kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 245253
# 245282
# 245459
# 245461
# 245463
# 245471
# 245523*
# 245524*
# 245525*
# 245526*
 
Warten: 10 (seit ⌀ 17 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 97)

Seiten:  6289 6290 6291 6292 6293 6294 6295 6296 6297  

Userfoto
 A
 B
# 85673
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   309    264 
RobertEpe2018-02-08 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 11-13mm Cantharis livida
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
 
Hallo RobertEpe, bestätigt als Cantharis livida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:25

Userfoto
# 85672
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   308 
RobertEpe2018-02-08 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 7-9mm Coccinella septempunctata
Art, Familie:
cf. Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo RobertEpe, hier tendiere ich eher zu Harmonia quadripunctata, aber mit erheblicher Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 85671
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.707    86 
Rüsselkäferin2018-02-08 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-15
Anfrage:
Paederus littoralis, etwa 8mm lang, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 40m üNN, am 15.12.2017.
Art, Familie:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, Schienen kaum geschwärzt, Flügeldecken kurz, aber fast parallel = bestätigt als Paederus littoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-08 21:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 85670
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.706    40 
Rüsselkäferin2018-02-08 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-05-25
Anfrage:
Cryptocephalus ocellatus, denke ich. Der Blauschimmer ist nur reflektierter Himmel. Etwa 3mm lang, gefunden am Güterbahnhof Eifeltor, 53m üNN, am 25.05.2017.
Art, Familie:
Cryptocephalus ocellatus  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cryptocephalus ocellatus. Die Art entwickelt sich vornehmlich an Weiden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-08 21:27

Userfoto
# 85669
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   128 
Klaus N2018-02-08 20:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7438 Landshut West (BS)
2017-08-24
Anfrage:
Hallo, ist Quedius richtig und geht noch mehr (fuliginosus)? – 24.08.2017 – 9 mm – auf ca. 400m – auf Weg am Echinger Stausee – Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
cf. Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Klaus, bis zur Gattung Quedius geht ich gerade noch mit (und das schon mit Magengrummeln), aber dann ist finito. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:40

Userfoto
 A
 B
# 85668
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.705    154 
Rüsselkäferin2018-02-08 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5206 Erp (NO)
2017-09-21
Anfrage:
Ne Meldung für Hippodamia variegata, etwa 4mm lang, gefunden an einem Straßenrand, 107m üNN, am 21.09.2017.
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 20:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 85667
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.704 
Rüsselkäferin2018-02-08 20:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5105 Nörvenich (NO)
2017-09-21
Anfrage:
Uäähh, ein Flugwurm. Xantholinus sp.? Länge etwa 7mm, gefunden auf einem Brückengländer am Neffelbach, 101m üNN, am 21.09.2017. Danke schön!
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Xantholinus. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-02-09 08:25

Userfoto
# 85666
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   127    236 
Klaus N2018-02-08 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2017-10-03
Anfrage:
Hallo, noch eine Allerweltsart, für mich aber doch eine Herausforderung: Poecilus cupreus? – 03.10.2017 – 13 mm – auf ca. 200m – auf Weg in Feldflur mit Hecken – Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Klaus, bestätigt als Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 20:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 85665
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.703    11 
Rüsselkäferin2018-02-08 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5105 Nörvenich (NO)
2017-08-27
Anfrage:
Ischnopterapion loti, denke ich (wenn's kein modestum ist). Länge 2,4mm, gefunden an Hornklee am Rand des Hambacher Forsts, 88m üNN, am 27.08.2017. Danke schön!
Art, Familie:
Ischnopterapion loti  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, dank Foto C (zeigt Lotus corniculatus und nicht Lotus pedunculatus) bestätigt als Ischnopterapion loti. Ohne Ein Bild von der Fundpflanze geht da eigentlich sonst nichts, da der Sumpfhornklee auch an gar nicht so sumpfigen Plätzen zu finden ist und auf dem bestünde dann ja ein erheblicher Ischnopterapion modestum Verdacht, der sich auch nur an männlichen Tieren definitiv bestätigen ließe. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-08 21:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 85664
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.168    4 
kiki692018-02-08 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-03
Anfrage:
Hi, als ich diesen Badister am 03.02.18 im Gimbsheimer Altrhein in einem vermoderten Baumstumpf fand, dachte ich gleich, oh, der sieht aber anders aus. Evtl. ein Badister unipustulatus. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es seine Unterseite bestätigt. Die Episternen der Mittebrust sollen rot sein. Wenn man das noch nie gesehen hat, ist es schwierig zu beurteilen... 7mm. Lieben Dank und Gruß Kiki
Art, Familie:
Badister unipustulatus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo kiki69, verdammmich - ich glaube das ist wirklich einer. Auch der iridisierende Schein der Elytren ist vorhanden. Ich würde den mal vorsichtig als Badister unipustulatus bestätigen, aber da muss noch eine zweite Meinung her. Wäre sehr nett. Viele Grüße, Fabian  
Seh ich auch so, siehe auch Foto C (Unterseite). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 20:50

