kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

41
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
# 232902*
# 232903*
# 232904*
# 232905*
# 232906*
# 232907*
# 232908*
 
Queuing: 41 (for ⌀ 12 h)
40
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 17 (yesterday: 93)

Pages:  8471 8472 8473 8474 8475 8476 8477 8478 8479  

User photo
# 16949
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  325 
Reinhard Gerken2014-08-05 19:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3228 Sprakensehl (HN)
2014-08-04
Request:
Fundmeldung von Strangalia attenuata am 04.08.2014 aus einem Niedermoor- und Wiesengebiet.
Species, family:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Strangalia attenuata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 20:24

User photo
 A
 B
 C
# 16948
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  36 
Kirsten2014-08-05 19:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-08-05
Request:
Hallo liebes Team, dieses Jahr war ich schon einige Male los um ihn zu suchen, heute, 05.08.2014, hat es geklappt, und das gleich 2 x (hat seinen Standort ein wenig verlagert, der Schelm). Der auf Wiesenbärenklau ist auch schon arg abgeschubbert. Oxythyrea funesta hat hier in der Feldmark eine beständige Population und möchte gerne einen Punkt dafür. Liebe Grüße Kirsten
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Oxythyrea funesta. Den Fundpunkt bekommt er hiermit, danke für die Meldung :-D. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 20:25

User photo
 A
 B
# 16947
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  35 
Kirsten2014-08-05 19:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-08-05
Request:
Hallo liebes Team, melde den immer wieder hübschen Fund von Chrysolina fastuosa, an Gemeinem Hohlzahn. Heute, 05.08.2014 in der Feldmark zwischen Pferdeweiden. Mit bunten Grüßen Kirsten
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 20:26

User photo
# 16944
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  122 
Heidi2014-08-05 18:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2940 Wutike (BR)
2014-08-02
Request:
Hallo an das Team, ein Donacia (hoffe ich), den ich nicht so richtig einordnen kann. Ähnlich sieht für mich D. sparganii aus, aber das ist wohl eher Wunschdenken. Ist hier eine Bestimmung möglich? Gesehen am 02.08.14, BB, Prignitz, bei Herzsprung, Lellichowsee, am Schilf. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Species, family:
Donacia sparganii  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Heidi, ich kenne bei uns in NRW nur eine Stelle, wo er vorkommt. Weitere habe ich noch nicht gefunden. Um so mehr freut mich dieser Nachweis, und dass Du ihn richtig bestimmt hast. Mein wärmster Dank für den Anblick und viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-08-05 22:24

User photo
# 16943
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  177 
gogo57602014-08-05 15:15
Country, date (discovery):
Austria  2014-08-04
Request:
Hallo! Diesen kleinen (4-5mm) Braunen entdeckte ich gestern, 04.08.2014 in Ö / Sbg / Saalfelden West; 750m NN. Handelt es sich um Asiorestia transversa?_Danke im voraus für eure Hilfe. L.G. Guntram
Species, family:
Asiorestia sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Guntram, ja, das sollte ein Vertreter der Gattung Asiorestia (Neocrepidodera) sein, aber bei denen habe ich immer ein sehr ungutes Gefühl am Foto. A. transversa ist möglich, aber letztlich festklopfen möchte ich das an Deinem Foto nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 20:39

User photo
# 16942
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  23 
Wagtail2014-08-05 12:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7929 Bad Wörishofen (BS)
2014-08-04
Request:
Gesehen in der Wohnung ... Handelt es sich um den Neunzehnpunkt-Marienkäfer oder Teich-Marienkäfer (Anisosticta novemdecimpunctata)? Gruß Wagtail
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Guten Tag Wagtail. Das ist eine Färbungsvariante von Harmonia axyridis. Lg Lukas
Last edited by, on:
LL2014-08-05 14:35

