kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

30
# 231769
# 231783
# 231792
# 231803
# 231805
# 231810
# 231821
# 231826
# 231827
# 231829
# 231844
# 231845
# 231846
# 231848
# 231852
# 231853
# 231854
# 231855
# 231859
# 231865
# 231867
# 231868
# 231869
# 231871
# 231872
# 231873
# 231874
# 231875
# 231877
# 231878
 
Queuing: 30 (for ⌀ 6 h)
27
unprocessed (*new)
1
processing
2
processed
0
callback
Released: 68 (yesterday: 143)

Pages:  8438 8439 8440 8441 8442 8443 8444 8445 8446  

User photo
 A
 B
# 16749
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
lala2014-07-29 11:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6326 Ochsenfurt (BN)
2014-07-26
Request:
Saß einfach an der Wand.
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo lala, herzlich Willkommen auf kerbtier.de. Du hast einen Sägebock, Prionus coriarius, fotografiert. Die Larven entwickeln sich in den Wurzeln von Laubbäumen (besonders Eiche). Seltener sind sie an Nadelbäumen zu finden. Die Imagines erscheinen ist Juli/August und sind in den Abend- und Nachtstunden aktiv. Danke für die Meldung und Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-30 12:00

User photo
 A
 B
 C
# 16747
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  30 
Karin2014-07-29 08:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2014-07-27
Request:
Guten Morgen, wen sah ich am 27.7.14 in Baden-Württemberg/Kleinbottwar auf einer Wiese? Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Species, family:
Agriotes gallicus  Elateridae
Comment:
  Hallo Karin, das ist ein Agriotes gallicus. West- und Mitteleuropa, Norditalen, Dalmatien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-29 20:50

User photo
 A
 B
 C
# 16746
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  182 
Christine2014-07-29 06:00
Country, date (discovery):
Austria  2014-07-28
Request:
Hallo! Gefunden am 28.07.2014 am Hochobir in Kärnten, 1600 m SH, unter Rinde. Carabus violaceus, die "Goldleiste"? Herzliche flattr-Grüße, Christine
Species, family:
Carabus violaceus  Carabidae
Comment:
  Moin Christine, jepp, das ist er. Da nach momentaner Lehrmeinung purpurascens mit dazu gezählt wird, genau gesagt Carabus violaceus violaceus. Danke für die Meldung. Ich flatter nicht bei den Grüßen ;-) aber trotzdem viele und liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-29 06:33

User photo
# 16745
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Baumlaeufer2014-07-29 00:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3847 Teupitz (BR)
2014-07-27
Request:
Zesch am See im Bundesland Brandenburg
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Moin Baumläufer und herzlich willkommen. Du hast ein Weibchen von Prionus coriarius gefunden, im Volksmund auch als Sägebock bezeichnet (wenn Du das Männchen mit seinen Fühlern siehst, ahnst Du warum). Entwicklung im Wurzelholz vor allem von Eichen aber auch Buchen und anderen Laubbäumen. Viele Grüße, Klaas P.S.: Angaben zum MTB sind immer willkommen, da diese Punkte in unsere Verbreitungskarten mit einfließen. Schau es Dir mal in der Bildergalerie an. Da gibt es unter jedem Thumbnail verschiedene Symbole. Das, was wie die BRD aussieht anklicken und die Karte ansehen. Die Punkte darauf sind entweder von uns gefunden oder von den Usern.
Last edited by, on:
KR2014-07-29 06:36

User photo
 A
 B
# 16744
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  33 
Kirsten2014-07-28 23:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-07-28
Request:
Huhu zusammen, welcher Marini mag das denn werden? Oenopia conglobata will mir nicht so recht gefallen, finde aber auch keine Bilder von frühen Stadien. Eigentlich sollte man so etwas mal durchzüchten. 28.07.2014 in der Feldmark an Rainfarn. Liebe Grüße und Dank, KIrsten
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Kirsten, machst du einfach Propylea quatuordecimpunctata draus, dann paßt es. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-28 23:25