Userfoto
 A
 B
# 85663
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   126    147 
Klaus N2018-02-08 19:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2017-10-03
Anfrage:
Hallo, gibt es mehr als „eine entfernte Ähnlichkeit“ mit Pterostichus (niger)? – 03.10.2017 – 19 mm – auf ca. 180m – auf Weg in Feldflur mit Hecken – Viele Grüße, Klaus
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Klaus, das ist Pterostichus melanarius. Eine typische Art auf allen Agrarflächen - und ein effektiver Schädlingsbekämpfer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 20:03

Userfoto
 A
 B
 C
# 85662
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.702    42 
Rüsselkäferin2018-02-08 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-09-23
Anfrage:
Ceratapion onopordi? (= Acanephodus). Gefunden an der Bodenvegetation auf einer Waldschneise, ich bin ziemlich sicher, dass dort Kletten stehen. Länge 2,8mm, gefunden auf 60m üNN, am 23.09.2017. Besten Dank!
Art, Familie:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, yup, das ist Acanephodus onopordi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 22:41

Userfoto
# 85661
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   307 
RobertEpe2018-02-08 18:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-07-29
Anfrage:
29.07.2017 Größe nicht mehr bekannt, geht es genauer als Meligethes sp
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
 
Moin Robert, ich befürchte, dass hier keiner fit genug ist bei uns, um daraus mehr zu machen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:28

Userfoto
 A
 B
# 85660
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   306 
RobertEpe2018-02-08 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-29
Anfrage:
29.05.2017 Größe nicht mehr bekannt, geht es genauer als Meligethes sp
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
 
Moin Robert, auch hier leider nur Meligethes sp. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 85659
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.701    100 
Rüsselkäferin2018-02-08 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-08-19
Anfrage:
Nanophyes marmoratus, etwa 2mm lang, gefunden an Blutweiderich, kleiner Teich in einem Garten, Rodenkirchen, 50m üNN, am 19.08.2017.
Art, Familie:
Nanophyes marmoratus  Apionidae
Antwort:
 
Moin haariger Rüssel, bestätigt als Nanophyes marmoratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 85658
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.700    63 
Rüsselkäferin2018-02-08 18:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-08-19
Anfrage:
Könnte das Donacia marginata sein? Es war ein Totfund, an einem kleinen Teich, von dem ich nen eindeutigen D. marginata schon gemeldet hatte. Etwa 1cm lang, Garten in Rodenkirchen, 50m üNN, am 19.08.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Schilfrüssel, bestätigt als Donacia marginata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:24

Userfoto
 A
 B
# 85657
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.167    11 
kiki692018-02-08 18:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-01-26
Anfrage:
Hallo Ihr Lieben, hier habe ich zur Anfrage 85614 noch 2 weitere Fotos. Evtl. kann man hier die Halsschildbasis ewas genauer beurteilen. Die Uloma ist wirklich genau 11mm lang. 26.01.18 Gimbsheimer Altrhein in einem vermoderten Baumstumpf. Bin gespannt wie der Krimi ausgeht... (lach!) Lieben Gruß Kiki
Art, Familie:
Uloma rufa  Tenebrionidae
Antwort:
 
Moin kiki, da die Basis des Halsschildes ungerandet ist, ist es Uloma rufa. Wäre sie gerandet, wäre es Uloma culinaris. Viele grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 19:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 85656
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.699 
Rüsselkäferin2018-02-08 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4907 Leverkusen (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Huhu! An dem mach ich schon ewig rum, mir war kein befriedigendes Foto gelungen :(. Dann war ich mir unsicher, ob der Fühlerschaft wirklich rötlich ist, oder ob da nur das Licht durchscheint. Aber falls doch, könnte das Hemitrichapion pavidum sein? Nicht gemessen, war aber einer von den Winzlingen, also 2mm passt. Er krabbelte zwar auf Johanniskraut, aber direkt daneben und auf der ganzen Böschung stand reichlich Bunte Kronwicke. Was meint Ihr? Gefunden am Rheinufer bei Leverkusen, 48m üNN, am 23.08.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Hemitrichapion sp.  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bis zur Gattung Hemitrichapion gehe ich gerade noch mit, aber danach ist für mich hier finito. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-10 10:08

