kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

5
Queue for 
# 250734
# 250762
# 250893
# 250918
# 250922
 
Queuing: 5 (for ⌀ 8 h)
4
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 2 (yesterday: 244)

Pages:  9607 9608 9609 9610 9611 9612 9613 9614 9615  

User photo
# 5709
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   171    16 
Bergmänndle2013-07-01 21:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2011-06-03
Request:
Meldung: Cicindela campestris 3.6.11 Seifer Becken Auslaßschläuse 710m
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Moin Bergmänndle, vielen herzlichen Dank für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:41

User photo
# 5708
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   170    13 
Bergmänndle2013-07-01 21:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-06-30
Request:
30.6.13 Weg zur Starkatsgund-Alpe ca.900m Athos cf. subfuscus ca.7 mm
Species, family:
Athous subfuscus  Elateridae
Comment:
  Moin Bergmänndle, richtig bestimmt, was gar nicht so einfach und damit eine tolle Leistung ist. Mein Glückwunsch dazu. :-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:33

User photo
# 5707
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    3 
René2013-07-01 21:15
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-07-01
Request:
In der Umgebung von Andeer (Schweiz) auf ca. 1000 Meter üNN am 1.7.2013 beobachtet.
Species, family:
Chlorophanus viridis  Curculionidae
Comment:
  Moin René, das ist der sehr hübsche Rüssler Chlorophanus viridis. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:20

User photo
 A
 B
 C
# 5706
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    40 
Willi2013-07-01 20:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5208 Bonn (NO)
2013-07-01
Request:
1.7.2013, Alfter, bei Straßenquerung am Waldrand nach Gewitter; 155 m NN; Gr. ca. 12 mm. Geotrupes mutator? VG, Willi
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Willi, nein das ist Anoplotrupes stercorosus - der Waldmistkäfer. Unsere häufigste Mistkäferart. Ist stellenweise zu hauf auf Waldwegen unterwegs. Gut zu erkennen an der "verrunzelten" Struktur der Flügeldecken (gut zu erkennen beim linken Tier in Bild A). lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-07-01 21:19

User photo
 A
 B
 C
# 5705
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   103    3 
Jochen2013-07-01 20:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7522 Bad Urach (WT)
2013-07-01
Request:
Hallo, ich wollte hier mal einen Sinodendron cylindricum zum Besten geben, mindestens, weil er für das MTB neu ist, aber auch, weil er mir so gut gefällt ;-) Das Männchen saß in einem abgestorbenen, heftig durchlöcherten Buchenstamm bei Bad Urach. Auf den Kalkstein gesetzt hat er alle meine fotografischen Experimente geduldig über sich ergehen lassen. Sehr freundlich. Die Funddaten: 01.07.2013, Baden-Württemberg, Schwäbische Alp, Bad Urach, NSG "Rutschen", 680 m, in totem stehendem Buchenstamm Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Sinodendron cylindricum  Lucanidae
Comment:
  Hallo Jochen, besten Dank für die Meldung. Hast Du schön festgehalten. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-07-01 21:24

User photo
# 5704
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   169 
Bergmänndle2013-07-01 20:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-01
Request:
1.7.13 Scheinbockkäfer ca.7mm Bären-Kopf ca.1450m
Species, family:
Oedemera-lurida-Komplex  Oedemeridae
Comment:
  Moin Bergmänndle, der ist farblich sehr verändert durch die starken Gelbreflexe der Blüte. Ich vermute, dass es eine Art aus dem Oedemera-lurida-Komplex ist, wobei wir aufgrund der verdickten Schenkel Oedemera lurida ausschließen können. Ergo bleibt nur noch O. virescens und O. monticola, Männchen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:23

User photo
 A
 B
 C
# 5702
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    26 
ZiUser2013-07-01 20:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2013-06-30
Request:
30.06.2013 auf den Queichwiesen nördlich Bellheim; auf Centaurea jacea. Ich denke es handelt sich um Oxythyrea funesta - Trauer-Rosenkäfer - könnt ihr das bestätigen ?
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Moin ZiUser, und wie wir das bestätigen können. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:24

User photo
 A
 B
# 5701
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118 
Christine2013-07-01 19:47
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-01
Request:
Hallo! Diesen 15 mm langen Käfer habe ich heute in Rosenbach in den Kärntner Karawanken auf Schachtelhalm gefunden (gerölliges Bachbett auf 750 m Seehöhe). Familie Scarabaeidae, glaube ich, aber weiter komme ich nicht. Danke und lg, Christine
Species, family:
cf. Mimela aurata  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Christine, zuerst dachte ich spontan an die grüne Variante von Anomala dubia. In Deutschland hätte ich das dann auch sofort abgespeichert. In Österreich kommt allerdings auch noch Mimela aurata vor, die extrem ähnlich ausschaut. Mit den bräunlichen Fühlerfächern scheint es mir auch letzterer zu sein, die sind bei Anomala denke ich deutlich dunkler. Sicher bin ich allerdings nicht, daher ein "cf". Vielleicht kann das noch einer der Kollegen aufklären?! lg gernot   Moin, Gernot liegt richtig. In diesem Fall die typische Färbung des Männchens (Kopf, Halsschild grün, Flügeldecken schwarz mit Metallglanz). Allerdings sind beide Arten sehr schwer auseinander zu halten und eine gute Aufnahme der Krallen sowie der Unterseite, würde hier jeden Zweifel beseitigen können. ;-) Liebe Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-02 23:46

