kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

25
2021-05-12 21:01  by  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Pages:  5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662  

User photo
 A
 B
 C
# 117022
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,947 
Rüsselkäferin2019-01-23 19:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4806 Neuss (NO)
2018-07-22
Request:
Bei dem hier handelt es sich vermutlich mal wieder um Ceutorhynchus obstrictus? Länge 2,5mm, gefunden an Kreuzblütler (irgendwas in Richtung Senf) im Uedesheimer Rheinbogen, 35m üNN, am 22.07.2018. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Ceutorhynchus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, hier gehe ich leber nur bis zur Gattung Ceutorhynchus. Sieht irgendwie nicht ganz wie ein typischer obstrictus aus. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-01-24 22:17

User photo
# 117021
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   152    331 
Ingo K2019-01-23 19:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6115 Undenheim (PF)
2016-06-05
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Clytus arietis? Heimischer Garten, auf Margerite, ca. 10 mm, 5.6.2016. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Clytus arietis  Cerambycidae
Comment:
  Moin Ingo, bestätigt als Clytus arietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:33

User photo
 A
 B
# 117020
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   151    728 
Ingo K2019-01-23 19:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2016-06-19
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Stenurella melanura? In Bild B kam das untere Exemplar mit auf die Blüte. Babenhausen, In den Rödern, ca. 10 mm, 19.6.2016. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Moin Ingo, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:33

User photo
 A
 B
 C
# 117019
 3 I like the photo(s) | 9 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,846    43 
chris2019-01-23 19:07
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Tachyporus sp.? Da MAN mein Interesse an den Flugwürmern geweckt hat, habe ich zumindest mal versucht, in Eurer Datenbank ein vergleichbares Tier zu finden. Hoffentlich habe ich wenigstens in der richtigen Richtung ermittelt ;-) ich weiss schon, dass an diesen Fotos keine Artbestimmung möglich ist. Unter demselben Holzklotz (Unterseite Bild C) am Ufer des Waldweihers, wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Es war ein sehr kleines Tier, im Vergleich mit den Larven (Bild B) geschätzte 2 mm klein. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. DANKE! Einen spannenden Käferabend wünscht Euch Chris
Species, family:
Tachyporus hypnorum  Staphylinidae
Comment:
  Moin Chris, Gattung richtig erkannt, was schon mal ziemlich gut ist. Es gibt durchaus Verwechslungsmöglichkeiten. In dem Fall sollte es Tachyporus hypnorum sein. Liebe Grüße, Klaas   Ich ergänze noch, dass die Larve zu den Alleculinae gehört, die auf Kerbtier noch als Familie geführt werden, inzwischen aber zu den Tenebrionidae zählen. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-01-24 11:52

User photo
 A
 B
 C
# 117018
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,845    1 
chris2019-01-23 18:57
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Paratachys sp.?? Ich hab's wenigstens versucht!! Im Abgleich mit Eurer Datenbank könnte es in diese Richtung gehen. Ein Winzling, geschätzte 2 mm klein. Bild B dient nur dem Grössenvergleich. Unter demselben Holzklotz (Bild C) am Ufer des Waldweihers, wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Hilfestellungen! LG Chris
Species, family:
Paratachys bistriatus  Carabidae
Comment:
  Moin Chris, würde ich, trotz unscharfen Fotos als Paratachys bistriatus bestätigen. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:42

User photo
 A
 B
 C
# 117017
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,844 
chris2019-01-23 18:48
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Pterostichus sp.? Es scheint mir dieselbe Art zu sein, wie das Tier in der vorangegenagenen Anfrage. Sicher bin ich mir da aber keineswegs :-( Unter demselben Holzklotz (Unterseite Bild C) am Ufer des Waldweihers, wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Das Tier war geschätzt 7-8 mm klein. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure stets freindlichen Bestimmungsantworten! LG Chris
Species, family:
Ophonus sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, ich korrigiere hier mal - es ist ein Vertreter der Schwestergattung Ophonus (erkannbar an der Behaarung auch auf dem Kopf / Bild B). Am Foto sag ich zu denen lieber nix. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-01-24 11:03

