kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

21
# 155148
# 155202
# 155204
# 155210
# 155278
# 155284
# 155293
# 155312
# 155320
# 155322
# 155326
# 155330
# 155332
# 155333
# 155334
# 155335
# 155336
# 155337
# 155338
# 155341
# 155342
 
Warten: 21 (seit ⌀ 7 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 87 (gestern: 178)

Seiten:  2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621  

Userfoto
# 88608
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  685 
feuerdrache (2018-04-17 12:00:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6824 Schwäbisch Hall (WT)
Anfrage:
Dromius quadrimaculatus ? KL 5-6 mm, 05.03.2018 am Falterköder. Foto Uwe Knorr
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-17 12:13:09) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88607
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  684 
feuerdrache (2018-04-17 11:56:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6824 Schwäbisch Hall (WT)
Anfrage:
Pseudoophonus rufipes ? KL ca 15 mm, 10.04.2018, im Garten eines Bekannten, der auch die Bilder gemacht hat. Fotos Uwe Knorr
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, das ist Harpalus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-17 12:13:24) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88606
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  119 
dd (2018-04-17 09:44:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
Auf feuchter Wiese, auf Kuhblume. L. 3,5 mm 16.04.2018 Ich vermute Rhinoncus pericarpius auch wenn die Pflanze nicht stimmt. Dank für Ihre Meinung. LG.
Art, Familie:
Rhinoncus pericarpius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo dd, bestätigt als Rhinoncus pericarpius. Selbst Rüsselkäfer irren sich manchmal ;). Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 10:12:00) —

Userfoto
 A
 B
# 88605
 1 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.419 
chris (2018-04-17 09:31:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
16.04.2018 - Pterostichus vernalis??? Unter einem Stein am Feldrain. Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Eure immer freundliche Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Molops piceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Molops piceus. Schau Dir mal die Seitenränder des Halsschilds an, die sind ganz charakteristisch nach hinten verengt und vor den Hinterecken wieder im Bogen etwas ausgeschweift. Er hat auch nen riesigen Dickschädel im Verhältnis zum Körper! Vergleiche hier :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 09:48:05) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88604
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.418 
chris (2018-04-17 09:29:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8413 Bad Säckingen (BA)
Anfrage:
16.04.2018 - Pterostichus niger??? Unter loser Rinde am Wegrand gelagerter Baumstämme. Dem armen Kerl fehlt ein Füsschen :-( Aargau, Eiken auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Eure viele Arbeit! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-17 12:13:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88603
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  428 
Hermann (2018-04-17 08:44:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo Käferteam, gefunden am 15.04.2018 bei der Pilzwanderung der MYAG im Auwald bei Alkoven O.Ö. 325 m üNN auf einem Holzlagerplatz unterwegs. Größe ca. 3 mm. Könnte der Winzling zur Gattung Anthonomus gehören? Vielen Dank und beste Grüße, Hermann.
Art, Familie:
Gymnetron asellus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hermann, er könnte, wenn er nicht bereits der Gattung Gymnetron versprochen wäre ;). Den halte ich für ein Männchen von Gymnetron asellus, eine Art, die an Königskerze lebt. Heute heißt er allerdings Rhinusa asellus, denn die Rhinusa-Gruppe innerhalb der Großgattung Gymnetron wurde 2001 zur Gattung aufgewertet, und der hier gehört dazu. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 09:08:17) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88602
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  172 
Fabian (2018-04-17 08:33:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
14.04.2018 - noch ein Staphy von der Elbe bei Hohenwarthe. LG, Fabian
Art, Familie:
Aleochara cf. bipustulata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Fabian, das ist wahrscheinlich die häufige Aleochara bipustulata. Man erkennt die Punktierung der Tergite nicht gut genug, aber die ähnliche Art A. binotata hätte wohl nicht diesen zugespitzten Hinterleib. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2018-04-17 09:29:19) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88601
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  171 
Fabian (2018-04-17 08:24:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
14.04.2018 - Staphy an der Elbe bei Hohenwarthe. LG, Fabian
Art, Familie:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Fabian, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Xantholinus und das schon mit Unsicherheit, lasse den noch für die anderen stehen. Viele Grüße, Hannes   Hallo Fabian und Hannes, bei Xantholinus stimme ich zu, mehr geht bei der Gattung nicht. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2018-04-17 14:12:38) —

