kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

64
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

6963 6964 6965 6966 6967 6968 6969 6970 6971  

User photo
 A
 B
 C
# 116662
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,882    129 
Rüsselkäferin2019-01-16 18:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5407 Altenahr (NO)
2018-07-29
Request:
Nanophyes marmoratus, etwa 2mm lang, gefunden an Blutweiderich, 281m üNN, am 29.07.2018.
Species, family:
Nanophyes marmoratus  Apionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Nanophyes marmoratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:18

User photo
 A
 B
 C
# 116661
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,881    15 
Rüsselkäferin2019-01-16 18:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5307 Rheinbach (NO)
2018-07-29
Request:
Ein Weibchen von Pseudapion rufirostre, 2,3mm lang, gefunden an Malve, 183m üNN, am 29.07.2018.
Species, family:
Pseudapion rufirostre  Apionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pseudapion rufirostre. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-17 00:00

User photo
# 116660
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   493    514 
AxelS2019-01-16 17:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2018-09-09
Request:
Hallo, gefunden im Auwald, (KI: Chrysolina fastuosa, 24%, Rang 1) Größe: 6 mm Datum: 09.09.2018 VG Axel
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:08

User photo
# 116659
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   492    170 
AxelS2019-01-16 17:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2018-06-22
Request:
Hallo, gefunden an Auwaldrand, (KI: Oulema gallaeciana, 6%, Rang 1) Größe: 4 mm Datum: 22.06.2018 VG Axel
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:08

User photo
 A
 B
 C
# 116658
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   585 
Peda2019-01-16 17:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6615 Haßloch (PF)
2019-01-16
Request:
Hallo zusammen, 16.01.2019 größe ca.2mm, einige gefunden an Baumschwamm an Weide.
Species, family:
Cis sp.  Cisidae
Comment:
  Hallo Peda, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Cisidae. LG, Christoph   Hallo Peda, die Gattung Cis kann man hier noch erkennen, mehr geht aber aus meiner Sicht nicht, wie meistens bei dieser Familie. Der wahrscheinlichste Kandidat wäre Cis castaneus (Cis nitidus auf kerbtier.de) Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-01-17 10:33

User photo
# 116657
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
RLPler2019-01-16 16:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4821 Fritzlar (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Im Haus gefunden. Vielfach.
Species, family:
Bruchidae sp.  Bruchidae
Comment:
  Moin RLPler, das ist ein Vertreter der Familie Bruchidae, bzw. mittlerweile als Unterfamilie Bruchinae zu den Chrysomelidae gestellt. Anhand dieses Fotos nicht näher zu bestimmen. Die Arten entwickeln sich sehr oft in Hülsenfrüchten und es ist anzunehmen, dass ihr irgendwas an Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen etc.) habt, was kontaminiert ist. Dann ist auch zu erwarten, dass da noch ein paar mehr auftauchen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:18

User photo
 A
 B
# 116656
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,880    207 
Rüsselkäferin2019-01-16 16:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5207 Bornheim (NO)
2018-07-29
Request:
(KI: Uleiota planata, 5%, Rang 2) Länge etwa 6mm, gefunden an Totholz im Waldgebiet der Ville, 186m üNN, am 29.07.2018.
Species, family:
Uleiota planata  Silvanidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2019-01-16 17:22

User photo
# 116655
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,437 
Manfred2019-01-16 15:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-01-16
Request:
Hallo, liebes Käferteam, wenn er hinten nicht so rund wäre, hätte ich an einen Phyllotreta nigripes gedacht, Größe ca. 2 mm, heute gefunden an einer Kante des Geländers an einem Seitenbach der Murg in Gernsbach; 16.01.2019. (KI musste bei der Aufnahme scheitern). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Manfred, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phyllotreta. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-16 23:59

User photo
# 116654
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,436    1.968 
Manfred2019-01-16 15:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2019-01-16
Request:
Hallo, liebes Käferteam, bei den vielen Farb- und Punktvariationen hat KI noch etwas Probleme, ich denke, es ist ein Harmonia axyridis (KI, 4%, Rang 6), Größe ca. 7 mm, 16.01.2019, gefunden an einer von der Sonnen beschienenen Mauer in der Altstadt von Gernsbach (knapp im Baden-Badener MTB). Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2019-01-16 17:23

