kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

30
Queue for 
# 303318
# 303337
# 303354
# 303365
# 303414
# 303435
# 303452
# 303473
# 303480
# 303487
# 303499
# 303503
# 303507
# 303513
# 303518*
# 303519*
# 303520*
# 303521*
# 303522*
# 303523*
# 303524*
# 303525*
# 303526*
# 303527*
# 303528*
# 303529*
# 303530*
# 303531*
# 303532*
# 303533*
 
30 queuing ⌀ 7 h, thereof
0
processed
30
unprocessed
16*
new
0
in processing
0
callbacks
57 / 130

10353 10354 10355 10356 10357 10358 10359 10360 10361  

User photo
# 40542
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   637    63 
chris2016-03-29 18:18
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-03-29
Request:
29.03.2016 - Carabus nemoralis! Das Tier von gestern (Anfrage 40482) erkenne ich ebenfalls zweifelsfrei wieder. Es müssen ja auch mehrere davon zur gleichen Zeit unterwegs sein, sie können schliesslich keine Kontaktanzeigen im Internet aufgeben, um sich zur Fortpflanzung zu treffen :-) Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure unermüdliche Hilfe! LG Chris
Species, family:
Carabus nemoralis  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:22

User photo
 A
 B
 C
# 40541
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   636    57 
chris2016-03-29 18:14
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-03-29
Request:
29.03.2016 - Liparus germanus! Ich wage das mal ohne Fragezeichen, etwas muss ja vom letzten Jahr im Hirn dringeblieben sein ;-) Die Flecken auf dem HS stehen isoliert, bilden keine Binde (darum ist es kein L. glabrirostris) und ehrlich gesagt, wirkte das Tier insgesamt doch recht "plump" (er kann's ja nicht lesen) Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN hungrig auf der Suche nach Pestwurz. Danke für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Species, family:
Liparus germanus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Chris, korrekt erkannt, bestätigt als Liparus germanus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:18

User photo
# 40540
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   17    6 
Dolichus2016-03-29 17:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2015-07-03
Request:
3.7.2015 Auf verendetem Rehbock.
Species, family:
Necrodes littoralis  Silphidae
Comment:
  Hallo Dolichus, das ist Necrodes littoralis. Mittlerweile eher selten und ein Rehbock oder größer ist die Aas-Größe, die benötigt wird. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger PS: Hinweis zu Sammlungstieren beachten und Größenangaben und mehrere Perspektiven wären gut
Last edited by, on:
HK2016-03-29 18:27

User photo
 A
 B
# 40537
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16    5 
Dolichus2016-03-29 17:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4237 Köthen (ST)
2015-07-04
Request:
04.07.2015 Auf verendetem Rehbock!
Species, family:
Philonthus spinipes  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Dolichus, das ist Philonthus spinipes. Eigentlich bestimmen wir aber keine Sammlungsexemplare. Steht auch so in unseren Nutzungsbestimmungen. Also bitte nur Lebend- bzw. Naturforots einstellen. Vielen Dank, und trotzdem danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:22

User photo
 A
 B
 C
# 40536
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   360    137 
Ruth Lydia2016-03-29 15:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2016-03-26
Request:
26.03.2016 Ottersheim, GER, Pfalz, RLP, ein Laufkäfer, ein Phosphuga atrata , ca 15 mm unter Rinde Queichwald. LG und danke Ruth
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Hallo Ruth, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-03-29 16:11

User photo
# 40535
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   127 
KD2016-03-29 15:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-03-24
Request:
Auch auf der gleichen Seite der Kirchenmauer am 24.3.16 umherlaufend. 0,6cm bis 0,7cm lang. rötlich-braun gefärbt. Kann man den bestimmen?
Species, family:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Comment:
  Hallo KD, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cryptophagus. Auch bei einem besser belichteten Foto kommt man bei der Gattung kaum weiter. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:23

User photo
# 40534
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   126    27 
KD2016-03-29 15:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-03-24
Request:
An der Schattenseite der Kirchenmauer am 24.3.16 ruhend. max. 4mm lang. Ist das Anthrenus pimpinellae so früh?
Species, family:
Anthrenus pimpinellae  Dermestidae
Comment:
  Hallo KD, sieht sehr stark nach Anthrenus pimpinellae aus. Findet man normalerweise erst ab Anfang April im Freiland. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-29 19:52

User photo
 A
 B
 C
# 40533
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   359    47 
Ruth Lydia2016-03-29 15:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2016-03-26
Request:
26.03.2016 Ottersheim, GER, Pfalz, RLP, ein Laufkäfer, ein Harpalus ?, ca 12 mm auf Feldweg zwischen Äcker. LG und danke Ruth
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Hallo Ruth, das ist wahrscheinlich Harpalus distinguendus, eine sehr häufige Art der Agrarlandschaft. Vielleicht bestätigt ein anderer die Bestimmung noch. Viele Grüße, Fabian  Ich würde das cf. wegmachen. Gruß Holger   Ich auch. D.h. ich mach's! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 19:51

