kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

16
# 215479
# 215682
# 215836
# 215851
# 215852
# 215858
# 215859
# 215860
# 215861
# 215863
# 215864
# 215865
# 215867
# 215868
# 215871
# 215878
 
Queuing: 16 (for ⌀ 4 h)
15
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 19 (yesterday: 326)

Pages:  3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978  

User photo
# 115129
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  581 
Peda2018-12-04 22:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6616 Speyer (PF)
2018-11-05
Request:
(KI: Loricera pilicornis, 6%) Hallo zusammen, 05.11.2018 größe 17mm gefunden unter Totholz.
Species, family:
Abax parallelus  Carabidae
Comment:
  Hallo Peda, das ist Abax parallelus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-12-04 23:21

User photo
# 115128
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  580 
Peda2018-12-04 21:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6616 Speyer (PF)
2018-12-01
Request:
(KI: Scaphidema metallicum, 2%) Hallo zusammen, 01.12.2018 größe 9mm gefunden unter Totholz Buchenrinde. Müsste Nalassus laevioctostriatus sein.
Species, family:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Peda, na da hat die KI doch wenigstens die Familie richtig erkannt. Wir sind also doch noch zu was nütze (aber die fiese KI wird wohl weiter lernen) und ich bestätige damit Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 22:00

User photo
 A
 B
# 115127
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  609 
Heja2018-12-04 21:38
Country, date (discovery):
Italy  2018-09-05
Request:
05.09.2018 bei Misano Adratico (Region Emilia-Romagna, Provinz Rimini) im Naturschutzgebiet am Conca. Es könnte sich um Hippodamia variegata handeln. Vielen Dank & viele Grüße
Species, family:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Heja, bestätigt als Hippodamia variegata. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:47

User photo
# 115126
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  66 
anna2018-12-04 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2018-11-04
Request:
04.11.18, 3-4mm
Species, family:
Otiorhynchus cf. crataegi  Curculionidae
Comment:
  Hallo anna, das ist wahrscheinlich Otiorhynchus crataegi, aber hier muss ich am vorliegenden Foto ein cf. dazusetzen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:13

User photo
# 115125
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  65 
anna2018-12-04 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2018-11-04
Request:
04.11.18, 3-4mm
Species, family:
Sitona hispidulus  Curculionidae
Comment:
  Hallo anna, das ist Sitona hispidulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:21

User photo
# 115124
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  64 
anna2018-12-04 21:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5926 Geldersheim (BN)
2018-11-04
Request:
04.11.18, ca4mm
Species, family:
Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phyllotreta. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2018-12-05 16:05

User photo
# 115123
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Naturfilmer2018-12-04 21:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7612 Lahr-Schwarzwald-West (BA)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
als Natur-u. Landschaftsfilmer habe ich mir 2018 den "Elzpfad" als Filmobjekt ausgesucht. Bei dem Habitat handelt es sich um ein Rheinaur-Gebiet. Gefilmt habe ich diesen Käfer im Monat April/Mai 2018. Der Käfer hat eine geschätzte Körperlänge von 3 1/2 bis 4 cm
Species, family:
Meloe cf. violaceus  Meloidae
Comment:
  Hallo Naturfilmer, das ist wahrscheinlich Meloe violaceus, ein Weibchen. M proscarabaeus kann ich nicht mit letzter Sicherheit ausschließen, da man weder die Punktierung des Halsschild noch die Rundung der Halsschildbasis so richtig gut beurteilen kann. Die Meloe-Arten entwickeln sich parasitär bei Wildbienen und sind allesamt nicht häufig, wobei M. violaceus relativ gesehen noch zu den häufigeren Arten gehört. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:06

User photo
# 115122
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  579 
Peda2018-12-04 20:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6615 Haßloch (PF)
2018-12-04
Request:
Hallo zusammen, 04.12.2018 größe 6mm gefunden an der Hauswand. Aphodius contaminatus
Species, family:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Peda, bestätigt als Aphodius contaminatus kontaminierte Hauswand = es wird Zeit für den Kammerjäger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 20:50

User photo
 A
 B
# 115121
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  471 
AxelS2018-12-04 20:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3736 Niegripp (ST)
2018-05-22
Request:
Hallo, gefunden an Segge im Uferbereich. Größe: ca. 10 mm Datum: 22.05.2018 VG Axel
Species, family:
Agonum sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo AxelS, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:11

User photo
# 115120
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Sinku2018-12-04 19:29
Country, date (discovery):
India  2018-11-10
Request:
Respected sir, I am Ashirwad Tripathy currently pursuing my BSc Forestry Final year from Orissa, India. Sir, I collected the specimen and found it as Anthicidae but could not able to identify it's species. Your kind consideration will be grateful to me. 10.11.2018 is the collection date. Around 0.5 cm is the length.
Species, family:
Anthelephila cf. maindroni  Anthicidae
Comment:
  Dear Sinku, in this case I consulted an external expert for Anthicidae, Zbyněk Kejval. He wrote: "This is undoubtedly a species of the genus Anthelephila Hope, 1833, major group of my interest. It looks like A. maindroni but can also be an unknown species, as they are externally similar and fauna of Orissa is very poorly known." He also asked me to put you in contact with him directly, so I will forward his contact to you be email. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-05 19:00