User photo
 A
 B
# 16941
 0 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Dayhunter2014-08-05 08:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3852 Grunow (BR)
2014-07-28
Request:
nachts auf dem Zeltplatz am Schervenzsee aufgenommen. Käfer wurde offenbar vom Licht angelockt und flog eine Weile herum bevor er landete.
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Dayhunter, bei dem Tier auf den Fotos handelt es sich eindeutig um den Lederlaufkäfer Carabus coriaceus. Interessant ist die Flugbeobachtung. Ich dachte immer, C. coriaceus wäre flugunfähig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 20:38

User photo
# 16940
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  61 
isaias_542014-08-05 00:19
Country, date (discovery):
Portugal  2014-07-08
Request:
08.07.2014 - Portugal
Species, family:
Hylobius transversovittatus  Curculionidae
Comment:
  Oi Isaias, that is Hylobius transversovittatus, one of only two species of the genus in Portugal. From Southern and Central Europe to the Caucasus. On purple loosestrife (Lythrum salicaria). Larval development in the roots. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 07:50

User photo
# 16939
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  60 
isaias_542014-08-05 00:17
Country, date (discovery):
Portugal  2014-07-08
Request:
Portugal - 08.07.2014
Species, family:
Paederus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Oi Isaias, this is a representative of the rove beetle genus Paederus. Although there are not too many species in Portugal, I can't give you a determination to species level. For that I'd need a photo from dorsal view. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 07:52

User photo
 A
 B
# 16938
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  59 
isaias_542014-08-05 00:14
Country, date (discovery):
Portugal  2014-07-26
Request:
Portugal - 26.07.2014
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Oi Isaias, here I can only give you the family, which is Elateridae (click beetles). Often they can't be determined from photos, even in the known home fauna it's difficult. Sorry and best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-05 07:54

User photo
# 16937
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  41 
Carabus2014-08-04 21:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
den Kleinen fand ich ebenfalls am 1.8.14 auf einer Weide am Rande der Feuchtwiesen. Er erinnert mich an ein rothalsiges Getreidehähnchen, aber sicher bin ich mir hier nicht. Könnt Ihr mir helfen die Unsicherheit auszuräumen?
Species, family:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Carabus, das ist die Halticine Crepidodera aurata. Zweifarbig, gröbere Punktreihen auf den Flügeldecken, Fühler basal hell und zur Spitze dunkler werdend. Von Mai bis in den Oktober an Salix und Populus. In ganz Europa, häufig. LG, Christoph - PS: Ts ts ts, Oulema ist ganz anders gebaut, viel schlanker *tadel*
Last edited by, on:
CB2014-08-04 21:39

User photo
 A
 B
 C
# 16936
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  40 
Carabus2014-08-04 21:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
dieses Kerlchen fand ich am 1.8.14 auf einer buschartigen Weide am Rande einer Feuchtwiese. Da er sehr agil war traue ich mich nicht die Größe zu schätzen. Kann man den trotzdem irgendwo einordnen?
Species, family:
Rhamphus pulicarius  Curculionidae
Comment:
  Hallo Carabus, trotz der geringen Größe sehr brauchbare Fotos. Es ist Rhamphus pulicarius, ein Rüßler mit Sprungvermögen, dessen Larven in den Blättern von Weiden, Pappeln, Birken und dem Gagelstruch minieren. Die Larven überwintern in den abgefallenen Blättern und verpuppen sich im Frühjahr. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-08-04 21:41

User photo
 A
 B
 C
# 16935
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  39 
Carabus2014-08-04 21:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
am 1.8.14 fand ich diesen kleinen "Hüpfer" auf einer buschartigen Weide am Waldrand an Feuchtwiesen. Kann er zumindest einer Gattung zugeordnet werden, trotz der mäßigen Fotos. Er war halt nur ca. 2mm groß.....
Species, family:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Carabus, entweder Longitarsus oder Psylliodes (letzteres ist wahrscheinlicher), aber da wage ich defintiv keine Artbestimmung am Foto. Also geht's hier nur zur Unterfamilie Halticinae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 21:36

