kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

25
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233117
# 233118
# 233119*
# 233120*
# 233121*
# 233122*
# 233123*
# 233124*
# 233125*
# 233126*
# 233127*
# 233128*
# 233129*
# 233130*
# 233131*
 
Queuing: 25 (for ⌀ 11 h)
23
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 15 (yesterday: 85)

Pages:  8695 8696 8697 8698 8699 8700 8701 8702 8703  

User photo
 A
 B
# 11391
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  12 
Rasmus2014-05-01 23:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2226 Wakendorf (SH)
2014-05-01
Request:
Am 01.05.14 gegen 14:00 Uhr bei ca. 16°C in lichtem Laubwald an der Alsterquelle – noch ein Schnellkäfer?
Species, family:
Athous subfuscus  Elateridae
Comment:
  Hallo Rasmus, das ist ein Athous subfuscus. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 23:33

User photo
 A
 B
# 11390
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  11 
Rasmus2014-05-01 23:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2326 Fuhlsbüttel (SH)
2014-05-01
Request:
Am 01.05.14 nachmittags bei ca. 16°C in lichtem Birkenwald zwischen Hochmoor und Feldflur – ein Schnellkäfer, aber welcher?
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Rasmus, das müsste der Schnellkäfer Athous haemorrhoidalis sein. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 23:13

User photo
 A
 B
# 11389
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  10 
Rasmus2014-05-01 23:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2326 Fuhlsbüttel (SH)
2014-05-01
Request:
Vier Ex. am 01.05.14 gegen 15:00 Uhr bei ca. 16°C an Knoblauchsrauke, an einem Weg zwischen Hochmoor und Feldflur – ein Käfer der Gattung Cantharis?
Species, family:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Comment:
  Moin Rasmus, es handelt sich um Cantharis paradoxa. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-01 23:07

User photo
 A
 B
 C
# 11388
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  75 
Eugen2014-05-01 22:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2014-03-30
Request:
Hallo zusammen, liege ich mit Hypera nigrirostris richtig? Gefunden am 30.03.14 an meiner Hauswand. Größe 3 - 4 mm. Danke und Gruß Eugen
Species, family:
Hypera nigrirostris  Curculionidae
Comment:
  Hallo Eugen, yup, das ist sie! Hypera nigrirostris ist in Deutschland weit verbreitet und wird im Grünland jeglicher Art gefunden. Sie lebt oligophag an verschiedenen Kleesorten. Vom Frühjahr bis zum Herbst zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 22:58

User photo
# 11387
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  28 
Dresdner2014-05-01 22:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5248 Altenberg (SN)
2014-04-30
Request:
Auf einem Blatt am Waldrand an Fuß des Geisingberges im Osterzgebirge Danke für eure Bemühungen. Gruß Lothar
Species, family:
Oreina speciosissima  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Dresdner, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. Gibt ganz viele Farbvarianten. lg gernot  Hallo Dresdener, auf Nachfrage korrigiert zu Oreina speciosissima. Eine der kürzesten und gewölbtesten Oreina-Arten und oberflächlich leicht mit Chrysolina fastuosa zu verwechseln. Wie alle Oreina montan bis alpin. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-08-03 08:40

User photo
 A
 B
 C
# 11386
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2 
Bugman2014-05-01 21:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5202 Aachen (NO)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Tagsüber auf Bluten. Malachius bipustulatus oder Clanoptilus strangulatus?
Species, family:
Malachius sp.  Malachiidae
Comment:
  Hallo Bugman, Malachius (sensu lato) ja, aber dann ist leider Schluss. Die sind normalerweise nix für Fotobestimmungen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 21:43

User photo
 A
 B
# 11385
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  33 
Heiko N2014-05-01 21:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5615 Villmar (HS)
2014-05-01
Request:
Hallo, diese raupenähnliche Larve habe ich gefunden in Deutschland, Hessen, Oberbrechen auf Pflanze am Wiesenweg, 146m, Größe=12 mm , 01.05.2014, Tagfund (Freilandfoto: Heiko Nier). Kann man herausfinden, zu welcher Käferart sie gehört? Vielleicht Drilidae? Das Foto B zeigt die Pflanze, auf der ich die Larve entdeckt habe. Vielen Dank! Heiko
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Heiko, dieses stachlige Tierchen dürfte die Larve von Galeruca tanaceti sein. Mit kleiner Restunsicherheit, da die Larvenbestimmung noch 'nen Ticken schwieriger ist als die der Imagines. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 22:42

User photo
# 11384
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  27 
Shamrock2014-05-01 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo Bestimmungsteam, Foto von heute (01.05.). Blattkäfer mit rotem Kopf? Sorry für die schlechte Qualität aber das aufziehende Gewitter ließ die Blätter ganz schön heftig schaukeln. Ursprünglich saß er auf einen Weidenblatt und ließ sich, beim Versuch das Blatt festzuhalten, in die Vegetation fallen. Viele Grüße!
Species, family:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Shamrock, das ist die Halticine Crepidodera aurata. Zweifarbig, gröbere Punktreihen auf den Flügeldecken, Fühler basal hell und zur Spitze dunkler werdend. Von Mai bis in den Oktober an Salix und Populus. In ganz Europa, häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-01 21:46

