kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 251370
# 251396
# 251402
# 251403
# 251405
# 251406
# 251408
# 251410
# 251438
# 251454
# 251459
# 251462
 
Warten: 12 (seit ⌀ 5 h)
10
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 115 (gestern: 108)

Seiten:  9501 9502 9503 9504 9505 9506 9507 9508 9509  

Userfoto
# 9200
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
Heiko2013-12-17 19:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5528 Rentwertshausen (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Liebe Käferkenner, ist das überhaupt eine Käferlarve? Aktuell gefunden in einer Anistramete (Trametes suaveolens) an einer Weide in Süd-Thüringen. Etliche Tierchen waren in den längs angeschnittenen Poren zu sehen. Wenn also überhaupt Käfer, dann Cisidae? Viele Grüße, Heiko
Art, Familie:
cf. Gyrophaena sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Da fehlt zu viel für eine Aussage - eine Cisiden-Larve ist es jedoch nicht, stammt schon aus der Überfamilie der Staphylinoidea. Mir fallen spontan Ptiliiden-Larven ein, da kenne ich bislang aber auch erst die Gattung Acrotrichis anhand eigener Präparate. Weiterhelfen würden evtl. noch ein Gesamtbild, der Hinterleib im Detail und eine Aufnahme im Pilz. VG Thomas   Siehe weiter oben.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-21 15:36

Userfoto
 A
 B
# 9199
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114 
Hopeman2013-12-17 14:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-12-17
Anfrage:
Auch der war im Hundekot. Hier würde auf auf Omaliinae, vielleicht sogar Omalium sp.??? 17.12.13 Danke!
Art, Familie:
Omalium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Richtig getippt! Das ist ein Omalium, die Aufnahmen lassen jedoch keine weitere Bestimmung zu... VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-12-18 00:36

Userfoto
 A
 B
# 9198
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113 
Hopeman2013-12-17 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-12-17
Anfrage:
Und noch 2 Staphys die sogar mehr oder wenige aktiv waren und zwar in Hundekot ;) Ist das üblich für Mitte Dezember? Ich tippe hier auf Anotylus sp. (17.12.13) Danke!
Art, Familie:
Anotylus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo hopeman, genau: ein Anotylus. Genaueres wäre an den Fotos zuviel verlangt. Winteraktivität ist bei vielen Kurzflüglern nichts Besonderes. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-17 14:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 9197
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112 
Hopeman2013-12-17 14:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-12-17
Anfrage:
Zurück in Deutschland und gleich was zur langen Weile :) Den habe ich heute am 17.12.13 vorm Keller gefunden. Geotrupes stercorarius? Danke!
Art, Familie:
Geotrupes sp.  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, welcome back from Peru! Ich muss schon sagen, Deine peruanischen Funde waren bunter unter netter als dieser Mistkäfer ;-) Zudem wage ich bei diesem Burschen an den vorliegenden Fotos keine Unterscheidung zwischen G. stercorarius und G. spiniger. Gibt's ein gutes Foto der Unterseite? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-17 19:59

Userfoto
# 9196
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61 
João Nunes2013-12-16 19:32
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-12-16
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 16/12/13
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Oi João, that is a larva from family Scarabaeidae, but I don't dare to say more - even less so in case of a specimen from Portugal. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-16 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 9194
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    1 
KonradSe2013-12-15 18:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4119 Horn-Bad Meinberg (WF)
2013-12-13
Anfrage:
Hallo wertes Team, gefunden auf Wiese, Nähe Nadelwald. Größe ca. 2,5 mm mit Rüssel, Fotos am 13.12.2013. Gruß, Konrad
Art, Familie:
Tychius picirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Konrad, hier hast du den überall sehr häufigen Weissklee-Blütenrüssler Tychius picirostris aufgestöbert, und zwar ganz schön spät im Jahr. Der sollte sich eigentlich irgendwo verkrochen haben und aufs Frühjar warten.... Jedenfalls ist er unverkennbar mit seinen nur sechs Fühlergeißelgliedern. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2013-12-15 20:18

