kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

34
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
 
Warten: 34 (seit ⌀ 14 h)
33
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 17 (gestern: 93)

Seiten:  8791 8792 8793 8794 8795 8796 8797 8798 8799  

Userfoto
# 8527
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  48 
DanielR2013-10-09 22:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-06-01
Anfrage:
Liebes kerbtier-Team. Ich möchte Cerambyx scopolii melden. 01.06.2013. LG, Daniel
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo DanielR, danke für die Meldung dieses Cerambyx scopolii, die kleinste und häufigste Art dieser Gattung in Mitteleuropa. Die Larve entwickelt sich im Holz verschiedener Laubbäume. Die Imagines erscheinen im Mai und können u.a. auf blühenden Sträuchern und Klafterholz beobachtet werden. Europa, Nordafrika, Kleinasien bis Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 22:24

Userfoto
# 8526
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  47 
DanielR2013-10-09 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5027 Eisenach (West) (TH)
2009-03-22
Anfrage:
Liebes kerbtier-Team. Ich möchte Carabus intricatus melden. 22.03.2009. LG, Daniel
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo DanielR, korrekt erkannt als Carabus intricatus, ein Männchen. Europa von den Pyrenäen bis Westrussland und Ukraine, im Süden bis Nordgriechenland. Thermophiler Waldbewohner, RL 3. Immer wieder schön. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 22:23

Userfoto
# 8525
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  46 
DanielR2013-10-09 21:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4851 Bischofswerda (SN)
2009-04-10
Anfrage:
Liebes kerbtier-Team. Ich möchte Carabus cancellatus melden. 10.04.2009. LG, Daniel
Art, Familie:
Carabus cancellatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo DanielR, danke für die Meldung dieses Carabus cancellatus. Ein Weibchen. Eurosibirische Art. Eurytop, auf Feldern, Wiesen, Brachland, in Buschland, regional auch in Wäldern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 22:22

Userfoto
# 8524
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  45 
DanielR2013-10-09 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
2013-06-18
Anfrage:
Liebes kerbtier-Team. Ich möchte Bolitophagus reticulatus melden. 18.06.2013. LG, Daniel
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo DanielR, danke für die Meldung dieses Bolitophagus reticulatus. Europa, Sibirien. In Russland, Finnland und Skandinavien verbreitet, bis in den hohen Norden. Früher vor allem in montanen Lagen, heute in Deutschland mit starker Ausbreitungstendenz entlang des Rheins. Vor allem in Buchenwäldern, entwickelt sich am Zunderschwamm (Fomes fomentarius). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 22:20

Userfoto
# 8523
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  44 
DanielR2013-10-09 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-10-06
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team. Handelt es sich bei diesem Rüsselkäfer um eine Art der Gattung Strophosoma, bei dem die Beschuppung der Elytren abgegangen ist? Gesehen am 06.10.2013 auf Eiche. Vielen Dank, Daniel
Art, Familie:
Strophosoma cf. capitatum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo DanielR, ja, ich halte den für einen abgeschruppten Strophosoma, ich tendiere zu cf. capitatum. Aber da sollte noch jemand drüber schauen. Grüßle, Oliver   Hier würde ich Oliver zustimmen, aber das cf. muss trotzdem stehen bleiben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 21:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 8522
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  190 
Vera2013-10-09 20:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-09-30
Anfrage:
Und zum zweiten! Dieser wirklich schöne Bursche saß in der Nähe einer beleuchteten Tür (ja, mitten im Wald!) und es dürfte sich dabei um Carabus auronitens handeln? Vielen Dank und liebe Grüße! (30.09.2013, im Laubmischwald "am Licht", 350 m Höhe)
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Vera, ja, das ist Carabus auronitens, vom ähnlichen C. auratus durch die schwarzen Flügeldeckenrippen und durch seine Habitatpräferenz verschieden (C. auronitens: kühle Wälder montaner Lagen; C. auratus: Grasland der Ebene). Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-10-09 21:28

Userfoto
 A
 B
# 8521
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  189 
Vera2013-10-09 20:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-09-30
Anfrage:
Hallo ihr Lieben! Ende September war ich mit zwei "Kollegen" exkursieren und leuchten, wobei Letzteres leider flachfiel. Dafür fanden wir am Köder und an einer anderen Stelle im Wald zwei schöne Laufkäfer, beides Erstfunde für mich. Der hier Gezeigte dürfte Carabus problematicus sein, oder? Dankeschön! (30.09.2013, am Köder im Laubmischwald, 350 m Höhe)
Art, Familie:
Carabus problematicus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Vera, korrekt erkannt als Carabus problematicus. Typischer Waldbewohner, der colline bis montane Gebiete als Lebensraum bevorzugt. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-10-09 21:29