User photo
 A
 B
 C
# 5700
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   168    15 
Bergmänndle2013-07-01 19:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-01
Request:
Cicindela campestris 1.7.13 Steineberg 1660m
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:50

User photo
# 5699
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
René2013-07-01 16:23
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-07-01
Request:
In der Umgebung von Andeer (Schweiz) am 1.7.2013 auf ca. 1000 Meter üNN beobachtet.
Species, family:
cf. Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Moin René, aus der Perspektive ist die Bestimmung ein Unterfangen, dass nahezu unmöglich ist. Ich vermute hier Athous haemorrhoidalis, kann das aber nicht sicher sagen. Ich lasse die anderen nochmal drauf schauen und einer von denen gibt ihn dann frei. Viele Grüße, Klaas  Ich gebe Klaas recht mit seiner Einschätzung. Hier hilft nur eine dorsale Aufnahme weiter.
Last edited by, on:
CB2013-07-01 23:20

User photo
 A
 B
 C
# 5698
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    11 
Armin2013-07-01 12:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5344 Marienberg (SN)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
An einem alten Holzstamm. Der gesamte Begattungsvorgang konnte beobachtet werden.
Species, family:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Armin, das ist ein Pärchen von Leptura quadrifasciata. In ganz Europa bis auf den Südwesten zu finden. Entwickelt sich in morschen Laubhölzern, die Imagines sind Blütenbesucher. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-07-01 17:12

User photo
# 5697
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   45 
Reinhard Gerken2013-07-01 12:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2622 Heeslingen (NE)
2013-06-30
Request:
Bei diesem Weichkäfer (eher >10 mm) vermute ich Cantharis rufa. Ebenfalls gestern am 30.06.2013 in einer Weidenhecke gefunden.
Species, family:
Cantharis cf. rufa  Cantharidae
Comment:
  Hallo Reinhard, ja das sollte Cantharis rufa sein. Allerdings kann ich Cantharis cryptica nicht ganz ausschließen. Die Größe spricht auch eher für rufa, ohne "cf." traue ich mich aber nicht. Vielleicht kann's jemand doch noch ganz auflösen?! lg gernot   Wir lassen's bei "cf.". Hier sollte man idealerweise den Aedoeagus des Männchens untersuchen, um zu einer anständigen Artbestimmung zu kommen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:15

User photo
# 5696
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   44    5 
Reinhard Gerken2013-07-01 12:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2622 Heeslingen (NE)
2013-06-30
Request:
Noch ein kleiner, auffällig orange gefärbter Weichkäfer (<10 mm). Gefunden gestern am 30.06.2013 in einer Weidenhecke.
Species, family:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das sollte Cantharis cryptica sein. lg gernot   Sollte passen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:13

User photo
# 5695
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43    5 
Reinhard Gerken2013-07-01 12:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2620 Gnarrenburg (NE)
2013-06-30
Request:
Diesen recht kleinen Weichkäfer (max. 8 mm) fand ich am 30.06.2013 an einem Hochmoorrand auf Adlerfarn.
Species, family:
Cantharis figurata  Cantharidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das ist cantharis figurata. In ganz Deutschland zu hause. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-07-01 17:35

User photo
 A
 B
# 5694
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
Marion2013-07-01 10:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5243 Thalheim (SN)
2013-06-28
Request:
Anthonomus phyllocola? An Eberesche in Mischwaldgebiet, Höhenlage ca. 450 m. Größe ca. 3 mm. Viele Grüße
Species, family:
Anthonomus phyllocola  Curculionidae
Comment:
  Hallo Marion, korrekt erkannt als Anthonomus phyllocola. Ähnlich ist A. pinivorax, der aber einen hellen Rüssel hat. Europa (ohne den Mittelmeerraum) über Vorderasien bis Ostsibirien. An Kiefer, seltener an Tanne. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:23

User photo
# 5693
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23    31 
Kalli2013-07-01 08:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2012-06-25
Request:
Wie bei #5692 auch hier eigentlich Stenurella melanura (Foto 25.6.12)? Besten Dank und schöne Grüße!
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kalli, ja, auch hier haben wir ein Männchen von Stenurella melanura. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:25