User photo
 A
 B
 C
# 40532
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   635    3 
chris2016-03-29 14:40
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-03-29
Request:
29.03.2016 - Onthophagus sp.? Mehr wage ich auch im Ausschlussverfahren auf keinen Fall! Die gesprenkelten O. fallen, denke ich, weg, die kleinsten O. ebenfalls. Da sind diese vielen auffälligen "güldenen Haare" am Popo des Tieres. Bäuchlings hat es auch noch Milben mitgeschleppt. Aber die helfen mir natürlich auch nicht wirklich weiter. Also! Ohne Euch geht nix! Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke, dass Ihr immer da seid, wenn man Euch braucht! LG Chris
Species, family:
Onthophagus illyricus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Chris, das sieht mir nach einem Onthophagus illyricus aus. Aber da darf Klaas noch seine Meinung zu abgeben. LG, Christoph   Das würde ich genau so sehen. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 06:23

User photo
 A
 B
 C
# 40531
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   125 
KD2016-03-29 11:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-03-24
Request:
Gefunden auf Halbtrockenrasen im Löwenzahn am 24.3.16. 2-3mm lang. Wer vergnügte sich da?
Species, family:
Phalacridae sp.  Phalacridae
Comment:
  Hallo KD, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Phalacridae, eine von den gefleckten Olibrus- oder Stilbus-Arten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 19:56

User photo
 A
 B
# 40530
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   124 
KD2016-03-29 11:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-03-24
Request:
Am 24.3.16 auf Halbtrockenrasen an einer Weinbergslage auf Ehrenpreis gefunden. 3 bis max.4mm lang Welch kleiner Kerl mag das sein?
Species, family:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Comment:
  Hallo KD, hier geht es leider nur bis zur Gattung Meligethes, vielleicht traut sich Klaas mehr. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 19:55

User photo
# 40529
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   123 
KD2016-03-29 11:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-03-24
Request:
Lief über Löß-Lehm Weg in den Weinbergen am 24.3.16.Länge 1cm bis 1,2 cm. Ist der Schnellkäfer bestimmbar?
Species, family:
Agriotes sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo KD, das sollte ein Vertreter der Gattung Agriotes sein, aber weiter gehe ich da lieber nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 20:09

User photo
 A
 B
# 40528
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   51    57 
Hermann2016-03-29 11:09
Country, date (discovery):
Austria  2016-03-27
Request:
27.03.2016, am Ostersontag beim Familienausflug am Wanderweg im Rodeltal bei Gramastetten/Mühlviertel gefunden, ca. 20 mm groß Meloe violaceus, vermutlich ein junges Weibchen.
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Hermann, das ist wieder einer von denen, bei denen die Punktierung irgendwo so ziemlich zwischen Meloe proscarabaeus und M. violaceus ist. Ich tendiere zu M. proscarabaeus, lasse aber die Kollegen drüber schauen. LG, Christoph   Würde ich auch so sehen. Eine Beschreibung, respektive ein Foto des Biotops könnte hier noch hilfreich sein, da beide Arten, M. violaceus und M. proscarabaeus, unterschiedliche Biotope besiedeln. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 06:22

User photo
 A
 B
# 40527
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   50    12 
Hermann2016-03-29 11:00
Country, date (discovery):
Austria  2016-03-28
Request:
28.03.2016 im eigenen Obstgarten (Apfel, Kirsche, Zwetschke) in Schwarzenbach/Mühlviertel 720 m üNN. etwa 3,5 mm groß, vielleicht ein Anthonomus pomorum? Danke für's Anschauen, LG. Hermann
Species, family:
Anthonomus pomorum  Curculionidae
Comment:
  Hallo Hermann, ja, das ist er, Anthonomus pomorum, der Apfelblütenstecher. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:25

User photo
# 40526
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    15 
Christine2016-03-29 10:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7935 München-Solln (BS)
2016-03-29
Request:
Liebes Käferteam, ist das Otiorhynchus armadillo? Gefunden am 29.3.2016 an Schaufensterscheibe in München. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Otiorhynchus armadillo. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:35

User photo
 A
 B
 C
# 40525
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   394    17 
GertVH2016-03-29 10:55
Country, date (discovery):
Belgium  2016-03-28
Request:
Curculionidae found 2016-03-28 22:44 in Belgium (ref 115845078)
Species, family:
Parethelcus pollinarius  Curculionidae
Comment:
  Hi Gert, this is Parethelcus pollinarius. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:30

