kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

43
# 197822
# 197837
# 197935
# 197999
# 198034
# 198072
# 198117
# 198190
# 198219
# 198238
# 198242
# 198259
# 198295
# 198311
# 198320
# 198331
# 198346
# 198368
# 198369
# 198370
# 198371
# 198372
# 198378
# 198380
# 198382
# 198383
# 198384
# 198386
# 198389
# 198391
# 198394
# 198396
# 198397
# 198398
# 198399
# 198401
# 198404
# 198405
# 198407
# 198409
# 198410*
# 198411*
# 198412*
 
Warten: 43 (seit ⌀ 6 h)
40
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
3
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 56 (gestern: 658)

Seiten:  4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436  

Userfoto
 A
 B
 C
# 85658
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.700 
Rüsselkäferin2018-02-08 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-08-19
Anfrage:
Könnte das Donacia marginata sein? Es war ein Totfund, an einem kleinen Teich, von dem ich nen eindeutigen D. marginata schon gemeldet hatte. Etwa 1cm lang, Garten in Rodenkirchen, 50m üNN, am 19.08.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Schilfrüssel, bestätigt als Donacia marginata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:24

Userfoto
 A
 B
# 85657
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.167 
kiki692018-02-08 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-26
Anfrage:
Hallo Ihr Lieben, hier habe ich zur Anfrage 85614 noch 2 weitere Fotos. Evtl. kann man hier die Halsschildbasis ewas genauer beurteilen. Die Uloma ist wirklich genau 11mm lang. 26.01.18 Gimbsheimer Altrhein in einem vermoderten Baumstumpf. Bin gespannt wie der Krimi ausgeht... (lach!) Lieben Gruß Kiki
Art, Familie:
Uloma rufa  Tenebrionidae
Antwort:
  Moin kiki, da die Basis des Halsschildes ungerandet ist, ist es Uloma rufa. Wäre sie gerandet, wäre es Uloma culinaris. Viele grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 85656
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.699 
Rüsselkäferin2018-02-08 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4907 Leverkusen (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Huhu! An dem mach ich schon ewig rum, mir war kein befriedigendes Foto gelungen :(. Dann war ich mir unsicher, ob der Fühlerschaft wirklich rötlich ist, oder ob da nur das Licht durchscheint. Aber falls doch, könnte das Hemitrichapion pavidum sein? Nicht gemessen, war aber einer von den Winzlingen, also 2mm passt. Er krabbelte zwar auf Johanniskraut, aber direkt daneben und auf der ganzen Böschung stand reichlich Bunte Kronwicke. Was meint Ihr? Gefunden am Rheinufer bei Leverkusen, 48m üNN, am 23.08.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Hemitrichapion sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bis zur Gattung Hemitrichapion gehe ich gerade noch mit, aber danach ist für mich hier finito. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-10 10:08

Userfoto
 A
 B
# 85655
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  478 
gogo57602018-02-08 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2017-05-25
Anfrage:
Hallo! Diesen kleinen, etwa 3-4mm großen Käfer hätte ich als Cryptocephalus flavipes identifiziert. Rötlich-gelber Fleck auf der Stirn und die Deckflügel-Vorderkante gelb gesäumt. Hinterbeine bis zu den Knien schwarz, nach vorne orangerot. Danke im voraus für die Bestätigung bzw. Korrektur. Pic: 25.05.2017 || AT | Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord-Stoißen; 750m (österr./bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Cryptocephalus flavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Guntram, bestätigt als Cryptocephalus flavipes. Du hast das schon recht gut analysiert. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 85654
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.698 
Rüsselkäferin2018-02-08 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Hier bin ich mir nicht sicher, vermute aber Diplapion stolidum. Ich finde es schwierig, zu unterscheiden, ob die Stirnfurche mehr U- oder V-förmig ist *seufz*. Länge 2mm, gefunden auf einer Wiese mit vereinzelten Margeriten, Fundpflanze war aber ein anderes Blümchen. 44m üNN, am 23.08.2017.
Art, Familie:
Diplapion stolidum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Diplapion stolidum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 23:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 85653
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.697 
Rüsselkäferin2018-02-08 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Diplapion stolidum, 2,2mm lang, gefunden auf einer Wiese, wo es Margeriten gibt, zum Fundzeitpunkt nur vereinzelt. Das Tierchen saß auf was anderem. Gefunden am 23.08.2017, auf 44m üNN.
Art, Familie:
Diplapion stolidum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Diplapion stolidum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 23:07

