kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

6
Queue for 
# 311205
# 311207
# 311245
# 311275
# 311277
# 311280
 
6 queuing ⌀ 18 h, thereof
0
processed
6
unprocessed
0*
new
0
in processing
0
callbacks
0 / 50

11814 11815 11816 11817 11818 11819 11820 11821 11822  

User photo
# 10731
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   32 
BubikolRamios2014-04-19 02:59
Country, date (discovery):
Slovenia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Slovenia, forest. Looks a bit like yours Sitona inops.
Species, family:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Comment:
  Hi BubikolRamios, I'm not even sure if it's a Sitona at all. So I have to leave it with Curculionidae sp., unless one of my Co-Admins has an idea. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 06:59

User photo
 A
 B
 C
# 10730
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   19 
rüssler2014-04-19 01:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8321 Konstanz-Ost (BA)
2014-04-16
Request:
16.4.2014 auf löwenzahn trockengebiet
Species, family:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüssler, ich denke es ist Phyllobius pyri oder vespertinus. Zu diesen beiden Arten siehe Anfrage #10245. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 06:51

User photo
# 10729
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18 
rüssler2014-04-19 01:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-04-16
Request:
auf zypressenwolfsmilch, trockengebiet 16.4.2014
Species, family:
Anaspis sp.  Scraptiidae
Comment:
  Hall Rüssler, ein Vertreter der Familie Scraptiidae, Gattung Anaspis. Eventuell die häufige Anaspis frontalis, aber das ist nur ein educated guess, keine Bestimmung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 06:56

User photo
 A
 B
 C
# 10728
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   233 
Vera2014-04-18 23:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2014-02-11
Request:
Hallo liebes Team! Bei dieser Käferlarve bin ich mal wieder recht ratlos. Eventuell ein Staphy...? Was ist das überhaupt für ein merkwürdiger Fortsatz an den Urogomphi (falls das überhaupt Urogomphi sind...?), der offenbar der Fortbewegung dient, wie schimpft der sich? Danke im Voraus und liebe Grüße! (11.02.2014, Terrassenfund)
Species, family:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Vera, bei Staphylinidae würde ich Dir zustimmen, aber ohne den Hauch einer Chance mehr zu sagen als das. Der Fortsatz ist ein Raketenantrieb, mit dem sich die Tiere blitzartig in Sicherheit bringen können, wenn sich fürwitzige Photographinnen nähern... LG, Christoph >;-)
Last edited by, on:
CB2014-04-19 00:11

User photo
 A
 B
# 10727
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   232    20 
Vera2014-04-18 23:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3423 Otternhagen (HN)
2014-04-09
Request:
Und zum letzten Mal Hallo! Das letzte Kerbtier dieser Exkursion: ein schon altbekannter Deporaus betulae. Nicht verwunderlich bei all den Birken, die dort aus dem Boden schießen (ich finde ihn trotz breiteren Nahrungsspektrums immer noch am häufigsten auf Birke). Liebe Grüße! (09.04.2014, Heidefläche, an Birke)
Species, family:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo Vera, korrekt erkannt als den Schwarzen Birkenblattroller, Deporaus betulae. Die häufigste unserer 4 Deporaus-Arten. Lebt in Wäldern und frisst dort oligophag an Birkengewächsen. Daneben nutzt er z.B. auch Schwarzerle oder Hasel. Nordafrika, Europa, bis Asien. Die anderen Arten sind schlanker und haben einen blauen Metallglanz. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 23:49

User photo
 A
 B
 C
# 10726
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   231    1 
Vera2014-04-18 23:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3423 Otternhagen (HN)
2014-04-09
Request:
Hallo nochmal! Eine Kopula dieser Rüsslerchen wurde aus Heidekraut (Calluna) gekeschert. Ich dachte erst, die wären abgeschnuppt - aber so charakteristisch?! Ein Blick in die Galerie hier machte dann aber einen völlig typisch beschuppten Strophosoma sus draus. Im Netz findet man fast nichts über die Art; wie sieht es denn so mit Verbreitung, Häufigkeit und so aus? Im weiteren Verlauf der Exkursion hab ich noch weitere Tierchen gekeschert. Danke und liebe Grüße! (09.04.2014, Heidefläche, an Calluna) P.S.: Heller Sand als Fotountergrund ist sooooo toll!
Species, family:
Strophosoma sus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Vera, korrekt erkannt als Strophosoma sus. West-, Mittel- und südliches Nordeuropa. An Calluna und Erica. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 23:52

