kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

10
Warteschlange für 
# 295184
# 295193*
# 295194*
# 295195*
# 295196*
# 295197*
# 295198*
# 295199*
# 295200*
# 295201*
 
10 warten ⌀ 65 min
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
9 beantwortet (241 gestern)

8216 8217 8218 8219 8220 8221 8222 8223 8224  

Userfoto
# 86747
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   490 
mmk2018-03-22 16:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4313 Welver (WF)
2018-03-21
Anfrage:
21.03.2018 am Boden in Wiese
Art, Familie:
Bradycellus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo mmk, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bradycellus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-22 16:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 86746
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   282    18 
Frank G.2018-03-22 14:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2620 Gnarrenburg (NE)
2018-03-18
Anfrage:
Hallo Team ! Anthobium unicolor? Am Totholz, 4 mm, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Granstedt Ostetal, 2620.24, 18.03.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-22 16:20

Userfoto
# 86745
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   281    30 
Frank G.2018-03-22 13:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Silpha carinata? Totfund unter einem Stein, Nur Flügellänge 12 mm, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Seedorf Wald, 2621.31, 16.03.2018. Vielen Dank, Gruß Frank
Art, Familie:
Silpha carinata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Frank, es sieht ziemlich danach aus. Am besten würde aber noch jemand zweites seinen Senf dazugeben. Viele Grüße, Corinna   Sehe ich auch so. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-22 21:02

Userfoto
 A
 B
# 86744
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   280    51 
Frank G.2018-03-22 13:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Spondylis buprestoides Weibchen? Im Totholz-Totfund, Nur Flügellänge 9 mm,D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Seedorf Wald, 2621.31,16.03.2018. Vielen Dank, Gruß Frank
Art, Familie:
Spondylis buprestoides  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Überreste von Spondylis buprestoides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2018-03-22 16:13

Userfoto
 A
 B
# 86743
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   279    18 
Frank G.2018-03-22 13:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Othius punctulatus ? Im Totholz, ca.11 mm, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Seedorf Wald, 2621.31, 16.03.2018. Vielen Dank, Gruß Frank
Art, Familie:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Othius punctulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-22 15:06

Userfoto
 A
 B
# 86742
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   278    26 
Frank G.2018-03-22 13:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Ocypus brunnipes ? Im Totholz, ca.11 mm, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Seedorf Wald, 2621.31, 16.03.2018. Vielen Dank, Gruß Frank
Art, Familie:
Ocypus brunnipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Ocypus brunnipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-22 15:08

Userfoto
 A
 B
# 86741
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   277 
Frank G.2018-03-22 13:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Agonum spec.? Im Totholz, 8 mm,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Seedorf Wald,2621.31,16.03.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-22 15:04

Userfoto
 A
 B
# 86740
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   174    52 
Mario2018-03-22 13:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1826 Bordesholm (SH)
2018-03-19
Anfrage:
Hallo zusammen! Und noch ein zweiter Laufkäfer direkt hinterher! Dieser hübsche Geselle kletterte plötzlich auf meiner Fototasche rum, daher diese Hintergründe :D Handelt es sich um Demetrias atricapillus? Gefunden am 19.03.2018 in Agrarlandschaft bei Negenharrie (SH). Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Demetrias atricapillus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mario, bestätigt als Demetrias atricapillus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-22 15:04

Userfoto
# 86739
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   173    84 
Mario2018-03-22 13:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1826 Bordesholm (SH)
2018-03-15
Anfrage:
Hallo zusammen! Meine Käfersaison hat begonnen :) Handelt es sich bei diesem hübschen Laufkäfer um Anchomenus dorsalis? Gefunden am 15.03.2018 unter einem Stein in Agrarlandschaft bei Negenharrie (Schleswig-Holstein). Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mario, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Die Art ist in Agrarlandschaften häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-22 14:09

Userfoto
# 86738
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
Gabriele2018-03-22 10:24
Land, Datum (Fund):
Kroatien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo,In Motovun, Kroatien, ist mir dieser Geotrupidae über den Weg gelaufen. Derart grün habe ich Geotrupes vernalis noch nicht gesehen.Vielleicht ist es ja doch einer. Bin auf eure Antwort gespannt. Danke und lG Gabriele Kroatien, Oktober 2016
Art, Familie:
Trypocopris cf. vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, doch den Trypocopris gibt's auch in glänzend grün, aber ich kann den am Bild nicht sicher von pyrenaeus unterscheiden, finde den zwar nicht in der Liste für Kroatien, aber sicher bin ich mir da nicht. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-22 22:05

