kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

6
Queue for 
# 303755
# 303767
# 303847
# 303859*
# 303860*
# 303861*
 
6 queuing ⌀ 4 h, thereof
0
processed
6
unprocessed
3*
new
0
in processing
0
callbacks
105 / 138

11218 11219 11220 11221 11222 11223 11224 11225 11226  

User photo
 A
 B
 C
# 18652
 5 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   309    42 
Vera2014-10-13 23:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3625 Lehrte (HN)
2014-10-10
Request:
Hallo liebes Bestimmungsteam! Vor einigen Tagen haben wir den vermutlich letzten Cicindela campestris dieses Jahres gesehen: er war ziemlich fertig, ein Bein und mehr als ein halber Fühler fehlte, und er hat nicht die geringsten Ambitionen fortzufliegen gezeigt. Zu Fuß war er auch nicht der Schnellste - beurteilt am sonstigen Verhalten dieser Art. Seinen Zustand kann man schon daran beurteilen, dass mir Fotos von ihm gelungen sind! Fotos, auf denen der Käfer auch drauf ist. Liebe Grüße! (10.10.2014, Höver bei Hannover, am Mittellandkanal, auf besonntem Weg) - P.S.: Wie auf natur-in-nrw.de dargestellt, kann ich mir bei diesem Tier kaum vorstellen, dass das ein frisch geschlüpftes Exemplar der nächsten Generation sein soll - das muss doch der letzte Mohikaner der letzten Gen. sein, oder?
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Vera, bestätigt als Cicindela campestris. Hm, gute Frage, ob das der letzte Mohikaner ist. Nach Zustand der Fühler und Beine wohl schon. Zumindest wenn ich mir unsere Phänogrammdaten anschaue, sehe ich kein Nebenmaximum im Oktober, was entweder gegen eine ausgeprägte Aktivität der frischgeschlüpften Käfer oder gegen eine ausgeprägte Aktivität der Käferbeobachter im Oktober spricht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-14 00:07

User photo
 A
 B
# 18651
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   323    12 
Kalli2014-10-13 22:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1224 Sterup (SH)
2014-08-05
Request:
5.8.14, 10.5 mm, am FeHaus gefunden. Ein Aphodius (rufipes?). Lieben Dank und Gruß
Species, family:
Aphodius rufipes  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Kalli, jupp, genau der ist es. Eine der wenigen Aphodius-Arten, die man problemlos bestimmt kriegt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-10-13 22:41

User photo
 A
 B
# 18650
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   322 
Kalli2014-10-13 22:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1224 Sterup (SH)
2014-08-04
Request:
4.8.14, 2.5 mm, Nähe Ostseeküste. Die Fundumstände weiß ich nicht mehr. Den würde ich bei den Cisidae ansiedeln. Vielleicht Cis sp.? Danke! Viele Grüße
Species, family:
Cis sp.  Cisidae
Comment:
  Moin Kalli, da würde ich ihn auch hinstecken wollen. Aber eine Bestimmung ist mir nicht möglich. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-10-13 22:48

User photo
 A
 B
 C
# 18649
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   19 
Thomas L.2014-10-13 18:08
Country, date (discovery):
France  2014-10-12
Request:
in a mushroom on a tree stump, near a wooded dune, the 12.10.2014, in France, Zuydcoote
Species, family:
Scaphisoma sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hi Thomas, this is a representative of genus Scaphisoma, but I don't dare to determine these based on photos. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:14

User photo
# 18648
 5 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    4 
Gregor2014-10-13 17:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4407 Bottrop (WF)
2014-10-12
Request:
12.10.2014, begrünte Bergehalde in der Krautschicht, ca. 2mm groß Mein Tipp Longitarsus dorsalis, oder muss es bei einem cf. bleiben ? Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gregor, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:03

User photo
 A
 B
 C
# 18647
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    76 
Schönschrecke2014-10-13 16:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6324 Tauberbischofsheim-Ost (BA)
2011-05-27
Request:
Daten zum Fund: 7 Individuen Oxythyrea funesta (05.2014) Größe: ca. 15 mm Fundort: geplantes NSG „Brachenleite“ (ehem. Standortübungsplatz Tauberbischofsheim). Vorkommen: Gebüsch vor südl. exponiertem Waldrand mit anschließenden Halb-Trockenrasen. Funddatum: 27.05.2011 (Fotodatum) Fotos: Marlies Jütte
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Schönschrecke, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:04