User photo
 A
 B
# 10725
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   230    24 
Vera2014-04-18 23:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3423 Otternhagen (HN)
2014-04-09
Request:
Hallo zusammen! Nun die andere Dame (siehe #10724), sollte ebenfalls Meloe proscarabaeus sein. Danke und liebe Grüße! (09.04.2014, Heidefläche)
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Vera, yup, auch hier Meloe proscarabaeus. Schöne Fotos! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 23:57

User photo
 A
 B
 C
# 10724
 7 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   229    23 
Vera2014-04-18 23:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3423 Otternhagen (HN)
2014-04-09
Request:
Hallo ihr Lieben! Jaaaa! Endlich, nach so vielen neidvollen Fotobetrachtungen anderer Leute Funde war es vor knapp 2 Wochen endlich so weit: ich durfte meine ersten beiden Ölkäfer finden! Also, gefunden habe ich sie nicht selber, sondern mein Begleiter; aber gequietscht habe ich ;-). Es sollten beide Meloe proscarabaeus sein (die 2. Dame stell ich gleich noch rein). (Nebenbei, Christoph: wenn das die häufigste Art dieser Gattung sein soll, warum fehlt sie noch in deiner Galerie?) Beide ließen sich eine bestimmte Pflanze (Bild C) sehr schmecken, alles andere verschmähten sie. Ihr wisst nicht zufällig mehr darüber? Danke und liebe Grüße! (09.04.2014, Heidefläche) P.S.: Gut, dass es eine Beschränkung auf 3 Bilder gibt; andernfalls könnte ich mich nicht bremsen... ;-)
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Vera, korrekt erkannt als Meloe proscarabaeus. Ja, was soll ich sagen, gerade diese Art hat bisher einen Bogen um mich gemacht, während ich andere, viel seltenere schon gefunden habe. Max nix. Was die Fraßpflanzen betrifft: Nach Bologna (1991) sind die Imagines polyphag und fressen an zahlreichen Pflanzenfamilien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 23:56

User photo
# 10723
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   32    16 
Gabriele_R2014-04-18 23:01
Country, date (discovery):
Austria  2014-04-16
Request:
Hallo, auch diesen Chrysomelidae habe ich am 16.4.2014 in der Marchau, NÖ/Marchfeld, fotografiert. Ein Oulema gallaeciana? LG Gabriele
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gabriele, korrekt, es ist Oulema gallaeciana. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 23:59

User photo
# 10722
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   31 
Gabriele_R2014-04-18 22:58
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo, Bei einer Wanderung in den Marchauen (NÖ(Marchfeld) habe ich diesen Käfer gefunden und wüsste gerne, wie er heißt. Nach Bildvergleich bin ich auf Hippuriphila medeeri gestoßen. LG Gabriele
Species, family:
Crepidodera sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gabriele, den halte ich eher für einen Vertreter der Gattung Crepidodera. Aber eine Artbestimmung nehme ich am vorliegenden Foto und dem Fundort NÖ lieber nicht vor. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 00:01

User photo
 A
 B
# 10721
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    43 
Gabriele2014-04-18 21:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8124 Wolfegg (WT)
2011-08-04
Request:
Diesen großen Käfer (siehe Finger) fand ich am 4.8.2011. Ein Moschusbock? Grüße und Danke
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Gabriele, yup, das ein Moschusbock (Aromia moschata). Er entwickelt sich meist in alten Weiden, aber auch in Erlen und Pappeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 21:48

