kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

25
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

7985 7986 7987 7988 7989 7990 7991 7992 7993  

Userfoto
 A
 B
 C
# 90156
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.924    2 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-04-19
Anfrage:
Cleopus pulchellus, etwa 3mm lang, gefunden auf Knotiger Braunwurz im Grüngürtel, 62m üNN, am 19.04.2018. Ungefähr derselbe Fundort wie im letzten September, freu mich aber, dass er noch in der Gegend ist :).
Art, Familie:
Cleopus pulchellus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Cleopus pulchellus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-26 21:45

Userfoto
 A
 B
# 90155
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.876    23 
markusschoen762018-04-26 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2018-04-25
Anfrage:
25.04.2018; im Bodenstreu am Waldrand. 470m üNn. Gemessen zw. 2 u. 2,5mm. Vermute Anthobium oder nahe verwandt. Vielleicht kommt man ja zur Gattung?
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Markus, Anthobium passt, nämlich Anthobium atrocephalum. Mit dem dunklen Kopf und der geringen Größe kann es eigentlich schon kein anderer sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-04-26 21:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 90154
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.923 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-04-12
Anfrage:
Wahrscheinlich Ampedus sp., wobei ich eher in Richtung pomonae gehen würde. Das Rot war sehr leuchtend und giftig, nicht dieses gedämpfte Braunrot, was ich mit pomorum verbinde. Länge genau 9mm, gefunden auf blühender Schlehe(?) am Rangierbahnhof Eifeltor, 54m üNN, am 12.04.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-26 21:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 90153
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.922    44 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-04-12
Anfrage:
Ist auch das hier Perapion violaceum? Länge knapp über 3mm, gefunden auf Ampfer am Rangierbahnhof Eifeltor, 54m üNN, am 12.04.2018. Danke schön!
Art, Familie:
Perapion violaceum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Perapion violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-26 21:46

Userfoto
 A
 B
# 90152
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    32 
StefH2018-04-26 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2508 Krummhörn (WE)
2018-04-25
Anfrage:
Mein Wohnzimmer. Außenherum stehen Kastanien, Linden und ein großer Lebensbaum. 25.04.2018 9mm lang (ohne Fühler und Beine)
Art, Familie:
Donacia clavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin StefH, der kommt von einem Teich. Das ist der Schilfblattkäfer Donacia clavipes. Die Art lebt an und von Phragmites. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-27 18:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 90151
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.921    43 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-04-12
Anfrage:
Perapion violaceum, knapp 3mm lang, gefunden auf Ampfer am Rangierbahnhof Eifeltor, 54m üNN, am 12.04.2018.
Art, Familie:
Perapion violaceum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Perapion violaceum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-04-26 20:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 90150
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.920    16 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2018-04-12
Anfrage:
Welcher Ceutorhynchus ist das? Die Blauen find ich schwer :(. Länge 2,5mm, gefunden auf Knoblauchrauke am Rangierbahnhof Eifeltor, 53m üNN, am 12.04.2018. Besten Dank!
Art, Familie:
Ceutorhynchus erysimi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, *seufz*, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ceutorhynchus. LG, Christoph   Hallo Rüsselkäferin, das ist Ceutorhynchus erysimi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-05-02 22:57

Userfoto
# 90149
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    170 
Peda2018-04-26 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6616 Speyer (PF)
2004-07-15
Anfrage:
15.07.2004 ca. 10-13mm
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Peda, das ist Chrysolina polita. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-04-26 20:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 90148
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.919    16 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2018-04-12
Anfrage:
Ich glaub, so langsam kapier ich den. Harpalus honestus, richtig? Länge 9mm, gefunden am Rangierbahnhof Eifeltor, 53m üNN, am 12.04.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Harpalus honestus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Harpalus honestus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-04-26 20:21

Userfoto
# 90147
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22    89 
Peda2018-04-26 20:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6615 Haßloch (PF)
2007-06-22
Anfrage:
22.06.2007 ca. 15mm
Art, Familie:
Anomala dubia  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Peda, das ist Anomala dubia. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-04-26 20:53