User photo
 A
 B
 C
# 117016
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,843    20 
chris2019-01-23 18:44
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Pterostichus sp.? Ein weiterer Laufkäfer unter demselben Holzklotz (Unterseite Bild C) am Ufer des Waldweihers, wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Es war ein eher kleines Tier, geschätzt 7-8 mm (hatte mein Massband leider nicht dabei, weil ich noch nicht mit Käfern gerechenet hatte). Ich hatte eigentlich andenommen, es bestimmen zu können, das erste Fühlerglied ist auffallend hell, kann ich aber nicht :-( Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure geduldige Hilfe! LG Chris
Species, family:
Stenolophus mixtus  Carabidae
Comment:
  Moin Chris, in dem Fall ist es Stenolophus mixtus. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:38

User photo
 A
 B
 C
# 117015
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,842    378 
chris2019-01-23 18:36
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Dorcus parallelipipedus (m)? Dieser Riesenkerl fiel dann noch aus dem Mulm der Unterseite des Holzklotzes, den ich umgedreht habe. Er wirkte etwas verärgert, dass ich ihn in der Winterruhe gestört habe. Ich habe mich entschuldigt ... was man von den vielen Laufkäfern nicht sagen konnte. Sie sind einfach frech über ihn hinweggelaufen. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Euren stets lehrreichen Käferunterricht! LG Chris
Species, family:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Und ja, das sieht nach einem Männchen aus. Laufkäfer sind halt kleine Rüpelchen ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:43

User photo
 A
 B
 C
# 117014
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,841    316 
chris2019-01-23 18:30
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Nebria brevicollis? Ein weiteres Exemplar, das ich noch "einfangen" konnte, bevor die Tiere in allen Richtungen davongeflitzt waren! Unter einem Holzklotz am Rande des Waldweihers aus den vorangegangenen Anfragen. Alle Tiere waren gross (ca. 13 eher 14 mm) und prächtig lackschwarz glänzend. Wie machen die das nur, in dem ganzen Mulmmehl, so sauber zu bleiben?? Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Eure unermüdliche Hilfe! LG Chris
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
  Moin Chris, auf diesen Fotos leider nicht zu bestimmen. Man müsste wenigstens die Palpen bis zum Grundglied sehen. Aufgrund des Biotops neige ich mich aber mal so weit aus dem Fenster, dass ich als brevicollis bestätige. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:40

User photo
 A
 B
 C
# 117013
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,840    315 
chris2019-01-23 18:22
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Nebria brevicollis? Gesellig und in grosser Anzahl unter demselben Holzklotz am Ufer des Waldweihers, wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Einige Tiere verschwanden ins Innere des Holzklotzes. Dort schienen im Mulm viele Gänge zu sein. Manche Exemplare gehörten offenbar zu der ssp. "Nebria transporter" :-) Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Bestimmungsantworten! LG Chris
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Nebria brevicollis. Besonders Foto B ist super, man kann die gänzlich braunen Kiefertaster des Käfertaxis perfekt erkennen :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:47

User photo
 A
 B
 C
# 117012
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,839    314 
chris2019-01-23 18:13
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Nebria brevicollis? Gesellig und in grosser Anzahl unter demselben Holzklotz (Unterseite Bild B) am Ufer des Waldweihers (Bild C), wo ich heute die kleine bunte Gesellschaft angetroffen habe. Die Tiere waren quicklebendig und wieselflink. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren lehrreichen Käferunterricht! LG Chris
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Nebria brevicollis. Man kann in Foto A erkennen, dass zumindest beim Tier rechts die Kiefertaster ganz braun sind, inklusive dem ersten Glied. Die andern sind sicher Artgenossen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:45

User photo
 A
 B
 C
# 117011
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,838    38 
chris2019-01-23 18:06
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-01-23
Request:
23.01.2019 - Donacia sp.? Leider ein Totfund. Geschätzt 8-9 mm gross. Mein Favorit wäre D. vulgaris, falls man überhaupt noch genug von dem armen Tier erkennen kann, Es ist wahrscheinlich ertrunken. Das ganze Ufer "meines" Waldweihers war überschwemmt (Bild C). Inzwischen ist das Wasser zurückgegangen, der Weiher ist teilweise überfroren. Unter einem der höher gelegenen Holzklötze am Ufer habe ich heute eine kleine bunte Festgesellschaft angetroffen. Möglicherweise haben sich die Tiere vor dem Wasser dahin zurückgezogen und sind dann dort geblieben. Aargau, Hardwald Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren spannenden Käferunterricht! LG Chris
Species, family:
Donacia vulgaris  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo chris, mit Donacia vulgaris liegst Du goldrichtig. Man erkennt auf beiden Käferfotos die stark ausgerandeten Hinterecken der Flügeldecken, und die verwaschenen bläulich-violetten Streifen auf denselben passen auch perfekt. Das Habitat sieht toll aus :). Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:11

