kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

32
2019-03-19 23:20  by  
Liebe User, wir begrüßen Kathrin als neues Mitglied in unserem Bestimmungsteam. Sie ist Diplombiologin und beschäftigt sich mit Faunistik und Landschaftsökologie verschiedener Tiergruppen. Hier im Team wird sie uns als Allrounderin bei den Käfern verstärken. Gemeinsam mit unserer User-Community wünschen wir ihr viel Spaß und Erfolg auf kerbtier.de! Christoph

Pages:  101 102 103 104 105 106 107 108 109  

User photo
 A
 B
 C
# 118114
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,859 
chris (2019-02-12 19:03:49)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland  
Request:
12.02.2019 - Anchomenus dorsalis schlage ich mal ohne Fragezeichen vor. Die geselligen Tiere waren zahllos unter einem Holzscheit am Rande eines Schuppens auf einer Wiese versammelt. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell alle diese schnellen Läufer in einem Versteck verschwinden. Auf Suchbild C ist gerade noch ein Beinchen zu sehen. Aargau, Oberfrick am Feuerberg auf ca. 390 m üNN. Danke vielmals für Eure stets freundlichen Bestimmungen! LG Chris
Species, family:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, yup, natürlich richtig erkannt als Anchomenus dorsalis. So wie in Foto C (lustig) seh ich die auch meistens, wenn ich endlich meine Kamera hervorgekramt habe ;). Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-12 19:11:39) —

User photo
 A
 B
 C
# 118113
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  41 
Hansl (2019-02-12 18:56:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   3040 Kyritz (BR)
Request:
19.06.2018, Länge 2 - 3 mm Hallo, liebes Käferteam, diesen Winzling fand ich unter einem Brennnesselblatt (?) auf dem Gebiet des Dorfes Bantikow, Ost-Prignitz, Brandenburg. Lässt er sich bestimmen? Mit herzlichem Dank von Hans
Species, family:
Parethelcus pollinarius  Curculionidae
Comment:
  Hallo Hans, das ist Parethelcus pollinarius. Und ja, mit der Fundpflanze hast Du recht, denn die Art lebt monophag an der Großen Brennnessel und bevorzugt frische, meist schattige Lebensräume. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-12 19:08:59) —

User photo
# 118112
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  19 
Bvaleur (2019-02-12 18:02:32)
Country, map sheet (place of discovery):
Denmark  
Request:
Found 12.02.2019 in a alder svamp forest of elder in wood. size 7-9mm. I guess it is a Bembidion, but cannot find out which one. Hope you can help.
Species, family:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Comment:
  Hi Bvaleur, this is Bembidion tetracolum. Best regards, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2019-02-12 21:26:52) —

User photo
# 118111
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,750 
Hans (2019-02-12 17:52:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5118 Marburg (HS)
Request:
15.06.2017, Marburg, Garten, Wegerich, 10mm, 319m, Oxythyrea funesta. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Hans, bestätigt als Oxythyrea funesta auf Wegerich. Da passt er echt gut drauf mit seinen weißen Tupfen, sieht schön aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-12 18:57:04) —

User photo
 A
 B
 C
# 118110
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  620 
Slimguy (2019-02-12 17:42:53)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6717 Waghäusel (BA)
Request:
12.02.2019, im Wald an einem abgesägten Baumstamm, 2,2mm
Species, family:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Comment:
  Hallo Slimguy, das ist Cartodere nodifer. Ein häufiger Käfer, der von Schimmelpilzen lebt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-12 21:19:11) —

User photo
# 118109
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,450 
Manfred (2019-02-12 17:17:37)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7216 Gernsbach (BA)
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein Ptinus sp.; mehr geht ja m. M. bei dem bzw. der Bildqualität nicht. Größe ca. 5 mm, gefunden an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach, 12.02.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Ptinus sp.  Ptinidae
Comment:
  Hallo Manfred, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Ptinus. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-12 22:29:52) —

