kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

26
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

9012 9013 9014 9015 9016 9017 9018 9019 9020  

User photo
# 64689
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,249    82 
Bergmänndle2017-04-25 21:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2017-04-25
Request:
25.04.2017 Wiese rechts der Iller unweit Illerbrücke beim V Markt Immenstadt Apion frumentarium ca. 2,5mm an Ampfer.
Species, family:
Apion frumentarium  Apionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Apion frumentarium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:41

User photo
 A
 B
# 64688
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   121 
Marion2017-04-25 20:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5243 Thalheim (SN)
2017-04-24
Request:
Gonioctena sp. am 24.04.2017 an Sorbus aucuparia gefunden, Höhenlage ca. 450 m, Größe: zwischen 6 und 6,5 mm, Danke und VG, Marion PS: Sorry, habe beim Hochladen leider das nicht komprimierte Bild erwischt.
Species, family:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Marion, das ist Gonioctena viminalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael   Auch hier gibt es Feedback von extern: "Gonioctena viminalis lebt an Weiden. Die erwähnte Futterpflanze Sorbus weist eigentlich auf Gonioctena quinquepunctata (oder intermedia) hin."   Auch hier lasse ich mich gern überzeugen. G. quninquepunctata kannte ich bisher nicht mit ganz schwarzen Beinen, kann hier aber auch an der Belichtung auf weissem Hintergrund liegen. Aber dass das Schildchen nicht schwarz ist wie bei G. viminalis hätte ich wirklich gleich sehen können ... Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-04-28 11:35

User photo
 A
 B
# 64687
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   747    174 
Karin2017-04-25 20:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-04-24
Request:
Hallo, Fund vom 24.04.2017 aus Backnang/Wiese an Distel. Größe ca.6mm. Cassida rubiginosa. Vielen Dank. LG, Karin
Species, family:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Karin, bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:42

User photo
 A
 B
 C
# 64686
 8 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,964    4 
Rüsselkäferin2017-04-25 20:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-04-24
Request:
Bei einer gezielten Suche nach Poophagus sisymbrii bin ich am 24.04.2017 fündig geworden. Mehrere dieser schicken Tierchen saßen auf Wasser-Sumpfkresse (Rorippa amphibia) an einem kleinen Bachlauf entlang des Marienfelds (Rekultivierte Braunkohlegrube). Das ist leider kein neuer Fundort. Ich bin einfach nochmal an diese Stelle, weil ich wusste, dass Rorippa hier wächst und der Rüssler dran vorkommt. Ich weiß auf Anhieb überhaupt keinen anderen Standort, muss wohl in Zukunft die Augen weiter aufsperren. Foto C zeigt ein zweites Tier, ich hoffe, das ist ok. Ich kann ihn aber gern nochmal separat einstellen, bei diesen tollen Rüsslern wäre das doch nicht verkehrt ;-). Bin völlig begeistert von dem weißen Pelz! Achja, beide Käfer sind 3mm lang, der Fundort liegt auf 76m üNN. Liebe Grüße!
Species, family:
Poophagus sisymbrii  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Poophagus sisymbrii. Die sind ohne jeden Zweifel sehr elegant. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:43

User photo
 A
 B
 C
# 64685
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,963    10 
Rüsselkäferin2017-04-25 19:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-04-24
Request:
Ich nehme an, das ist ein Phaedon cochleariae, obwohl ich beim besten Willen kein Rot an der Fühlerbasis sehen kann. Gefunden hab ich ihn auf der Pflanze in Foto C, die ich für Rorippa amphibia halte. Länge 4mm, an einem kleinen Bach am Rand des Marienfelds, 76m üNN, am 24.04.2017. Was meint Ihr? Besten Dank!
Species, family:
Phaedon cochleariae  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phaedon cochleariae. Das mit den Fühlern ist zugegebenermaßen fies, aber das Analsternit ist schwarz, der Fundort liegt nicht an der Küste (Verwechselung mit laeviegatus), Schulterbeule wie P. armoraciae hat er auch keine und dann sind wir halt beim Punkt im Schlüssel, der das sagt die ersten zwei Fühlerglieder "meist" rötlich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-04-25 21:38

User photo
 A
 B
 C
# 64684
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,962    49 
Rüsselkäferin2017-04-25 19:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-04-24
Request:
Das hier sieht mir nach Ceutorhynchus obstrictus aus. Hinter-/Mittelschenkel ungezähnt (auf anderen Fotos zu erkennen), Halsschild mit Höckern, Streifen fein behaart und Zwischenräume mit 2 Haarreihen. Ob die Klauen gezähnt sind, kann ich - wie immer - auf keinem Foto erkennen. Länge etwa 2,6mm, gefunden an (vermutlicher) Brunnenkresse, Marienfeld, 76m üNN, am 24.04.2017.
Species, family:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Comment:
  Moin Rüsselviech, bestätigt als Ceutorhynchus obstrictus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-26 18:50