User photo
# 40524
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    5 
Christine2016-03-29 10:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-03-28
Request:
Liebes Käferteam, könnte dies Lochmaea capreae sein? Gefunden am 28.3.2016 im Moor bei Königsdorf auf Heidekraut landend. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Lochmaea suturalis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christine, das ist wohl eher Lochmaea suturalis. Passt auch besser zum Heidekraut. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:33

User photo
 A
 B
# 40523
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   49 
Hermann2016-03-29 09:55
Country, date (discovery):
Austria  2016-03-28
Request:
28.03.2016, am Wanderweg in Schwarzenbach/Mühlviertel 720 m üNN. gefunden, ca. 28 mm groß, Ocypus sp. Kann man anhand der beiden Fotos eventuell die Art noch näher bestimmen? Danke für's Anschauen. Lg. Hermann.
Species, family:
Ocypus cf. ater  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Hermann, das ist wahrscheinlich Ocypus ater (heute Tasgius ater). Da ich die typische Punktierung aber nicht gut erkennen kann, setze ich da mal ein cf. Erscheint mir dann mit deutlich über 2 cm auch sehr groß, kann aber die Skalierung auf dem Foto nicht gut einordnen. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-29 10:27

User photo
# 40522
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   506 
DanielR2016-03-29 00:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2016-03-27
Request:
Liebes Kerbtier-Team, entweder Aphodius prodromusoder sphacelatus, oder geht hier mehr? 4,5 mm, 27.03.2016. Besten Dank und LG, Daniel
Species, family:
Aphodius prodromus/sphacelatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Daniel, das ist entweder Aphodius sphacelatus oder prodromus. Größe spricht für ersteren, fehlendes Gelb am der Halsschildbasisrand für letzteren. Ohne scharfe Aufnahme von der Seite keine Chance. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-29 10:34

User photo
# 40521
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   505    17 
DanielR2016-03-29 00:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2016-03-27
Request:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Aphodius distinctus, 5 mm, 27.03.2016. LG, Daniel
Species, family:
Aphodius distinctus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Daniel, bestätigt als Aphodius distinctus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-29 00:32

User photo
 A
 B
# 40520
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   504    2 
DanielR2016-03-29 00:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2016-03-27
Request:
Liebes Kerbtier-Team, das sollte Longitarsus echii sein, 4 mm, 27.03.2016. LG, Daniel
Species, family:
Longitarsus echii  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Daniel, bestätigt als Longitarsus echii. Die sind immer so früh dran, auf dann noch kahlen Xerothermstandorten an Natternkopfrosetten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-29 18:29

User photo
 A
 B
 C
# 40519
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   829    3 
Neatus2016-03-29 00:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-03-14
Request:
14.03.2016 2,2 mm Placonotus testaceus (was besseres fällt mir nicht ein) unter Laubholzrinde in Holzlager. Einzelne Exemplare.
Species, family:
Placonotus testaceus  Laemophloeidae
Comment:
  Hallo Neatus, Placonotus testaceus sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 20:08

User photo
 A
 B
 C
# 40518
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   828    1 
Neatus2016-03-29 00:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-03-14
Request:
14.03.2016 1,8 mm Cryptolestes duplicatus (man erkennt die dupliziere Randline des Halsschildes denke ich noch recht gut) unter Rinde in Holzlager bei Wiesbaden in Massen
Species, family:
Cryptolestes duplicatus  Laemophloeidae
Comment:
  Hallo Neatus, bestätigt als Cryptolestes duplicatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 20:15

User photo
# 40517
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   503 
DanielR2016-03-29 00:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2016-03-27
Request:
Liebes Kerbtier-Team, mehr als Olibrus sp. dürfte hier nicht machbar sein, 2 mm, 27.03.2016. LG, Daniel
Species, family:
Olibrus sp.  Phalacridae
Comment:
  Hallo Daniel, ja, weiter als Gattung Olibrus gehe ich hier besser auch nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-29 20:07

User photo
# 40516
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   60    19 
Claudia2016-03-28 23:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2016-03-28
Request:
Hallo, heute, 28.3.2016 im Rottachmoos, Bayern von Christine entdeckt + bestimmt: Myzia oblongoguttata Viele Grüße und danke Claudia
Species, family:
Myzia oblongoguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Claudia, bestätigt als Myzia oblongoguttata.Stenotope, holarktische Art, Europa, Kaukasus, Sibirien, Nordamerika. Eine der größten Marienkäferarten der deutschen Fauna. Kommt in Nadelwäldern vor und bevorzugt Kiefer (Pinus), kommt aber auch auf Fichte (Picea) vor (Text habe ich von Christoph kopiert). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-28 23:57

10353 10354 10355 10356 10357 10358 10359 10360 10361


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up