User photo
# 18646
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23 
Omo2014-10-13 16:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2014-10-12
Request:
Hallo,am 12.10.2014 zwischen den anderen Käfer lt. vorangegangener Anfrage.Aber viel kleiner,ca.3-4 mm . VG Omo
Species, family:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Omo, ich denke das ist Aphodius prodromus oder A. sphacelatus. Die Perspektive des Fotos ist zwar goldrichtig um die beiden zu unterscheiden, aber das Foto ist nicht scharf genug, dass ich mich trauen würde, daran die Entscheidung zu treffen. Ich muss es daher bei Aphodius sp. belassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 21:03

User photo
 A
 B
# 18645
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    6 
Omo2014-10-13 16:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2014-10-12
Request:
Hallo, dieses Gewimmel fiel am 12.10.2014 aus einer Handvoll gut durchgegarter Pferdeäpfel, die ich in einen Trichter getan hatte.Die Käfer mit den deutlichen Punkten dürften wieder A.contaminatus (sAnfrage 18562) sein, aber sind es die onhne auch?und ist der Kurzflügler identifizierbar?Lebensgemeinschaft oder Zufall?Sorry für die vielen Fragen. VG Omo
Species, family:
Aphodius contaminatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Omo, na, ich hoffe ja mal, DAS Beispiel macht keine Schule hier ;-) Also, ich sehe viele Aphodius contaminatus, einige A. prodromus/sphacelatus (die ohne Punkte, bzw. mit dem großen dunklen Fleck) sowie 3 Tachinus sp., Artbestimmung für mich unmöglich. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:20

User photo
 A
 B
# 18644
 10 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   3    1 
Schönschrecke2014-10-13 16:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6324 Tauberbischofsheim-Ost (BA)
2014-04-20
Request:
Daten zum Fund: Mindestens 5 Individuen Dorcadion fuliginator (vermutlich mehr im Gebiet) Größe: ca. 15 mm Fundort: geplantes NSG „Brachenleite“ (ehem. Standortübungsplatz Tauberbischofsheim). Vorkommen ± randlich in beweideten, ruderalisierten Halb-Trockenrasen, aber auch innerhalb der Weideflächen zu finden. Funddatum: kontinuierlich seit 2010, letztes Funddatum 20.04. 2014 Fotos: Marlies Jütte
Species, family:
Dorcadion fuliginator  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Schönschrecke, bestätigt als Dorcadion fuliginator. Sehr schöner Fund, RL 2. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:06

User photo
 A
 B
 C
# 18643
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   2    4 
Schönschrecke2014-10-13 15:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6323 Tauberbischofsheim-West (BA)
2014-05-04
Request:
1 Individuum (Lachnaia sexpunctata), eigene Bestimmung. Größe: 10-15 mm. Fundort: NSG „Apfelberg“, auf südlich exponierten Halb-Trockenrasen. Funddatum: 04.05.2014 Fotos: Marlies Jütte
Species, family:
Lachnaia sexpunctata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Schönschrecke, ein sehr guter Fund: Lachnaia sexpunctata, der einzige Vertreter der Gattung in Deutschland. In West- und Südeuropa, bis ins südliche Mitteleuropa. Bei uns bis Nordrhein, in Wärmegebieten, an Quercus, Salix, Corylus. RL 2. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:06

User photo
 A
 B
 C
# 18642
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   89 
Eugen2014-10-13 15:33
Country, date (discovery):
Greece  2014-05-23
Request:
Hallo zusammen, noch ein Kurzflügler von Rhodos. Vielleicht geht ja zumindest eine Gattungsbestimmung :-). Größe geschätzte 10 mm, gefunden am 23.05.14 auf Rhodos/Griechenland bei Petaloudes an einer Hauswand. Vielen Dank und Gruß Eugen
Species, family:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Eugen, die Gattungsbestimmung als Ocypus geht noch, aber dann ist für mich Schluss auf Rhodos. Bei nur 10 mm war's auf jeden Fall nicht der Koloss von Rhodos. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:22