User photo
 A
 B
 C
# 64683
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   746 
Karin2017-04-25 19:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-04-24
Request:
Hallo, Fund vom 24.04.2017 aus Backnang in einer Streuobstwiese. Größe 3,5mm. Rhynchites caeruleus ? Vielen Dank. LG, Karin
Species, family:
Caenorhinus sp.  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo Karin, der gehört in die Gattung Caenorhinus (im weiteren Sinne). C. pauxillus, gemanicus, oder interpunctatus kämen in Frage. Man muss den Seitenrand der Flügeldecken scharf und hell sehen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-04-26 19:36

User photo
 A
 B
# 64682
 4 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,961    15 
Rüsselkäferin2017-04-25 19:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5006 Frechen (NO)
2017-04-24
Request:
Anaspis humeralis, etwa 3mm lang, gefunden auf einem verwilderen Acker im Tal der Erft, 74m üNN, am 24.04.2017.
Species, family:
Anaspis humeralis  Scraptiidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anaspis humeralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:44

User photo
 A
 B
 C
# 64681
 5 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,960    187 
Rüsselkäferin2017-04-25 19:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5006 Frechen (NO)
2017-04-24
Request:
Huhu! Dieses elegant dahinschreitende Kerlchen ist wohl ein Malachius bipustulatus, dem die roten Vorderecken am Halsschild fehlen? War ein ziemlicher Brummer, etwa 8mm lang. Gefunden auf einem verwilderten Acker im Tal der Erft, 74m üNN, am 24.04.2017. Liebe Grüße!
Species, family:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, astrein bestätigt als Männchen von Malachius bipustulatus. Für Deine Foto kann man Dich echt beneiden. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:46

User photo
 A
 B
 C
# 64680
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,486    3 
markusschoen762017-04-25 19:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-04-24
Request:
24.04.2017; Moorrandwald, auf kleinem Strauch. 470m üNn. Ca.5mm. Puh... Magdalis frontalis?
Species, family:
Magdalis violacea  Curculionidae
Comment:
  Hallo Markus, fast richtig. Im ersten Moment tendierte ich zu Magdalis violacea, da der Fld.-Vorderrand eingedrückt ist und die Fld.-Intervalle quer verrunzelt. Nach längeren Hinsehen bin ich aber im Zweifel, ob es nicht gar M. duplicata sein könnte. Da muss Michael draufschauen. LG, Christoph   Ich denke mit Magdalis violacea lag Christoph ganz richtig. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-04-26 19:34

User photo
 A
 B
# 64679
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   150    257 
süwbeetle2017-04-25 18:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2017-04-02
Request:
Funddatum: 02.04.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Ottersheim, 122 m ü.NN. Habitat: An Brennessel im Auwald. Länge: ca. 6 mm. Art: Chrysolina fastuosa? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Moin süwbeetle, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 18:56

User photo
 A
 B
 C
# 64678
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,485    8 
markusschoen762017-04-25 18:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-04-24
Request:
24.04.2017; Moorrandwald, auf Roter Heckenkirsche. 470m üNn. Ca.3mm. Rhynchaenus lonicerae.
Species, family:
Rhynchaenus lonicerae  Curculionidae
Comment:
  Moin Markus, bestätigt als Rhynchaenus lonicerae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 18:02

User photo
 A
 B
 C
# 64677
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,484    8 
markusschoen762017-04-25 17:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-04-22
Request:
22.04.2017; Moorrandwald, in Birkentotholz. 475m üNn. Ca.2-2,5mm. Hmm, für mich schwierig: sehr dunkel, also Cerylon histeroides oder fagi... und wenn ich mir die anderen Bestimmungen so ansehe, kommt er mir recht schmal vor... ergo Cerylon histeroides.?
Species, family:
Cerylon histeroides  Cerylonidae
Comment:
  Moin Markus, Habitus gut gedeutet und bestätigt als Cerylon histeroides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:56

User photo
 A
 B
 C
# 64676
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   745    70 
Karin2017-04-25 17:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-04-24
Request:
Hallo, Fund vom 24.04.2017 aus Backnang am Waldrand an Totholz. Größe ca. 7mm. Curculio venosus? Vielen Dank. LG, Karin
Species, family:
Curculio venosus  Curculionidae
Comment:
  Moin Karin, bestätigt als Curculio venosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:48

User photo
 A
 B
# 64675
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   149 
süwbeetle2017-04-25 17:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2017-04-21
Request:
Funddatum: 21.04.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Offenbach an der Queich, 130 m ü.NN. Habitat: An Hasel im Auwald. Länge: ca. 5 mm. Art: Altica sp.? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Moin süwbeetle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Altica. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:44