Userfoto
 A
 B
# 90146
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.918    95 
Rüsselkäferin2018-04-26 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-04-10
Anfrage:
Huhu! Furcipus rectirostris, etwa 4mm lang, gefunden an einer Hauswand, 53m üNN, am 10.04.2018.
Art, Familie:
Furcipus rectirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Furcipus rectirostris. Sehr schick! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-04-26 20:48

Userfoto
 A
 B
# 90145
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   452    51 
Slimguy2018-04-26 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2018-04-26
Anfrage:
26.04.2018, asphaltierter Weg nahe Hecke, 13,3mm
Art, Familie:
Lepyrus capucinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Lepyrus capucinus. Ich finde diese besonders hübsch. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-04-26 20:55

Userfoto
 A
 B
# 90144
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   451    16 
Slimguy2018-04-26 20:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2018-04-26
Anfrage:
26.04.2018, Wiese in Waldnähe
Art, Familie:
Cortodera humeralis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Cortodera humeralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-04-26 21:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 90143
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   442    55 
Heidi2018-04-26 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3348 Werneuchen (BR)
2018-04-21
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ein Otiorhynchus, saß an einem jungen Laubbaum, Weg zwischen kleinem Mischwäldchen und Bahndamm bei Seefeld/Werneuchen. Ist das vielleicht wieder Otiorhynchus singularis? 21.04.2018, gemessen zwischen 7 und 8 mm. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Otiorhynchus singularis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Otiorhynchus singularis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-04-26 19:41

Userfoto
 A
 B
# 90142
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.125    225 
Christoph2018-04-26 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2018-04-24
Anfrage:
Anthaxia nitidula - ein Mädel. Einfach hübsch, auch wenn sie zu den häufigeren zählen... 24.04.18. Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Anthaxia nitidula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 90141
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.442    16 
chris2018-04-26 19:25
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-26
Anfrage:
26.04.2018 - Creophilus maxillosus Fortsetzung: Die beiden Tiere schienen paarungsbereit zu sein und ich habe sie auch nicht lange dem Licht der Öffentlichkeit ausgesetzt. Das grössere Tier (f)?? hat immer wieder die Position auf Bild C eingenommen. Dann hat es sich mit dem Hinterleib über das kleinere Tier (m)?? geschoben, wenn dieses näher kam und von dem es dann mit einer Art Purzelbaum wieder runterfiel. Das hat sich mehrere Male wiederholt. Ich nehme an meinetwegen hat es nicht geklappt mit der Kopulation :-(( Ich hoffe, dass sie sich im Garten dann zur Arterhaltung wiedergefunden haben. Aargau, Kaisten Dorf auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Eure hilfreichen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Creophilus maxillosus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Creophilus maxillosus. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas   Hallo Chris, ich ergänze noch: der größere Käfer ist ein Männchen, der kleinere ein Weibchen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-04-26 20:54

Userfoto
 A
 B
# 90140
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    96 
Peda2018-04-26 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6615 Haßloch (PF)
2018-04-26
Anfrage:
Hallo zusammen ist dieser bestimmbar? ca. 5mm 26.04.2018
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Moin Peda, das ist die allgegenwärtige Anaspis frontalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:32