Userfoto
# 8519
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Steve in Crete2013-10-09 08:44
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2013-09-26
Anfrage:
Crete 26092013. I appreciate that this is out of your area but can you confirm Aphidecta obliterata. Your help much appreciated
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Steve in Crete, at least to me it looks pretty much like the so called "Halloween beetle" or Asian ladybird, which is named Harmonia axyridis. This bug originates from the Asian continent but has subsequently colonized Europa and North America. Maybe one of the other 'bugmen' can verify my determination. Cheers, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-10-09 13:36

Userfoto
# 8518
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  485 
Bergmänndle2013-10-09 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-10-08
Anfrage:
Meldung: 8.10.13 Illerauen zwischen Blaichach und Immenstadt 740m. Asiatischer Marienkäfer !
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 00:03

Userfoto
# 8517
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  484 
Bergmänndle2013-10-08 23:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.13 Illerauen zwische Blaichach und Immenstadt 740m Coccinella septempunctata
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieser Coccinella septempunctata. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 00:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 8516
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  483 
Bergmänndle2013-10-08 23:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-10-08
Anfrage:
Leider erst am PC aufgefunden Kutzflügler. Illerauen zwischen Blaichacu und Immenstadt auf Judasohr Albino. 8.10.13 ca. 740m
Art, Familie:
cf. Bolitochara sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das düfte ein Vertreter der Gattung Bolitochara sein, aber wenn überhaupt, kann hier nur Thomas was zur Art sagen. Ich halte hier lieber den Schnabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 00:09

Userfoto
# 8515
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  12 
WolfgangB2013-10-08 23:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3444 Dallgow-Döberitz (BR)
2013-10-01
Anfrage:
Dieser Mistkäfer war auch auf dem Wanderweg, leuchtete jedoch nicht so schön metallisch. Einfach eine Frage der Sonneneinstrahlung oder eine andere Art? Danke für´s Bestimmen.
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, auch das ist Trypocopris vernalis. Der metallische Glanz ist unterschiedlich stark ausgeprägt und kommt auf Fotos je nach Lichtverhältnissen auch unterschiedlich stark raus. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-09 00:00

Userfoto
# 8514
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
WolfgangB2013-10-08 23:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3444 Dallgow-Döberitz (BR)
2013-10-01
Anfrage:
Am 1. Oktober 2013 auf einem Sandweg fotografiert, gab davon alle 20m ein oder zwei Exemplare, mehr oder weniger agil bzw. schon letal. Handelt es sich um Trypocopris vernalis?
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, ja, Trypocopris vernalis. Ein häufiger Bewohner sandiger, offener Standorte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 23:59

Userfoto
# 8513
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  78 
Gerhard2013-10-08 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 hier noch eine Fundmeldung:Behaarter Schnellläufer (Harpalus rufipes) Danke nochmals und viele Grüße Gerhard
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. In Mitteleuropa überall häufig, Kulturfolger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:14

Userfoto
# 8512
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  77 
Gerhard2013-10-08 21:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 welcher Kurzflügler? VG Gerhard
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das dürfte ein Ocypus sein, aber keiner von den hier permanent gemeldeten "Mainstream-Arten". Leider kann ich Dir den nach Foto nicht zur Art bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:16

Userfoto
 A
 B
# 8511
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  76 
Gerhard2013-10-08 20:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 Hallo zusammen, Platydracus stercorarius? VG Gerhard
Art, Familie:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, ja, das ist Platydracus stercorarius. Der trapezförmige Kopf unterscheidet ihn von den ähnlichen Staphylinus-Arten. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Kaukasus verbreitet. Räuberisch, oft an Dung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:17

Userfoto
 A
 B
# 8510
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  75 
Gerhard2013-10-08 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 Pterostichus oblongopunctatus ist das richtig? VG Gerhard
Art, Familie:
Pterostichus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, da braucht's schon ein wenig bessere Fotos. Ein Pterostichus sollte das schon sein und mit den gepunkteten Flügeldecken kommt auch P. oblongopunctatus in Frage. Sehr ähnlich ist aber auch P. quadrifoveatulus. Die Unterscheiden sich etwas in der Halsschildform und in Ausprägung der Punkte. Kann ich auf den Bildern nicht wirklich erkennen. Allerdings haben die in der Regel braune Schienen, die hier scheinen schwarz zu sein. Mehr als Pterostichus sp. traue ich mir da nicht zu. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-10-08 23:43