Userfoto
 A
 B
# 85652
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.854 
Appius2018-02-08 12:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2018-02-08
Anfrage:
Stadecken, östlich des Ortes, Gehölzinsel Peterskirche, unter Stein in Winterruhe, 08.02.2018; Länge ca. 12 mm. Harpalus atratus?
Art, Familie:
Harpalus atratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Harpalus atratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 14:09

Userfoto
 A
 B
# 85651
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.853 
Appius2018-02-08 12:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2018-02-08
Anfrage:
Stadecken, östlich des Ortes, Gehölzinsel Peterskirche, unter Stein in Winterruhe, 08.02.2018; Phosphuga atrata.
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-08 12:59

Userfoto
# 85650
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  305 
RobertEpe2018-02-08 11:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-15
Anfrage:
15.05.2017 Größe nicht mehr bekannt
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Robert, Phyllobius calcaratus ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 17:51

Userfoto
 A
 B
# 85649
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  304 
RobertEpe2018-02-08 11:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-09
Anfrage:
09.05.2017 ca. 13-15mm Hemicrepidus niger
Art, Familie:
Cardiophorus cf. asellus  Elateridae
Antwort:
  Moin Robert, ein Blick auf das Schildchen verrät sofort, dass die zwei nicht in die Gattung Hemicrepidius gehören. Schildchen herzförmig und damit kommen nur noch Dicronychus, Cardiophorus und Paracardiophorus in Frage (wenn ich keinen vergessen habe). Die Unterscheidung der Gattungen und damit auch der Arten ist am Foto ausgesprochen unschön, da es auf Zähnelung der Krallen ankommt und deiverse weitere kleinste Merkmale. Ich vermute hier Cardiophorus asselus, lass aber die anderen noch mal drüber schauen, denn die Unsicherheiten sind recht groß. Viele Grüße, Klaas   Wir belassen es besser bei cf. Am Foto für mich auch nicht festzumachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 20:51

Userfoto
# 85648
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  303 
RobertEpe2018-02-08 11:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-08
Anfrage:
08.05.2017 4-6mm Crepidodera aurea
Art, Familie:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, vorsichtig bestätigt als Crepidodera aurea. Kann mit C. plutus verwechselt werden, die sich unter anderem durch die Fühlerfärbung unterscheidet. Das kann ich am Foto nicht 100% festmachen. Ich lass es nochmal stehen, vielleicht traut sich ein anderer/eine andere das cf. wegzunehmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel   Passt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 17:54

Userfoto
# 85647
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  356 
Paul Winkler2018-02-08 11:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2018-02-07
Anfrage:
Hallo liebe Kerbtierler, gestern, am 07.02.2018 entdeckte ich auf dem Fensterbrett in unserem Wohnzimmer angehängten Bockkäfer, den ich vorsichtig als Grammoptera ustulata ansehen würde. Auch die Grösse von ca. 7cm würde passen. Das Tier ist wahrscheinlich aus einem ca. 3-4cm starken, abgestorbenen Eichenästchen geschlüpft, das meine Frau für die Winterdeko aus dem Wald heimgebracht hatte. Diese Deko ist ungefähr 25-30cm von der Stelle entfernt, wo ich das Tierchen entdeckte. Leider liessen die Lichtverhältnisse und die zunehmende Agilität des Tieres nur dieses Foto zu. Ich war schon froh, dass es wenigsten von der Fensterbank auf die Moosdeko kletterte. Liebe Grüsse Paul
Art, Familie:
Grammoptera ustulata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Paul, bestätigt als Grammoptera ustulata. Larve polyphag an diversen Laubgehölzen. Auch aus Eiche, wehalb du mit deiner Vermutung richtig liegen könntest, dass es sich um einen Winterdeko-Flüchter handelt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-08 13:05

Userfoto
# 85645
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  302 
RobertEpe2018-02-07 20:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-20
Anfrage:
20.05.2017 Größe nicht mehr bekannt Pyrrhalta viburni Larve
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, bestätigt als Pyrrhalta viburni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:27

