kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

23
Queue for 
# 251405
# 251438
# 251485
# 251486
# 251502
# 251508
# 251515
# 251517
# 251525
# 251530
# 251532
# 251533
# 251534
# 251536
# 251539
# 251540
# 251541
# 251542
# 251546
# 251547
# 251549
# 251552
# 251553
 
Queuing: 23 (for ⌀ 4 h)
23
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 60 (yesterday: 124)

Pages:  9761 9762 9763 9764 9765 9766 9767 9768 9769  

User photo
# 2327
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   389    6 
Christoph2012-11-28 13:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2011-05-13
Request:
Hallo zusammen, diesen Rüsselkäfer konnte ich am 13.05.2011 im NSG Rauschachen bei Hüfingen/Donaueschingen fotografieren. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Moin, der ist klar als Phyllobius calcaratus zu erkennen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:33

User photo
# 2326
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   388    3 
Christoph2012-11-28 13:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7912 Freiburg im Breisgau-Nordwest (BA)
2011-04-25
Request:
Diesen Maikäfer (Melolontha melolontha?)fand ich am 25.04.11 am Kaiserstuhl (Badberg) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Comment:
  Moin, yupp, Bestimmung ist richtig, ein Männchen, wie die großen Fühlerblätter zeigen. Meines wissens am Kaiserstuhl recht regelmäßig bis massig zu finden. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:23

User photo
# 2325
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   387    4 
Christoph2012-11-28 13:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8220 Überlingen-West (BA)
2011-04-22
Request:
Hallo zusammen, hier bin ich auf Rhagium inquisitor gestossen. Gefunden am Bodenseeufer (Überlinger See) 22.04.11 LG und Dank, Christoph
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Moin, auch hier richtig. Bei dem gibt es nicht viel zu verwechseln. Der kleinste und mit der häufigste aus der Gattung. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:24

User photo
# 2324
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   386    5 
Christoph2012-11-28 11:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8117 Blumberg (BA)
2011-04-21
Request:
Und das hier sollte wieder Cantharis rustica sein. GEfunden am 21.4.11 bei Riedböhringen/Donaueschingen. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cantharis rustica  Cantharidae
Comment:
  Moin, auch hier völlig richtig. Der schwarze Fleck auf dem Halsschild und die Färbung der Beine sind eindeutig. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:25

User photo
# 2323
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   385 
Christoph2012-11-28 11:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8117 Blumberg (BA)
2011-04-20
Request:
Diesen Blattkäfer konnte ich am 20.04.11 bei Riedböhringen/Donaueschingen auf einem Halbtrockenrasen finden. Liege ich mit Smaragdina salicina richtig? LG und Dank, Christoph
Species, family:
Smaragdina sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Moin, der ist mir zu wenig blau, zu wenig der ersten Fühlerglieder orange und die Flügeldecken zu glatt, weshalb ich hier eher zu flavicollis tendiere. Da sollte aber einer der anderen nochmal einen Blick drauf werfen. Viele Grüße, Klaas   Mit den an der Basis angedunkelten Schenkeln hätte ich ihn ganz harmlos zu S. salicina gemacht. Wat nu? LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 21:46

User photo
# 2322
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   384 
Christoph2012-11-28 11:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8117 Blumberg (BA)
2011-04-20
Request:
Diesen kleinen Schnellkäfer fand ich am 20.04.11 im NSG Billibuck bei Riedböhringen/Donaueschingen. Kann man mehr draus machen? LG und Dank, Christoph
Species, family:
Adrastus sp.  Elateridae
Comment:
  Moin, der gehört in die Gattung Adrastus. Eine Artbestimmung am Bild wage ich hier nicht. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:37

User photo
# 2321
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   383    5 
Christoph2012-11-28 11:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8018 Tuttlingen (BA)
2011-04-19
Request:
Das hier sollte wieder Cicindela campestris sein. Gefunden am 19.04.11 bei Immendingen (NSG Höwenegg) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Moin, ja, der ist bei uns nicht zu verwechseln. Ein Weibchen, wie die Vordertarsen verraten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:27

User photo
 A
 B
# 2320
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   382 
Christoph2012-11-28 11:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8018 Tuttlingen (BA)
2011-04-19
Request:
Hallo zusammen, auch diesen Kurzflügler konnte ich im NSG Höwenegg fotografieren. Gefunden am 19.04.11 bei Immendingen (Höwenegg) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Ontholestes cf. haroldi  Staphylinidae
Comment:
  Hi, es handelt sich um den recht häufigen Ontholestes murinus. Viele Grüße, Klaas   Zumindest in Foto A sind die Hinterschienen als braun zu erkennen. Was eher für O. haroldi sprechen würde. Bei der vorliegenden Fotoqualität nicht 100% befriedigend zu entscheiden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 20:42