Userfoto
# 88600
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  170 
Fabian (2018-04-17 08:19:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
14.04.2018 - massenweise Lionychus quadrillum an der Elbe bei Hohenwarthe. LG, Fabian
Art, Familie:
Lionychus quadrillum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Fabian, bestätigt als Lionychus quadrillum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 08:47:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88599
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  169 
Fabian (2018-04-17 08:16:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
14.04.2018 - Lilioceris sp. an der Elbe bei Hohenwarthe. LG, Fabian
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Fabian, richtig erkannt als Lilioceris sp. Der Vollständigkeit halber: Entweder merdigera oder schneideri, letztere lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon), die beiden Arten sind nur am Genital unterscheidbar. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 09:24:16) —

Userfoto
 A
 B
# 88598
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  168 
Fabian (2018-04-17 08:10:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3736 Niegripp (ST)
Anfrage:
13.04.2018 - Opatrum sabulosum bei Hohenwarthe. LG, Fabian
Art, Familie:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Fabian, bestätigt als Opatrum sabulosum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 09:09:12) —

Userfoto
# 88597
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  4 
Diogenes (2018-04-17 07:57:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6410 Kusel (PF)
Anfrage:
16.04 18 Feldweg ca 10mm Curculionidae
Art, Familie:
Liparus coronatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, das ist Liparus coronatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-04-17 11:32:28) —

Userfoto
# 88596
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  138 
mausi670 (2018-04-17 07:36:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6812 Dahn (PF)
Anfrage:
16.04.2016, 8mm, Onthophagus nuchicornis ? (sieht aus wie bei Anfrage 23732)
Art, Familie:
Onthophagus sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo mausi670, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Onthophagus. Ich bräuchte ein höher aufgelöstes Foto um mehr zu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-17 20:06:33) —

Userfoto
# 88595
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  74 
Ajott (2018-04-17 05:43:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1946 Greifswald (MV)
Anfrage:
Hi, dieser offensichtliche Todfund war am 07.04.18 auf einem Waldweg zu entdecken. War das ein Carabus nemoralis? Etwa 20mm. Liebe Grüße
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ajott, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-17 07:36:11) —

Userfoto
 A
 B
# 88594
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  73 
Ajott (2018-04-17 05:35:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1946 Greifswald (MV)
Anfrage:
Hallöchen, handelt es sich bei diesem hübschen Kerlchen um den Frühlingsmistkäfer (Trypocopris vernalis)? Gefunden am 07.04.18 in einem Kiefernmischwald. Ca. 17 mm. Danke und liebe Grüße
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Ajott, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-04-17 09:09:36) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88593
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.885 
Neatus (2018-04-16 23:50:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
14.05.2015 3,x mm einer der unzähligen Ceutorhynchus pallidactylus an Pfeilkresse
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ceutorhynchus pallidactylus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 23:59:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88592
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.884 
Neatus (2018-04-16 23:49:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
14.04.2018 4 mm an übelst stinkendem Modder. Dies ist Platystethus nitens. Ja ich weiß, der sieht aus wie der in der Galerie, der zu Platystethus nodifrons bestimmt wurde und auf Bild A und vor allem C sieht man den Wulst auf dem Schildchen, der laut Schlüssel nodifrons draus macht. Ich habe dann die Veröffentlichungen zu nodifrons runtergeladen und der hat mehr Punkte und mehr Wulst auf dem Schildchen und viel kräftigere Punktur auf den Halsschild und Kopf, daher gehe ich davon aus, dass sowohl der hier als auch der in der Galerie nitens sind
Art, Familie:
Platystethus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, ich würde dir bei Platystethus nitens zustimmen. Man erkennt die Längsfurche an den Augen, keine Chagrinierung und der Halsschild ist auch für mich nicht kräftig punktiert, nur die Größe ist in der Literatur nur bis 2,5 mm angegeben. Was noch für nitens spricht, ist die Seltenheit von nodifrons, der zB. für Hessen gar nicht gemeldet ist und eher im Norden und Osten vorkommt. Da ich beide Arten aber nicht kenne darf noch jemand anderes bestätigen. Viele Grüße, Hannes   Hallo Hannes und Neatus, ich komme bei dem auf keinen grünen Zweig, ich habe den Platystethus-Schlüssel und Vergleichsbilder studiert und der hier scheint zu keiner Art zu passen. P. nitens/nodifrons scheint mir auch noch am wahrscheinlichsten, aber die Punktierung passt da einfach nicht. Für P. nodifrons ist sie zu fein (und selbst da scheint sie meist weitläufiger zu sein), für P. nitens ist die Punktierung viel zu dicht. Ich möchte mich daher wirklich nicht festlegen. Hat hier noch jemand Ideen oder Anmerkungen? Die Größe von P. nitens ist übrigens mit 2,2-3,5mm angegeben, der Käfer ist also nicht soo weit außerhalb des Rahmens. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2018-04-17 14:11:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88591
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.883 
Neatus (2018-04-16 23:43:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
15.04.2018 4 mm das ist der einfache Platystethus nämlich cornutus. An Modder, gleich kommt der schwierige, der nicht Platystethus cornutus ist.
Art, Familie:
Platystethus cornutus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Platystethus cornutus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 23:45:30) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88590
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.882 
Neatus (2018-04-16 23:40:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
15.04.2018 ca. 4 mm Phaedon cochleariae. Mann beachte die Streber-haft fotografierte Unterseite.
Art, Familie:
Phaedon cochleariae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Phaedon cochleariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 23:44:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88589
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1.881 
Neatus (2018-04-16 23:37:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
15.04.2018 5 mm Demetrias monostigma unter verrottendem Schilf. Üble Bilder, da der nie stehen blieb.
Art, Familie:
Demetrias monostigma  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Demetrias monostigma. Nett, den habe ich noch nie gefunden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-16 23:38:35) —

