kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

26
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

8199 8200 8201 8202 8203 8204 8205 8206 8207  

Userfoto
 A
 B
 C
# 85470
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    176 
JörgS2018-02-02 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-10-01
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies Otiorhynchus sulcatus? 10mm, 1.10.2017, Bahnhofsunterführung Blankenheim-Wald/Eifel, ca. 500m. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Otiorhynchus sulcatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 85469
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.153    22 
kiki692018-02-02 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-31
Anfrage:
Hi, mal ein bischen was größeres zwischendurch: Schwarzkäfer Scaphidema metallicum. Ca. 15 Stück 4-5mm am 31.01.18 Gimbsheimer Sand unter einem Nussbaum in Totholz. Danke schön
Art, Familie:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Scaphidema metallicum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 20:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 85468
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.152 
kiki692018-02-02 20:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-31
Anfrage:
Hallo Ihr Lieben, noch so ein Winzling (1mm). Ich hoffe ich nerve Euch nicht mit denen. Aber ich finde sie toll. Habe keine Ahnung wohin er gehört. 31.01.18 Gimbsheimer Sand unter einem Nussbaum in Totholz. Danke schön
Art, Familie:
Scydmaenidae sp.  Scydmaenidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Scydmaenidae (inzwischen bei den Staphylinidae eingemeindet). Die sind, auch wegen ihrer geringen Größe, selbst unterm Bino nicht so einfach, erst recht nicht am Foto. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-02 20:56

Userfoto
# 85467
 3 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   26 
_Stefan_2018-02-02 18:23
Land, Datum (Fund):
Italien  2013-08-29
Anfrage:
29.08.2013 Auf dem Gantkofel in Südtirol Ist das nochmal ein Linaeidea aenea?
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Stefan, vielleicht hast Du den Käfer noch ein wenig im Gedächtnis. Wenn dem so ist, weißt Du, dass der mordsmäßig groß war, viel zu groß für einen Linaeidea. Beachte auch die sehr dichte und grobe Punktierung der Seitenränder des Halsschildes, welche so bei Linaeidea niemals vorkommt. Es handelt sich um einen Vertreter der in den Alpen recht artenreichen Gattung Oreina. Leider sind viele der Arten ausgesprochen variabel, so dass eine Bestimmung am Foto, wenn denn überhaupt, nur mit guten Detailaufnahmen möglich sein kann. Deshalb kommen wir hier nur bis Oreina sp. Aber die Aufnahme hat was. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 18:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 85466
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.849    34 
Appius2018-02-02 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2018-02-02
Anfrage:
Ingelheim, ehemaliges Kalkflugsanddünengebiet an der Erlangerstraße, 02.02.2018; im Sand in ca. 5 cm Tiefe ausgegraben (Winterruhe), Größe ca. 9 mm. Das Tier war schwarz, der Blaustich kommt natürlich von dem recht ungeeigneten Hintergrund. Harpalus tardus?
Art, Familie:
Harpalus serripes  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, ich tendiere zu Harpalus serripes, lasse da aber Fabian noch mal drauf schauen, für eine abschließende Wertung. Viele Grüße, Klaas   Sollte passen. LG Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-03 00:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 85465
 8 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.675    6 
Rüsselkäferin2018-02-02 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-02-01
Anfrage:
Ich vermute, hier hab ich eine dieser unaufdröselbaren Onthophagus-Gruppen erwischt? Länge etwa 5,5mm, gefunden an Totholz im Weißer Bogen, 45m üNN, am 01.02.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Onthophagus ovatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Dungrüssel, man muss sich ein wenig durchkämpfen, aber es geht. Du hast alles nötige fotografiert, auch wenn das letzte Foto semioptimal ist (100% lateral wäre am besten gewesen). Es handelt sich um Onthophagus ovatus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 18:01

Userfoto
# 85464
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    1.467 
hahe2018-02-02 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3917 Bielefeld (WF)
2017-06-08
Anfrage:
08.06.2017 ca 7mm Adalia decempunctata ?
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin hahe, meiner Meinung nach Harmonia axyridis, aber da sollen die anderen auch noch mal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Seh ich auch so. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 20:37

Userfoto
# 85463
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    202 
hahe2018-02-02 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3917 Bielefeld (WF)
2017-07-07
Anfrage:
07.07.2017 ca.7mm
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin hahe, das ist Chrysolina coerulans. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 17:34

