kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 245947
# 245998
 
Warten: 2 (seit ⌀ 7 h)
1
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 90 (gestern: 100)

Seiten:  6316 6317 6318 6319 6320 6321 6322 6323 6324  

Userfoto
 A
 B
 C
# 85498
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.148 
zimorodek2018-02-03 17:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-10-02
Anfrage:
Catops fuliginosus? Diesen Catops habe ich mir sehr lange angeschaut, aber sicher bin ich immer noch nicht. Das Kriterium aus dem FHL-Schlüsel, das mir das meiste Kopfzerbrechen bereitet, ist die breiteste Stelle des Halsschilds. Ist sie hinter oder in der Mitte? Falls sie in der Mitte ist, komme ich auf den genannten C. fuliginosus, denn die Einbuchtung der Halschildbasis würde ich als breit und seicht bezeichnen, für C. nigricans wäre der Käfer eigentlich auch zu klein. Falls der Halsschild doch hinter der Mitte am breitesten ist, führt mich der Schlüssel zu C. fuscus. Nun ich vermute C. fuliginosus, aber das müsste noch jemand bestätigen, um meine Zweifel auszuräumen. Auf Gebüsch am Rand einer Wiese, ca. 3,7mm, 02.10.2017
Art, Familie:
Catops sp.  Cholevidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Catops. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 19:53

Userfoto
 A
 B
# 85497
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.147 
zimorodek2018-02-03 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-10-02
Anfrage:
Diese Puppe, die sich unter Rinde an Totholz befand, legte ich versehentlich frei. Um die Tetratoma aus der vorigen Anfrage zu fotografieren, musste ich ein wenig klettern, beim Abstieg bin ich wohl so aufgetreten, dass ich stellenweise die Rinde ablöste. Die Puppe habe ich, so gut es ging, wieder zugedeckt. Was könnte es für ein Käfer sein? Ca. 6mm, 02.10.2017
Art, Familie:
cf. Pyrochroidae sp.  Pyrochroidae
Antwort:
  Moin Zimorodek, das ist 'ne Pyrochroa-Puppe. Leider weiß ich nicht, ob man die beiden Arten in der Puppe unterscheiden kann. Viele Grüße, Klaas   Die Larve ist mit 6 mm recht putzig, wenn Pyrochroidae würde das eher Richtung Schizotus deuten. Aber das bleibt für mich ingesamt sehr unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-05 20:30

Userfoto
 A
 B
# 85496
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.146    13 
zimorodek2018-02-03 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-10-02
Anfrage:
Tetratoma fungorum. An Totholz, ca. 4,8mm, 02.10.2017
Art, Familie:
Tetratoma fungorum  Tetratomidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Tetratoma fungorum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 18:00

Userfoto
# 85495
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   299    244 
RobertEpe2018-02-03 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-02-19
Anfrage:
19.02.2017 Größe nicht mehr bekannt
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:18

Userfoto
# 85494
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    13 
RobertEpe2018-02-03 16:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-02-25
Anfrage:
25.02.2017 Größe nicht mehr bekannt
Art, Familie:
Agonum marginatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, das ist Agonum marginatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:18

Userfoto
# 85493
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   171    20 
JörgS2018-02-03 15:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-09-21
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, zweimal im September 2017 im Garten, aber auch bereits einmal im Januar 2018 im Haus ist bei uns Chrysolina americana aufgetaucht. Ca. 7mm lang, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 21.09.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Chrysolina americana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Chrysolina americana. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 85492
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170 
JörgS2018-02-03 15:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-09-10
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, diese drei Käfer (und etliche weitere) fanden sich in derselben Schüssel mit Küchenabfällen wie der vermutete Epuraea variegata aus Anfrage #85491, unterscheiden sich aber durch die Punkte links und rechts auf dem Halsschild. Handelt es sich hier ebenfalls um E. variegata? ungefähr 2mm lang, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 10.09.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Epuraea cf. imperialis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Epuraea. LG, Christoph   Hoppla, nachdem heute in Anfrage #85851 eine E. imperialis bei uns aufgetaucht ist, scheinen sich auch hier die Nebel zu lichten. Anders als in #85851 beleibt hier eine kleine Restunsicherheit, daher setze ich ein cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-15 19:10

Userfoto
# 85491
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    11 
JörgS2018-02-03 15:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-09-10
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies Epuraea variegata? ungefähr 2mm lang, in einer Schüssel mit Küchenabfällen für den Kompost, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 10.09.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Epuraea ocularis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Jörg, das ist Epuraea ocularis, man erkennt gerade noch das scharfe Zähnchen am Augenhinterrand. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 85490
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   168    4 
JörgS2018-02-03 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-06-18
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, hier denke ich an einen Blattkäfer, finde aber nichts passendes in den Bildübersichten. Welche Art ist es? Was bedeutet diese seltsame Körperhaltung? 5mm lang, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 18.06.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Smaragdina flavicollis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Jörg, sollte Smaragdina flavicollis sein, aber den dürfen sich die anderen auch noch mal anschauen. Viele Grüße, Klaas   Das seh ich auch so! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 20:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 85489
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167 
JörgS2018-02-03 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-06-09
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, trotz der schlechten Bildqualität traue ich mich mal: nochmal Nitidulae? Geht mehr? - ca. 2mm lang, etliche in Brombeerblüten, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 09.06.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:09