User photo
# 2319
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   381    8 
Christoph2012-11-28 11:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8018 Tuttlingen (BA)
2011-04-19
Request:
Hallo zusammen, diesen Laufkäfer fand ich am 19.04.11 bei Immendingen (Höwenegg) Handelt es sich hierbei um Abax parallelus? LG und Dank, Christoph
Species, family:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Comment:
  Moin, nein, Abax parallelepipedus ist's. Halsschildseitenränder zu gerade für A. parallelus und insgesamt nicht schmal genug im Habitus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:30

User photo
# 2318
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6 
Delaru2012-11-28 09:43
Country, date (discovery):
Belgium   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hulshout, Belgium, may 2012
Species, family:
Dasytes cf. cyaneus  Melyridae
Comment:
  Hi, that's a member of genus Dasytes. I don't know if the blueish colouring is real or technical problem. So far I can only guess it is a male Dasytes cyaneus. Gender is for sure, species not. Regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:43

User photo
 A
 B
 C
# 2317
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
Delaru2012-11-28 09:42
Country, date (discovery):
Italy   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Alpes, Valnontey (Italy),july 2012
Species, family:
Magdalis sp.  Curculionidae
Comment:
  Hi, that's a member of genus Magdalis (Curculionidae). I don't know what species occur in Italy, but it surely is a bigger number than in Germany and there can be found a smaller number of blueish coloured species. So only the genus. Regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:32

User photo
# 2316
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   380 
Christoph2012-11-27 22:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2011-04-16
Request:
Und der letzte für heute :) Geht der vielleicht in Richtung Ctenicera cf. pectinicornis? (16.04.11 bei Waldshut) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Christoph, Ctenicera sicher nicht! Angesichts des Fotos hätte ich eher bei Cidnopus angefangen zu suchen, aber das wird durch die Lateralperspektive weiter erschwert. Hier halt ich einfach mal den Schnabel. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 02:05

User photo
# 2315
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   379    13 
Christoph2012-11-27 22:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2011-04-16
Request:
Hallo zusammen, das müsste nach meiner Einschätzung der Mausgraue Schnellkäfer (Agrypnus murina) sein. (16.04.11 bei Waldshut)
Species, family:
Agrypnus murina  Elateridae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt, ein ziemlich abgeschabtes Exemplar des Mausgrauen Schnellkäfers Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:16

User photo
# 2314
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   378    4 
Christoph2012-11-27 22:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2011-04-16
Request:
Hallo zusammen, hier handelt es sich wohl um Cantharis rustica - Gefunden am 16.04.11 bei Waldshut. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cantharis rustica  Cantharidae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt, das ist die überall häufige Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:18

User photo
# 2313
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   377 
Christoph2012-11-27 22:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2011-04-16
Request:
Bei diesem Exemplar müsste es sich eingentlich wieder mal um Phyllobius calcaratus handeln - liege ich mit meiner Einschätzung richtig? (Waldshut, 16.04.11) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Phyllobius sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christoph, schwieriger mal wieder aus der Lateralperspektive: Zwei Arten kommen hier meiner Meinung nach in Frage, die ich am Foto nicht trennen kann: Phyllobius pyri (6-7 mm) und Phyllobius vespertinus (5-6 mm). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:36

User photo
# 2312
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   376 
Christoph2012-11-27 22:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2011-04-16
Request:
Hallo zusammen - und ja, gleich noch mal so ein Fall - bis Oedemera sp. und nicht weiter? (Waldshut, 16.04.11) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Christoph, es handelt sich um einen der drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex (O. monticola, O. lurida und O. virescens). Da die Männchen bei O. lurida keine verdickten Hinterschenkel haben, entfällt diese Art. Bleiben noch O. monticola (montan verbreitet) und O. virescens (in der Ebene). Ansonsten Unterscheidung nur am Genital. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:41

User photo
# 2311
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   375 
Christoph2012-11-27 22:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2011-04-16
Request:
Hallo zusammen, ja ich weiss, dunkler Prachtkäfer auf gelbem Korbblütler - Anthaxia sp. :D Naja die Hoffnung stirbt zuletzt - evtl ist ja doch mal was erkennbar was eine Tendenz erkennen lässt ;) Gefunden am 16.04.11 bei Waldshut. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Hallo Christoph, wieder mal eine der dunklen Anthaxia-Arten, die nach Foto schwer oder gar nicht bestimmbar sind. Ich fürchte, ich muss Dich enttäuschen. A. godeti, A. helvetica und A. quadripunctata kommen in die engere Wahl, aber festlegen kann ich mich leider nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:27

User photo
# 2309
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   374 
Christoph2012-11-27 22:39
Country, date (discovery):
Germany  2011-04-10
Request:
Hallo zusammen, ich weiss, das Bild ist unter ferner liefen kann man trotzdem was zu diesem Käfer sagen? Sah für mich aus und hat sich aus so wie ein Taumelkäfer verhalten. Gefunden am 10.04.11 bei Donaueschingen (Unterhölzer Wald in einem Weggraben) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Gyrinus sp.  Gyrinidae
Comment:
  Hallo Christoph, mit Taumelkäfer hast Du die Familie richtig erkannt, die bei uns nur aus drei Gattungen, Aulonogyrinus (1 Art, nur alte Meldungen), Gyrinus (11 Arten) und Orectochilus (1 Art) besteht. Nach Foto unbestimmbar. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:32