User photo
# 16743
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  102 
GreatSkua2014-07-28 22:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-07-28
Request:
28.07.2014, ca. 12:00 Uhr, NSG Alter Stolberg im Südharz, Waldrand, ca. 4 mm lang, Oulema gallaeciana oder Lema cyanella? Viele Grüße
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo GreatSkua, das sollte Oulema gallaeciana sein. Es gibt hier nicht weniger als drei Verwechslungsarten: O. erichsonii und O. septentrionis, bei denen die Halsschildeinschnürung ebenfalls an der Basis liegt, aber stärker punktiert ist. Und eben Lema cyanella: Da liegt die Einschnürung in der Halsschildmitte. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 23:25

User photo
 A
 B
# 16742
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  78 
Ursula2014-07-28 22:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5809 Treis-Karden (RH)
2014-07-27
Request:
Gleicher Fundort: Pomerbachtal, gleiche Zeit: 27.07.14 Chrysolina fastuosa? VG Ursula
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Ursula, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 22:27

User photo
 A
 B
 C
# 16741
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  77 
Ursula2014-07-28 22:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5809 Treis-Karden (RH)
2014-07-27
Request:
Hallo, diesen käfer habe ich gestern (27.07.14) im Pommerbachtal, einem Seitental der Mosel in einem Waldstück gesehen. Handelt es sich um Aphodius fossor? VG Ursula
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Ursula, das ist der Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. Von Europa bis Westsibirien, von der Ebene bis in alpine Lagen, vor allem in Wäldern. Überall häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 22:20

User photo
 A
 B
# 16740
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  450 
Rüsselkäferin2014-07-28 22:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2014-07-27
Request:
Das hier sollte ein Donacia versicolorea sein, er saß mit einigen Artgenossen an Schwimmendem Laichkraut. Gefunden in einem winzigen Tümpel in der Drover Heide, auf 200m üNN, am 27. Juli 2014. Danke noch einmal für eure Hilfe, lieben Gruß und guts Nächtle!
Species, family:
Donacia versicolorea  Chrysomelidae
Comment:
  Moin des Rüssels Käferin, ts, ts, ts. Da fragst Du noch??? ;-) Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-28 23:39

User photo
 A
 B
# 16739
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  32 
Kirsten2014-07-28 22:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-07-28
Request:
Moin zusammen, hier in der Feldmark am 28.07.2014 an Rainfarn. Ich dachte an einen Bock (Leptura), aber ich finde den nicht. Help please ;-) Liebe Grüße und vielen Dank Kirsten
Species, family:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kirsten, das ist Strangalia attenuata. In ganz Deutschland bis auf den äussersten Westen zu Hause. Von Juni bis August auf Blüten zu finden. Entwicklung in verschiedenen Laubbäumen, gerne Eiche. Fehlt noch in meiner Galerie, daher konntest Du ihn nicht finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 22:16

User photo
 A
 B
# 16738
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  939 
Bergmänndle2014-07-28 22:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-07-28
Request:
Sonthofen Stadt auf Rododendron 28.7.14 ca.8 mm Otiorhynchus sulcatus
Species, family:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, sieht auf den ersten Blick ähnlich aus, wie Otiorhynchus sulcatus, und Fundort Stadt würde auch passen. Trotzdem ist es O. armadillo, eine montane Art, man siehts an den Proportionen. Ausserdem wären die Schüppchen in den Gruben bei Sulcatus gröber. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 22:21

User photo
# 16737
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  449 
Rüsselkäferin2014-07-28 22:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Request:
Handelt es sich bei diesem völlig abgefahrenen Tier um Zacladus exiguus? Leider hab ich kein besseres Foto hingekriegt! Etwa 2-3mm groß, gefunden am 27. Juli 2014 bei Muldenau in der Eifel, auf 216m üNN. Vielen Dank!
Species, family:
Zacladus geranii  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist geranii, exiguus hätte weniger, aber dickere steilere Raspelkörner, mit kräftigerer aufstehender Borste (die Borsten können aber ganz schön abgescheuert sein, je nachdem wie lang und aufregend des Käfers Leben bisher so war ...). Z. geranii lebt eher auf großblütigen Storchschnäbeln, exiguus eher auf kleinblütigen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 22:13