User photo
# 118108
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,449 
Manfred (2019-02-12 17:10:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7215 Baden-Baden (BA)
Request:
Hallo, liebes Käferteam, trotz der nicht gerade alltäglichen Zeichnung von KI richtig erkannt;(KI: Harmonia axyridis, 10%, Rang 1), Größe ca. 7-8 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach, knapp im Baden-Badener MTB, 12.02.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Harmonia axyridis. Nicht schlecht, die Art ist für Klein-Kerbi ja ziemlich schwierig. Aber mit so guten Fotos lässt er sich halt gerne füttern :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-12 18:58:56) —

User photo
# 118107
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,448 
Manfred (2019-02-12 17:06:48)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7215 Baden-Baden (BA)
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein sehr früher Crepidodera aurata, Größe ca. 3 mm, gefunden auf dem Geländer eines Seitenbachs der Murg in Gernsbach, knapp im Baden-Badener MTB, 12.02.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Crepidodera aurata. Der ist in der Tat früh aufgestanden, im Phänogramm macht er sich daher besonders gut. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-12 19:29:30) —

User photo
 A
 B
# 118106
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  595 
Peda (2019-02-12 16:02:00)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6615 Haßloch (PF)
Request:
Hallo zusammen, 12.02.2019 größe 10mm gefunden in dunklem Baumschwamm an Pappel
Species, family:
Coleoptera sp. 
Comment:
  Hallo Peda, zu den Käfern gehört dieses nette Lärvchen wohl, aber bestimmen kann ich es Dir leider nicht. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-12 22:30:56) —

User photo
 A
 B
# 118105
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  594 
Peda (2019-02-12 16:00:59)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6615 Haßloch (PF)
Request:
Hallo zusammen, 12.02.2019 größe 6mm gefunden in dunklem Baumschwamm an Pappel
Species, family:
cf. Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Peda, leider kann ich hier nichts Definitives zu sagen. Es sieht mir sehr nach einer Tenebrioniden-Larve aus. Für eine weitere Bestimmung fehlt mir jegliche Idee und schon die Familienzugehörigkeit gibt es leider nicht ohne Fragezeichen. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-12 21:12:35) —

User photo
 A
 B
 C
# 118104
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  593 
Peda (2019-02-12 15:18:17)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6615 Haßloch (PF)
Request:
Hallo zusammen, 12.02.2019 größe 6mm gefunden unter Totholz.
Species, family:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Comment:
  Hallo Peda, das ist Strophosoma melanogrammum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-12 15:31:35) —

User photo
# 118103
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  42 
pp (2019-02-12 12:59:27)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6317 Bensheim (HS)
Request:
Garten in der Rheinebene, 25.06.2017
Species, family:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo pp, das ist Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-12 15:31:59) —

User photo
 A
 B
 C
# 118102
 4 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  187 
Reinsberg (2019-02-12 01:38:19)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5143 Chemnitz (SN)
Request:
26.12.2017, Sitophilus oryzae, 2,8mm, Aus mehreren Tüten "Italienischer-Gourmet-Reis" von Aldi. Im Schnitt waren etwa 5 Viecher pro Tüte vorhanden. Spaßeshalber eine Tüte bis Juni konserviert. Dann angefangen zu zählen und nach 5 Minuten gelangweilt aufgehört. Ich schätze, es waren jeweils deutlich mehr als 100 Exemplare. Wenn man bedenkt, dass Aldi bundesweit diese Tüten angepriesen hat, dann staune ich über die relativ geringe Anzahl der Fundpunkte. :D In diesem Sinne: Guten Apetit und Grüße
Species, family:
Sitophilus oryzae  Curculionidae
Comment:
  Hallo Reinsberg, bestätigt als Sitophilus oryzae, man erkennt schön die angedeutete Mittellinie des Halsschildes (Foto B) und das kurze zweite Fühlerglied. Kontaminierter Reis kommt immer wieder mal vor. Für den einen Ekel, für den anderen willkommene Eiweißbeilage... ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-12 15:33:15) —