User photo
 A
 B
 C
# 115119
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  465 
Heidi2018-12-04 18:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5726 Bad Kissingen Nord (BN)
2018-06-14
Request:
Hallo an das Käferteam, Neogalerucella sp. denke ich? Vielleicht Neogalerucella pusilla? Gesehen am Rand einer gepflegten „Wiese“ mit Wildwuchs, nahe der Fränkische Saale, Bad Kissingen, 200 m üNN, 14.06.2018. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Neogalerucella tenella  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Heidi, die Gattung stimmt, aber mit dem auch an der Seite stark glänzenden Halsschild ist das wohl eher (Neo)galerucella tenella. G- pusilla ist flacher, länglicher, und viel matter. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-12-05 22:00

User photo
 A
 B
# 115118
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  260 
Babsi2018-12-04 17:54
Country, map sheet, date (discovery):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2018-09-11
Request:
Ich nehme an, es handelt sich um eine Laufkäferlarve. Salzburger Freilichtmuseum, 11.09.2018, ca. 20-25 mm Danke und liebe Grüße, Babsi
Species, family:
Carabus sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Babsi, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Carabus. Die Larven sind schwierig. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:14

User photo
 A
 B
# 115117
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  259 
Babsi2018-12-04 17:50
Country, map sheet, date (discovery):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2018-09-11
Request:
Ist das Otiorhynchus geniculatus? Gefunden im Salzburger Freilichtmuseum, 11.09.2018, ca. 8-10 mm. Danke und liebe Grüße, Babsi
Species, family:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Babsi, bestätigt als Otiorhynchus geniculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:07

User photo
 A
 B
# 115116
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  229 
Marcus2018-12-04 17:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3709 Ochtrup (WF)
2018-12-04
Request:
Hallo,am 04.12.2018 auf einer Gartenmauer gefunden und ca 4mm groß. Coccinella quinquepunctata? VG Marcus
Species, family:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Marcus, bestätigt als Coccinella quinquepunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-12-04 17:29

User photo
 A
 B
 C
# 115115
 9 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,468 
zimorodek2018-12-04 17:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Stenus incrassatus?? Ich habe zumindest eine Bestimmung versucht und bin dort gelandet aufgrund des recht kleinen Kopfs (an drei Bildern habe ich gemessen, dass die Breite etwa 0,73-0,74-mal derjenigen der Flügeldecken entspricht) und vieler anderer Merkmale, deren Aufzählung ich mir mal spare. Ist aber für mich als Stenus-Laien alles andere als sicher... An Teichufer, ca. 3,9mm (RL ca. 1,9mm). 22.04.2018 Vielen Dank!
Species, family:
Stenus incrassatus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, das passt. Bestätigt als Stenus incrassatus. Seltener als der sehr ähnliche und sehr häufige Stenus boops, der einen größeren Kopf hat. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-12-05 21:47

User photo
 A
 B
# 115114
 13 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,467 
zimorodek2018-12-04 17:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Laccophilus sp. In einem Teich, ca. 4,5mm 22.04.2018
Species, family:
Laccophilus hyalinus/minutus  Dytiscidae
Comment:
  Hallo zimorodek, das ist Laccophilus hyalinus oder minutus. Wie zuweilen bei dieser Gattung schon erwähnt, kann man die am Bild nur mit Hilfe der Unterseite bestimmen, wenn erkennbar ist, ob die Stridulationsleiste vorhanden ist oder nicht (nicht leicht zu erkennen, da sie vom Hinterschenkel verdeckt werden kann und Ton in Ton mit der Unterseite ist, so dass man in einem bestimmten Winkel aufnehmen muss, das man sie erkennen kann) - hier liegt kein Foto der Unterseite vor, deshalb leider nur Laccophilus hyalinus/minutus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:08

User photo
 A
 B
 C
# 115113
 9 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,466 
zimorodek2018-12-04 17:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Pelenomus sp.? Tut mir leid, den müsst ihr bestimmen. An Teichufer, ca. 2,3mm, 22.04.2018
Species, family:
Pelenomus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, trotz der tollen Fotos, auf denen man einige wichtige Details erkennen kann, bin ich letztendlich unsicher. Ich hätte aufgrund des vierten Fotos, das mir vom Exemplar vorliegt, die Rüsselproportionen auf etwa 2:1 Länge zu Breite geschätzt, aber der Schildchenfleck ist dort vollständig weiß beschuppt (an den eingereichten Fotos wohl abgeschrubbelt), was mich stört. Gibt es ein Foto, auf dem man die Beschuppung des Pygidiums sehen kann? Hier sollte nochmal jemand mit mehr Rüsselkompetenz drüberschauen. Viele Grüße, Corinna   Ich mag an diesen Fotos auch nicht weiter gehen. Den Rüssel müsste man von der Seite sehen, die Untersete und das Pygidium wären auch nicht schlecht - kurzum, man bräuchte wohl den Käfer unterm Bino, nix für Fotobestimmung (zumindest für mich). Viele Grüße, Michael.
Last edited by, on:
MS2018-12-05 21:39

