kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

14
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

6916 6917 6918 6919 6920 6921 6922 6923 6924  

User photo
 A
 B
# 117517
 1 I like the photo(s) | 11 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    10 
Bibi2019-01-31 19:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7835 München (BS)
2019-01-31
Request:
Schon mehrere gefunden, immer in meinem (Schlaf-)Zimmer, meistens an der Wand oder auch auf dem Boden, noch nie mehrere auf einmal gesehen Funddatum: 31.01.2019 Körperlänge: 3-4mm
Species, family:
Attagenus smirnovi  Dermestidae
Comment:
  Hallo Bibi, nicht optimal zu erkennen, aber doch seeeehr wahrscheinlich Attagenus smirnovi. Die Art stammt ursprünglich aus Afrika und wurde nach Europa verschleppt und lebt hier ausschließlich in beheizten Gebäuden. Die Art ist ein Textilschädling, die Wolle, Federn und Pelze befallen kann, üblicherweise ernähren sich die Larve aber von auf dem Boden liegenden Haaren, die es in unseren Behausungen, auch bei gründlicher Reinigung immer ausreichend gibt. Letzteres sagt dann auch bereits, dass es nicht trivial ist die komplett los zu werden. Wenn du aber regelmäßig welche davon findest, ist vermutlich ein Kleidungsstück irgendwo im Schrank befallen (weg damit). Eine Dermestiden freie Wohnung die von Menschen bewohnt wird, gibt es nach meiner Überzeugung in Deutschland nicht, ich fand die bereits bei absoluten Hygienefanatiken mit durchgehend Kacheln, automatischem Staubsauger und einer Vorliebe für Desinfektionssprays. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-31 21:15

User photo
# 117516
 5 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   172    21 
Ingo K2019-01-31 19:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-08-20
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Ablattaria laevigata? Mainz, Düne, auf Weg, ca. 13 mm, 20.8.2017. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Ablattaria laevigata  Silphidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Ablattaria laevigata. Die habe ich selbst im Mainzer Sand noch nie gefunden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-31 20:44

User photo
 A
 B
# 117515
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   501    274 
Karol Ox2019-01-31 19:34
Country, date (discovery):
Slovakia  2018-05-19
Request:
Hello. Rhagium inquisitor is correct? 19.5.2018, southeast Slovakia. Size ca 16mm. Thank you. Regards, Karol.
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Hi Karol, confirmed as Rhagium inquisitor. Best regards, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-31 20:48

User photo
 A
 B
 C
# 117514
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   500  
AxelS2019-01-31 19:12
Country, date (discovery):
Austria  2018-07-08
Request:
Hallo, gefunden in Tirol Inntal, Hylobius abietis? Größe: ca. 10 mm Datum: 08.07.2018 VG Axel
Species, family:
Hylobius cf. abietis  Curculionidae
Comment:
  Hallo AxelS, das ist wahrscheinlich Hylobius abietis, allerdings bleibt bei den lateralen Perspektiven hier eine kleine Restunsicherheit bezüglich H. pinastri, daher setz ich mal ein cf. dazu. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-02 15:45

User photo
# 117513
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   171    12 
Ingo K2019-01-31 19:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6115 Undenheim (PF)
2017-04-09
Request:
Hallo Kerbtierteam, sind das Limnobaris t-album? Zornheim, Feuchtgebiet, an Segge, ca. 5 mm, 9.4.2017. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Limnobaris t-album  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ingo, bestätigt als Limnobaris t-Album, mit der für diese Art immer inhärent verbundenen Unsicherheit. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-31 20:46

User photo
 A
 B
# 117512
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   170    142 
Ingo K2019-01-31 18:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2017-04-14
Request:
Hallo Kerbtierteam, ist das Trachys minutus? Mainz, Düne, an Laubbaum, ca. 3 mm, 14.4.2017. Danke und liebe Grüße, Ingo
Species, family:
Trachys minutus  Buprestidae
Comment:
  Hallo Ingo, yup, bestätigt als Trachys minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-31 20:32

User photo
# 117511
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9 
Mihajlo2019-01-31 18:13
Country, date (discovery):
Serbia  2019-01-16
Request:
Is this Contacyphon variabilis? 3 mm long. 16.1.2019 Regards, Mihajlo
Species, family:
Scirtidae sp.  Scirtidae
Comment:
  Hi Mihajlo, in this case I can just determine the family Scirtidae, Cyphon s.l. Sorry & best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-31 21:31