Userfoto
 A
 B
# 9193
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    13 
Jochen2013-12-15 11:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2013-06-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ich hätte da noch einen Schnellkäfer vom 08.06.2013 aus der Nähe von Waldböckelheim. Leider habe ich die Länge weder gemessen, noch kann ich mich erinnern, wie lang das Tierchen war. Aber verglichen mit der Grasähre würde ich die Länge mit 6-7mm taxieren. Das Fundhabitat war eine blütenreiche Wiesenfläche. Meine Bestimmungsversuche brachten kein klares Ergebnis. Ähnlichkeiten sehe ich mit Hypnoidus riparius. Wie seht Ihr das? Besten Dank und viele Grüße Jochen
Art, Familie:
Selatosomus latus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jochen, das ist der Schnellkäfer Selatosomus latus. Vom ähnlichen S. aeneus durch die Behaarung zu unterscheiden. Europa bis Baltikum und Asien. Larve im Boden an Wurzeln. Xerophil. An den trockenen Berghängen im Nahetal ganz typisch. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-15 17:08

Userfoto
# 9191
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60 
João Nunes2013-12-14 12:04
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-12-14
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 14/12/13
Art, Familie:
Chrysomelidae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi João, I can't tell more but two larvae of family Chrysomelidae. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-14 14:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 9190
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
ratlosberlin2013-12-14 00:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
- Käfer fliegen seit circa einem Jahr zu jeder Jahreszeit zahlreich in meine Wohnung (jetzt im Winter verstärkt); finde zwischen 5 & 10 täglich - morgens sind meist alle tot - wohne an einem Arm der Spree, Hochhaus (10ter Stock), Fenster vielleicht 100 Meter vom Wasser entfernt - die einzige Baumart in näherer Umgebung sind meines Wissens Kastanien
Art, Familie:
Dermestes haemorrhoidalis  Dermestidae
Antwort:
  Hallo ratlosberlin, das Tier gehört zu den Speckkäfern, und dort in die Gattung Dermestes (sensu stricto). Wohl ein Dermestes haemorrhoidalis, ater oder peruvianus (ersteres ist am wahrscheinlichsten). Eine 100% sichere Bestimmung zur Art ist hier nur am Beleg möglich. LG, Christoph   Nachtrag: Anhand eines Belegs zweifelsfrei als Dermestes haemorrhoidalis bestimmt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-18 23:23

Userfoto
# 9188
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    17 
Frank2013-12-13 17:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
2013-06-05
Anfrage:
Hallo, diesen Zangenbock habe ich am 5.6. auf einem Kiefernstamm gefunden. Um welche Rhagium-Art handelt es sich genau? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, es handelt sich um Rhagium inquisitor. In Nadelwäldern, besonders Kiefernwälder, unter Rinde und im morschen Holz stark anbrüchiger und abgestorbener Stämme von Koniferen. Europa bis Kaukasus und Sibirien, Nordamerika. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-12-13 17:44

Userfoto
# 9187
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   155    31 
Frank2013-12-13 13:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5230 Gräfenroda (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diesen Weichkäfer habe ich in einem lichten Wald auf frisch geschlagenem Nadelholz gefunden. Um welche Art handelt es sich? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Frank, es ist Cantharis nigricans. Die Ausprägung der schwarzen Zeichnung auf dem Halsschild ist variabel und kann auch ganz fehlen. In ganz Mitteleuropa eine häufige Art. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-13 14:59

Userfoto
# 9185
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    11 
Kalli2013-12-12 08:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2013-07-01
Anfrage:
1.7.13; Athous bicolor, oder? Herzlichen Dank an Euch! Hinweis: das MTB bei der vorigen Anfrage #9184 stimmt nicht, war auch 6216!
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Moin Kalli, hier stimme ich gnadnelos zu. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-12 18:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 9184
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64 
Kalli2013-12-12 08:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-07-01
Anfrage:
Ein großer Schnellkäfer (denke mal > 10mm) vom 1.7.13, ziemlich behaart, Halsschildhinterwinkel, 3. Fühlersegment... also wohl Hemicrepidius sp. Leider hilft die "schrottige" seitliche Aufnahme in C wahrscheinlich nicht bei der Unterscheidung H. hirtus/niger, oder? Lieben Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Kalli, jupp, richtig erkannt und damit leider nicht genauer bestimmbar am Bild, auch wenn Du eine Seitenansicht mitlieferst. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-12 18:58