Userfoto
 A
 B
# 8508
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  74 
Gerhard2013-10-08 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 Mit der Bitte um Bestimmung. Danke VG Gerhard
Art, Familie:
Chrysolina staphylaea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das ist Chrysolina staphylaea. Heimisch in Europa, verschleppt nach Kanada. An Minze (Mentha), Melissen (Melissa) und Basilikum (Ocimum). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:23

Userfoto
 A
 B
# 8507
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  73 
Gerhard2013-10-08 20:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 Hallo zusammen, evtl. Galeruca tanaceti? VG Gerhard
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, ja, das sollte Galeruca tanaceti sein, die häufigste der 6 Galeruca-Arten in Mitteleuropa. Von Europa bis Asien, eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:24

Userfoto
 A
 B
# 8506
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  72 
Gerhard2013-10-08 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-08
Anfrage:
8.10.2013 Hallo zusammen heute waren einige dieser Käfer unterwegs, ist das Silpha obscura?
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, Phosphuga atrata ist's, wie am schmalen Kopf zu erkennen (die ansonsten ähnlichen Silpha-Arten haben einen breiteren Kopf). Schneckenjäger. Paläarktisch verbreitet. Häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:26

Userfoto
 A
 B
# 8505
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3 
Archer2013-10-08 20:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4140 Coswig (ST)
2013-08-25
Anfrage:
25.08.2013, Feldrand, Parklandschaft, geschätzt über 20 mm. Nach Suche in den "Familienfotos" erscheint mir Ocypus (olens?) noch am ähnlichsten... Bin gespannt, was es wirklich ist... Liebe Grüße, Thomas
Art, Familie:
Ocypus ophthalmicus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Archer, dieser schöne metallische Blauschimmer auf Kopf, Halsschild und Flügeldecken ist charakteristisch für Ocypus ophthalmicus. In Nordafrika, Europa, im Osten bis Kaukasus. Steigt in den Alpen über 2000 m auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 21:28

Userfoto
# 8504
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
uriba2013-10-08 18:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-10-05
Anfrage:
Grüezi, noch ein 2mm Kellerkind von den Heuballen. Monotoma picipes? CH- Wattwil SG, 750m NN, 05.10.13. Danke für die Meinung. LG, Urs
Art, Familie:
Monotoma picipes  Monotomidae
Antwort:
  Moin Urs, passt meiner Meinung nach sehr gut. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-10-09 15:51

Userfoto
# 8503
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  88 
uriba2013-10-08 18:41
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-10-06
Anfrage:
Grüezi, 2mm, gefunden an Heusiloballen, Megasternum obscurum? CH-Wattwil SG, 750m NN, 06.10.13. Danke für die Hilfe. LG, Urs
Art, Familie:
cf. Megasternum sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin Urs, sieht sehr danach aus. Bestimmung für mich am Bild ein wenig heikel, aber sollte wohl passen. Ich lass ihn noch mal für eine zweite Meinung hier im Off. Viele Grüße, Klaas   Hierzu fällt mir auch nichts besseres ein. Setzen wir ihn mal mit "cf.". LG, Christoph   Hier muss ich zurück auf Megasternum sp. seitdem klar ist, dass es Megasternum immaculatum in Deutschland gibt - Schweiz weiß ich gerade nicht, aber möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-03-19 22:44

Userfoto
# 8502
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  157 
cilko2013-10-08 16:41
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-10-08
Anfrage:
Hi, size 8-9mm, Slovakia, 8.10.2013
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi cilko, this is a representative of genus Philonthus. But I can't determine these to species level. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 19:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 8501
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
barry2013-10-08 15:08
Land, Datum (Fund):
Ukraine  2013-10-07
Anfrage:
07.10.2013. Ukraine, Kharkov reg. (50°08'28.84"N 36°17'07.49"E). (MTB-No does not work outside of Germany). Farmland. In the crude rotten wood (? Tília, Bétula). (?) Rhyncolus sp.
Art, Familie:
Rhyncolus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Barry, a photo taken from above is always helpful. I would agree with the genus. Missing some experience in this genus it is Rhyncolus reflexus in my mind, but I'm not sure for this. Regards, Klaas P.S.: No, MTB does only work in Germany. That's why you can ask for the beetle without knowing any MTB. ;-)   Rhyncolus is likely, but definitely not reflexus, which exhibts a conspicuously flattened margin at apex of the elytra. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-08 19:26

Seiten:  8791 8792 8793 8794 8795 8796 8797 8798 8799


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up