User photo
 A
 B
# 64674
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   148    10 
süwbeetle2017-04-25 16:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2017-04-13
Request:
Funddatum: 13.04.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Offenbach an der Queich, 132 m ü.NN. Habitat: Hof eines Hausanwesens im Ortszentrum. Länge: ca. 7 mm. Art: Aufgrund der fein punktierten Flügel und des Rückenschilds würde ich auf Harpalus signaticornis tippen. Sontiges: Totfund im Kehricht. Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Species, family:
Harpalus signaticornis  Carabidae
Comment:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Harpalus signaticornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-04-25 18:19

User photo
# 64673
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,138    47 
Kalli2017-04-25 16:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-04-21
Request:
Und dann noch was hübsches und für mich neues: ein Platycerus sp. Platycerus caraboides, würde ich meinen (aber nur weil Pl. caprea nicht so oft gefunden wird). Wie kann ich die beiden auseinanderhalten? Am 21.4.17 unter Fichtenrinde, 13 mm. Schönen Dank und herzliche Grüße
Species, family:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Comment:
  Hallo Kalli, in diesem Fall über die Höhe des Fundortes, da caprea, wenn ich es richtig im Kopf habe, in der Regel erst jenseits der 600m NN auftaucht. Ansonsten über die Kiefer, was allerdings eines gewissen Maßes an Übung braucht. Das sieht man nicht sofort. Bestätigt als Platycerus caraboides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:46

User photo
# 64672
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,137    101 
Kalli2017-04-25 16:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-04-21
Request:
21.4.17, gut 8 mm. Mit der Größe kann man wohl von Oedemera virescens ausgehen. Danke Euch und LG
Species, family:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Kalli, mit der Größe nicht, da diese bei Oedemera monticola auch vorkommt. Aber wie zuvor der Platycerus ist auch hier die Höhe entscheidend: ebenfalls erst ab montanen Lagen, deshalb also bestätigt als Oedemera virescens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:47

User photo
# 64671
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,136    256 
Kalli2017-04-25 16:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-04-21
Request:
Phyllobius calcaratus, 9 mm, 21.4.17. Schönen Dank, schöne Grüße
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Moin Kalli, bestätigt als Phyllobius calcaratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:58

User photo
# 64670
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,135    104 
Kalli2017-04-25 16:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-04-21
Request:
Phyllobius oblongus, 4.3 mm, 21.4.17. LG Kalli
Species, family:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Comment:
  Moin Kalli, bestätigt als Phyllobius oblongus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:47

User photo
# 64669
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,134    160 
Kalli2017-04-25 16:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-04-21
Request:
Bei den Rüsslern muss ich mich jede Saison wieder neu eingucken. Hier Phyllobius pyri, 6.5 mm, 21.4.17. Danke und viele Grüße
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-04-25 20:22

User photo
# 64668
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,356 
Christine2017-04-25 15:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-04-24
Request:
Hier nehme ich Cassida vibex an, 6 mm. Nähe Kirchsee, 700 üNN am 24.04.2017. Vielen Dank und Gruß Christine ▶ Die Pflanze war mir zuerst nicht ganz klar, aber es ist Wiesen-Flockenblume. Viele Grüße Christine
Species, family:
Cassida cf. bergeali  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christine, auf der Flockenblume (Centaurea) lebt Cassida bergeali. Die äußerlich nicht unterscheidbare C. vibex kommt hingegen an Carduus und Cirsium vor. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Hier muss ich nachträglich ein cf. dazusetzen, siehe #155086. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-08-17 14:23

User photo
 A
 B
# 64667
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,355    159 
Christine2017-04-25 15:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-04-24
Request:
Rüsselkäfer am Weg auf Wegerich 8 mm. Nähe Kirchsee, 700 üNN am 24.04.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christine, das ist Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-25 21:45

User photo
# 64666
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,354    18 
Christine2017-04-25 15:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-04-24
Request:
Der saß auf Wiesenschaumkraut 4 mm. Nähe Kirchsee, 700 üNN am 24.04.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Phaedon armoraciae  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Christine, das ist Phaedon armoraciae, der sich in der Wahl seiner Futterpflanze geirrt hat. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 18:35

User photo
 A
 B
# 64665
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,353 
Christine2017-04-25 15:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-04-24
Request:
Liebes Kerbtierteam, dieser Käfer war nur 3 mm, Wasserstelle im Moor, Nähe Kirchsee, 700 üNN am 24.04.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Enochrus sp.  Hydrophilidae
Comment:
  Moin Christine, mir leider am Bild nicht möglich auf die Art zu bestimmen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-25 17:58

9012 9013 9014 9015 9016 9017 9018 9019 9020


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up