User photo
 A
 B
 C
# 117510
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   190 
Carnifex2019-01-31 14:26
Country, date (discovery):
Austria  2019-01-30
Request:
in 'Wurmkiste' (Küchenabfälle) mehrere Exemplare, z.T. Milben fressend. Ca. 2mm lang - Crataraea suturalis? 30.01.2019
Species, family:
cf. Oligota sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Carnifex, ich sehe hier eher einen Vertreter der Gattung Oligota. Diese Arten haben im Vergleich zu fast allen anderen Aleocharinae nur 10 Fühlerglieder und die letzten bilden bei den meisten Arten ein Keule bzw. sind keulenartig verdickt. Crataraea suturalis hat nicht diese verdickten Fühler am Ende. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2019-02-01 07:53

User photo
 A
 B
# 117509
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    263 
Mihajlo2019-01-31 12:15
Country, date (discovery):
Serbia  2019-01-17
Request:
Is this Carabus granulatus or C. ulrichii? I think it's Carabus granulatus. Around 3 cm long. 17.1.2019 Regards, Mihajlo
Species, family:
Carabus granulatus  Carabidae
Comment:
  Hi Mihajlo, confirmed as Carabus granulatus. Best regards, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-01-31 15:00

User photo
 A
 B
 C
# 117508
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   308    95 
André2019-01-31 08:30
Country, date (discovery):
Switzerland  2015-07-05
Request:
Splügenpass, Isola, 1200 msm, 12mm, 5.7.2015. Elateridae Athous vittatus
Species, family:
Athous vittatus  Elateridae
Comment:
  Hallo André, bestätigt als Athous vittatus. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2019-01-31 13:27

User photo
 A
 B
# 117507
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   307 
André2019-01-31 08:26
Country, date (discovery):
Switzerland  2015-07-05
Request:
Isola am Splügenpass, 1200 msm, 6mm, 5.7.2015. Elateridae Limonius aeneoniger?
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
  Moin André, leider anhand dieser beiden Bilder nicht auf die Art bestimmbar. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-31 17:25

User photo
# 117506
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   306    75 
André2019-01-31 08:22
Country, date (discovery):
Switzerland  2015-07-01
Request:
Splügenpass, GR, 1800 msm, 12mm, 1.7.2015. Elateridae sp.
Species, family:
Selatosomus aeneus  Elateridae
Comment:
  Moin André, in den Farben aufgrund der Gegenlichtaufnahme sehr verfälscht, was ihn erst mal in die Ecke der fraglichen Tiere rückt. Aber sollte Selatosomus aeneus sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-31 17:26

User photo
# 117505
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   305 
André2019-01-31 08:20
Country, date (discovery):
Namibia  2015-02-10
Request:
Ostnamibia, Harnas, 400 msm, 14mm, 10.2.2015. Elateridae sp.
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo André, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-01-31 17:24

User photo
# 117504
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   304 
André2019-01-31 08:17
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-06-11
Request:
Wallis, Lalden, 700 mam, 12mm, 11.6.2013. ELateridae sp.
Species, family:
cf. Cidnopus aeruginosus  Elateridae
Comment:
  Hallo André, das ist wahrscheinlich Cidnopus aeruginosus, aber hier muss ich ein cf. dazusetzen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-31 22:04

User photo
 A
 B
# 117503
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   55    497 
Siggi2019-01-30 23:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3614 Wallenhorst (WE)
2016-05-12
Request:
Hallo Corinna, da ich nun weiß wie wichtig die Fühler sind, hab ich noch mal nachgeschaut.Zum Bild 117447 vom 12.05.2016 habe ich noch zwei weitere Bilder. Die Fühlergeisel knickt nun zwar ab, scheinen aber gerade zu sein. Phyllobius pomaceus ? Besten Dank noch mal.
Species, family:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Siggi, nach viel Gegrübel und Hin- und Hergetue mache ich den als Phyllobius pomaceus dingfest. Jetzt muss ich erstmal zu Kreuze kriechen und Asche auf mein Haupt streuen: Ich hab dauernd FühlerGEISSEL geschrieben, ich meinte aber den FühlerSCHAFT! DER soll gerade oder krumm sein, je nach Art, nicht die Geißel. Aaargh, sorry für die Verwirrung!!! So, irgendwie überzeugt mich weiterhin der Fühlerschaft nicht zu 100%. Aber ich hab jetzt mal noch ein weiteres Merkmal hinzugezogen: in Deinem ersten Foto in #117447 sieht man, dass das zweite Fühlergeißelglied nicht viel länger ist als das erste. Und damit scheint mir der pomaceus einfach wahrscheinlicher. Danke für die Meldung! Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-31 20:58

