kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

21
Warteschlange für 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281077
# 281211
# 281215
# 281232
# 281256
# 281262
# 281263
# 281264
# 281267
# 281272
# 281275
# 281283*
# 281284*
# 281285*
# 281286*
# 281287*
# 281288*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 6 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 347)

Seiten:  7652 7653 7654 7655 7656 7657 7658 7659 7660  

Userfoto
 A
 B
 C
# 87078
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.848    20 
Neatus2018-03-30 23:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 3,1 mm so reihig wie die Punktur ist, nehme ich an, das ist auch Anthobium atrocephalum nur wenige Meter vom Fundort der letzten Anfrage entfernt
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, auch der hier bestätigt als Anthobium atrocephalum. Bis auf den dunklen Kopf hat er alle passenden Merkmale, und der ist kein absolutes Muss. Ist halt ein helles Köpfchen ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-31 06:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 87077
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.847    19 
Neatus2018-03-30 23:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 3 mm Anthobium atrocephalum auf gefällter Buche
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anthobium atrocephalum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-31 06:35

Userfoto
 A
 B
# 87076
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.846    98 
Neatus2018-03-30 23:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5914 Eltville am Rhein (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 1 cm In Totholz am Parkplatz Monstranzenbaum im Wald. Die Schienen sind hell, ich nehme an, es ist dennoch Amara ovata
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
  Moin Neatus, da die Seiten des Halsschildes in der hinteren Hälfte nahezu parallel sind und der durchgehende Bogen von ovata fehlt, ist das hier wohl eher similata. Viele Grüße, Klaas   Hallo Neatus und Klaas, ich sehe hier schon Amara ovata. Die Schienenfärbung ist kein sicheres Merkmal - die hat A. ovata oft. Der halsschild bei diesem Tier ist breit, glänzend und doch bis hinten gerundet. Bei allen A. similata die ich bis jetzt gesehen habe ist der Halsschild wesentlich schmäler, matter (Charginierung) und von hinten noch vorne deutlich verengt, hinten wirklich parallel (keine rundung zu den Hinterecken mehr). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Na dann setze ich mal ein cf. Holger   Nein, er hat Recht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-31 11:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 87075
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   339    24 
Gregor2018-03-30 22:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-30
Anfrage:
30.3.2018, ca. 2,5mm, auf einer Bergehalde auf Ginster. Weiter als Rüsseltier komme ich hier nicht Viele Grüße Gregor
Art, Familie:
Exapion fuscirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo Gregor, das ist Exapion fuscirostre. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 22:51

Userfoto
 A
 B
# 87074
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.845    40 
Neatus2018-03-30 22:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 Dermestes laniarius landete bei uns im Garten
Art, Familie:
Dermestes laniarius  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Dermestes laniarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 22:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 87073
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.844    65 
Neatus2018-03-30 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 22 mm schwer Selbstmordgefährdeter Necrophorus vespillo auf dem Radweg
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Necrophorus vespillo. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 22:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 87072
 8 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   1.843    7 
Neatus2018-03-30 22:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 Heute war der zweite Meloe Flattening Day in 2018 auf den Radwegen am Altrheindeich. Erneut fand ich keine M. proscarabaeus/violaceus nach denen ich seit Jahren bei uns erfolglos suche, dafür aber diverse tote und lebende Meloe decorus. Diese 2 cm lange Dame hier setzte ich dann mal ins Gras.
Art, Familie:
Meloe decorus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Meloe decorus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Musst mal Reißzwecken streuen. Das Risiko, dass die Meloes reintreten, ist gering ;D   Dann machen die Reißzwecken ja gar keinen Sinn!? *rofl* Viele Grüße, Klaas   Tolles Tier! LG Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-31 07:52

Userfoto
# 87071
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   338    55 
Gregor2018-03-30 22:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-30
Anfrage:
30.3.2018, 2mm, Longitarsus dorsalis in der Grasschicht einer Bergehalde Viele Grüße Gregor
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 22:37