Userfoto
# 90139
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.124    12 
Christoph2018-04-26 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2018-04-24
Anfrage:
Hallo zusammen, hier vermute ich den Stutzkäfer Paromalus parallelepipedus. Ein einzelnes Exemplar unter Kiefernrinde. 24.04.18 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Paromalus parallelepipedus  Histeridae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Paromalus parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 90138
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.441    15 
chris2018-04-26 19:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-26
Anfrage:
26.04.2018 - Creophilus maxillosus! Dank Moritz Antwort zu Anfrage 90122 weiss ich ddie Art nun ohne Fragezeichen! Danke! Diese beiden recht unterschiedlich grossen Exemplare sind bei der Entsorgung der Plastiktüte mit den Wirbelknochen noch zum Vorschein gekommen. Auch sie habe ich hier im Garten wieder freigelassen. Doch vorher habe ich mir erlaubt, sie dort in der Kiste noch eine kleine Weile zu beobachten. Das es zwei Tiere sind schicke ich gleich noch eine zweite Fotoserie nach. Aargau, Kaisten Dorf auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Creophilus maxillosus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Creophilus maxillosus. Danke für die Meldung. Wenn ich das richtig zuordne, ist das große Tier ein Männchen, das kleine ein Weibchen. Vielleicht hast Du Aufnahmen, auf denen der Schädel drauf ist. Der vom Männchen ist vergleichsweise riesig, weil die Männchen extrem große Kiefer haben. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 90137
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.063    19 
Karin2018-04-26 19:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2018-04-26
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund von heute aus Sachsenweiler am Waldrand an Gras. Ist das Rhynchaenus quercus? Ca. 3mm. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Rhynchaenus quercus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Rhynchaenus quercus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:12

Userfoto
 A
 B
# 90136
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.875    42 
markusschoen762018-04-26 19:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2018-04-25
Anfrage:
25.04.2018; Waldrand, auf junger Pappel. 470m üNn. Gemessen ca. 3,5-4mm. Brachytarsus nebulosus.
Art, Familie:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Brachytarsus nebulosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:05

Userfoto
# 90135
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    73 
Sonnenkäfer2018-04-26 18:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4551 Hoyerswerda (SN)
2018-04-26
Anfrage:
26.04.2018, 6-7mm, Pogonocherus hispidus, auf der Rinde eines abgestorbenen Apfelbaumes
Art, Familie:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Sonnenkäfer, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 18:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 90134
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.123 
Christoph2018-04-26 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2018-04-25
Anfrage:
Hallo miteinander, kann man aus diesem "Drahtwurm" mehr machen? Vielleicht Ampedus sp.? Länge: 16,8mm - im Mulm einer alten Kiefer gefunden, (in Reichweite des Ampedus, den ich kürzlich hier eingestellt hatte) 25.04.18 LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christoph, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus. In Kiefer ist aber Ampedus sanguineus am wahrscheinlichsten. Jedoch gibt es weitere Arten, die in Frage kommen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 18:46

Userfoto
# 90133
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205 
Mirax2018-04-26 18:17
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2018-03-31
Anfrage:
Found on 31.03.2018 in Malia (Crete) about 25 m a.s.l. Length 15 mm. Some trichodes sp., perhaps T. alvearius?
Art, Familie:
Trichodes sp.  Cleridae
Antwort:
  Hi Mirax, #90133 and #90131 Show the same species. I'm sorry I can't tell ist Name, but there is a number of species occuring in Greece looking almost the same and I would need to see also details and see it from the side. so it is Trichodes sp. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:31

Userfoto
# 90132
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
rfunk2018-04-26 18:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2033 Hohenkirchen (MV)
2018-04-23
Anfrage:
Feldrand
Art, Familie:
Meloe violaceus/proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Moin rfunk, leider ist das Bild wesentlich zu unscharf, um auf die Art bestimmen zu können. Es ist auf alle Fälle ein Ölkäfer, auch Maiwurm genannt, der Gattung Meloe. In diesem Fall sind die Fühler sehr eindeutig, da der Knick typisch für die Männchen der Arten Meloe proscarabaeus und Meloe violaceus ist. Da auf dem Foto die Punktierung nicht erkennbar ist, haben wir keine Chance zu entscheiden, welche der beiden Arten es ist. Aber egal welcher Meloe, auch wenn es die beiden häufigsten Arten sind, ist der Nachweis sehr schön. Vielleicht hast Du noch ein Foto, auf dem die Punktierung von Kopf und Halsschild gut erkennbar ist!? Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-04-26 19:22

7985 7986 7987 7988 7989 7990 7991 7992 7993


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up