User photo
 A
 B
 C
# 16934
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  38 
Carabus2014-08-04 21:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
dieser Kurzflügler flog mich am 1.8.14 an. Er kam entweder aus den Brennesseln oder wahrscheinlicher, aus den Weiden am Waldrand mit angrenzenden Feuchtwiesen. Kann man dem einen Namen geben? Er war ca. einen knappen Zentimeter lang
Species, family:
Stenus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Carabus, ein Vertreter der Gattung Stenus. Bei denen wage ich am Foto ungern eine Artdiagnose, da die Details, die man sehen muss recht subtil sind. Daher lasse ich es hier lieber bei Stenus sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 21:28

User photo
 A
 B
 C
# 16933
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  37 
Carabus2014-08-04 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
am 1.8.14 fand ich mehrere dieser Larven in einem schlammigen bewachsenen Tümpel am Waldrand. Sie waren 2cm groß. Liege ich richtig mit Gelbrandkäferlarven?
Species, family:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Comment:
  Moin nochmal, großer Laufkäfer, jupp, es sind nicht nur irgendwelche Gelbrandlarven, sondern die vom häufigsten Vertreter der Gattung, Dytiscus marginalis oder auch Gemeiner Gelbrandkäfer. Noch ein bissl klein mit 2 cm, aber das wird sich in den nächsten zwei Wochen massiv ändern. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-08-05 22:27

User photo
 A
 B
 C
# 16932
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  36 
Carabus2014-08-04 20:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-08-01
Request:
Dieser Werl ging mir am 1.8.14 in einem recht bewachsenen Tümpel in feuchter Umgebung am Waldrand ins Netz. Er war ca. 1 cm groß. Ich würde mich freuen, wenn man ihn bestimmen kann.
Species, family:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Comment:
  Moin großer Laufkäfer, dann freu dich mal richtig, denn den kann man bestimmen. ;-) Agabus bipustulatus heißt der Junge. Zwar eine häufige Art, aber immer wieder nett anzusehen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-08-05 22:25

User photo
# 16931
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  14 
Manfred2014-08-04 20:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-07-25
Request:
Hallo, ein Trichius auf dem verwilderten Grundstück hinter meinem Garten in Gernsbach/Nordschwarzwald. Ich weiß, dass man Trichius am Foto nicht oder nur sehr schwer unterscheiden kann. In diesem Fall interessiert mich aber zusätzlich der kleine Käfer, den ich erst beim Vergrößern entdeckt habe. Ist das eventuell ein junger Trichius. Für das eigentliche Fotoobjekt, den Trichius, hatte ich eine Größe von ca. 11 mm notiert; was den "Kleinen" anbelangt, kann ich nur nachträglich schätzen: 3-4 mm. Vielen Dank für die Prüfung und viele Grüße
Species, family:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Manfred, der Große ist ein Trichius fasciatus (durchgehende schwarze Basalbinde der Fld.), auch wenn man den Kerbzahn der Mittelschiene nicht sieht. Der Kleine ist eine Variimorda sp. (Familie Mordellidae), wovon bei uns 4 nach Foto nicht unterscheidbare Arten vorkommen. Käfer wachsen als Imago übrigens nicht mehr. Die haben eine vollständige Entwicklung (holometabol, Ei-Larve-Puppe-Imago). Ist die Imago mal geschlüpft, gibt's kein weiteres Wachstum mehr. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 20:50

User photo
 A
 B
# 16930
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  22 
Finnie2014-08-04 20:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6534 Happurg (BN)
2014-07-28
Request:
28.07.2014, 16:19 Uhr; auf angesäter, langjähriger Wildwiese. Halloo Team! Dachte beim fotografieren, es wäre ein Malachiinae-Zipfelkäfer. Aber jetzt bin ich mir doch unsicher. Ihr helft mir doch sicher wieder?! Grüßle - die Finnie
Species, family:
Variimorda sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Finnie, hier gehe ich nicht weiter als Variimorda sp. 4 Arten haben wir in Deutschland. Ich wage keine Trennung am Foto. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 20:27