Userfoto
# 88588
 13 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  6 
Sonnenkäfer (2018-04-16 23:26:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4551 Hoyerswerda (SN)
Anfrage:
27.07.2016,40-50mm, Weibchen von Ergates faber, Garten nahe Kiefernmischwald
Art, Familie:
Ergates faber  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Sonnenkäfer, Du legst ja gleich ganz gut los! :D Bestätigt als Ergates faber. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 23:35:26) —

Userfoto
 A
 B
# 88587
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  164 
Gabriele (2018-04-16 22:46:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, Habe ich diesmal einen Meloe violaceus erwischt? Ö, Burgenland, Lange Lacke (Neusiedler See), 16. April 2018, ca 30mm lang Dankje und lG Gabriele
Art, Familie:
Meloe cf. brevicollis  Meloidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist wahrscheinlich Meloe brevicollis, allerdings bleibt für mich eine Restunsicherheit bezüglich M. scabriusculus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 22:56:58) —

Userfoto
# 88586
 16 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  163 
Gabriele (2018-04-16 22:44:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
Hallo, Diesen Meloidae konnte ich nirgends finden, weshalb ich um eure Bilfe bitte. Ö, Burgenland, Lange Lacke (Neusiedler See), 16. April 2018, etwa 40mm lang Danke für eure Hilfe und lG Gabriele
Art, Familie:
Meloe variegatus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Gabriele, das ist Meloe variegatus. Paläarktis, Nordafrika, Spanien über Mitteleuropa bis Südsibirien. Als Wirt dient Anthophora femorata. In Deutschland inzwischen sehr selten, nach Osten häufiger werdend. Tolles Tier und schönes Foto! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 22:51:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88585
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  86 
LimosaM (2018-04-16 21:34:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5916 Hochheim am Main (HS)
Anfrage:
07.04.2018 nur wenige mm lang Hallo, der kleine Käfer krabbelte auf einer Tüte... ist er näher bestimmbar? Danke und Grüße Stella
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, das ist Sitona lineatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-04-16 21:43:51) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 88584
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  452 
mia0817 (2018-04-16 21:33:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6607 Heusweiler (SD)
Anfrage:
Hallo kerbtier-Team 14.04.2018 einen Poecilus cupreus mit 10-12mm auf einem Schotterweg. Feuchtwiesen, Waldrand vG Michael
Art, Familie:
Poecilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Poecilus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-04-16 21:42:22) —

Seiten:  2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up