Userfoto
# 86737
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    6 
Gabriele2018-03-22 10:20
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-06-23
Anfrage:
Hallo, Ich würde sagen Leptura maculata, vermisse allerdings die hell-dunkel gefärbten Beine und Fühler. Kommt da noch eine andere Art in Frage? Vielen Dank für eure Hilfe. LG Gabriele Ö, Waldviertel, Wiese, 23.6.2016
Art, Familie:
Pachytodes erraticus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, deine Zweifel sind berechtigt, es ist Pachytodes erraticus. Aus Deutschland gibt es wohl keine aktuellen Nachweise der Art, aber aus Österreich wurde er hier schon ein paar Mal gemeldet. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-22 12:26

Userfoto
# 86736
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    144 
Gabriele2018-03-22 10:17
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-05-30
Anfrage:
Liebes Team, Polydrusus oder Phyllobius - für mich als Laiin eher Letzteres, da ich die Fühler auf der Rüsseloberseite sehe. Könnt ihr mir bei der Bestimmung weiterhelfen? Vielen Dank. LG Gabriele Ö, Wachau,30.5.2016
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, die Gattung hast Du richtig erkannt. Meiner Meinung nach ist das ein Phyllobius argentatus. Auch P. betulinus ist so pelzig, hat aber ziemlich gewölbte Glubschaugen. Durch den Aufnahmewinkel kann ich das im Foto allerdings schwer beurteilen, ebenso wie die Länge des 1. und 2. Fühlergeißelglieds. Mag jemand das cf. wegnehmen oder die Art korrigieren? Viele Grüße, Corinna   Das Tier halte ich für Phyllobius arborator. LG, Christoph   Jetzt wo Du es sagst - der passt tatsächlich am besten, auch die Fühlerfärbung ergibt damit mehr Sinn. LG Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-23 11:43

Userfoto
 A
 B
# 86735
 4 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    118 
Mischaaa2018-03-22 10:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4516 Warstein (WF)
2018-03-22
Anfrage:
22.03.2018 , ca 2 cm lang Der Käfer krabbelte im Garten auf dem Schnee, sehr langsam. Standort 59602 Rüthen
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Mischaaa, das ist ein Weibchen von Meloe proscarabaeus, eine unsere häufigsten Ölkäferarten. Gilt dennoch als gefährdet. Das Tier ist erst vor kurzem aus der Verpuppung geschlüpft und noch ziemlich klein, nach ein paar Wochen intensiven Fressens wird der Hinterleib deutlich fülliger sein, was auch nötig ist, um viele Eier zu legen. Die Larven lassen sich dann von Wildbienen in deren Nester tragen und entwickeln sich darin parasitisch. Dass der Käfer langsam war, liegt höchstwahrscheinlich an den niedrigen Temperaturen. Mit steigenden Temperaturen werden die Käfer auch agiler. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-22 12:19

Userfoto
 A
 B
# 86734
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   132    89 
Gabriele2018-03-21 21:32
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-09-25
Anfrage:
Hallo, Welche Carabidenlarve könnte das sein? Gefunden am 25.9.2017 in OÖ, Weg Nähe Attersee, ca 30mm lang Vielen Dank und lG Gabriele
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Ocypus olens, aber keine Larve, sondern das Vollinsekt (Imago). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-21 21:47

Userfoto
# 86733
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   131    102 
Gabriele2018-03-21 21:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-08
Anfrage:
Hallo, Bei diesem Carabidae tippe ich auf Pseudoophonus rufipes. Bitte um Bestätigung. Danke und lG Gabriele Ö, NÖ, Marchfeld, Garten am Licht, 8.8.2016 Die Größe kann ich nur vage schätze, vielleicht 20-25mm? Garten am Licht
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Harpalus tardus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 21:22