User photo
# 116653
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,435    24 
Manfred2019-01-16 15:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-01-16
Request:
Hallo, liebes Käfertem,(KI: Rhyzobius chrysomeloides, 9%, Rang 1); er spazierte heute Morgen bei + 1° etwas sehr steif über das Geländer an der Murg in Gernsbach. Ich denke, KI hat ihn richtig erkannt. (Größe ca. 2-3 mm, 16.01.2019). Vielen Dank und viele grüße, Manfred
Species, family:
Rhyzobius litura  Coccinellidae
Comment:
  Moin Manfred, wegen der geringen Größe des Fotos und weil es unscharf ist, ist diese Bestimmung nicht ganz sicher, aber der Habitus des Halsschildes spricht gegen chrysomeloides und für die etwas seltenere litura. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:20

User photo
 A
 B
 C
# 116652
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,879    22 
Rüsselkäferin2019-01-16 13:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5407 Altenahr (NO)
2018-07-29
Request:
Gymnetron antirrhini, 2,7mm lang, zwar nicht an Leinkraut gefunden, sondern Wicke, aber ich denke, er ist es trotzdem. 346m üNN, am 29.07.2018.
Species, family:
Gymnetron antirrhini  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gymnetron antirrhini. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-16 20:53

User photo
 A
 B
# 116651
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,878    80 
Rüsselkäferin2019-01-16 12:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5408 Bad Neuenahr-Ahrweiler (RH)
2018-07-29
Request:
(KI: Gastrophysa polygoni, 7%, Rang 2) Länge etwa 5mm, gefunden an Vogelknöterich, Ackerrand auf 200m üNN, am 29.07.2018.
Species, family:
Gastrophysa polygoni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gastrophysa polygoni. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2019-01-16 13:18

User photo
 A
 B
# 116650
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    2 
Mihajlo2019-01-16 11:37
Country, date (discovery):
Serbia  2018-02-01
Request:
5-6 mm. 1.2.2018. I think it's Graptus sp. but would like to narrow it down further if possible. Regards, Mihajlo
Species, family:
Alophus kaufmanni  Curculionidae
Comment:
  Hi Mihajlo, this is Graptus kaufmanni. Best regards, Holger   For the sake of database consistency, I put the old name on this one. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-16 20:52

User photo
 A
 B
 C
# 116649
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,293    8 
WolfgangL2019-01-16 11:12
Country, date (discovery):
Spain  2018-04-12
Request:
Guten Morgen, ein recht auffällig gefärbter aus Spanien, den ich im Netz nicht finde. Alleculidae vielleicht? Spanien, Almeria, Cabo de Gata, 12.04.2018
Species, family:
Heliotaurus ruficollis  Alleculidae
Comment:
  Moin Wolfgang, Heliotaurus ruficollis, so heißt da Kerlchen, ist eine der leicht zu bestimmenden Arten aus Spananien, weil einzigartig in seinem Aussehen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:12

User photo
# 116648
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   127    343 
Ingo K2019-01-15 21:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-07-12
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Larinus turbinatus? Babenhausen, Kalksandsteinwerk, auf Distel, ca. 8 mm, 12.7.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Larinus turbinatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-15 22:03

User photo
# 116647
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   126    22 
Ingo K2019-01-15 21:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-08-12
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Coptocephala unifasciata? Mainz, Düne, ca. 5 mm, 12.8.2015. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Coptocephala unifasciata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Coptocephala unifasciata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-15 22:40

User photo
 A
 B
# 116646
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   125    96 
Ingo K2019-01-15 21:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6115 Undenheim (PF)
2015-08-01
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Anthocomus coccineus (nun A. rufus)? Hahnheimer Bruch, ca. 4 mm, 1.8.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-15 21:18

User photo
# 116645
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,737 
Kaugummi2019-01-15 20:58
Country, date (discovery):
South Africa  2019-01-15
Request:
15.01.2019, Ostküste, 3cm, 600m, in großer Zahl unterwegs. Bestimmbarer Blatthornkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Dynastinae sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Kaugummi, Afrika ist an dieser Stelle ein schweres Pflaster. Wir kommen hier nur zur Unterfamilie der Nashornkäfer, Dynastinae, in die auch unser Oryctes nasicornis gehört. Eine Gattungszuordnung ist mir nicht möglich, aber vielleicht ist einer der anderen hier fitter als ich. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-16 18:10