User photo
# 10720
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6 
Gabriele2014-04-18 21:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8123 Weingarten (WT)
2014-04-12
Request:
Ein Blattkäfer? Gefunden am 12.4.14, ca 4 mm Grüße und Danke
Species, family:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gabriele, ein Cryptocephalus, aber an dem vorliegenden Foto läßt sich leider nicht viel machen. Man müsste den Kopf und den Fld.-Seitenrand sehen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 21:50

User photo
 A
 B
# 10719
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
Gabriele2014-04-18 21:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8123 Weingarten (WT)
2014-04-12
Request:
Hallo, diesen Käfer kann ich nicht zuordnen, ca 6 mm Grüße und Danke
Species, family:
Kibunea sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Gabriele, bis vor wenigen Jahren ließ sich diese Art leicht bestimmen. Inzwischen hat man erkannt, dass es sich um zwei Arten handelt, die nur mittels Genital sicher getrennt werden können. Bei der Neubeschreibung gab es auch gleich eine Revision, so dass Kibunea heute Limonius heißt und dieser dann entweder Limonius minutus oder L. poneli ist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 22:39

User photo
# 10718
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   181    3 
cilko2014-04-18 19:57
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-04-18
Request:
Hi, size 6-7mm, 18.4.2014, Slovakia, danke
Species, family:
Osphya bipunctata  Melandryidae
Comment:
  Hi Cilko, another Osphya bipunctata. They can be pretty variable with yellow or black elytra and an all-black or red pronotum with black marks. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 21:46

User photo
 A
 B
 C
# 10717
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   36    65 
Udo2014-04-18 19:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-04-18
Request:
Hallo Käferteam, den fand ich heute Mittag neben der Terrasse im Gras. Ich hielt ihn für tot, doch während des Fotoshootings bewegte er langsam das eine oder andere Bein. Anschließend hab ich ihn neben der Terrasse unter eine Staude gebettet. Als ich wieder kam war er weg. ich tippe auf Cetonia. Gruß an alle, Udo
Species, family:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Udo, yup, das ist der Rosenkäfer Cetonia aurata. Larven im Mulm alter Bäume und in Humuserde, Imagines auf Blüten zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 20:30

User photo
 A
 B
 C
# 10716
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18 
SommerLutz2014-04-18 18:45
Country, date (discovery):
Denmark   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hello! Seen on Lövenzahn in a great number, mating. 3mm. Id? Danke, jonas
Species, family:
cf. Stilbus sp.  Phalacridae
Comment:
  Hi Sommerlutz, here I think about two similar genera, Stilbus (with one stripe alongside the elytral suture) and Phalacrus (with only one on each elytron). Difficult to judge, but I think it is Stilbus, probably S. testaceus or S. atomarius. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 21:56

User photo
# 10715
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   37    26 
Marek2014-04-18 15:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-04-18
Request:
Hallo Zusammen, Fund vom 18.4.2014. Hier würde ich auf Malachius bipustulatus tippen. Kann das bestätigt werden. Beste Grüsse, Marek
Species, family:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Marek, astrein, ein Männchen von Malachius bipustulatus. Die Fühler sind tadellos erkennbar. Mit dieser Technik ausgerüstet kannst Du nun losziehen, die selteneren Art abzulichten :-) LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 15:26

User photo
# 10714
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   36    6 
Marek2014-04-18 15:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-04-18
Request:
Hallo Zusammen, ein Oserhase ist es nicht, aber vielleicht Crepidodera aurea? Fund am 18.4.2014 Beste Grüsse, Marek
Species, family:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Marek, Crepidodera aurea sollte passen, wenn man den gerundeteren Habitus und die Fühlerfärbung berücksichtigt. Größenangabe wäre hilfreich. Der Quereindruck des Halsschild ist naturgemäß an Fotos nicht einfach zu bewerten. Europa. An Populus und Salix. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 15:30

User photo
# 10713
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27 
VolkerF2014-04-18 14:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2014-04-18
Request:
Melanapion minimum? Heute an Weide gefunden,aber umgesetzt zum Fotografieren. Leider recht klein, da meine alte Kamera nicht nah genug rankommt. Funddaten: Deutschland, Saarland, Bexbach, 18. April 2014, Höhe 249 m ü. NN.
Species, family:
Apionidae sp.  Apionidae
Comment:
  Hallo Volker, ein Vertreter der Apionidae, aber eine Bestimmung an Deinem Foto wage ich da nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 15:32