User photo
 A
 B
# 117502
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    361 
Lars2019-01-30 23:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8344 Berchtesgaden Ost (BS)
2018-09-04
Request:
04.09.18, ca. 10 mm, Galeruca tanaceti?
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lars, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-30 23:10

User photo
 A
 B
# 117501
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13    160 
Lars2019-01-30 22:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8243 Bad Reichenhall (BS)
2018-09-05
Request:
05.09.18, ca 10 mm, Chrysolina sturmi?
Species, family:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lars, bestätigt als Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-30 22:40

User photo
 A
 B
# 117500
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    93 
Lars2019-01-30 22:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8243 Bad Reichenhall (BS)
2018-09-03
Request:
03.09.18, ca. 8-10 mm, Chrysolina haemoptera?
Species, family:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lars, bestätigt als Chrysolina haemoptera. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-01-30 22:21

User photo
# 117499
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   11    109 
Lys2019-01-30 22:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5109 Lohmar (NO)
2018-06-02
Request:
Anoplodera sexguttata (?), ca. 8mm, am 02.06.2018 im NSG Gagelbestand bei Siegburg. LG, Lys
Species, family:
Anoplodera sexguttata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Lys, bestätigt als Anoplodera sexguttata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-30 22:14

User photo
 A
 B
 C
# 117498
 9 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,872    8 
zimorodek2019-01-30 20:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-28
Request:
Trachodes hispidus. An Schwefelporling (sah jedenfalls wie einer aus), ca. 3,2mm, 28.07.2018 Danke!
Species, family:
Trachodes hispidus  Curculionidae
Comment:
  *kreisch*, wie süß! Hallo zimorodek, bestätigt als Trachodes hispidus. Der macht mich mal wieder ganz fertig :D. Die Art lebt im Wald an moderndem Laubholz, seltener auch Nadelholz. Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-30 21:05

User photo
 A
 B
# 117497
 7 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,871    55 
zimorodek2019-01-30 20:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-28
Request:
Dendroxena quadrimaculata (Xylodrepa quadrimaculata). Im Laubwald, >1cm, 28.07.2018
Species, family:
Xylodrepa quadrimaculata  Silphidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Xylodrepa quadrimaculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-30 20:58

User photo
# 117496
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,870 
zimorodek2019-01-30 20:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-28
Request:
Eine Aphthona sp.? Auf Baum im Laubwald, ca. 2mm, 28.07.2018
Species, family:
Aphthona sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Aphthona. Am Foto schwierig ... Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-01-30 22:02

User photo
 A
 B
# 117495
 8 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,869    71 
zimorodek2019-01-30 20:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-28
Request:
Orchestes fagi (Rhynchaenus fagi). Auf Laubbaum, ca. 2,4mm, 28.07.2018
Species, family:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Rhynchaenus fagi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-01-30 20:58

User photo
 A
 B
 C
# 117494
 6 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,868 
zimorodek2019-01-30 20:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-28
Request:
Oxystoma craccae oder cerdo? Eine davon wird es wohl sein. Sorry, mehr Bilder habe ich nicht, aber ihr könnt sicher was draus machen. Auf Laubbaum, ca. 2,2mm, 28.07.2018
Species, family:
Oxystoma cf. cerdo  Apionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier tendiere ich zu Oxystoma cerdo, nur das erste Glied der Fühlergeißel scheint richtig gelb zu sein. Die Behaarung ist zwar ziemlich flauschig, was für O. craccae spräche, aber der ist unter Umständen noch behaarter. Ich brauche aber eine Zweitmeinung, da Du ja keine Seitenaufnahme des Rüssels geliefert hast *megaschimpf* ;). Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-01-30 21:14

User photo
# 117493
 7 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,867    228 
zimorodek2019-01-30 20:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2018-07-21
Request:
Prionus coriarius. Mehr als diesen Flügeldeckenfund (Totfund) habe ich leider derzeit nicht vorzuweisen :-( Ich denke, die Flügeldecke reicht zur Bestimmung. Ehrlich gesagt, habe ich in der Nähe auch einen Kopf gefunden und auch fotografiert, aber solche Gruselbilder muss man ja nicht einreichen. Im Laubwald, die Flügeldecke war ca. 22mm lang, 21.07.2018
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Prionus coriarius Rest. Immer her mit den Köpfen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-01-30 20:59

6916 6917 6918 6919 6920 6921 6922 6923 6924


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up