Userfoto
# 9183
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    17 
Frank2013-12-11 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2013-06-01
Anfrage:
Hallo, gefunden am 1.6.2013 an einer Eiche - Cerambyx scopolii, oder gibt es da eine Verwechslungsart? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Frank, korrekt erkannt als Cerambyx scopolii, der "Kleine Heldbock". Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2013-12-11 21:56

Userfoto
# 9182
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   538    1 
Karl2013-12-11 17:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-12-10
Anfrage:
Stäublingskäfer Lycoperdina bovistae ca. 4 mm am 10.12.2013 unterm Laub am Waldrand gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Lycoperdina bovistae  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Karl, lieben Dank für die Meldung. Den werden wir wohl sofort verarbeiten. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-11 17:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 9181
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153    19 
Frank2013-12-11 17:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2013-05-29
Anfrage:
Hallo, diesen Rüsselkäfer habe ich am 29. Mai 2013 auf einer licht stehenden Eiche gefunden. Eine Curculio-Art wird es wohl sein, aber welche? Lässt sich das anhand der Fotos bestimmen? Danke und viele Grüße, Frank
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Moin Frank, sehr schön als Weibchen (siehe Rüssellänge) von Curculio glandium erkennbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-11 17:44

Userfoto
 A
 B
# 9180
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    3 
Mr. Pampa2013-12-11 17:04
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-06-29
Anfrage:
Dänemark, Südalsen, bei Høruphav, Küstenregion, am Rande eines Hochwaldes, 29. Juni 2013, eigenes Freilandfoto. Hier tippe ich auf Hedobia imperialis. Bitte ID - danke.
Art, Familie:
Hedobia imperialis  Anobiidae
Antwort:
  Moin Mr. Pampa, die Bestimmung ist absolut korrekt. Einwandfrei als Hedobia imperialis erkennbar. Viele GRüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-12-11 17:43

Userfoto
 A
 B
# 9179
 10 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    2 
Pia2013-12-10 20:25
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-08-08
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil SG, 08.08.13, Fundort: Fensterscheibe am Haus. Grösse: 5mm. Leider sind Details der Beine und Fühler nicht gut sichtbar. Mordellistena spec.? Oder seht ihr mehr ? Vielen Dank. LG. Pia
Art, Familie:
Mordellistena neuwaldeggiana  Mordellidae
Antwort:
  Die Fotos reichen aus: das ist ein Weibchen von Mordellistena (Mordellistena) neuwaldeggiana, eine der kleinen Artengruppe, die sich in Tothölzern entwickelt. Zur Verwechslung: M. humeralis wird in einigen Fällen auch einheitlich braun, da sind die Fühler allerdings viel kürzer und die Fühlerglieder gedrungener. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-12-10 23:41

Userfoto
 A
 B
# 9178
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    1 
Sawei2013-12-10 13:51
Land, Datum (Fund):
Liechtenstein  2010-05-09
Anfrage:
9.5.2010,Li 9496 Balzers,Rietle 14,Fürstentum Liechtenstein,Terrasse, Nähe zu Wald und landwirtschaftlich genutzten Flächen
Art, Familie:
Onthophagus similis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Sawei, mit der geringen Größe und den vorne ausgeschweiften Halsschildvorderecken sollte das Onthophagus similis sein. In Mitteleuropa weit verbreitet und nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-10 19:18