Userfoto
 A
 B
# 85462
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.674 
Rüsselkäferin2018-02-02 16:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-02-01
Anfrage:
Sieht aus wie Quedius scintillans... Länge etwa 6mm, gefunden an Totholz im Weißer Bogen, 45m üNN, am 01.02.2018. Danke schön!
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, sieht in dr Tat aus wie Quedius scintillans, aber bei denen bin ich immer unsicher und da all anderen auch hart näckig schweigen, mach ich lieber sp. draus. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 85461
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.673    16 
Rüsselkäferin2018-02-02 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-02-01
Anfrage:
Das ist wohl Othius punctulatus. Auffallend groß, etwa 12mm, gefunden an Totholz im Weißer Bogen, 45m üNN, am 01.02.2018.
Art, Familie:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Othius punctulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-02-02 19:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 85460
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111    55 
KonradSe2018-02-02 15:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4119 Horn-Bad Meinberg (WF)
2018-01-30
Anfrage:
30.01.2018 Hallo wertes Team, ich tippe auf eine Coeliodes-Art. Gefunden auf Silage an einer Weide. Größe ca. 3 mm. Gruß und Dank im Voraus, Konrad
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Konrad, das ist Trichosirocalus troglodytes, vergleich die in Foto C gut sichtbare Körperform mal mit den Coeliodes-Arten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 85459
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    10 
hahe2018-02-02 15:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3917 Bielefeld (WF)
2017-05-23
Anfrage:
23.05.2017 evtl 12mm? weiß nicht mehr
Art, Familie:
Platydracus chalcocephalus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo hahe, das siet für mich nach Platydracus chalcocephalus aus. Viele Grüße, Michael   Das seh ich auch so. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 85458
 8 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   2.672    1 
Rüsselkäferin2018-02-02 15:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-02-01
Anfrage:
Huhu! Jetzt muss ich nochmal zur Anfrage #85432 nachbohren. Hatte nach Klaas' Antwort festgestellt, dass auf meinen Fotos wirklich nix zu sehen war und hab dann mal im Schlüssel da weitergelesen, wo ich gestern voreilig aufgehört hatte ;-). Hoffe, dass mit neuen Fotos vom selben Exemplar jetzt mehr geht. Ich tendiere zwar zu Cercyon impressus: Grübchen an der Halsschildbasis ist überdeutlich, Nahtstreif am Schildchen etwas vertieft. Allerdings war der Käfer im vollen Galopp fast 4mm lang (siehe Bild C in der ersten Anfrage), aber obsoletus scheidet m.M. nach aus, wegen der sichtbaren Schenkellinie, dem runzeligen Kinn und dem durchgehenden Seitenrand der FD um die Schulter. Bei impressus steht auch noch was zum hinteren Nahtwinkel der FD (gerade abgeschnitten oder sogar etwas eingezogen), was ich überhaupt nicht kapiere. Und leider kann ich auch keinerlei Einbuchtung am Vorderrand des Kopfschilds erkennen, was gegen impressus spricht! Nochmal die Funddaten: An Totholz im Weißer Bogen, 45m üNN, am 01.02.2018. Tausend Dank!
Art, Familie:
Cercyon impressus  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin 4mm-Rüssel, jetzt bestätigt als Cercyon impressus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 17:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 85457
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    1 
Dendzo862018-02-02 12:22
Land, Datum (Fund):
Serbien  2018-02-02
Anfrage:
Found 02.02.2018. in Beli potok near Belgrade. Found under moss at the edge of the forest. 9 mm long. Amara for sure, but are the possible species identification?
Art, Familie:
Harpalus flavicornis  Carabidae
Antwort:
  Hi Dendzo86, in this case I can just determine the genus Harpalus for the moment. Not one of the common Central European species - maybe a species not even present in Germany. I will further look into it next week when I have a bit more time - so maybe check the request again. Best wishes, Fabian   Hi Dendzo86, I think this should be Harpalus flavicornis. However, there are a lot of Harpalus species recorded for Serbia (and the rest of former Jugoslavia) which are unknown to me so there remains some insecurity. Best wishes, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-04 21:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 85456
 2 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   222 
Frank G.2018-02-02 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Bei diesem Käfer weiß ich keinen Rat? Länge ca. 5 mm. 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Hylastes sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Frank, hier hast du die Überreste von zwei verschiedenen Käfern fotografiert. Ansonsten hätte das Tier ja vier Flügeldecken. Links in Bild A ist der Vorderleib eines Kurzflüglers, Unterfamilie Omaliinae, rechts der Hinterleib eines Borkenkäfers der Gattung Hylastes. Näher bestimmen kann ich leider beide nicht. Da ich mich für einen entscheiden muss, trage ich mal den Borkenkäfer ein. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-02 12:09