User photo
# 5692
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    30 
Kalli2013-07-01 08:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Wegen #5691 habe ich mal meine alten Böcke durchgeschaut und in zwei Fällen Zweifel. Hier ging ich von Alosterna tabacicolor aus, wegen des Umrisses und der Beinfarbe würde ich ihn aber jetzt für Stenurella melanura halten. Schönen Dank und LG!
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kalli, aller guten Dinge sind drei: Noch ein Männchen von Stenurella melanura. Ist immer 'ne gute Sache, die "alten Böcke" durchzuschauen ;-) LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:27

User photo
# 5691
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   21    29 
Kalli2013-07-01 08:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2013-06-28
Request:
Moin Moin, diesen Bock vom 28.6.13 würde ich für Stenurella melanura halten. Ok so? Danke Euch! Liebe Grüße!
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kalli, ja, sollte passen, ein Männchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:24

User photo
 A
 B
# 5690
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   58    3 
Appius2013-07-01 08:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-06-30
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 30.6.2013, Größe ca. 2-3 mm. In der Dämmerung auf Rosenblatt. Nachdem er vom Blatt fiel, ließ er sich denn auch nicht mehr wiederfinden.
Species, family:
Trinodes hirtus  Dermestidae
Comment:
  Hallo Appius, der gehört zu den Dermestidae, es ist Trinodes hirtus. Man findet die Art in hohlen alten Bäumen sowie in alten Gebäuden, oft in Spinnweben, wo sie sich von den Überresten toter Insekten ernähren. RL 3. Nett! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-01 19:30

User photo
# 5689
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   167    16 
Bergmänndle2013-06-30 23:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-06-30
Request:
Cantharis livida ? 30.6.13 1300m Gschwender Horn ca. 1300m
Species, family:
Cantharis rustica  Cantharidae
Comment:
  *Kreisch* Buhu! *heul* Ich erklär hier immer alles mit den Canthariden und dann sowas! => Isoliert stehender schwarzer Halsschildmittelfleck, Hinterkopf schwarz, also Cantharis rustica. Das schreibst Du jetzt 100x. So! LG, Christoph ;-))
Last edited by, on:
CB2013-07-01 00:05

User photo
# 5688
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   166 
Bergmänndle2013-06-30 23:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-06-30
Request:
Rhagonycha translucida? 30.6.13 1300m Gschwender Horn ca. 1300m
Species, family:
Cantharis sp.  Cantharidae
Comment:
  Moin Bergmänndle, kein Rhagonycha, sondern Cantharis. Leider ist die Gruppe der so gefärbten Arten nur am Genital sicher zu trennen. Es kommen mehrere Arten in Frage. Deshalb nur Cantharis spec. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-01 21:26

User photo
# 5687
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   165    17 
Bergmänndle2013-06-30 23:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-06-30
Request:
Cantharis livida ? 30.6.13 1300m Gschwender Horn ca. 1300m
Species, family:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, irgendwie wundert's mich, dass bei C. livida und pellucida so viele Verwechslungen passieren. Daher hier nochmal hier die beiden im Vergleich. Kopffärbung beachten. Es ist als C. pellucida. Europa, überall häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-30 23:59

User photo
 A
 B
# 5686
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   164    37 
Bergmänndle2013-06-30 23:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-06-30
Request:
30.6.13 Starkatsgund-Alpe 1210m ca. 7mm großer Rüßler auf Liebstöckel= Maggikraut. 5 Exemplare !!
Species, family:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, diese schwarze Form von Liophloeus tessulatus hatten wir inzwischen immer wieder mal in den Anfragen und ich hatte gemutmaßt, dass die Tiere nur abgewetzt sind. Ein bisschen Internetrecherche hat mich inzwischen aber eines Besseren belehrt: Diese schwarzen, unbeschuppten Burschen werden als forma maurus bezeichnet. L. tessulatus kommt in feuchten und kühlen Lebensräumen vor wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-30 23:53

User photo
 A
 B
 C
# 5685
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   112    3 
MiMa2013-06-30 23:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-06-30
Request:
Funddatum: 30.06.2013, Wiese, Waldrand. Größe ca. 16-17mm. Könnte es der Laufkäfer Abax parallelus sein? Viele Grüße
Species, family:
Abax parallelus  Carabidae
Comment:
  Moin MiMa, passt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-30 23:35

User photo
 A
 B
# 5684
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   111    30 
MiMa2013-06-30 23:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-06-30
Request:
Funddatum: 30.06.2013, Wiese, Waldrand an Brennessel. Größe ca. 6mm. Könnte es ein Chrysolina fastuosa sein ? Viele Grüße
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo MiMa, korrekt erkannt als Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-30 23:12

Pages:  9607 9608 9609 9610 9611 9612 9613 9614 9615


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up