User photo
# 116644
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,736 
Kaugummi2019-01-15 20:55
Country, date (discovery):
South Africa  2019-01-15
Request:
15.01.2019, Ostküste, 4mm, 600m, sehr schnell unterwegs. Bestimmbar? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
cf. Zophosis sp.  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. Spontan war ich versucht, "Scarabaeidae" zu sagen, aber je länger ich den anschaue, umso mehr Zweifel kommen mir. LG, Christoph   Hallo Kaugummi, wenn man sich das Bild in voller Auflösung anschaut, sieht man die fadenförmigen Fühler. Es ist ein Schwarzkäfer. Ich schlage vorsichtig die Gattung Zophosis vor. Eine sichere Bestimmung kann ich bei südafrikanischen Tenebrioniden nicht vornehmen. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-01-17 10:43

User photo
# 116643
 9 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   124    179 
Ingo K2019-01-15 20:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6116 Oppenheim (HS)
2015-04-11
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Timarcha tenebricosa? Rheindamm bei Oppenheim, ca. 17 mm, 11.4.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Timarcha tenebricosa unser größter einheimischer Blattkäfer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-15 20:56

User photo
 A
 B
# 116642
 5 I like the photo(s) | 9 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   123 
Ingo K2019-01-15 20:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-04-26
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Curculio glandium? Lennebergwald, ca. 6 mm, 26.4.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Curculio cf. glandium  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ingo, sieht mir etwas mehr nach Curculio nucuum aus (kurze, dicke Fühlerkeule, Schuppenkamm auf dem Apex der Flügeldecken). Ein Männchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael   Wo ich ihn mir jetzt nochmal angeschaut habe, zusammen mit den anderen Curculios, die hier grad so reinkommen, muss ich meine Meinung nochmal revidieren. Fühlerkeule ist schwer zu beurteilen, Schuppenkamm ist recht schwach, und die Farbe ist schon recht hell/rötlich. Wahrscheinlich hattest Du mit Curculio glandium recht. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-01-18 21:21

User photo
# 116641
 5 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   122    81 
Ingo K2019-01-15 20:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6213 Kriegsfeld (PF)
2015-04-24
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Opatrum sabulosum? Sandgrube bei Eckelsheim, ca. 10 mm, 24.4.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Opatrum sabulosum. Sandig, aber vor allem trocken und warm. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-15 20:58

User photo
 A
 B
 C
# 116640
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   121    32 
Ingo K2019-01-15 19:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6214 Alzey (PF)
2015-04-24
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Cyphocleonus dealbatus? Leider keine Dorsale.. und die 2 Zusatzbildchen dienen wahrscheinlich auch nicht. In Sandgrube bei Eckelsheim, ca. 12 mm, 24.4.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Cyphocleonus dealbatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Cyphocleonus dealbatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-01-15 20:28

User photo
 A
 B
 C
# 116639
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,877 
Rüsselkäferin2019-01-15 18:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2019-01-15
Request:
Huhu! Ein Cypha sp., vermute ich. Leider ist es wohl kein Cypha longicornis *seufz*. Mit Ach und Krach habe ich auf ein paar Bildern die Fühler halbwegs scharf gekriegt, und nach dem, was ich da sehe, ist es wohl eine andere Art. Weiter geht es vermutlich an den Fotos nicht? Länge 1,7mm, gefunden an Totholz (vermutlich Buche) im Grüngürtel, 60m üNN, am 15.01.2019. Danke schön!
Species, family:
Cypha sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, da geht aus meiner Sicht nicht mehr als Cypha sp., Cypha longicornis ist es tatsächlich nicht, da das siebte Fühlerglied nicht länger und breiter als das sechste aussieht. Fühler und Beine sehen hell aus und die Flügeldecken sind einfarbig, damit bleiben noch einige Arten, die man am Foto eher nicht unterscheiden kann. Die sollten jedoch alle deutlich kleiner als 1,7mm sein, wenn man dem FHL glauben darf. Die größten Arten der Gattung erreichen demnach 1,5mm, die kleinsten zählen zu den kleinsten Käfern unserer Fauna. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-01-15 22:26

User photo
 A
 B
# 116638
 7 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   120    77 
Ingo K2019-01-15 18:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6020 Aschaffenburg (BN)
2015-04-21
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Callidium violaceum? Aus Brennholz einer Kiefer (Fundort war Standort) des elterlichen Gartens. ca. 13 mm, 21.4.2015. Vielen Dank und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Callidium violaceum  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als sehr aparter Callidium violaceum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-15 19:32

6963 6964 6965 6966 6967 6968 6969 6970 6971


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up