Userfoto
# 87070
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   337    247 
Gregor2018-03-30 22:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-30
Anfrage:
30.3.2018, ca. 13mm, Cicindela campestris auf einer Bergehalde Viele Grüße Gregor
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-30 22:31

Userfoto
 A
 B
# 87069
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104 
Gerwin2018-03-30 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2018-03-30
Anfrage:
Hallo in die Runde, diese ca. 20 mm lange Larve fand ich heute (30.03.2018) in einem Laubmischwald unter der Rinde von totem Eichenholz. Ich komme auf Carabus coriaceus.
Art, Familie:
Carabus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerwin, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Carabus. Wenn ich Nasale und Adnasale in Foto A anschaue (laterale Perspektive ist eher ungünstig), dann habe ich Zweifel an Carabus coriaceus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 22:51

Userfoto
 A
 B
# 87068
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    186 
katrit2018-03-30 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4948 Dresden (SN)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018, Dresden Stadtwohnung, auf dem Fenstebrett, 1-2mm, evtl. Anthrenus verbasci
Art, Familie:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Antwort:
  Hallo katrit, bestätigt als Anthrenus verbasci. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:54

Userfoto
 A
 B
# 87067
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   773    28 
Schwabe2018-03-30 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7531 Gersthofen (BS)
2018-03-30
Anfrage:
Rüsselkäfer, ca. 6-7 mm Körperlänge, am 30.03.2018 nördlich von Augsburg im Naturschutzgebiet Firnhaberauheide entdeckt. Reichen diese schnell im Vorbeigehen geschossenen Fotos zur Artbestimmung? Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Hypera zoilus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, den halte ich für einen abgeschrubbelten Brachypera zoilus, bei uns noch unter dem Namen Hypera zoilus geführt. Die fette Nase, die Größe und der Lebensraum passen. Möge man mich korrigieren, wenn ich falsch liege :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna   Da gibbets nix zum korrigieren. Also raus damit. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-31 07:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 87066
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   429    55 
mia08172018-03-30 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6707 Saarbrücken (SD)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 6707/221 Püttlingen Klärweiher Byrrhus pilula? unter einem Stein entdeckt. ca. 8-10mm vG Michael
Art, Familie:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Michael, Byrrhus pilula sollte passen, mit einer ganz kleinen Restunsicherheit. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:31

Userfoto
 A
 B
# 87065
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   269    105 
Peter aus Kahl2018-03-30 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018, Kahl am Main, unter vermoderten Baumresten, 18mm, Abax sp.? Schöne Feiertage und viele Grüße, Peter
Art, Familie:
Abax parallelus  Carabidae
Antwort:
 Hallo Peter, das ist Abax parallelus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:29

Userfoto
# 87064
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   480    246 
gogo57602018-03-30 19:05
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2018-03-30
Anfrage:
Hallo! Cicindela campestris war heute schon sehr flugfreudig. Ich sah etliche Exemplare an dem bezeichneten Standort. l.G. Guntram Pic.: 30.03.2018 || AT / Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord (Österr./Bayr. Grenzraum), Bachwinkl; 850m
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:28

Userfoto
# 87063
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   479 
gogo57602018-03-30 19:01
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8543 Funtensee (BS)
2018-03-30
Anfrage:
Hallo! Dieser Winzling wage sich nun nach einem langen Winter heraus. Wärmebedürftig war er. Er rastete auf einem von der Sonne aufgewärmten Stein. Er war bestenfalls 2mm lang und was mir auffällt, sind diese sehr starken, dunklen Hinterbeine. Um welchen handelt es sich? Danke im voraus für eure Hilfe! l.G. Guntram Pi.: 30.03.2018 || AT / Sbg / Pinzgau / Saalfelden nord (österr./bayr. Grenzraum) 850m - Weidefläche unterhalb eines Mischwaldes
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Guntram, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Longitarsus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 87062
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   428    30 
mia08172018-03-30 18:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6707 Saarbrücken (SD)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 6707/221 Püttlingen Klärweiher Ein Harpalus dimidiatus? unter einem Stein entdeckt. ca. 12-14mm vG Michael
Art, Familie:
Harpalus dimidiatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Harpalus dimidiatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-30 19:30