User photo
 A
 B
 C
# 115112
 5 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,465 
zimorodek2018-12-04 17:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Eine Puppe, die ich in der Bodenstreu fand. Ich weiß nicht einmal, zu welcher Familie sie gehören könnte. Ca. 6,5mm, 22.04.2018
Species, family:
Coleoptera sp. 
Comment:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph *giga-seufz*
Last edited by, on:
CB2018-12-05 23:55

User photo
 A
 B
 C
# 115111
 9 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,464 
zimorodek2018-12-04 17:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Atomaria sp. In Bodenstreu, ca. 1,7mm, 22.04.2018
Species, family:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Atomaria.Ich denke basalis ist es nicht, aber ich komme zu keiner sicher hin. Schade. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:47

User photo
 A
 B
# 115110
 11 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,463 
zimorodek2018-12-04 17:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-22
Request:
Cryptophagus sp. Könnt ihr mehr erkennen? Die Bilderkennung war nicht so hilfreich ;-) Die neun Vorschläge, die sie macht, stammen interessanterweise aus neun verschiedenen Familien und die richtige ist nicht dabei (wen es interessiert: Stenagostus rhombeus 2%, Corticeus unicolor 2%, Ostoma ferruginea 2%, Sinodendron cylindricum 2%, Rhizophagus dispar 2%, Pediacus dermestoides 1%, Bitoma crenata 1%, Agrilus sinuatus 1%, Rhyncolus reflexus 1%) Auf dem Stamm eines toten Baums. Ca. 2,4mm, 22.04.2018
Species, family:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptophagus. LG, Christoph - PS: Sei bitte nett zu unserem neuronalen Netz, sonst kriegt's noch 'nen Hirnschlag bevor's richtig losgelegt hat :D
Last edited by, on:
CB2018-12-04 23:09

User photo
# 115109
 11 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,462 
zimorodek2018-12-04 17:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-21
Request:
Dacne bipustulata. An Laubtotholz, ca. 2,5mm, 21.04.2018
Species, family:
Dacne bipustulata  Erotylidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Dacne bipustulata. Hübsch! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-12-04 17:35

User photo
 A
 B
# 115108
 11 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,461 
zimorodek2018-12-04 17:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-21
Request:
Agriotes acuminatus. Im Laubwald, ca. 6,6mm, 21.04.2018
Species, family:
Agriotes acuminatus  Elateridae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Agriotes acuminatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:23

User photo
 A
 B
 C
# 115107
 9 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,460 
zimorodek2018-12-04 17:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-21
Request:
Hier komme ich auf Ernoporicus caucasicus (zwei Zähnchen auf dem Halsschild, siehe Bild B und C und ziemlich genau 2,5-mal so lang wie breit). Zusammen mit den Kurzflüglern aus der vorigen Anfrage in Anzahl auf Laubtotholz. Ca. 1,7mm, 21.04.2018
Species, family:
Ernoporicus sp.  Scolytidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ernoporicus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-12-05 23:56

User photo
 A
 B
 C
# 115106
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  608 
Heja2018-12-04 17:18
Country, date (discovery):
Italy  2018-09-05
Request:
05.09.2018 Misano Adratico (Region Emilia-Romogna, Provinz Rimini) auf dem Campingplatz. Vielleicht geht ja weiter, wie nur Lagria sp.. Vielen Dank & viele Grüße
Species, family:
Lagria cf. hirta  Lagriidae
Comment:
  Hallo Heja, das wird schon Lagria hirta sein, aber so richtig sicher sehen tut man das hier nicht. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-12-04 21:28

User photo
 A
 B
 C
# 115105
 13 I like the photo(s) | 12 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  1,459 
zimorodek2018-12-04 17:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-04-21
Request:
Cyphea curtula. Mehrere Individuen an Laubtotholz, das von Borkenkäfern besiedelt wurde (A zeigt wahrscheinlich einen anderen Käfer als B+C). Ca. 2mm. 21.04.2018
Species, family:
Cyphea curtula  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Cyphea curtula. Das ist ein klasse Fund und die erste Meldung hier auf Kerbtier.de. Ich habe die Art auch noch nie gefunden. Sie ist zwar weit verbreitet aber wird nur selten gefunden, vor allem unter Borke von Bäumen mit Borken- oder Bockkäferbefall. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2018-12-04 19:36

Pages:  3970 3971 3972 3973 3974 3975 3976 3977 3978


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up