User photo
# 11383
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  26 
Shamrock2014-05-01 21:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo Bestimmungsteam, schicker, grüner Geselle. Erinnert mich leicht an einen Bockkäfer aber das kommt auch nicht hin. Ich steh auf dem Schlauch... Heute (01.05.) auf Schilf in unmittelbarer Gewässernähe (große Waldlichtung). Viele Grüße!
Species, family:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Shamrock, ja hat ein wenig was von nem Bockkäfer, gehört aber zu den Blattkäfern. Es ist Plateumaris sericea. Diese Art ist recht farbvariabel, es gibt sie in metallisch grün, blau, violett, rot. In Europa, im Osten bis Sibirien und Japan. An den Ufern stehender und langsam fließender Gewässer. Lebt an Sumpfschwertlilie (Iris pseudacorus), an verschiedenen Seggenarten (Carex sp.) sowie der Binsenschneide (Cladium mariscus). lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:29

User photo
# 11382
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  25 
Shamrock2014-05-01 21:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo Bestimmungsteam, wahnsinn was bei euch heut los ist... Alle die nicht auf Mai-Demo waren schicken heute Käferfotos? Speckkäfer von heute (01.05.), oder? Aber was macht der auf der Blüte von Euphorbia cyparissias auf einer Waldlichtung, relativ weit von der nächsten menschlichen Siedlung entfernt? Viele Grüße und noch viel Spaß mit der Flut an Fotos!
Species, family:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Comment:
  Hallo Shamrock, ja mächtig Betrieb heute. Das ist Anthrenus scrophulariae. Kosmopolit, Kulturfolger. Meidet kalte Regionen. Die Käfer ernähren sich von Pollen (Doldenblütler, Weißdorn, Eberesche), die Larven von keratin- und chitinhaltigen Stoffen (tote Insekten, Haare, Federn). lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:13

User photo
# 11380
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  41 
CorvusNiger2014-05-01 20:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo zusammen, ein letzter Schnellkäfer von heute bei Heroldsberg, Waldlichtung, sumpfiges Gelände, ca. 360mNN Schönen Gruß Thomas
Species, family:
Dalopius marginatus  Elateridae
Comment:
  Hallo CorvusNiger, das ist Dalopius marginatus. Zur Zeit überall recht häufig zu finden. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:20

User photo
 A
 B
 C
# 11379
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  40 
CorvusNiger2014-05-01 20:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo zusammen, von heute bei Heroldsberg, Waldlichtung, sumpfiges Gelände, ca. 360mNN Den weiß ich gar nicht wo ich einordnen soll (auch Blattkäfer?), für einen Marienkäfer war er mir zu klein. Schätze nicht mehr wie 2-3 mm. Er saß auf einen Baumpilz. Schönen Gruß Thomas
Species, family:
Tritoma bipustulata  Erotylidae
Comment:
  Hallo CorvusNiger, ja da kommt man nicht so leicht drauf wenn man ihn nicht kennt. Das ist Tritoma bipustulata, in Österreich gibt's noch die Schwesterart Tritoma subbasalis, bei der die rote Fld.-Makel von der Fld.-Basis abgerückt und die Schulter schwarz ist. Europa, Kaukasus bis Sibirien. Mycetobiont - so hast Du ihn ja auch gefunden. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:11

User photo
# 11378
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  39 
CorvusNiger2014-05-01 20:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo zusammen, ein Blattkäfer(?) von heute bei Heroldsberg, Waldlichtung, sumpfiges Gelände, ca. 360mNN Dieser hatte sich unter einem Blatt im Dunkeln versteckt. Schönen Gruß Thomas
Species, family:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo CorvusNiger, ja Blattkäfer ist korrekt! Das ist Gonioctena viminalis. Typisch ist die schwarze Makel des Halsschilds sowie die schwarzen Beine. Auch die Flügeldeckenzeichnung passt in die Auflistung der Aberrationen. Nord- und Mitteleuropa, an Weidenarten. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:24

User photo
# 11377
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  38 
CorvusNiger2014-05-01 20:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-05-01
Request:
Hallo zusammen, noch ein Schnellkäfer von heute bei Heroldsberg, Waldlichtung, sumpfiges Gelände, ca. 360mNN Hat im Gras gedöst - Athous subfuscus? Schönen Gruß Thomas
Species, family:
Athous subfuscus  Elateridae
Comment:
  Hallo CorvusNiger, ich denke mit der Bestimmung liegst Du richtig. Sollte Athous subfuscus sein. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:26

User photo
 A
 B
# 11376
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  285 
MiMa2014-05-01 20:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-01
Request:
01.05.2014, Waldweg an Brennessel. ca. 5mm. Ein Exochomus quadripustulatus? Lieben Gruß
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo MiMa, genau der ist es! Von Europa bis Asien. Auf Nadelbäumen (Kiefer, Fichte, Lärche), gelegentlich auf Laubbäumen, wo Käfer und Larven Schild- und Blattläusen nachstellen. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 20:36