User photo
# 16736
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  448 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Request:
Dieser putzige Rüssler ist auch aus Muldenau in der Eifel. Er war etwa 4mm lang, ich bin jetzt faul und guck nur auf die schöne Farbe - Apion frumentarium? Gefunden am 27. Juli 2014 auf 216m üNN. Danke und liebe Grüße!
Species, family:
Apion frumentarium  Apionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, mit Deiner Bestimmung als Apion frumentarium liegst Du goldrichtig. Von den roten Apion der am einfachsten zu bestimmende: Größe und sehr schlanke Kopfform unterscheiden ihn von allen anderen roten Apion. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:59

User photo
# 16735
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  447 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Request:
Huhu! Larinus planus, hoffe ich... Gefunden am 27. Juli 2014 in der Magerrasengegend bei Muldenau (216m üNN), auf ner Distel. Die Länge käme mit 8-10 mm hin. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Larinus sturnus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsslerin, warum auf planus hoffen wenn sturnus doch auch schön ist? Ein Männchen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 22:08

User photo
# 16734
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  446 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2014-07-27
Request:
Dieser schöne Aromia moschata saß an einer Doldenblüte in der Drover Heide, die Länge schätze ich auf 2cm, vielleicht auch weniger. Zwar hab ich den nicht selbst gefunden, aber dass er mir sofort nach diesem einen Foto unauffindbar entwischt ist, hab ich ganz allein hingekriegt :-). 27. Juli 2014, auf 196m üNN. Lieben Gruß!
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Aromia moschata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:52

User photo
# 16733
 0 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  445 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Request:
Dieser Kleine hier saß ebenfalls an ner Kiefer bei Muldenau, er war etwa 6mm lang, so aus der Erinnerung. Ein Meister der Käferkunst hat mir geflüstert, dass es ein Pogonocherus decoratus sei :-). Gefunden am 27. Juli 2014, auf 240m üNN. Viele liebe Grüße!
Species, family:
Pogonocherus decoratus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, auch Meister können irren ... aber hier würde richtig geflüstert. Vielen Dank für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 21:59

User photo
 A
 B
 C
# 16732
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  444 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5305 Zülpich (NO)
2014-07-27
Request:
Eine Meldung aus der Eifel: Dieser Myrrha octodecimguttata saß am 27. Juli 2014 an einer Kiefer in der Magerrasengegend bei Muldenau, auf 242m üNN. Liebe Grüße!
Species, family:
Myrrha octodecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, das ist Myrrha octodecimguttata. Paläarktische Art, Europa, Mittelmeergebiet, Südsibirien. In Westeuropa die Unterart ssp. formosa, die heller gezeichnet ist. Lebt in Nadel- und Mischwäldern. Auf Nadelhölzern zu finden, wo sie verschiedenen Blattlausarten nachstellt. Die Art wird, weil sie die Wipfelregionen der Bäume bevorzugt, verhältnismäßig selten gefunden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:27

User photo
 A
 B
 C
# 16731
 7 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  1 
Bobbel822014-07-28 21:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2014-07-28
Request:
Megopis scabricornis (?), gesichtet und fotografiert in der Nacht vom 27. auf den 28. 07. 2014 auf dem Gelände der Volkshochschule Groß-Gerau (im Schloss), ca. 90m ü.NN. Käfer wurde scheinbar von den noch laufenden Scheinwerfern der Kulturveranstaltung "Volk im Schloss" angelockt. Gelände liegt zwischen einem NSG mit Feuchtwiesen und Altholzbeständen und der Fasanerie Groß-Gerau (ebenfalls mit Altholzbeständen). Geschätzte Körperlänge (nachträglich aus Größenvergleich mit Taschenmesser abgeleitet): 4-5cm
Species, family:
Megopis scabricornis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bobbel82, Donnerwetter! Korrekt bestimmt, der Körnerbock, Megopis scabricornis. In Mittel- und Südeuropa und im Nahen Osten. In lockeren Baumbeständen, Streuobstwiesen etc. Larve in anbrüchigen Laubbäumen (Weide, Pappel, Apfel, Buche). Nachtaktiv. In Deutschland sehr selten, aktuelle Funde nur aus BA, PF, HS, BR. RL 1. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:25

