
Guten Abend, ein paar griechische hätte ich noch, ganz herzlichen Dank für eure bisherige Arbeit! Omophlus sp., oder geht da mehr? Peloponnes, beim Kastell Kelefa, 06.05.2017
Art, Familie:
cf. Omophlus sp.  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Omophlus. LG, Christoph   Nach interer Diskussion im Admin-Team setze ich selbst noch vor die Gattung ein cf. LG, Christoph *seufz*
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 23:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 84726
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    37 
TilmannA2018-01-09 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4849 Radeberg (SN)
2017-10-11
Anfrage:
11.10.2017, östlich Dresden, Stadtgebiet/Schrebergarten Hallo, ist das ein Meloe rugosus? Danke Tilmann
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Tilmann, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 22:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 84724
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   263    34 
Heja2018-01-09 20:09
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-09-17
Anfrage:
17.09.2017, Peschici (Apulien, Provinz Foggia) im Sanitärbereich vom Campingplatz. Ich glaube es handelt sich hier um Calathus melanocephalus.
Art, Familie:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Heja, um den handelt es sich in der Tat - bestätigt als Calathus melanocephalus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-01-09 20:19

Userfoto
 A
 B
# 84723
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    60 
Thornburry2018-01-09 18:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4603 Nettetal (NO)
2017-05-18
Anfrage:
18.05.2017
Art, Familie:
Plateumaris consimilis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Thurnburry, das ist der Schilfblattkäfer Plateumaris consimilis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 20:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 84722
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   441    14 
Heidi2018-01-09 18:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3144 Beetz (BR)
2017-06-03
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist das Microcara testacea? Gesehen am Feld-/Waldrand mit Gräben, nahe vom Kremmener See, bei Beetz. Gemessen 5 mm, 03.06.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Microcara testacea  Scirtidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Microcara testacea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-09 19:23

Userfoto
# 84721
 6 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   262    1 
Heja2018-01-09 17:54
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-09-27
Anfrage:
27.09.2017, Peschici (Apulien, Provinz Foggia) am Stamm einer Tamariske. Der Käfer wurde von einer!! Wespe überwältigt und angefressen. Mein Tip wäre Arhopalus syriacus oder Arhopalus rusticcus.
Art, Familie:
Arhopalus syriacus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Heja, es kommt auch noch Arhopalus ferus in Frage. Die aufnahme ist nicht groß genug, um ggfs. A. rusticus zu bestimmen oder auszuschließen. Ich vermute aber, aufgrund der Färbung, dass es Arhopalus syriacus ist. Leider ist das nicht sicher. Viele Grüße, Klaas   Nachdem ich die Originaldatei gesehen habe, kann Arhopalus syriacus dingfest gemacht werden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-11 12:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 84720
 11 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.074    2 
zimorodek2018-01-09 14:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-09-29
Anfrage:
Das ist meiner Meinung nach Scydmaenus perrisii. Die Augen scheinen mir deutlich unter der Fühlereinlenkung zu liegen. Auf Totholz, ca. 1,5mm. 29.09.2017 Vielen Dank!
Art, Familie:
Scydmaenus perrisii  Scydmaenidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Scydmaenus perrisii. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 15:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 84719
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.073    3 
zimorodek2018-01-09 14:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-09-29
Anfrage:
Hier könnt ihr aber Aleochara bipustulata bestätigen, oder? Deutlich kleiner als die letzte Aleochara und damit ganz im Rahmen dessen, was man bei A. bipustulata erwarten darf. Ca. 4,3mm, 29.09.2017
Art, Familie:
Aleochara bipustulata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich würde hier bei Aleochara bipustulata zustimmen, da die Punktur auf den Tergiten zum Ende hin weitläufiger wird. Sollte trotzdem noch jemand bestätigen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes   Wenn's denn sein muss ;) LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 22:09

Userfoto
 A
 B
# 84718
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.072    212 
zimorodek2018-01-09 14:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-09-23
Anfrage:
Galeruca tanaceti, nicht gemessen, 23.09.2017
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-01-09 15:20

Userfoto
 A
 B
# 84717
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.071 
zimorodek2018-01-09 14:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-09-23
Anfrage:
Tachyporus sp. Die Flügeldeckenzeichnung hat mich zunächst an Tachyporus atriceps denken lassen, der es aber ziemlich sicher nicht ist (zu groß). Womöglich also T. chrysomelinus/dispar? Mir fällt nichts Besseres ein. Auf Wiese, ca. 3,4mm, 23.09.2017
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Tachyporus. LG, Christoph *seufz*... was sag ich? *megaseufz*
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-01-09 23:10

Userfoto
 A
 B
# 84716
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.070 
zimorodek2018-01-09 14:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-09-23
Anfrage:
Aleocharinae sp., ich vermute fast, da wird nicht viel gehen. Aber eine Anfrage kann ja nicht schaden :-) Auf Labkraut, ca. 2,6mm, 23.09.2017
Art, Familie:
Atheta sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek,einer aus dem Atheta-fungi-Komplex, würd ich mal sagen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-01-09 19:24

8289 8290 8291 8292 8293 8294 8295 8296 8297


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up