User photo
 A
 B
# 11375
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  284 
MiMa2014-05-01 20:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-01
Request:
01.05.2014, Steuobstwiese (Waldrand) von Pappelschößlingen durchsetzt. Den habe ich schon oft gesucht und nun endlich in einem Schößling gefunden. Saperda populnea, der kleine Pappelbock. Sehr hübsch! Grüßle
Species, family:
Saperda populnea  Cerambycidae
Comment:
  Hallo MiMa, ja die sind wirklich hübsch. Danke für die Meldung! lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 20:33

User photo
 A
 B
 C
# 11374
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  110 
João Nunes2014-05-01 20:24
Country, date (discovery):
Portugal  2014-05-01
Request:
Valongo, Porto, Portugal 1/5/14
Species, family:
Drasterius bimaculatus  Elateridae
Comment:
  Ola Joao Nunes, I think it is Drasterius bimaculatus from the Elateridae. North Africa, southern Europe and south-eastern Central Europe to Russia. regards gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:59

User photo
 A
 B
 C
# 11373
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  283 
MiMa2014-05-01 20:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-01
Request:
01.05.2014, Feldweg, neben einer Kuhweide. ca. 6mm. Irgendwie hat er mich an einen zu klein geratenen Mistkäfer erinnert. Ein Blatthornkäfer Onthophagus ovatus? Grüßle
Species, family:
Onthophagus ovatus/joannae  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo MiMa, Onthophagus ist auf jeden Fall korrekt. Könnte auch O. ovatus sein. Da gibt es aber noch O. joannae und der sieht fast identisch aus. Am Foto so gut wie nicht zu trennen. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:33

User photo
 A
 B
 C
# 11372
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  282 
MiMa2014-05-01 20:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-01
Request:
Hallo, 01.05.2014, Streuobstwiese (zum Ablichten auf Seinhäufchen gesetzt) mit der Charakternase ein Larinus turbinatus. Grüßle
Species, family:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo MiMa, auch der stimmt natürlich. Eindeutig am konisch zulaufenden Rüssel zu erkennen. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Zentralasien. An Cirsium-Arten. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 20:39

User photo
# 11371
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  20 
Volkmar2014-05-01 19:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5820 Langenselbold (HS)
2014-04-11
Request:
gefunden am 11.04.14 Verdacht: Plateumaris sericea Vielen Dank und herzliche Grüße, V.W.
Species, family:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Volkmar, die Bestimmung ist goldrichtig. Vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-01 22:32

User photo
 A
 B
 C
# 11370
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  112 
ruby622014-05-01 19:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
gesehen am Burgberger Hörnle und sollte der Otiorhynchus gemmatus mit wenig Flecken sein. LG Ruby
Species, family:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo ruby62, sehe ich genauso: O. gemmatus mit nur wenig Flecken. Im östlichen Alpengebiet, von den Schweizer Alpen bis zu den Karpaten. Montan, auf Hochstauden, besonders auf Kohldistel (Cirsium oleraceum. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 19:45

User photo
 A
 B
# 11369
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  111 
ruby622014-05-01 19:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
gesehen am Grünten und müsste ein Phyllobius arborator sein. LG Ruby
Species, family:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Comment:
  Hallo ruby62, ja das ist Phyllobius arborator. Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. Tolles Foto! lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:36

User photo
 A
 B
# 11368
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  110 
ruby622014-05-01 19:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-01
Request:
gesehen am Grünten am 01.05.2014 auf Himbeerstaude. LG Ruby
Species, family:
Gonioctena sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo ruby62, der gehört in die Gattung Gonioctena bei den Blattkäfern. Leider sidn die Biester extrem farb- und zeichnungsvariabel. Die Ungezeichneten sidn am Foto ziemlich aussichtslos, zumindest für mich. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 21:41

User photo
# 11367
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  109 
ruby622014-05-01 19:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-01
Request:
gesehen am Burgberger Hörnle am 01.05.2014. Leider nur ein Bild. LG ruby
Species, family:
Leistus sp.  Carabidae
Comment:
  Moin ruby, alpine Leistus sind üblicherweise verpflichtend einzusammeln. Die wenigen deutschen Arten passen hier einfach nicht. Am ehesten käme noch Leistus nitidus in Frage, der aber metallisch grün gefärbt ist. Hier könnte man nur noch vermuten, dass es vielleicht ein imorphes Exemplar ist. Und vor allem eine Höhenangabe machen. Viele Grüße, Klaas P.S.: Mitnehmen wäre hier wirklich am besten gewesen. ;-)
Last edited by, on:
KR2014-05-01 23:13

User photo
 A
 B
 C
# 11366
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  108 
ruby622014-05-01 19:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-01
Request:
gesehen am 01.05.2014 am Burgberger Hörnle auf Weide ca 10 Exemplare. LG ruby
Species, family:
Tachyerges salicis  Curculionidae
Comment:
  Hallo ruby62, das der Rüsselkäfer Tachyerges salicis. In Flussauen und an feuchten Gebüschen. Oligophag an Salix-Arten. In ganz Deutschland weit verbreitet. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-05-01 19:41

Pages:  8695 8696 8697 8698 8699 8700 8701 8702 8703


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up