User photo
 A
 B
# 118101
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  41 
pp (2019-02-12 00:46:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6317 Bensheim (HS)
Request:
Garten in der Rheinebene, 21.04.2017, Länge ohne Rüssel etwa 5mm. Schöne Fußenden.
Species, family:
Rhynchites caeruleus  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo pp, den halte ich für Rhynchites caeruleus (neuerdings Teretriorhynchites caeruleus). Neben dem Schildchen hat er keine zusätzliche Punktreihe, und zusammen mit dem Gesamteindruck komme ich zur Gattung, darin entweder R. caeruleus oder R. pubescens. Die Größe passt zwar eher zum viel selteneren R. pubescens, aber um 1mm kann man sich leicht verschätzen. Außerdem sehe ich hier nur eine einfache Reihe kleiner Punkte auf den Zwischenräumen der Flügeldeckenstreifen und das Tier wirkt recht schlank, was mich beides zum R. caeruleus führt. Mit besonders attraktiven und fein gepflegten Pfötchen :). Die wärmeliebende Art lebt an verschiedenen Obstbäumen, auch Weißdorn und Schlehe. Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-02-13 08:27:25) —

User photo
 A
 B
 C
# 118100
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  63 
Mondkäfer (2019-02-11 22:40:46)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2030 Bad Schwartau (SH)
Request:
Am 10.01.2019 An der Wasserkante zwischen Treibgut. Frischtot, Länge 7 mm (von Fühlerspitze bis zum Hinterleib)
Species, family:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Mondkäfer, das ist Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 22:53:08) —

User photo
 A
 B
# 118099
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  13 
Lys (2019-02-11 21:38:13)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5109 Lohmar (NO)
Request:
01.06.2018, Siegburg, im NSG Gagelbestand am teichnahen Wegrand, ca. 10 mm. Leider hab ich mangels Sonne nur zwei ziemlich einfarbig grüne Fotos. Vielleicht reicht es trotzdem für eine Bestimmung? ;-) LG & vielen Dank! Lys
Species, family:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lys, das ist Plateumaris sericea. Diese Art ist recht farbvariabel, es gibt sie in metallisch grün, blau, violett, rot. In Europa, im Osten bis Sibirien und Japan. An den Ufern stehender und langsam fließender Gewässer. Lebt an Sumpfschwertlilie (Iris pseudacorus), an verschiedenen Seggenarten (Carex sp.) sowie der Binsenschneide (Cladium mariscus). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-12 09:06:40) —

User photo
# 118098
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  610 
mmk (2019-02-11 21:02:55)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4313 Welver (WF)
Request:
15.07.2016 Tillus elongatus? An Eichenblatt.
Species, family:
Tillus elongatus  Cleridae
Comment:
  Hallo mmk, bestätigt als Tillus elongatus. Sieht irgendwie abgefahren aus mit den Reflexen auf den Fld. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 21:11:45) —

User photo
 A
 B
 C
# 118097
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,002 
zimorodek (2019-02-11 20:57:22)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Was meint ihr, Cis boleti? Auf Laubbaum, ca. 3mm, 04.08.2018 Vielen Dank!
Species, family:
Cis cf. boleti  Cisidae
Comment:
  Hallo zimorodek, ja, das ist wahrscheinlich Cis boleti. Aber wie immer bei den netten Tierchen, muss ich ein cf. dazusetzen. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 21:36:21) —

User photo
 A
 B
 C
# 118096
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,001 
zimorodek (2019-02-11 20:56:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Allecula morio. Dieser schöne Käfer saß auf einem Laubbaum. Ca. 7mm 04.08.2018
Species, family:
Allecula morio  Alleculidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Allecula morio. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 21:01:22) —