User photo
 A
 B
 C
# 10712
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   267 
MiMa2014-04-18 12:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-17
Request:
17.04.2014, noch ein Rhynchitidae-Streuobstwiese, in einem wilden Quittenbäumchen. Ich vermute, den hatte ich letzes Jahr schon mal in Anfrage # 8096.(Rhynchites cf. caeruleus) Vielleicht kann man an den Bildern etwas mehr erkennen? Danke+Grüßle
Species, family:
Rhynchites cf. caeruleus  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo MiMa, ja, wieder wie in #8096: Wahrscheinlich R. caeruleus, allerdings kann ich den (deutlich selteneren) R. pubescens am Foto nicht ausschließen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 13:38

User photo
 A
 B
 C
# 10711
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   266    7 
MiMa2014-04-18 12:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-17
Request:
17.04.2014, in einem Weißdornbäumchen. Größe ca. 3mm. Ein Rhynchitidae Caenorhinus aequatus? oder gibts da noch eine Verwechslungsmöglichkeit? Grüßle
Species, family:
Caenorhinus aequatus  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo MiMa, bestätigt als Caenorhinus aequatus, nach neuester Nomenklatur Tatianaerhynchites aequatus. Überall in Deutschland recht häufig, lebt an verschiedenen Rosaceaen. Am liebsten auf Weißdorn. Ab April zu finden, die neue Generation dann auch noch im Herbst. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 13:34

User photo
 A
 B
# 10710
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   265    17 
MiMa2014-04-18 12:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-17
Request:
17.04.2014, Wiese Waldrand auf Brennessel. mehrere Exemplare von 4-6mm. Phyllobius oblongus? Grüßle
Species, family:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Comment:
  Hallo MiMa, korrekt erkannt als Phyllobius oblongus. In Mitteleuropa überall häufig polyphag an verschiedenen Sträuchern und Bäume, z.B. Ahorn, Linde, Eiche, Pappel, Weide, Schlehe, Weißdorn und einige mehr. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 13:33

User photo
 A
 B
# 10709
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   264 
MiMa2014-04-18 12:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-17
Request:
Hallöchen, 17.04.2014, Wiese Waldrand. Größe ca. 9-10mm. Güßle
Species, family:
Agriotes sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo MiMa, den hier habe ich länger angeschaut, aber irgendwie werd ich mir nicht schlüssig. Sollte wohl ein Agriotes sein, aber für einen A. obscurus wirkt er zu schlank, und für einen A. sputator ist er recht groß. Ich lass es mal offen, vielleicht sagt einer der Co-Admins noch was. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-19 07:05

User photo
 A
 B
# 10707
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3 
Moni2014-04-18 11:23
Country, date (discovery):
Croatia  2012-10-16
Request:
Hallo Christoph, danke für die schnelle Bestimmung. Nochmal zum Kroaten: 2012 habe ich auf der Insel Vir (allerdings an einer anderen Stelle) diesen Käfer (FotoA) gefunden und als Timarcha tenebricosa Fabricius, 1775 bestimmt. Ich vermute, dass die Larve (FotoB) eben zu diesem gehört Nochmals danke und viele Grüße Moni
Species, family:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Moni, hm, an Timarcha tenebricosa glaube ich hier nicht so recht. In Kroatien gibt's einige Arten mehr als bei uns in Deutschland, z.B. olivieri, pratensis, stepaneki und durmitoriensis. Kurzum, hier muss ich es bei Timarcha sp. belassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 11:41

User photo
 A
 B
 C
# 10706
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   193    11 
Appius2014-04-18 11:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-04-18
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 18.4.2014, Größe ca. 10 mm
Species, family:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Comment:
  Hallo Appius, das ist Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-04-18 11:31

11814 11815 11816 11817 11818 11819 11820 11821 11822


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up