Userfoto
 A
 B
# 85655
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   478    17 
gogo57602018-02-08 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2017-05-25
Anfrage:
Hallo! Diesen kleinen, etwa 3-4mm großen Käfer hätte ich als Cryptocephalus flavipes identifiziert. Rötlich-gelber Fleck auf der Stirn und die Deckflügel-Vorderkante gelb gesäumt. Hinterbeine bis zu den Knien schwarz, nach vorne orangerot. Danke im voraus für die Bestätigung bzw. Korrektur. Pic: 25.05.2017 || AT | Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord-Stoißen; 750m (österr./bayr. Grenzraum). L.G. Guntram
Art, Familie:
Cryptocephalus flavipes  Chrysomelidae
Antwort:
 
Moin Guntram, bestätigt als Cryptocephalus flavipes. Du hast das schon recht gut analysiert. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 85654
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.698    4 
Rüsselkäferin2018-02-08 16:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Hier bin ich mir nicht sicher, vermute aber Diplapion stolidum. Ich finde es schwierig, zu unterscheiden, ob die Stirnfurche mehr U- oder V-förmig ist *seufz*. Länge 2mm, gefunden auf einer Wiese mit vereinzelten Margeriten, Fundpflanze war aber ein anderes Blümchen. 44m üNN, am 23.08.2017.
Art, Familie:
Diplapion stolidum  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Diplapion stolidum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 23:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 85653
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.697    3 
Rüsselkäferin2018-02-08 16:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-08-23
Anfrage:
Diplapion stolidum, 2,2mm lang, gefunden auf einer Wiese, wo es Margeriten gibt, zum Fundzeitpunkt nur vereinzelt. Das Tierchen saß auf was anderem. Gefunden am 23.08.2017, auf 44m üNN.
Art, Familie:
Diplapion stolidum  Apionidae
Antwort:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Diplapion stolidum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-09 23:07

Userfoto
 A
 B
# 85652
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.854    17 
Appius2018-02-08 12:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2018-02-08
Anfrage:
Stadecken, östlich des Ortes, Gehölzinsel Peterskirche, unter Stein in Winterruhe, 08.02.2018; Länge ca. 12 mm. Harpalus atratus?
Art, Familie:
Harpalus atratus  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Appius, bestätigt als Harpalus atratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-08 14:09

Userfoto
 A
 B
# 85651
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.853    309 
Appius2018-02-08 12:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2018-02-08
Anfrage:
Stadecken, östlich des Ortes, Gehölzinsel Peterskirche, unter Stein in Winterruhe, 08.02.2018; Phosphuga atrata.
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Appius, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-02-08 12:59

Userfoto
# 85650
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   305    327 
RobertEpe2018-02-08 11:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-15
Anfrage:
15.05.2017 Größe nicht mehr bekannt
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
 
Moin Robert, Phyllobius calcaratus ist es. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-08 17:51

Userfoto
 A
 B
# 85649
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   304 
RobertEpe2018-02-08 11:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2017-05-09
Anfrage:
09.05.2017 ca. 13-15mm Hemicrepidus niger
Art, Familie:
Cardiophorus cf. asellus  Elateridae
Antwort:
 
Moin Robert, ein Blick auf das Schildchen verrät sofort, dass die zwei nicht in die Gattung Hemicrepidius gehören. Schildchen herzförmig und damit kommen nur noch Dicronychus, Cardiophorus und Paracardiophorus in Frage (wenn ich keinen vergessen habe). Die Unterscheidung der Gattungen und damit auch der Arten ist am Foto ausgesprochen unschön, da es auf Zähnelung der Krallen ankommt und deiverse weitere kleinste Merkmale. Ich vermute hier Cardiophorus asselus, lass aber die anderen noch mal drüber schauen, denn die Unsicherheiten sind recht groß. Viele Grüße, Klaas  
Wir belassen es besser bei cf. Am Foto für mich auch nicht festzumachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-08 20:51

Seiten:  6289 6290 6291 6292 6293 6294 6295 6296 6297


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up