User photo
 A
 B
 C
# 118095
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,000 
zimorodek (2019-02-11 20:55:48)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Dorcatoma androgyna? Ja, man sieht nicht alle Bestimmungsmerkmale. Besser konnte ich den Käfer aber leider nicht ablichten. Er saß ziemlich hoch auf einem Laubbaum und verschwand nach kurzer Zeit. Weggeflogen oder fallengelassen, ich kann es nicht sagen. In beiden Fällen gab es aber wenig Hoffnung, ihn wiederzufinden. Auf androgyna komme ich wegen der Größe, der doppelten Punktur und des deutlichen Glanzes. D. ambjoerni und D. chrysomelina sind matter. D. androgyna ist vom Nordrhein noch nicht bekannt, wie es aussieht, aber die Art ist erst 2001 beschrieben wurden un die Verbreitung ist sicher noch unzureichend erforscht. Ein Vorkommen am Nordrhein dürfte nicht überraschend sein. Ca. 2,3mm, 04.08.2018
Species, family:
Dorcatoma sp.  Anobiidae
Comment:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Dorcatoma. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 21:02:00) —

User photo
 A
 B
 C
# 118094
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,999 
zimorodek (2019-02-11 20:54:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Dermestes sp. An den sterblichen Überresten einer Amsel hatten sich einige Dermestes-Larven eingefunden. Die Bilder zeigen zwei verschiedene Tiere. Ca. 4,5mm, 04.08.2018
Species, family:
Dermestes sp.  Dermestidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Dermestes. LG, Christoph - Foto C: Vanitas vanitatum!
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 21:18:01) —

User photo
 A
 B
# 118093
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 2  
Submitted by (date):  1,998 
zimorodek (2019-02-11 20:53:31)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Brachygonus megerlei. Auf einem Laubbaum, ca. 11mm, 04.08.2018
Species, family:
Brachygonus megerlei  Elateridae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Brachygonus megerlei. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-11 20:55:58) —

User photo
 A
 B
 C
# 118092
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,997 
zimorodek (2019-02-11 20:52:53)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Elateridae sp. Ich denke, es ist die Larve von Denticollis linearis. Die fand ich unter Totholz, wenn ich mich recht erinnere. Im Laubwald, ca. 12mm (grob), 03.08.2018
Species, family:
Denticollis linearis  Elateridae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Denticollis linearis Larve. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2019-02-11 21:27:17) —

User photo
 A
 B
 C
# 118091
 6 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,996 
zimorodek (2019-02-11 20:52:10)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Platydema violacea (Platydema violaceum). Mir ist nicht entgangen, dass die Färbung ungewöhnlich ist. Ich nehme an, so sehen unausgefärbte Individuen aus, konnte aber keine Vergleichsbilder oder andere Bestätigung dafür finden. Es ist aber sicher diese Art. Auf der Stirn sind keine Buckel oder Hörner, sondern Eindrücke, P. dejeanii ist es also nicht (nicht dass mit dieser Art am Nordrhein zu rechnen wäre). An den Überresten eines Holzlagers, ca. 6,3mm, 03.08.2018
Species, family:
Platydema violaceum  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Platydema violaceum. Das violett kann manchmal auf den Bildern nicht so raus kommen. So wie der hier aber aussieht sah ich noch nie einem (und hier gibt's viele davon). Ich kann also auch nur unausgefärbt vermuten. Aber unter der Annahme, dass das Holz aus D kam, bleibt nur P. violaceum (und falls es sonstwo aus Europa hergekommen wäre fällt mir auch nichts besseres ein). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2019-02-11 21:08:23) —

User photo
# 118090
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,995 
zimorodek (2019-02-11 20:50:43)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4905 Grevenbroich (NO)
Request:
Tja, sieht nach Mycetophagus piceus aus. An einem Holzstück in geräumtem Holzlager. Ich kann nicht sagen, welche Art Holz dort zuvor lagerte, nur dass es Laubholz war. Ca. 4mm, 03.08.2018
Species, family:
Mycetophagus piceus  Mycetophagidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Mycetophagus piceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2019-02-11 21:36:44) —

Pages:  101 102 103 104 105 106 107 108 109


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up