User photo
 A
 B
 C
# 117010
 7 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,801    330 
zimorodek2019-01-23 17:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Clytus arietis. Auf Laubbaum, ca. 9mm, 06.06.2018 Danke!
Species, family:
Clytus arietis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Clytus arietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:04

User photo
# 117009
 7 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,800    92 
zimorodek2019-01-23 17:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Harmonia quadripunctata. Auf Laubbaum, ca. 5,7mm, 06.06.2018
Species, family:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:05

User photo
# 117008
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,799    225 
zimorodek2019-01-23 17:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Alosterna tabacicolor. Auf Doldenblüte, nicht gemessen, 06.06.2018
Species, family:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Alosterna tabacicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:11

User photo
 A
 B
 C
# 117007
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,798 
zimorodek2019-01-23 17:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Vielleicht Agathidium confusum. Auf Totholz, ca. 2mm, 06.06.2018
Species, family:
Agathidium sp.  Leiodidae
Comment:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agathidium. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-23 20:42

User photo
 A
 B
# 117006
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,797 
zimorodek2019-01-23 17:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Ists noch ein Anobium-Pärchen? Auf Laubbaum ca. 3,1mm Maennchen ca. 3,4mm Weibchen, 06.06.2018
Species, family:
Anobium sp.  Anobiidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anobium. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-23 20:44

User photo
 A
 B
 C
# 117005
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,796    101 
zimorodek2019-01-23 17:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Chilocorus renipustulatus, Larve. Auf Laubbaum, ca. 2,7mm, 06.06.2018
Species, family:
Chilocorus renipustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Chilocorus renipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:49

User photo
 A
 B
 C
# 117004
 9 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,795    72 
zimorodek2019-01-23 17:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Ptilinus pectinicornis. An Totholz, ca. 3,5mm, 06.06.2018
Species, family:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Ptilinus pectinicornis. Was für ein schönes Kerlchen! :D. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:06

User photo
 A
 B
 C
# 117003
 7 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,794    118 
zimorodek2019-01-23 17:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Byturus tomentosus. Auf Doldenblüte, ca. 3,7mm, 06.06.2018
Species, family:
Byturus tomentosus  Byturidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Byturus tomentosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:13

User photo
 A
 B
# 117002
 8 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,793    92 
zimorodek2019-01-23 17:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Rhagium bifasciatum. Auf bzw. eher unter Doldenblüte, nicht gemessen, 06.06.2018
Species, family:
Rhagium bifasciatum  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Rhagium bifasciatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:06

User photo
# 117001
 7 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,792    108 
zimorodek2019-01-23 17:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Anoplodera sexguttata. Auf Doldenblüte, ca. 9mm, 06.06.2018
Species, family:
Anoplodera sexguttata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Anoplodera sexguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-23 18:12

User photo
 A
 B
# 117000
 7 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,791    12 
zimorodek2019-01-23 17:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Conopalpus brevicollis. Auf Eiche, ca. 4,5mm, 06.06.2018
Species, family:
Conopalpus brevicollis  Melandryidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Conopalpus brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-23 19:49

User photo
# 116999
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,790 
zimorodek2019-01-23 17:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Anobium sp.? Auf Eiche, ca. 3,4mm, 06.06.2018
Species, family:
Anobium sp.  Anobiidae
Comment:
  Hallo zimorodek, auch hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anobium. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-23 20:44

User photo
 A
 B
# 116998
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,789    1 
zimorodek2019-01-23 17:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5204 Kreuzau (NO)
2018-06-06
Request:
Malthinus facialis. Auf Eiche, ca. 3,5mm, 06.06.2018
Species, family:
Malthinus facialis  Cantharidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Malthinus facialis, ein Männchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-23 21:11

Pages:  5654 5655 5656 5657 5658 5659 5660 5661 5662


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up