Userfoto
 A
 B
# 85455
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   221    15 
Frank G.2018-02-02 10:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Arhopalus rusticus? 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank ▶ Hallo Klass. Ja das müsste der Hinterfuß sein. Sind vorne wie hinten gleich aufgespalten. Viele Grüße Frank
Art, Familie:
Arhopalus rusticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Arhopalus rusticus. Danke für die Meldung. Die Haare zwischen den einzelnen Facetten sind auf diesen Bildern nicht zu sehen, weil zu klein. Also kann man nur den Hinterfuß zur Bestimmung heranziehen und der passt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 17:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 85454
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    52 
Frank G.2018-02-02 10:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Aphodius contaminatus? Länge ca. 6 mm, 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Aphodius contaminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 14:09

Userfoto
# 85453
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   219 
Frank G.2018-02-02 10:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Amara spec.? Länge ca. 8 mm,leicht Kupfer glänzend, 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Amara sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Amara. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-02 11:20

Userfoto
 A
 B
# 85452
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   218    37 
Frank G.2018-02-02 10:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Ich habe einige Keller-Käfer aus dem Spinnennetz gefischt! Also keine so schönen Bilder. Calathus melanocephalus ? 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Calathus melanocephalus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-02 11:20

Userfoto
 A
 B
# 85451
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217    145 
Frank G.2018-02-02 10:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-01
Anfrage:
Hallo Team ! Ich habe einige Keller-Käfer aus dem Spinnennetz gefischt! Also keine so schönen Bilder. Pterostichus melanarius ? 01.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-02 11:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 85450
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.151 
kiki692018-02-02 08:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-31
Anfrage:
Hi, ein Winzling (1mm). Ein Faulholzkäfer, ein Sericoderus. Leider habe ich die Fühler nicht gut genug erwischt, so dass man sagen könnte, ob sie 10 oder 11-gliederig sind. Aber egal, ich finde ihn beeindruckend mit dem ausgezogenen Halsschild. Lieben Dank 31.01.18 Gimbsheimer Sand in Totholz unter einem Nussbaum.
Art, Familie:
Sericoderus sp.  Corylophidae
Antwort:
  Hallo kiki69, die Fühler helfen zur Unterscheidung von Sericoderus lateralis und brevicornis leider auch nicht. An Fotos ist das wirklich sehr schwierig. Daher lieber nur Sericoderus sp. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-02 12:05

Userfoto
# 85448
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    145 
Rolf Theo2018-02-02 01:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2014-05-23
Anfrage:
Gardinenfund in der Wohnung. 2014-05-23 12mm. Tetropium castaneum (geraten). Eschelbach im Kraichgau. BaWü. 180müM
Art, Familie:
Phymatodes testaceus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Phymatodes testaceus. as ist die relativ häufige Art Phymatodes testaceus. In der Regel sind die Käfer hellbraun gefärbt mit braunrot gefärbtem Kopf und Halsschild. Es gibt aber auch, wie im Bild, nicht selten blau gefärbte Tiere und alle möglichen Übergänge zwischen den beiden Färbungen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-02 07:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 85447
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.806    2 
Neatus2018-02-02 00:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2819 Lilienthal (WE)
2017-10-09
Anfrage:
09.10.2017 3 mm Xyleborus monographus Weibchen an Eichenholz
Art, Familie:
Xyleborus monographus  Scolytidae
Antwort:
  Moin Neatus, bestätigt als Xyleborus monographus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 18:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 85446
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.496 
WolfgangL2018-02-01 23:38
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2017-09-23
Anfrage:
Chrysolina? Istrien, bei Brest, 23.09.2017. Herzlichen Dank, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Chrysolina. Ich kann aber sagen, dass es ein Männchen ist. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-02 10:39

Userfoto
 A
 B
# 85445
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.495 
WolfgangL2018-02-01 23:33
Land, Datum (Fund):
Kroatien  2017-09-23
Anfrage:
Galeruca pomonae? Istrien, bei Brest, 23.09.2017
Art, Familie:
Galeruca sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Galeruca. G. pomonae und G. tanaceti sind es wohl eher nicht (wegen Halsschild- und Flügeldeckenrandung). Es gibt in Kroatien schone einige Arten mehr als bei uns. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-02 10:54

8199 8200 8201 8202 8203 8204 8205 8206 8207


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up