User photo
# 16929
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  63 
Karol Ox2014-08-04 19:09
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-05-10
Request:
Hello. Anoplodera rufipes is correct? Found: 10.5.2014, Slovakia, Kosice, 200m a.s.l. Thank you. Regards, Karol.
Species, family:
Anoplodera rufipes  Cerambycidae
Comment:
  Hi Karol, confirmed as Anoplodera rufipes. Europe to the Caucasus, Asia Minor and Iran. Polyphagous on deciduous trees, mainly oak. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 21:02

User photo
 A
 B
# 16928
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  62 
Karol Ox2014-08-04 17:44
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-05-19
Request:
Hello. Thank you for an identification. Found: In the woods. 19.5.2014, Slovakia, Kosice, 250m a.s.l. Size ca 4 mm. Regards, Karol.
Species, family:
Polydrusus picus  Curculionidae
Comment:
  Hi Karol, this should be Polydrusus picus. Common in eastern and southeastern Europe. On oak, beech and birch. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 20:33

User photo
# 16926
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  56 
BubikolRamios2014-08-04 15:50
Country, date (discovery):
Slovenia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Slovenia, ground. Imagine elytral hairs a bit more dense and actuly golden color on sun.
Species, family:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Comment:
  Hi BubikolRamios, this is Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Best regards, Lukas
Last edited by, on:
LL2014-08-04 18:40

User photo
 A
 B
# 16925
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Adim2014-08-04 14:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-06-09
Request:
09.06.2014, 18:00, Anflug auf Ostertalweg und anschliessende Jagd auf Ameise. (weitere Fotos stehen zur Verfügung)
Species, family:
Cicindela silvicola  Carabidae
Comment:
  Hallo Adim, die Stirnbehaarung zwischen den Augen ist hier ausreichend gut sichtbar (Foto B). Dazu die auffällige schmutzig grün-braune Oberseite machen aus Deinem Tier Cicindela silvicola. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-08-04 20:28

User photo
# 16924
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  462 
Rüsselkäferin2014-08-04 12:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-08-03
Request:
Huhu! Dieser Saperda carcharias möchte gern ein MTB-Pünktchen für Euskirchen. Gefunden am 3. August 2014 auf Espe in der Schavener Heide, auf 285m üNN, abgelichtet auf der starken Hand des glücklichen Finders ;-). Liebe Grüße!
Species, family:
Saperda carcharias  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Saperda carcharias. Punkt wird eingetragen. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2014-08-04 13:00

User photo
 A
 B
 C
# 16920
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  953 
Bergmänndle2014-08-04 10:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8328 Nesselwang West (BS)
2014-08-03
Request:
Hier weitere Bilder zu #16908 Bodelsberg ca. 895m 3.8.14 In einem Garten auf Stockrose vermutlich Aspidapion validum Der Totfund war lebend hat sich nur tot gestellt!
Species, family:
Aspidapion validum  Apionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Aspidapion validum. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Siehst Du, so wirkungsvoll ist "Totstellen". Wir haben's ihm alle geglaubt...
Last edited by, on:
CB2014-08-04 20:45

User photo
# 16919
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  461 
Rüsselkäferin2014-08-04 10:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2014-08-03
Request:
Huhu! Jetzt hab ich mir bei diesem Viech die Blötsche im Kopp angeschaut und bin trotzdem so schlau wie vorher. Auf die Gefahr hin, gegeißelt zu werden... Byctiscus populi? Gefunden am 3. August 2014 in der Schavener Heide, auf 280m üNN. Vielen Dank und lieben Gruß :-)
Species, family:
Byctiscus populi  Rhynchitidae
Comment:
  Moin des Käfers Rüsslerin, jupp, wenn auf dem Foto auch schwer zu erkennen, aber der hat die größere Blötsche im Kopp. Ein Weibchen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-08-04 19:48

Pages:  8471 8472 8473 8474 8475 8476 8477 8478 8479


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up