Userfoto
 A
 B
 C
# 85488
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   166    23 
JörgS2018-02-03 15:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-29
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, mit Hilfe der "Suche nach Aussehen" lande ich bei diesem Exemplar bei dem Glanzkäfer Epuraea melanocephala. Passt das? - 2,5mm lang, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 29.03.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Epuraea melanocephala  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Jörg, Epuraea melanocephala sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-03 16:11

Userfoto
# 85487
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   165 
JörgS2018-02-03 15:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-28
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, hier denke ich an einen Vertreter der Gattung Philonthus und hoffe angesichts des diesmal scharfen Bildes auf mehr... ist die Art bestimmbar? 10mm lang, Köln/Siedlung am Stadtrand, 43m, 28.03.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-02-03 18:22

Userfoto
 A
 B
# 85486
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   164    243 
JörgS2018-02-03 15:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-10-15
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, diese beiden Laufkäfer habe ich als Limodromus assimilis angesprochen... richtig? - beide ca. 12mm lang, unter Rinde einer stehenden toten Erle, Bachtal bei Blankenheim/Eifel, ca. 500m, 15.10.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-03 15:23

Userfoto
 A
 B
# 85485
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163    176 
JörgS2018-02-03 15:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-10-15
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, hier - wie bei vielen Laufkäfern - komme ich bestenfalls bis zur Gattung (und sorry für die schlechte Bildqualität): könnte Anisodactylus passen? - Vielleicht 12mm lang, in liegendem Fichten-Totholz an sonnigem Hang bei Blankenheim/Eifel, ca. 500m, 15.10.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Moin Jörg, der ist ein bisschen gemein zu Dir gewesen, in dem er sich einen dichten Belag aus feinstem Staub oder Tautröpfchen auf die Flügeldecken gezaubert hat, so dass die typische Punktierung von Pterostichus oblongopunctatus nur sehr schlecht zu erkennen ist und schnell verleitet in eine andere Richtung zu gehen. Er ist es aber. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-03 15:26

Userfoto
 A
 B
# 85484
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    56 
KoTho2018-02-03 12:26
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-02-03
Anfrage:
Found on 3/2/2018 in Diepenbeek, Belgium. 3mm large. Rhynchaenus pilosus?
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hi KoTho, the species of genus Rhynchaenus do have a shorter snout and it usually isn't in a bow like this one here. They, too, can hide their snout under their Body, so it usually is placed in an absolutely different way so the lateral view looks different. This is Trichosirocalus troglodytes, which is not less beautiful. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-03 15:28

Userfoto
 A
 B
# 85483
 6 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    9 
JörgS2018-02-02 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-09-22
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, als krönenden Abschluss für heute: Metoecus paradoxus, 22.09.2017, am Licht, Köln/Siedlung am Stadtrand. Ziemlich zappelig, daher ungemessen. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Metoecus paradoxus  Rhipiphoridae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Metoecus paradoxus. Eine sehr interessante Art und ein schöner Fund! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-02 23:03

Userfoto
 A
 B
# 85482
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    119 
JörgS2018-02-02 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5208 Bonn (NO)
2017-07-11
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, liege ich richtig mit Tenebrio molitor? Totfund in Gebäude aber ungemessen, Gewerbegebiet in Bonn, 60m, 11.07.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Tenebrio molitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 23:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 85481
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    168 
JörgS2018-02-02 22:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-06-09
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, liege ich richtig mit Amphimallon solstitiale? 16mm, Köln, Gartensiedlung am Stadtrand, 43m, 09.06.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 23:12

Userfoto
 A
 B
# 85480
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159    425 
JörgS2018-02-02 22:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-06-08
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, noch einmal Cetonia aurata, diesmal aber in Köln? 22mm, Siedlung am Stadtrand, 43m, 08.06.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 23:13

Userfoto
 A
 B
# 85479
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158 
JörgS2018-02-02 22:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-31
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, noch ein Sitona? - weiter komme ich nicht. 4,5mm, Köln, Siedlung am Stadtrand, 43m, am Licht, 31.03.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona, ich tendiere zu lepidus oder puncticollis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-04 12:01

Userfoto
 A
 B
# 85478
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   157    76 
JörgS2018-02-02 22:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-10-21
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, könnte dies Sitona hispidulus sein? 4mm, Köln, Siedlung am Stadtrand, 43m, 21.10.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Sitona hispidulus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Sitona hispidulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-02 23:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 85477
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    145 
JörgS2018-02-02 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-08-27
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, am selben Tag, nicht weit entfernt: Protaetia cuprea? ca. 20mm, Waldweg bei Schmidtheim/Eifel, 500m, 27.08.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Protaetia cuprea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 85476
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   155    424 
JörgS2018-02-02 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-08-27
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies Cetonia aurata? 20mm, Waldweg bei Schmidtheim/Eifel, 500m, 27.08.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:02

Userfoto
# 85475
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    65 
JörgS2018-02-02 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-05-27
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies Rhagonycha lignosa? 8mm, NSG Seidenbachtal nahe Blankenheim/Eifel, ca. 500m, 27.05.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Rhagonycha lignosa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Rhagonycha lignosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 85474
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153    58 
JörgS2018-02-02 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-05-27
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, diesen Schnellkäfer habe ich als Selatosomus latus bestimmt. Richtig? 16mm, NSG Seidenbachtal nahe Blankenheim/Eifel, ca. 500m, 27.05.2017. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Selatosomus latus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Selatosomus latus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-02 22:02

Seiten:  6316 6317 6318 6319 6320 6321 6322 6323 6324


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up