Userfoto
# 87061
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.779 
Manfred2018-03-30 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2018-03-30
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein nur knapp 2 mm kleiner Winzling, könnte vielleicht ein Cisidae sein. Gefunden heute, 30.03.2018 an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Cis sp.  Cisidae
Antwort:
  Moin Manfred, Deine Einschätzung der Gattung ist richtig. Mehr geht hier leider auch nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:33

Userfoto
# 87060
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.778    120 
Manfred2018-03-30 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2018-03-30
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Anthocomus fasciatus, Größe, 3-4 mm, gefunden heute, 30.03. 2018 an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach. Viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:29

Userfoto
 A
 B
# 87059
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.501    40 
WolfgangL2018-03-30 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-30
Anfrage:
Guten Abend, Ingrid hat diesen Käfer fotografiert, vermutlich war er noch in Winterruhe. Lässt er sich bestimmen? Isartal unterh. Pullach, 30.03.2018. Danke im Voraus, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Sinodendron cylindricum  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, das ist Sinodendron cylindricum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Boh..., wat blind von mir. Hab den die ganze Zeit für 'ne Scolydiidae gehalten... :-( Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-31 07:27

Userfoto
# 87058
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.376    130 
chris2018-03-30 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 - Noch ein Totfund von Carabus sp.? Aber dieses Opfer könnt wahrscheinlich nicht einmal mehr Ihr identifizieren, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Seine Einzelteile liegen verstreut neben ihm :-( Aargau, gefährlicher Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets respektvollen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Moin Chris, doch hier geht alles: Carabus nemoralis. Die Reste der Flügeldecken und die Färbung sprechen Bände. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:30

Userfoto
 A
 B
# 87057
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   427    204 
mia08172018-03-30 18:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6707 Saarbrücken (SD)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 6707/221 Püttlingen Klärweiher Ein Pseudoophonus rufipes? unter einem Stein entdeckt. ca. 12-14mm vG Michael
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Pseudoophonus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-31 07:37

Userfoto
 A
 B
# 87056
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   328    207 
RobertEpe2018-03-30 18:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 15-17mm Rhagium mordax
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Robert, in dem Fall doch Rhagium inquisitor. Graue Behaarung statt ockergelb, keinen schwarzen Fleck auf jeder Flügeldecke bildend, ergo nicht R. mordax. Siehe #87046 von mia. :-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:46

Userfoto
# 87055
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.375    129 
chris2018-03-30 18:08
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 - Totfund Carabus sp.? Kaum aktiv und schon tot :-( Die wenigen Sonnenstrahlen haben halt nicht nur die Käfer ins Freie gelockt. Dieser hier könnte sowohl einem Velo als auch einem Pferdehuf zum Opfer gefallen sein. Aargau, gefährlicher Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren Respekt vor dem verstorbenen Käfer! LG Chris
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Moin Chris, auch hier Carabus nemoralis. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 87054
 2 Foto gefällt mir | 9 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.374    431 
chris2018-03-30 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-30
Anfrage:
30.03.2018 - Scarabaeidae! Ich würde hier die Larven von Dorcus parallelipipedus vermuten. Aber nicht deswegen, weil ich sie erkennen könnte (was schön wäre) sondern weil unter dem Holzklotz in den letzten Jahren immer adulte Tiere dieser Art lebten. Aargau, Waldlichtung Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Chris, Dorcus-Larven haben, wie ich so schön sage, einen Knick kurz hinter dem Kopf, was viele (nicht alle) Lucaniden-Larven auszeichnet. Auch sind Dorcus-Larven weitestgehend ohne Borsten oder Behaarung, zumindest okular erkennbare. Die hier ist schön rund, jede Menge Borsten und hat es sich in üblicher Manier (Kammer gebildet, in der sie wie die Made im Speck liegt, keinerlei Gangbildung) im morschen Holz gemütlich gemacht: Cetonia aurata - Rosenkäfer. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-30 18:36

Seiten:  7652 7653 7654 7655 7656 7657 7658 7659 7660


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up