User photo
 A
 B
 C
# 16730
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  443 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Request:
Dieses etwa 3mm lange Viecherl saß am 26. Juli 2014 in der Schavener Heide. Ich rate Rhyzobius litura, aber so richtig kann ich die Halsschildform gar nicht erkennen. Vielleicht seht ihr bessr als ich :-). Gefunden auf 270m üNN. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ich denke mit dem deutlich gerundeten Halsschild sollte das Rhyzobius chrysomeloides sein. In Mitteleuropa etwas häufiger als der ähnlich R. litura. Besonders auf Kiefern bei der Blattlausjagd zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:37

User photo
 A
 B
# 16729
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  442 
Rüsselkäferin2014-07-28 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-27
Request:
Huhu! Diese extrem hüpfigen Käferchen waren zahlreich in der Schavener Heide unterwegs. Ich hoffe, beide Bilder zeigen die gleiche Art. Sind das Asiorestia? Ich komm nicht drauf, welche, denn die Größe war durchweg eher >= 5mm, nicht weniger. Gefunden am 27. Juli 2014, auf 270m üNN. Vielen Dank!
Species, family:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, inzwischen fahren sie unter dem Gattungsnamen Neocrepidodera, aber hier noch Asiorestia transversa. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 21:10

User photo
# 16727
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  173 
gogo57602014-07-28 20:58
Country, date (discovery):
Spain  2012-06-02
Request:
Hall! Da hab ich ein Bild 2.6.2012 ausgegraben, aufgenommen in Blanes; Spanien (nördl. Mittelmeerküste). Könnte das Agapanthia pannonica sein?_Danke im voraus für die Hilfe. L.G. Guntram
Species, family:
Agapanthia sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Guntram, diese spanische Agapanthia habe ich mit Michael diskutiert, aber leider kommen wir auf keinen grünen Zweig und müssen es daher bei Agapanthia sp. belassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:23

User photo
# 16726
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  441 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Request:
Nochmal was aus dem Billiger Wald: Ich tippe auf Abax parallelepipedus, wegen der glatten Halsschilddellen. Gefunden am 26. Juli 2014, auf 300m üNN. Länge etwa 2 cm. Schönen Dank und viele Grüße!
Species, family:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 21:08

User photo
 A
 B
 C
# 16725
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  440 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-07-26
Request:
Kann man hier was machen? Sieht für mich aus wie Dasytes virens... Gefunden am 26. Juli 2014 im Billiger Wald, auf 300m üNN. Länge etwa 5mm. Vielen Dank und lieben Gruß!
Species, family:
Dasytes plumbeus  Melyridae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, mit dem grünen Metallschimmer und den teilweise roten Tarsen halte ich dieses Tier für Dasytes plumbeus, aber hier dürfen meine Co-Admins noch kommentieren. LG, Christoph  Seh ich auch so, Vorderschenkel sind gelb, das hat virens so nicht. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 21:39

User photo
 A
 B
 C
# 16724
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  439 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2014-05-30
Request:
Huhu! Gibt es vielleicht inzwischen tolle neue Erkenntnisse, mit denen man diesen Malthinus am Foto bestimmen könnte? Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-). Gefunden am 30. Mai 2014 auf Efeu vor meiner Wohnung in Köln, Länge leider nicht notiert. Danke schön!
Species, family:
Malthodes sp.  Cantharidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, Malthodes kann man sicher auch an einem Foto bestimmen, vorausgesetzt es zeigt die letzten beiden Sternite des Männchens, am besten auch noch das Genital. Dies hier sieht eher nach einem Weibchen aus, und einzelne Weibchen kann man selbst mit dem Käfer unter dem Bino oft kaum bestimmen. Ein kruder Foto-Vergleich zeigt, dass Malthodes marginatus wohl in die engere Wahl käme, wegen charakteristischen Halsschildes und weil Fühlerglied 3 länger als Glied 2 (das sagt die Literatur zu der Art). Eine Bestimmung ist das aber nicht. Sorry. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-28 21:30

User photo
# 16723
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  438 
Rüsselkäferin2014-07-28 20:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-05-01
Request:
Guten Abend allerseits. Ist das ein Paederus littoralis? Der Käfer war etwa 8-9 mm lang und lief über eine kleine Brücke über einen Bach in Konstanz, auf 400m üNN, am 1. Mai 2014. Vielen Dank und lieben Gruß!
Species, family:
Paederus littoralis  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Paederus littoralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-28 20:39

Pages:  8438 8439 8440 8441 8442 8443 8444 8445 8446


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up