kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

34
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
 
Queuing: 34 (for ⌀ 13 h)
33
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 17 (yesterday: 93)

Pages:  599 600 601 602 603 604 605 606 607  

User photo
 A
 B
 C
# 217595
 2 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  555 
Gueni2020-07-21 06:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6511 Landstuhl (PF)
2020-07-20
Request:
20.07.2020 ca. 1,2-1,5 cm kopuliered Durfte Leptura maculata sein?
Species, family:
Leptura maculata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Gueni, bestätigt als Leptura maculata. Inzwischen natürlich Rutpela maculata und vorher mal Strangalia maculata. Die Blütenböcke haben eine bewegte Namensgeschichte in den letzten 20 Jahren hinter sich. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:26

User photo
 A
 B
 C
# 217594
 1 I like the photo(s) | 10 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  925 
Marcus2020-07-21 05:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-20
Request:
Hallo, diese ca. 6 mm großen Käfer (Cryptocephalus sp.?) sah ich am 20.07.2020. VG Marcus
Species, family:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Marcus, die sind echt ungünstig im Aufnahmewinkel. Man kann keinen Käfer von oben sehen, so dass die Einschätzung des Habitus nicht funktioniert. Man sieht keinen von der Seite, so dass man auch den Verlauf des Seitenrands des Halsschildes nicht beurteilen kann. Es gibt keine Aufnahme, die eindeutig zeigt, ob die Grübchen an der Basis des Halsschildes vorhanden sind oder nicht. Ich denke aber, dass man sie in Foto B beim Weibchen sehen müsste. Da nicht vorhanden, sollte das Cryptocephalus aureolus sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:29

User photo
 A
 B
 C
# 217593
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  924 
Marcus2020-07-21 05:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-20
Request:
Hallo, diesen ca. 10 mm großen Käfer (Rhagonycha fulva?) sah ich am 20.07.2020. VG Marcus
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
  Hallo Marcus, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:30

User photo
 A
 B
 C
# 217592
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  923 
Marcus2020-07-21 05:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-20
Request:
Hallo, diesen etwa 6 mm großen Käfer (Cryptocephalus sp.?) sah ich am 20.07.2020. VG Marcus
Species, family:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Marcus, zumindest in diesem Fall schreit der Habitus ganz laut "Ich bin ein Cryptocephalus aureolus!". ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:31

User photo
 A
 B
 C
# 217591
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  922 
Marcus2020-07-21 05:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-20
Request:
Hallo, diesen ca. 10 mm großen Käfer (Oxythyrea funesta?) sah ich am 20.07.2020. VG Marcus
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Marcus, hier folge ich Dir bis nach Laramy. ;-) Bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:31

User photo
 A
 B
 C
# 217590
 1 I like the photo(s) | 12 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  921 
Marcus2020-07-21 05:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-20
Request:
Hallo, diesen ca. 2 mm großen Käfer sah ich am 20.07.2020 in der Wohnung. VG Marcus
Species, family:
Stegobium paniceum  Anobiidae
Comment:
  Moin Marcus, der wird im Volksmund nicht umsonst "Brotkäfer" genannt und den wissenschaftlich sehr sinnvollen Artnamen "paniceum" (panem - das Brot). Stegobium paniceum kommt im Prinzip immer wieder bei uns in der Wohnung vor, weil die Tiere bei Nacht vom Licht angezogen werden. Sollte einen nicht beunruhigen, so lange man mal einen auf der Fensterbank findet. Nach Gebäck, vor allem Brot, solltest Du schauen, wenn sie sich häufen und Du innerhalb weniger Tage etliche Käfer findest. Dann wird das Brot wohl eine bedeutende Eiweißbeilage aufweisen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:34

User photo
 A
 B
 C
# 217589
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  920 
Marcus2020-07-21 05:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2020-07-19
Request:
Hallo, diesen Käfer, ca. 10 mm groß, sah ich am 19.07.2020 auf dem Balkon. VG Marcus
Species, family:
Prionychus ater  Alleculidae
Comment:
  Moin Marcus, mägst de Prionychus ater draus. :-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:35