User photo
 A
 B
# 18641
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    12 
Schönschrecke2014-10-13 15:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6223 Wertheim (BA)
2014-09-24
Request:
Hallo Käfer-Expertenteam, vor meiner ersten Käfer-Fundmeldung möchte ich betonen, dass ich Laie in der Käfer-Bestimmung bin! Daten zum Fund: 1 Individuum (Protaetia aeruginosa), eigene Bestimmung. Geschätzte Größe: ca. 25 mm (Feldmaikäfer-Größe). Fundort: Uferweg am Main bei Urphar (rechtes Mainufer). Ein Mischwald mit ± alten Eichen reicht bis an den Uferweg heran. Funddatum: 24.09.2014 Fotos: Marlies Jütte Herzliche Grüße Marlies Jütte
Species, family:
Protaetia aeruginosa  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Schönschrecke, bestätigt als Protaetia aeruginosa. Dafür, dass Du Dich als "Käferlaien" bezeichnest, findest Du aber ganz nette Arten! ;-) Weiter so und danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:08

User photo
# 18640
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,011    89 
Bergmänndle2014-10-13 13:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2014-10-08
Request:
8.10.14 Schöllang 850m Coccinella septempunctata
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:09

User photo
 A
 B
# 18638
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    16 
ülepüle2014-10-13 12:03
Country, date (discovery):
Denmark  2014-10-11
Request:
Lamia textor??; gefunden am 11.10.2014 in Dänemark (Südjütland:im Kogsbøl Mose (zwischen Ballum, Hjerpsted und Bredebro) auf einem asphaltierten Weg durch das Moor.
Species, family:
Lamia textor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo ülepüle, bestätigt als Lamia textor. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:11

User photo
 A
 B
# 18636
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   462    33 
Inja2014-10-13 11:33
Country, date (discovery):
Poland  2014-05-27
Request:
Date of found: 27 may. South Poland, mountain forest. Is that H. abietis?
Species, family:
Hylobius abietis  Curculionidae
Comment:
  Hi Inja, confirmed as Hylobius abietis. Very commons. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2014-10-13 20:12

User photo
# 18635
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   461 
Inja2014-10-13 10:28
Country, date (discovery):
Poland  2014-05-31
Request:
Date and place of found same like in previous request
Species, family:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hi Inja, another Otiothynchus species I cannot determine ... like the previous request. Regards, Michael
Last edited by, on:
MS2014-10-13 20:24

User photo
 A
 B
# 18634
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   460 
Inja2014-10-13 10:26
Country, date (discovery):
Poland  2014-05-31
Request:
Date and place of found same like previous request.
Species, family:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hi Inja, this is a member of the genus Otiorhynchus. Habitus and structure of Elytra reminds of O. gemmatus, whereas the shape and colour of the scales look different. Can't get this one determined to species level. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2014-10-13 20:23

User photo
 A
 B
 C
# 18633
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   459    1 
Inja2014-10-13 10:24
Country, date (discovery):
Czech Republic  2014-05-31
Request:
Found near to Praded (summit in Czech mountain, Hruby Jesesik) at attitude about 1500 m.a.s.l. Date of found: 31.05.2014
Species, family:
Oreina intricata  Chrysomelidae
Comment:
  Hi Inja, this is one of the few Oreina species that can be determined on a photo (by the shape and structure of the pronotum and by the structure of the elytra). Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2014-10-13 20:32

User photo
# 18632
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
mario2014-10-13 10:24
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-10-09
Request:
9.10.2014size 10mm southeastern Slovakia ,swamp,on Phragmites australis
Species, family:
Pterostichus nigrita/rhaeticus  Carabidae
Comment:
  Hi Mario, hard to tell. I can't tell if it is P. nigrita or P. rhaeticus. Both are possible and to separate from each other a dissection would be needed. Best regards, klaas
Last edited by, on:
KR2014-10-13 22:40