Userfoto
# 85644
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  301 
RobertEpe2018-02-07 20:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-04-12
Anfrage:
12.04.2017 Größe nicht mehr bekannt Stenagostus rhombeus
Art, Familie:
Stenagostus rhombeus  Elateridae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, ja, das sollte Stenagostus rhombeus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 23:16

Userfoto
# 85643
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  300 
RobertEpe2018-02-07 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-06-03
Anfrage:
03.06.2017 5mm auf Weidenblatt Larve Weidenblattkäfer?
Art, Familie:
Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo RobertEpe, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Chrysomelidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 85642
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  201 
Babsi2018-02-07 19:25
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Ich rate mal: Wasserkäfer? Da in einer Wasserlacke. Aber nach Foto wohl kaum zu bestimmen... 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 7 mm. Danke und L.G. Babsi
Art, Familie:
Hydrobius sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Babsi, hier geht es leider nur bis zur Gattung Hydrobius, da sich unter H. fuscipes mehrere Arten verstecken (hier nachlesen). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 85641
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  200 
Babsi2018-02-07 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Liebes Käferteam, ist das Malachius bipustulatus? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 8 mm. Danke und L.G. Babsi
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Babsi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malachius im weiteren Sinne (sensu lato). Die Rotfärbung am Halsschildvorderrand muss auf dem Halsschild sein, hier sieht man die Schwellkörper, die auch rot sind und einen M. bipustulatus nahelegen können. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:04

Userfoto
 A
 B
# 85640
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  199 
Babsi2018-02-07 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Und noch ein Rüsselkäfer. 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 10 mm. Danke und L.G. Babsi
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das ist Liophloeus tessulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:04

Userfoto
# 85639
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  198 
Babsi2018-02-07 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Liparus germanus oder Liparus glabrirostris? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 12 mm. Hab leider nur dieses eine Foto. L.G. Babsi
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das Tier halte ich für Liparus germanus. Vergleich mal die Beschuppung an der Randung der Halsschildbasis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:17

Userfoto
 A
 B
# 85638
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  197 
Babsi2018-02-07 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Otiorhynchus gemmatus? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 10 mm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, ja, das ist er. Was für ein wunderschönes Tier! Ich komm nach Käferheim, den will ich auch mal haben :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-02-07 19:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 85637
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  196 
Babsi2018-02-07 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Oedemera femorata? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 8-10 mm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Oedemera femorata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-02-07 19:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 85636
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  195 
Babsi2018-02-07 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, lässt sich dieser Schnellkäfer bestimmen? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 10-15 mm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Actenicerus sjaelandicus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Babsi, den mussten wir uns länger anschauen, weil er ein bisschen was von seiner charakteristischen Behaarung eingebüßt hat. Es ist Actenicerus sjaelandicus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-07 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 85635
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.696 
Rüsselkäferin2018-02-07 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2017-08-26
Anfrage:
Beim Kampf mit dem Schlüssel hat hier Cyanapion spencii gewonnen. Leider kann ich nicht behaupten, den von Wicke geholt zu haben, sah mir eher nach Wiesenplatterbse aus (gelb), nebendran gabs roten Klee. Im Gebiet allgemein kommen Wickenarten vor *seufz*. Länge 2,3mm, gefunden im ehemaligen Tagebau Bergheim, Wiese neben einem kleinen See, etwa 80m üNN, am 26.08.2017. Vielen Dank!
Art, Familie:
Ischnopterapion loti  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Ischnopterapion loti. Kleines Grübchen am Hinterrand des Pronotums, längsreriffente Stirn, sonst nix besonderes dran, auch nicht aus nem Sumpf (da käme modestum in Frage). Eines der häufigsten Apioniden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-07 22:01

Userfoto
 A
 B
# 85634
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  194 
Babsi2018-02-07 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Cassida rubiginosa? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 8 mm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-02-07 19:04

Userfoto
 A
 B
# 85633
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  193 
Babsi2018-02-07 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2017-06-04
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Cassida viridis? 04.06.2017, Wäldchen am Kl.Walserberg, bei Käferheim. ca. 8 mm. L.G. Babsi
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Cassida viridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-07 20:04

Seiten:  4428 4429 4430 4431 4432 4433 4434 4435 4436


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up