User photo
 A
 B
# 217588
 6 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  295 
Sonnenkäfer2020-07-21 02:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4753 Weigersdorf (SN)
2020-07-18
Request:
18.07.2020, nahe eines verlandenen Teiches, ansonsten Kiefernheide, Sitonia sp.??, vielen Dank
Species, family:
Lixus albomarginatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Sonnenkäfer, dieser prächtige Rüsselkäfer sollte Lixus albomarginatus sein, wegen der Verwechslungsart Lixus ochraeus warte ich lieber noch auf eine Zweitmeinung. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike   Seh ich auch so. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-21 09:34

User photo
 A
 B
# 217587
 5 I like the photo(s) | 15 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  1 
Vierbein2020-07-21 01:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2020-07-19
Request:
Fund am 19.07.2020 um ca. 19:00 Uhr Unbekannter Käfer kletterte Südwand des Gartenhauses hoch. Ungewöhnlich groß: Länge geschätzt ca. 35 mm. Bis ich Maßstab holen konnte, war Käfer bereits fort(geflogen?). Umgebung des Gartens: 50 m zum Wald (Buchen, Eichen). 200 m zu Weinbergen. Möglicher Zusammenhang (?): Hatte vor ca. 10 Wochen an einer ausgegrabenem Pfahlwurzel 2 sehr große (ca. 60 mm) weiße Larven mit braunen Köpfen und Beinen gefunden, die sich heftig wehrten. Samt Wurzel wieder vorsichtig eingegraben.
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Moin Vierbein, und herzlich willkommen bei kerbtier.de. So ein Sägebock ist immer ein schöner einstieg bei uns. Wir haben nicht all zu viele Arten in dieser Größenordnung. die machen schon was her. In dem Fall ist es ein Weibchen (siehe Fühler, bei den Männchen sehr auffällig und stark "gesägt", woher der Name "Sägebock" rührt) und damit von meiner Seite ein "Chapeau!", denn die meisten haben bei ungewöhnlich großen Tieren so richtig Adrenalin-Stress und verschätzen sich mal schnell um das doppelte bis dreifache. Aber 35 mm passen wie die Faust aufs Auge. Und du stellst den richtigen Zusammenhang her. Die beiden großen Larven waren dieser Käfer als Kind, sozusagen. Entwicklung in Laubgehölzen, vor allem Buche und Eiche, in der Regel im wurzel- und unterem Stammbereich (kann bis 1 m hoch sein, meist aber in den Wurzeln). Als Du die Larven ausgegraben hast, dürften sie kurz vor der Verpuppung gestanden haben. Gut möglich, dass eine der beiden zu Besuch gekommen ist und "Danke!" sagen wollte, dass Du sie wieder in ihr Milieu zurück gesteckt hast. Schöne Sache. Meine Anerkennung zu den richtigen Rückschlüssen und anderem. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:41

User photo
# 217586
 2 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  125 
Finne2020-07-21 00:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7119 Rutesheim (WT)
2020-05-19
Request:
19.05.2020, ca. 12 mm, Agapanthia pannonica? LG Jens Und vielen Dank.
Species, family:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Comment:
  Moin Finne, äh nä..., Agapanthia pannonica ist nur mit einem hellen Nahtstreifen versehen und nicht so gescheckt, wie der hier. Das ist der Distelbock, Agapanthia villosoviridescens. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2020-07-21 07:42

User photo
# 217585
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  760 
ufo2020-07-21 00:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-07-20
Request:
2020-07-20- ca. 6 mm, nachts an der Hauswand, Otiorhynchus ovatus? Danke und HG!
Species, family:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ufo, bestätigt als Otiorhynchus ovatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-21 00:21