Userfoto
# 9177
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    6 
Gerd2013-12-10 09:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2013-12-10
Anfrage:
Hallo Forum, den ca. 4 mm kleinen Marienkäfer sah ich heute in meiner Wohnung (Rheinhessen). Die Flügeldecken sind schwach kupfrigen glänzend - geht durch den Blitz leicht unter, der Rand des Halsschildes ist durchscheinend. Kann er zugeordnet werden? Gruß Gerd
Art, Familie:
Hypocassida subferruginea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerd, in Wohnräumen kommen diese Krabbler eher selten vor, und nein, es ist kein Marienkäfer. Vielmehr haben wir es mit einem Blattkäfer zu tun. Die genaue Bestimmung sollte aber noch bestätigt werden. Grüßle, Oliver   Bestätigt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-10 19:06

Userfoto
 A
 B
# 9176
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63 
Kalli2013-12-10 08:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-07
Anfrage:
Puhh, ein Staphy... geschätzt 12 (+/- 2) mm, 7.7.13, Österreich, Salzburger Land, auf (Pest)wurz an einem Bach, ca. 900 m. Könnt Ihr die Gattung erkennen? Mehr wage ich gar nicht zu hoffen. Danke und liebe Grüße!
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ein Kurzflügler der Gattung Philonthus. Am Foto ist die Artzugehörigkeit nur schwer festzustellen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-10 10:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 9175
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    9 
Kalli2013-12-10 07:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5918 Neu-Isenburg (HS)
2013-06-15
Anfrage:
15.6.13, Offenbacher Stadtwald. Viel sieht man nicht von den Augen in A und C, aber ich würde dennoch mal von Byturus tomentosus ausgehen, für B. ochraceus sind sie wohl zu klein. Ok so? Lieben Dank und Gruß!
Art, Familie:
Byturus tomentosus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Kalli, absolut ok so, zumindest für Bild A: Byturus tomentosus. Wenn es sich bei den anderen Bildern um andere Individuen handelt, kann ich es für diese Tiere wegen der Perspektive nicht genau sagen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-10 10:44

Userfoto
 A
 B
# 9174
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61 
Kalli2013-12-09 23:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-05-15
Anfrage:
Diesen blau-schwarzen, etwas metallischen 9-10 mm Käfer fand ich am 15.5.13 nach der Rückkehr aus dem Wald im Auto. Lässt sich trotz der miesen Qualität was sagen? Ich tippe mal auf einen Bock... hüstel... vielleicht Richtung Agapanthia??? Schönen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Ischnomera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Kalli, mit "Bock" liegst Du fast richtig: Ein SCHEINbock (Familie Oedemeridae) :-) und zwar aus der Gattung Ischnomera. Da verstecken sich leider drei Verwechslungsarten drunter: Ischnomera cinerascens, die etwas länger behaart ist und daher matter wirkt, sowie I. cyanea und I. caerulea, die sich nur am Aedoeagus des Männchens unterscheiden lassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-12-10 00:38

Userfoto
# 9172
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    14 
Kalli2013-12-09 16:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-12-09
Anfrage:
Im Dezember finde ich sonst nie Käfer... Umso besser, wenn es dann auch noch ein für mich neuer ist: Halyzia sedecimguttata, oder? (9.12.13, 7 mm, Buchenwald). Schönen Dank und vorweihnachtliche Grüße!
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, richtig erkannt als Halyzia sedecimguttata. Eine recht häufige Waldart, die sich von Mehltaupilzen ernährt. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-09 18:07

Userfoto
# 9171
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    21 
Günther2013-12-09 08:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6017 Mörfelden (HS)
2013-12-08
Anfrage:
Guten Morgen, ich habe hier vermutlich den gekörnten Laufkäfer. Seit Jahren finde ich ihn immer nur mit diesen Milben bei mir. Ist darüber Näheres bekannt? Gruß und danke Günther
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Günther, Carabus granulatus ist natürlich richtig. zu den Milben selber kann ich nichts sagen, außer dass viele (aber sicher nicht alle) Tiere, die ich zu Gesicht bekommen habe, ebenfalls mit Milben besetzt waren. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-12-09 18:01

Seiten:  9501 9502 9503 9504 9505 9506 9507 9508 9509


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up