User photo
# 18631
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,010    38 
Bergmänndle2014-10-13 09:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-10-12
Request:
12.10.14 Gunzesried Skilift 890m unter Fichtenrinde an einem Holzlagerplatz Rhagium inquisitor
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, ja, das sollte die Larve von Rhagium inquisitor sein mit dem extrem breiten Kopf. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 21:14

User photo
# 18630
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    18 
videoopa2014-10-13 08:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2625 Buchholz in der Nordheide (NE)
2014-10-12
Request:
12.10.2014 Gesichtet auf Terasse. Ca. 5 cm lang und 2 cm breit
Species, family:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Comment:
  Hallo videoopa, das ist ein Männchen des Gemeinen Gelbrands Dytiscus marginalis (das Weibchen hat gefurchte Flügeldecken). Europa ohne den Süden, Kaukasus, Sibirien und Japan. Auch in Nordamerika. Käfer und Larven räuberisch in stehenden Gewässern. Die Tiere fliegen gut und halten die reflektierenden Dächer von Autos für Gewässer und lassen sich darauf nieder, was ihnen oft zum Verhängnis wird. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-13 19:24

User photo
 A
 B
 C
# 18629
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71    53 
blackmupfel2014-10-12 21:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-10-12
Request:
Und nochmal ... das verholzte und schon zersetzte Efeu beherbergt heute, 12.10.2014 auch diese Larve, ca. so groß wie ein Maikäferengerling vor der Verpuppung.Danke vielmals und liebe Grüße, blackmupfel
Species, family:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Comment:
  Moin Schwatten, das ist die Larve von Dorcus parallelipipedus, also Balklenschröter. *Üblicherweise bevorzugt in Buche und Pappel, werden die doch immer wieder auch in anderen Hölzern gefunden. Aber von Efeu höre ich zum ersten mal. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-10-13 22:37

User photo
 A
 B
# 18628
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   70    11 
blackmupfel2014-10-12 21:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-10-12
Request:
Auch ihn fand ich heute, 12.10.2014, im gleichen zersetzten und schon mürben Efeu. Der war schön brav und hielt ganz still beim Knipsen. Danke wiedermal und liebe Grüße, blackmupfel
Species, family:
Mycetina cruciata  Endomychidae
Comment:
  Hallo blackmupfel, das ist Mycetina cruciata, der Kreuzbinden-Stäublingskäfern (Endomychidae). Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa und Kaukasus. In Laub- und Nadelwäldern unter verpilzter Rinde und an Baumpilzen. RL 3, ist aber in Süddeutschland in Ausbreitung begriffen. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-10-12 22:00

User photo
 A
 B
# 18627
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   69 
blackmupfel2014-10-12 21:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-10-12
Request:
Die Bilder sind grauslig - ich weiß. Und der Winzling hatte es auch noch furchtbar eilig und verschwand unaufhaltbar in einer Ritze des zersetzten Efeustrangs - heute, 12.10.2014. Danke Euch und liebe Grüße, blackmupfel
Species, family:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo blackmupfel, hier muss ich es bei Tachyporus sp. belassen. T. chrysomelinus kommt sicher in die engere Wahl, aber ich kann auch T. dispar nicht ausschließen, sowie weitere Verwechslungskandidaten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-12 22:18

User photo
 A
 B
 C
# 18626
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   88 
Eugen2014-10-12 21:33
Country, date (discovery):
Greece  2014-05-23
Request:
Hallo zusammen, ist das wieder eine nicht näher bestimmbare Omophlus-Art? Gefunden am 23.05.14 auf Rhodos/Griechenland bei Petaloudes. Größe geschätzte 15 mm. Vielen Dank und Gruß Eugen
Species, family:
Omophlus sp.  Alleculidae
Comment:
  Hallo Eugen, leider wie zuvor: Es ist ein Pflanzenkäfer der Gattung Omophlus. Gerade in Südeuropa gibt es eine ganze Menge Arten in der Gattung und die sind nicht nur am Foto schwierig auseinander zu halten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-10-12 22:17

11218 11219 11220 11221 11222 11223 11224 11225 11226


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up