User photo
# 217584
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  77 
Roland2020-07-20 23:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2020-07-20
Request:
ca. 12 mm, auf Wilder Möhre an Wegrand, 20.7.2020, Vermutung: Oedemera femoralis
Species, family:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Roland, nicht ganz, O. femoralis hat u.a. deutliche dunkle Flecken auf dem Halsschild. Das hier ist Oedemera podagrariae, diesmal das Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-21 00:29

User photo
# 217583
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  76 
Roland2020-07-20 23:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2020-07-20
Request:
(KI: Oedemera femorata, 9%, Rang 1) 20.07.2020 ca. 10 mm, auf Wilder Möhre an Wegrand
Species, family:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Roland, das ist Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:40

User photo
 A
 B
# 217582
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,306 
Wolfgang2020-07-20 23:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Caenorhinus aequatus, bei Ochsenfurt, 16.07.2020. Danke erst mal, und viele Grüße, Wolfgang
Species, family:
Caenorhinus aequatus  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Caenorhinus aequatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:38

User photo
 A
 B
# 217581
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,305 
Wolfgang2020-07-20 23:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Länge: 4 mm. bei Ochsenfurt, in Wirtschaftswiese gekeschert, 16.07.2020
Species, family:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, das ist Notoxus monoceros. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-20 23:34

User photo
 A
 B
 C
# 217580
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,304 
Wolfgang2020-07-20 23:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Ceutorhynchus napi? bei Ochsenfurt, an Raps, 16.07.2020
Species, family:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, C. napi ist eine Frühlingsart und auch fast flächendeckend beschuppt, nicht so schön streifig wie hier. Dieses Tierchen ist Ceutorhynchus obstrictus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-20 23:46

User photo
 A
 B
 C
# 217579
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,303 
Wolfgang2020-07-20 23:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Tachyporus solutus? bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tachyporus, T. solutus ist möglich. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-07-22 08:12

User photo
 A
 B
 C
# 217578
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  648 
Kasimo2020-07-20 23:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6107 Neumagen-Dhron (RH)
2020-07-19
Request:
19.07.2020, 54472 Burgen, Waldweg, 215 mNN, 14 mm, Trypocopris vernalis
Species, family:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Kasimo, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:25

User photo
 A
 B
# 217577
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  647 
Kasimo2020-07-20 23:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6108 Morbach (RH)
2020-07-19
Request:
19.07.2020, 54472 Burgen, Totfund, Waldweg, 400mNN, ca.18mm, Anoplotrupes stercorosus
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Kasimo, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:20

User photo
 A
 B
# 217576
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,302 
Wolfgang2020-07-20 23:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Oulema gallaeciana, bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:17

User photo
 A
 B
 C
# 217575
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  984 
AK2020-07-20 23:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8015 Titisee-Neustadt (BA)
2020-07-19
Request:
Hallo Kerbtier-Team, 19.07.2020 ca. 10 mm Welcher Schnellkäfer ist das? Vielen Dank für die Hilfe! AK
Species, family:
Athous subfuscus  Elateridae
Comment:
  Hallo AK, fast ein wenig grenzwertig, aber ich sehe hier Athous subfuscus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-20 23:19

User photo
# 217574
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,301 
Wolfgang2020-07-20 23:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Rhagonycha fulva, bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Rhagonycha fulva [ssp. monocornis ;-) ]. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-20 23:13

User photo
# 217573
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,300 
Wolfgang2020-07-20 23:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Coccinella septempunctata, bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Jürgen
Last edited by, on:
JE2020-07-20 23:11

User photo
# 217572
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,299 
Wolfgang2020-07-20 23:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Oxythyrea funesta, bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:08

User photo
# 217571
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  8,298 
Wolfgang2020-07-20 23:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2020-07-16
Request:
Cryptocephalus moraei, bei Ochsenfurt, 16.07.2020
Species, family:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Cryptocephalus moraei. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-07-20 23:08

Pages:  599 600 601 602 603 604 605 606 607


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up