User photo
# 2308
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   373    7 
Christoph2012-11-27 22:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2011-03-15
Request:
Hallo zusammen, diesen Blattkäfer konnte ich am 15.03.11 bei Donaueschingen fotografieren. Handelt es sich dabei um ein Weibchen von Timarcha tenebricosa oder eher um T. goettingensis? Irgendwie komme ich trotz der guten Erklärung mit dem Halsschild bei den beiden durcheinander... LG und Dank, Christoph
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christoph, das ist Timarcha tenebricosa. Halsschild breit und ausgeschweift verengt, Flügeldecken feiner und kaum verrunzelt punktiert. Größer (12-18 mm). T. goettingensis ist nur 8-11 mm. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:45

User photo
# 2307
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   372    4 
Christoph2012-11-27 22:30
Country, date (discovery):
Switzerland  2010-09-05
Request:
Das hier müsste eigentlich der Feld-Sandlaufkäfer (Cicindela campestris) sein - aussergewöhnlich für mich ist der recht montane Fundort. (Gibt es in den Alpen eine Unterart, bzw. Verwechslungsart?) Gefunden am 05.09.10 auf ca. 2100-2400msm in der Schweiz, Konton Uri, Nepali Highway. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Christoph, richtig bestimmt, unverwechselbar der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. An der Fundstelle wäre Cicindela gallica natürlich netter gewesen... LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:50

User photo
 A
 B
# 2306
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   371    5 
Christoph2012-11-27 22:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2010-08-31
Request:
Hallo zusammen, bei diesem Aaskäfer bin ich auf Phosphuga atrata gestossen - liege ich damit richtig? Gefunden am 31.08.10 bei Donaueschingen. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt, Phosphuga atrata, wie am schmalen Kopf zu erkennen (die ansonsten ähnlichen Silpha-Arten haben einen breiteren Kopf). Schneckenjäger. Paläarktisch verbreitet. Häufig. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 01:52

User photo
# 2305
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
Hartmut2012-11-27 22:12
Country, date (discovery):
Sweden   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Aufnahme August in Värmland Schweden
Species, family:
Monochamus sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Hartmut, das ist ein Bockkäfer der Gattung Monochamus. Da kommen allerdings mehrere Arten in Frage. Man müsste eine sehr gut aufgelöste Aufnahme des Schildchens haben, um zur Art bestimmen zu können. Die Monochamus-Arten entwickeln sich an Nadelhölzern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-28 02:00

User photo
 A
 B
 C
# 2304
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   46    2 
Vera2012-11-27 22:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2012-11-25
Request:
Lieben Gruß an das Bestimmungsteam! An diesem Notiophilus ( 4 - 5 mm) habe ich mir die Zähne ausgebissen; mit Bestimmungsschlüsseln im Netz lande ich bei N. substriatus - allerdings bin ich mir sehr unsicher. Die Fotos sind leider auch nicht so besonders.... Ist eine Artdiagnose überhaupt möglich? (eingefangen 25.11.12, auf der Terrasse) Ich danke ganz lieb für eure Bemühungen! Viele Grüße, Vera
Species, family:
Notiophilus biguttatus  Carabidae
Comment:
  Moin, für N. substriatus zu glänzend. Die starke Chagrinierung der Zwischenräume nach dem Spiegelfleck ist ausgesprochen auffällig und müsste auch auf deinen Bildern erkennbar sein. Der Spiegelfleck wäre auch etwas matter. Es handelt sich um den fast allgegenwärtigen Notiophilus biguttatus. Viele grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:41

User photo
# 2303
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   89    10 
Frank2012-11-27 15:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2329 Nusse (SH)
2011-07-10
Request:
Hallo, diesen Weichkäfer habe ich am 10.7.2011 fotografiert. Um welche Art handelt es sich? Danke und viele Grüße, Frank
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
  Hallo Frank, das ist Rhagonycha fulva. Von Europa bis Sibirien, auf Feldern, in Gärten, oft in Anzahl auf Doldenblüten, meist ab Ende Juni (das Auftreten markiert das Ende der Käfer-Hauptsaison). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-11-27 20:25

User photo
 A
 B
 C
# 2302
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    2 
Delaru2012-11-27 11:57
Country, date (discovery):
Belgium  2012-08-15
Request:
Diepenbeek, Belgium, 15-08-2012
Species, family:
Poecilus versicolor  Carabidae
Comment:
  Hi, that's P. versicolor. Regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-11-28 19:30

Pages:  9761 9762 9763 9764 9765 9766 9767 9768 9769


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up