Userfoto
# 86732
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   130    161 
Gabriele2018-03-21 20:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-08
Anfrage:
Hallo, Könnte das Curculio venosus sein? Vielen Dank und lG Gabriele Ö, NÖ, Marchfeld, Garten am Licht, 8.8.2016
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, hier sehe ich eher einen Curculio glandium, da das Schildchen eher quadratisch als gestreckt ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-21 21:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 86731
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.362 
chris2018-03-21 18:36
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-21
Anfrage:
21.03.2018 - Nitidulidae! So weit bin ich mir ziemlich sicher. Das Tier war nur halb so gross wie der Glischrochilus in der vorigen Anfrage, also höchstens 2,5 - 3 mm. Vor Ort dachte ich an eine Epuraea, aber bei diesen kleinen Viechern liegt mir beim Fotografieren der Apparat einfach zu schwer in der Hand. Da sind zu viele Unschärfen. Aber vielleicht erkennt Ihr ja etwas, das bei der Identifikation hilft. Aargau, Waldwegrand Kaisten an faulender Ananas auf ca. 330 m üNN. Vielen herzlichen Dank für Eure geduldigen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Epuraea cf. unicolor  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Chris, mit Epuraea liegst du schon ganz richtig. Auch wenn die Bilder nicht optimal sind, bin ich mir bei E. unicolor fast sicher, die Art habe ich auch schon gelegentlich an faulendem Obst gefunden. Dennoch setze ich besser ein "cf." dazu, vielleicht nimmt es ja noch jemand weg. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-21 21:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 86730
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.361    33 
chris2018-03-21 18:26
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-21
Anfrage:
21.03.2018 - Glischrochilus quadriguttatus, hoffe ich, mit dem dreilappigen vorderen Fleck, diesmal richtig benannt zu haben. Sie sind immer noch in grosser Zahl dabei, die Ananas im Wald zu verputzen. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure stets hilfreichen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Glischrochilus quadriguttatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Chris, alles richtig, bestätigt als Glischrochilus quadriguttatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-21 19:06

Userfoto
 A
 B
# 86729
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.360    15 
chris2018-03-21 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2018-03-21
Anfrage:
21.03.2018 - Anisodactylus sp.? Das erste Hintertarsenglied scheint mir sehr lang zu sein, darum wage ich mal diesen Vorschlag. Weiter geht es ohne Euch aber nicht! Das erste Fühlerglied wirkt dunkel, aber man sieht es nicht wirklich gut. Das Tier war "gesellig" unter einem Stein am Ackerrand. Es sind sozusagen "Überlebende". Das Gebiet war vor kurzer Zeit noch völlig überflutet. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Anisodactylus signatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Anisodactylus signatus - der ist nicht so häufig. Erstaunlich unscharfe Fotos hast du diesmal gemacht :D Sind wir von dir sonst nicht gewohnt ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 19:13

Userfoto
 A
 B
# 86728
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.884    10 
Rüsselkäferin2018-03-21 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-01-27
Anfrage:
Noch einmal Lionychus quadrillum, mit kleinen Makeln, etwa 3mm lang, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 46m üNN, am 27.01.2018.
Art, Familie:
Lionychus quadrillum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lionychus quadrillum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 18:12

Userfoto
 A
 B
# 86727
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.883    9 
Rüsselkäferin2018-03-21 17:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-01-27
Anfrage:
Lionychus quadrillum, etwa 3mm lang, gefunden auf einer Kilometertafel am Rheinufer bei Hochwasser, 46m üNN, am 27.01.2018.
Art, Familie:
Lionychus quadrillum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lionychus quadrillum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 18:12

Userfoto
 A
 B
# 86726
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.882    4 
Rüsselkäferin2018-03-21 17:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-01-27
Anfrage:
Huhu! Ein paar letzte Käferkrümel versuche ich noch zusammenzukratzen. Der hier ist vielleicht ein Lythraria salicariae? Länge etwa 2mm, er hatte sich bei Hochwasser auf eine der Kilometertafeln am Rheinufer gerettet, 46m üNN, am 27.01.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Lythraria salicariae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lythraria salicariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-22 21:18

Userfoto
# 86725
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    28 
KoTho2018-03-21 17:28
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-03-21
Anfrage:
Found today (21-03-2018 under a trunk in Diepenbeek, Belgium.
Art, Familie:
Pterostichus strenuus  Carabidae
Antwort:
  Hi KoTho, this is Pterostichus strenuus. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 18:13

Userfoto
# 86724
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   273 
j. verstraeten2018-03-21 16:16
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-03-21
Anfrage:
I can't place this one. I've found it under the bark of a fallen poplar. There were more species on the same place. Date : 21-03-2018 Length : 6-7mm Best regards
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo verstraeten, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 18:13

Userfoto
 A
 B
# 86723
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   276    119 
Frank G.2018-03-21 14:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-03-16
Anfrage:
Hallo Team ! Anisodactylus binotatus? Im Totholz, 12 mm,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Seedorf Wald,2621.31,16.03.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Anisodactylus binotatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Anisodactylus binotatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-21 16:14

8216 8217 8218 8219 8220 8221 8222 8223 8224


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up